Der große P2P Kredite Schreibwettbewerb 2019 – 500 Euro Preisgeld für Dich

Du hast nun die Chance auf P2P-Kredite.com eigene Artikel im Schreibwettbewerb 2019 zu veröffentlichen. Wenn Du Dich gegen die anderen Teilnehmer erfolgreich durchsetzt, winken 500 Euro Preisgeld.

Warum ein Schreibwettbewerb? Ich schreibe nun schon 12 Jahre über P2P Kredite und vielleicht ist inzwischen eine gewisse Betriebsblindheit eingetreten – ich vermute, dass ich eventuell das Thema zu sehr aus Sicht eines schon erfahrenen Nutzers betrachte und beschreibe. Von den Teilnehmer erhoffe ich mir mehr Pluralität an Meinungen, Ideen und Analysen. Insbesondere Neueinsteiger unter den P2P Kredit Anlegern bringen vielleicht Themen, über die ich nicht oder nicht so häufig schreibe.

Termine und Ablauf
25.04.2019 (heute): Bekanntgabe des Wettbewerbs
bis 05.05.2019, 23.59 Uhr: Interessenten (Teilnahmeberechtigte s.u.) können mir per Email (Betreff „Ich möchte über P2P Kredite schreiben!“) mitteilen, dass sie am Wettbewerb teilnehmen möchten. Ich hoffe mal, ihr schüttet mich mit Emails zu!
07.05.2019: Ich wähle unter den Interessenten mindestens 3 und maximal 6 Teilnehmer aus, benachrichtige diese und gebe das Teilnehmerfeld bekannt.
08.05.2019-05.08.2019: Die Teilnehmer veröffentlichen hier im Blog ihre Artikel. Dabei können sie frei entscheiden worüber sie schreiben, es muss jedoch einen Bezug zum Thema P2P Kredite haben. Dabei muss jeder Teilnehmer mindestens 3 Artikel schreiben und zwar mindestens einen im Mai, einen im Juni und einen im Juli. Das ist die Mindestanzahl. Gerne können die Teilnehmer auch mehr Artikel schreiben, um für die Leser interessante Informationen zu liefern, denn vom
06.08.2019-08.08.2019,18:59 Uhr: stimmen die Nutzer des Forums ab, welcher der Teilnehmer die interessantesten Artikel geschrieben hat.
09.08.2019: Bekanntgabe des Gewinners.

Dieser Schreibwettbewerb ist ein Experiment. Ich bin sehr gespannt, ob der Wettbewerb wie erhofft zu vielen interessanten Artikeln zum Thema P2P Kredite führt. Wenn das ein Erfolg wird, kann ich mir vorstellen den Wettbewerb in Zukunft zu wiederholen.

Teilnahmebedingungen (und Erläuterungen)

  1. Teilnahmeberechtigt sind alle die
    a) das 18. Lebensjahr vollendet haben
    b) und ihren Wohnsitz in der EU oder der Schweiz haben
    c) und ihre Texte in deutscher Sprache verfassen
    d) und bisher noch keine Artikel/Blogposts zum Thema P2P Kredite im Internet veröffentlicht haben (Forums- oder Social Media Post wie z.B. auf Facebook zählen dabei nicht)
    e) und keinen eigenen Blog zum Thema Finanzen veröffentlichen (Vermeidung möglicher Interessenskonflikte der Teilnehmer)
    f) und mindestens 100 Euro selbst auf einer (oder mehreren) P2P Kreditplattformen angelegt haben. Dabei reicht es wenn die 100 Euro Anlage am Wettbewerbsende (05.08.2019) erreicht sind. (Ich will keine reinen Theoretiker, sondern Teilnehmer die eigene Praxiserfahrung sammeln oder schon haben)
    g) und die nicht Angestellte eines P2P-Kreditmarktplatzes sind oder im Auftrag eines solchen handeln
  2.  Interessenten können mir bis zum 05.05.2019 per Email (Betreff „Ich möchte über P2P Kredite schreiben!“) mitteilen, dass sie teilnehmen möchten, idealerweise mit Anhaltspunkten warum sie denken, ein geeigneter Teilnehmer zu sein. Maximal ein Email pro Interessent. Die Auswahl der mindestens 3 und maximal 6 Teilnehmer aus den Interessenten erfolgt durch mich nach meinem freien Ermessen.
  3. Gibt es weniger als 3 potentielle Teilnehmer wird der Schreibwettbewerb nicht durchgeführt.
  4. Ich stelle den Teilnehmern einen Zugang zum WordPress Editor des Blogs. Die Teilnehmer schreiben ihre Texte unter Verwendung dieses Zugangs.
  5. Zugelassen sind Texte, die
    a) einen inhaltlichen Bezug zum Thema P2P Kredite haben
    b) exklusiv auf P2P-Kredite.com veröffentlicht werden (d.h. nirgendwo anders veröffentlicht wurden/werden) (dient u.a. der Vermeidung von Plagiaten)
    c) in deutscher Sprache verfasst sind
    d) für die der Teilnehmer versichert, keine Bezahlung oder Vorteile durch einen Dritten erlangen zu wollen (ich will nicht, dass sich ein Teilnehmer nur bewirbt um z.B. Linkbuilding zu betreiben)
  6. Der Teilnehmer wird mich nach Fertigstellung eines Entwurfes benachrichtigen. Er stimmt zu, dass ich nach eigenem Ermessen redaktionelle, nicht sinnverändernde Änderungen vornehmen kann (z.B. Verschlagwortung, Kategorisierung, Rechtschreibprüfung).
  7. Nach Prüfung werde ich den Artikel veröffentlichen. Ich behalte mir das Recht vor einen Artikel nicht zu veröffentlichen. In diesem Fall werde ich den Teilnehmer über die Gründe informieren. (dies dient der Vermeidung potentieller rechtlicher Folgen, z.B. bei Bildrechten, Aussagen die als Verleumdung ausgelegt werden könnten, …)
  8. Sollte ein oder mehrere der Teilnehmer nicht fristgerecht mindestens einen Artikel bis inkl. 31. Mai verfassen, behalte ich mir das Recht vor diese Teilnehmer auszuschließen und Ersatzteilnehmer aus den Interessenten zu benennen.
  9. Alle Teilnehmer, die mindestens 1 Artikel im Mai, 1 Artikel im Juni und 1 Artikel im Juli veröffentlicht haben und Punkt 1f) erfüllen, nehmen an der Abstimmung teil. Im Falle von Ersatzteilnehmern (siehe 8.) gilt, dass diese mindestens 2 Artikel im Juni und mindestens 1 Artikel im Juli veröffentlicht haben müssen um an der Abstimmung teilzunehmen.
  10. Gibt es am 06.08. keinen Teilnehmer, der die Bedingungen aus 9. erfüllt, dann endet der Wettbewerb ohne Gewinner.
  11. Gibt es am 06.08. genau einen Teilnehmer, der die Bedingungen aus 9. erfüllt, dann ist dieser Teilnehmer automatisch ohne Abstimmung Gewinner
  12. Gibt es am 06.08. zwei oder mehr Teilnehmer, die die Bedingungen aus 9. erfüllen, dann wird eine Abstimmung im Forum 06.08.2019-08.08.2019,18:59 Uhr durchgeführt, bei denen die Forumsmitglieder abstimmen, wer dieser Teilnehmer die interessantesten Beiträge veröffentlicht hat. Jedes Forumsmitglied hat eine Stimme (die Forumsmitglieder entscheiden nach eigenem Ermessen, was für sie „interessant“ ist)
  13. Sofern ich den Verdacht habe, dass es bei der Abstimmung (technische) Manipulationen zur Beeinflussung des Ergebnisses gab, behalte ich mir vor die Abstimmung zu wiederholen und dabei den Teilnehmerkreis unter den Stimmberechtigten einzuschränken (z.B. auf solche Forumsmitglieder die schon vor dem 25.04.2019 also vor Ankündigung des Wettbewerbs registriert waren).
  14. Habe ich auch bei einer Wiederholung den Verdacht einer Manipulation oder sollte eine Abstimmung aus technischen oder sonstigen Gründen nicht durchführbar sein, werde ich nach eigenem Ermessen eine Jury aus 5 Forumsmitgliedern benennen, die abstimmt und den Gewinner mit einfacher Mehrheit wählt.
  15. Der Gewinner der 500 Euro Preisgeld wird bekanntgeben am 09.08.2019 bzw. im Fall des Eintrittes von Punkt 13. und/oder 14 zum frühestmöglichen Zeitpunkt.
  16. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Fragen? Am besten hier im Forumthread zum Thema Schreibwettbewerb, denn dann sind alle potentiellen Interessenten auf demselben Stand.

Auxmoney finanziert nun auch Firmenkredite

Der P2P-Kredit Marktplatz Auxmoney, bisher spezialisiert auch Verbraucherkredite, finanziert seit heute auch Firmenkredite. Das Prinzip bleibt dabei unverändert: viele private und institutionelle Anleger finanzieren zusammen über Auxmoney das Kreditgesuch des Kreditnehmers. Nur die Summen werden jetzt deutlich größer. Bei Konsumentenkrediten ist die Obergrenze 50.000 EUR. Firmenkredite wird Auxmoney bei Beträgen von 10.000 bis 750.000 EUR vergeben. Notwendig für die Antragstellung sind letzter Jahresabschluss (Bilanz und GuV), BWA & Summen-Salden-Liste, maximal 3 Monate alt, Aktuelle Kreditübersicht (mit Unterschrift). Eine Gesellschafterbürgschaft ist nicht erforderlich.

Der effektive Jahreszins liegt bei 2,7% bis 11,9%, je nach Bonität der Firma. Laufzeiten sind von 6 bis 60 Monaten möglich. Auxmoney wird für die Firmenkredite die Solarisbank als Transaktionsbank verwenden. Für die Konsumentenkredite erfolgt die Abwicklung auch zukünftig weiter über die SWK Bank.

Die deutschen P2P Kreditmarktplätze waren im Firmenkundengeschäft nach meiner Einschätzung bisher nicht sonderlich erfolgreich. Lendico wurde an die ING verkauft. Und auch Funding Circle Deutschland (hervorgegangen aus der Übernahme von Zencap) weist nicht gerade riesige Wachstumszahlen aus.

 

 

Kredite von Privat zu Privat – die wichtigsten Informationen 2019



Sie brauchen schnelle, kompakte Informationen statt der detaillierten Tests, die dieser Blog publiziert? In diesem Artikel lesen Sie die wichtigsten aktuellen Tipps zum Thema P2P-Kredite. Wenn Sie einen Kredit beantragen möchten, können Sie insbesondere folgenden Marktplatz für Kredite von Privatpersonen (P2P Kredit FAQ) nutzen: Auxmoney. Bei diesen Anbieter kann der Kredit kostenlos beantragt werden. Gebühren fallen erst dann an, wenn die Kreditanfrage bewilligt wird und das Geld ausgezahlt wird. Dabei besteht kein Risiko, denn Kreditnehmer haben bei dieser Form des Ratenkredites über das Internet ein 14-tägiges gesetzliches Widerrufsrecht.

Für Anleger kommen vor allem internationale P2P Kreditmarktplätze wie z.B. Bondora , Estateguru, Mintos, Grupeer oder Peerberry für das Investment in Frage. Ergänzend sind meine Berichte über meine Erfahrungen als Anleger bei Bondora (meine Rendite dort betrug zuletzt über 15%) bzw. meine generellen Anleger Erfahrungen ggf. von Interesse.

Anzeige

Nettodarlehensbetrag
Euro
Kreditlaufzeit
Verwendungszweck
Sollzins
gebunden
Effektiver
Jahreszins
Monatliche
Rate
Qlick
Online-Kredit
(1 Bewertungen)
0,98 %
bis 8,64 %
0,98 %
bis 8,99 %
ab 170,82 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 2,98%, Sollzins gebunden p.a.: 2,94%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.757,42 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: SÜDWESTBANK AG, Rotebühlstraße 125, 70178 Stuttgart
SWK Bank
Ratenkredit
(20 Bewertungen)
1,79 %
bis 3,88 %
1,80 %
bis 3,95 %
ab 174,29 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,19%, Sollzins gebunden p.a.: 3,14%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.810,79 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH, Am Ockenheimer Graben 52, 55411 Bingen am Rhein
Bank of Scotland
Ratenkredit
(399 Bewertungen)
1,85 %
bis 4,63 %
1,87 %
bis 4,73 %
ab 174,59 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,47%, Sollzins gebunden p.a.: 3,42%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.881,96 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Bank of Scotland, Karl-Liebknecht-Str. 5, 10178 Berlin
1822direkt
Ratenkredit
(125 Bewertungen)
1,92 %
bis 7,43 %
1,94 %
bis 7,69 %
ab 174,88 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,99%, Sollzins gebunden p.a.: 3,92%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 11.014,13 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Frankfurter Sparkasse, Neue Mainzer Straße 47-53, 60311 Frankfurt am Main
* Werte für gewählten Zeitraum. Bitte beachten Sie die detaillierten Preisinformationen gem §6 PAngV, die Sie über den Infobutton erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Mein Anspruch war immer die P2P Kredit Angebote durch eigene Anlage zu testen und so aus der Praxis zu berichten. Eine Fülle von Tipps finden Anleger im Forum. Es gibt auch eine große Tabelle mit über 40 P2P Kredit Anbietern im Vergleich aus Anlegersicht. Da es immer wieder Fragen zur Steuererklärung gibt – im Forum ist ein Steuer Gutachten verlinkt, das einer der Marktplätze in Auftrag gegeben hat.

Eklatantes Beispiel der Bevorzugung institutioneller Anleger

Die ursprüngliche Idee von Peer-to-Peer Krediten war, dass Anleger und Kreditnehmer direkt auf einer Plattform zusammengeführt werden. Genau so haben Zopa, Prosper, Lending Club und die meisten anderen Marktplätze auch angefangen. Gerade im angloamerikanischen Raum stiegen dann relativ schnell institutionelle Anleger (z.B. Banken, Hedgefunds, Family Offices, …) ein und finanzierten Kredite, da die erzielbaren Renditen attraktiv waren.

Für die Marktplatzbetreiber war das attraktiv, da das finanzierte Kreditvolumen sehr viel schneller gesteigert (skaliert) werden konnte, wenn nur wenige institutionelle Anleger überzeugt werden mussten statt sehr viele kleine Anleger durch Internet Marketing gewonnen werden mussten.

Von Seiten der Privatanleger gab es zwar Bedenken, aber so lange die institutionellen Anleger zu denselben Konditionen anlegten und nicht bevorzugt wurden (z.B. bei der Kreditauswahl) war es auch für sie akzeptabel. Lending Club hat z.B. relativ detailliert erklärt wie sie sicherstellen, dass die Zuteilung von Krediten zu wholesale und retail zufallsbasiert erfolgt.

Die britische Firma Funding Circle strebt jetzt den Börsengang an. Im Rahmen des Prospektes hierzu wurden viele Details bekannt, u.a. die aktuelle Verteilung der Anlegertypen auf der Plattform:

+ 31% des Kreditvolumens werden durch Privatanleger finanziert
+ 51% durch institutionelle Anleger
+ 13% durch den Funding Circle SME Income Fund
+ zu 5% durch öffentliche Stellen und internationale Organisationen (darunter dürfte insbesondere die Europäische Investitionsbank (EIB) einen hohen Stellenwert einnehmen)

Wie ich in älteren Artikeln schon ausgeführt hatte, war die Rendite für Privatanleger bei Funding Circle Deutschland nicht berauschend.

Im Zuge des Börsengangs wird jetzt öffentlich, dass auch die institutionellen Anleger wohl wenig Interesse hatten, bei Funding Circle Deutschland anzulegen. Um diesen den Invest auf dem deutschen (und dem niederländischen) Marktplatz schmackhaft zu machen, hat ihnen Funding Circle im Februar 2017 angeboten, dass Ausfallrisiko zu übernehmen. Dafür verzichteten sie im Gegenzug auf Renditen die 3,8% übersteigen. (Quelle)

Privatanlegern wurde kein vergleichbares Angebot gemacht. Der Funding Circle Marktplatz erfreut sich im Forum keiner großen Beliebtheit. Kritikpunkte sind hauptsächlich die Ausfallraten, der sehr schleppende Inkassoprozess und die mangelnde Transparenz und Kommunikation.

 

Kredite von Privat an Privat – die wichtigsten Informationen – Update 2018

Sie brauchen schnelle, kompakte Informationen statt der detaillierten Tests, die dieser Blog publiziert? In diesem Artikel lesen Sie die wichtigsten aktuellen Tipps zum Thema P2P-Kredite. Wenn Sie einen Kredit beantragen möchten, haben Sie die Wahl zwischen folgenden Marktplätze für Kredite von Privatpersonen (P2P Kredit FAQ): Giromatch, Auxmoney und Smava. Bei diesen Anbietern kann der Kredit kostenlos beantragt werden. Gebühren fallen erst dann an, wenn die Kreditanfrage bewilligt wird und das Geld ausgezahlt wird. Es kann sinnvoll sein bei mehreren Plattformen parallel Kreditanträge zu stellen und abzuwarten wo die Zinsen und sonstigen Konditionen am Besten sind. Dabei besteht kein Risiko, denn Kreditnehmer haben bei dieser Form des Ratenkredites über das Internet ein 14-tägiges gesetzliches Widerrufsrecht.

Für Anleger kommen deutsche -z.B. Auxmoney – und internationale P2P Kreditmarktplätze wie z.B. Bondora , Estateguru, Lenndy oder Mintos für das Investment in Frage. Ergänzend sind meine Berichte über meine Erfahrungen als Anleger bei Bondora (meine Rendite dort betrug zuletzt über 15%) bzw. meine generellen Anleger Erfahrungen ggf. von Interesse.

Mein Anspruch war immer die P2P Kredit Angebote durch eigene Anlage zu testen und so aus der Praxis zu berichten. Eine Fülle von Tipps finden Anleger im Forum. Es gibt auch eine große Tabelle mit über 40 P2P Kredit Anbietern im Vergleich aus Anlegersicht. Da es immer wieder Fragen zur Steuererklärung gibt – im Forum ist ein Steuer Gutachten verlinkt, das einer der Marktplätze in Auftrag gegeben hat.

Bis zu 22% Zinsen bei Anlage bei Advanon

Die schon länger in der Schweiz tätige Plattform Advanon hat sich auch für deutsche Anleger geöffnet. Advanon bietet die Zwischenfinanzierung von Rechnungen (Factoring) für Firmen an. Anleger können einen Anteil der Rechnung vorfinanzieren bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Rechnungsempfänger zahlt und erhalten für diesen Zeitraum Zinsen. Der Zinssatz ist abhängig von der Bonität des Unternehmens und beträgt hochgerechnet auf ein Jahr bis zu 22%. Die Laufzeit ist aber viel kürzer, in der Regel wenige Wochen und seltener bis zu 6 Monate.

Ich habe mich jetzt auch bei Advanon angemeldet um Erfahrungen mit diesem Anbieter zu sammeln. Zur Registrierung musste ich diverse Angaben machen und eine Validerung meiner Daten mittels Videoident durchführen. Advanon kooperiert dazu mit dem Dienstleister IDNow. Das Videoident Verfahren kann sowohl mit dem PC als auch mit einem Smartphone durchgeführt werden und dauerte nur ca. 5 Minuten (Ausweis bereithalten).

Einige Besonderheiten zu Advanon im Vergleich zu anderen P2P Kreditmarktplätzen sind mir bereits vor meiner ersten Anlage aufgefallen:

  • Es gibt kein Konto, auf das man vor ab einzahlt. Wenn man ein Gebot auf eine Rechnung abgegeben hat, überweist man den Anlagebetrag erst dann. Und die Rückzahlung geht direkt auf das eigene Girokonto. Vorteil: Es liegt kein nicht angelegtes Kapital rum. Nachteil: Als Anleger muss ich jedes Invest einzeln überweisen.
  • Die Mindestanlage ist ziemlich hoch. Ich las von über 350 Euro je Anteil. Damit wird eine Diversifikation kapitalintensiv.
  • Es gibt keinen Autoinvest. Neue Kredite kommen um 11 Uhr und 17 Uhr (werden vorher per Email angekündigt), dann muss man online sein, um zu bieten.

Es gibt nicht allzu viele Rechnungen, wie es aussieht und als deutscher Anleger kann man auch nur in die deutschen Rechnungen investieren (es sei denn man hat zusätzlich ein Schweizer Konto?).

Entscheidend für den Anlageerfolg werden die Ausfallraten sein. Ich habe auf der Seite keine Statistiken zur bisherigen Performance in der Vergangenheit gefunden, nur diese Aussagen zu den erwarteten Nettorenditen für Anleger:

Es gibt zwei verschiedene Arten von Angeboten, von Advanon True Sale und Vorfinanzierung genannt. Der Unterschied liegt darin, dass man beim True Sale einen Anspruch gegenüber dem Rechnungsemfänger hat und bei der Vorfinanzierung einen Anspruch gegen den Rechnungssteller. Entsprechend ist auch die Bonität des jeweiligen Unternehmens entscheidend für das Ausfallrisiko. Advanon bewertet die Bonität von AAA bis B (in D auf Basis von Schufa Daten).

Wem die Anlageart Rechnungsfinanzierung gefällt, der kann sich auch Investly anschauen. Dort werden Rechnungen britischer und estnischer Firmen in GBP und EUR finanziert. Investly ist ziemlich gewachsen und hat zuletzt 1,8 Mio. Euro im Monat an neuen Krediten finanziert (September 2017). Vorteil: Mindestanlage beträgt nur 10 EUR und es gibt einen Autoinvest (außerdem auch für Österreicher offen).

Danke an Gerry von p2phero für den Hinweis, dass Advanon inzwischen auch deutsche Anleger akzeptiert.

Fellow Finance kooperiert mit Wirecard um im deutschen Markt Kredite anzubieten

Der finnische P2P Kreditmarktplatz Fellow Finance kooperiert mit der Wirecard AG und bietet nun in Deutschland Kredite an Verbraucher in Höhe von 1.000 bis 10.000 Euro an.
Allerdings mit einem anderen Geschäftsmodell als bei den finnischen und polnischen Krediten. Bei den deutschen Krediten können private Anleger nicht investieren.
Update: So steht es zumindest auf der deutschen Website explizit: ‚Über unser deutsches Kreditportal www.fellowfinance.de können derzeit nur private Kreditnehmer einen Kredit beantragen. Die Möglichkeit, in Kredite zu investieren, besteht auf der deutschen Plattform bislang nicht.‘. Allerdings kann man auf der finnischen Platform durchaus einen Autoinvest für deutsche Kredite anlegen.

Die deutsche Website Fellowfinance.de ist auch technisch komplett von der internationalen Platform getrennt und funktioniert somit als reiner Verkaufskanal für Kredite. Ich habe bei Fellow Finance nachgefragt, ob dies nur ein erster Schritt ist und langfristig auch der Ausbau in einen Kreditmarktplatz geplant ist.

Wie das Preis- und Leistungsverzeichnis zeigt sind die deutschen Kredite vergleichsweise teuer für den Kreditnehmer. Es fallen allein 3 bis 6 Prozent einmalige Vermittlungsgebühr an.

Wirecard unterstützt Fellow Finance, indem das Unternehmen seine deutsche Vollbank-Lizenz bereitstellt und einen komplett digitalen Kreditprozess ermöglicht. So erfolgen etwa die Identifikation des Kreditnehmers sowie die Unterschrift des Kreditvertrags elektronisch.

Aufgrund der regulatorischen Rahmenbedingungen unterliegt die Kredivergabe den Geschäftsbedingungen der Wirecard.

Jouni Hintikka, CEO von Fellow Finance, sagt: „Wir sind stolz über den Einstieg in den deutschen Markt, nachdem sich unser Geschäftsmodell in Finnland und Polen bereits bewährt hat. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit der Wirecard Bank als verlässlichen Partner.“

Thorsten Holten, Executive Vice President Sales Financial Institution and FinTech Europe, fügt hinzu: “Fellow Finance als Kunden gewonnen zu haben bedeutet, dass wir unsere Kooperationen im Bereich der alternativen Kreditvergabe durch einen internationalen Partner ausbauen. Mit unserer Expertise im Bereich Banking und Technologie helfen wir FinTechs wie Fellow Finance, einen bestmöglichen Einstieg in den Markt zu schaffen sowie ihr Geschäft schnell und einfach zu internationalisieren.“

 

Interview mit Julian Sametinger, COO von Zuper

Hinweis: Zuper nimmt gerade in einer Crowdinvesting Kampagne 500.000 Euro auf (für 10,42% der Firmenanteile). Das Minimum Investment, um in diesem Pitch Zuper Anteile zu erwerben, beträgt 17,20 Euro. Das Pitch Video ist unter diesem Interview zu sehen.

Was ist Zuper?

Zuper ist ein intelligenter Finanzassistent, der Nutzern hilft, Kontrolle über ihre Finanzen zu gewinnen und ihre finanzielle Gesundheit zu verbessern.

Für die, die noch nie von PSD2 gehört haben: Kannst Du kurz erläutern, was das bedeutet und inwiefern es die Beziehung zwischen Kunde und Bank neu definiert?

PSD2 ist eine neue Regulation der Europäischen Kommission, die darauf abzielt, den Wettbewerb im Retail-Banking zu verstärken und Banken zu mehr Innovation zu bewegen. Der Kunde soll wieder in den Mittelpunkt gerückt werden. Deshalb müssen Banken unter PSD2 auch anderen anerkannten Dienstleistern im Namen des Nutzers Zugriff auf dessen Konto gewährleisten. Das ermöglicht innovativen Firmen wie Zuper, ihre große Stärke in der Kundenorientierung auszuspielen.

PSD2 und Aggregation sind ein Trendthema. Was ist Euer USP gegenüber der Konkurrenz?

Zuper hat es sich zum Ziel gemacht, der erste wirklich persönliche Finanzassistent zu werden, der echten Mehrwert kreiert. Uns geht es vor allem darum, die finanzielle Gesundheit unserer Nutzer zu verbessern und Finanzbildung weiter voranzutreiben. Heutzutage lernt man in der Schule und in der Universität so ziemlich alles – aber nicht, wie man mit Geld umgeht!

Es gibt meines Erachtens (bisher) deutlich mehr angloamerikanische Startups, die Aggregation von Finanzdaten bieten, als im deutschsprachigen Raum. Warum ist das so?

Das liegt vor allem an der stärkeren Thematisierung der persönlichen Finanzen in diesen Ländern. Dort gibt es vom Bestseller-Buch bis hin zur TV-Show ein viel breiteres Angebot und mehr Nachfrage zu dem Thema. In Deutschland vertraut man beim Thema Geld eher darauf, dass andere das schon für einen regeln. Allerdings sollte man spätestens seit den letzten beiden Finanzkrisen wissen, dass man sich darauf nicht verlassen kann.

Julian Sametinger, ZuperIm Pitch schreibt ihr: ‘Eventually, we want to provide a loan platform that will enable reverse-auctioning for lenders to bid on loan requests.’. Wer bietet da? Sind das Banken, institutionelle Anleger oder auch private Anleger (also P2P Kredite)?

Zu Beginn werden es nur ein paar Banken sein, aber im endgültigen Stadium soll die Plattform für alle zugänglich sein. Nur wenn Privatpersonen im Verbund gegen Banken bieten können, werden Banken zu echter Innovation und Wertkreierung gezwungen.

Wie wollt ihr neue Nutzer gewinnen? Ist die Kundenakquisition in diesem Segment mit hohen Marketingkosten verbunden?

Wir gewinnen viele neue Nutzer über Empfehlungen. Die Kundenakquisition in diesem Segment ist normalerweise recht hoch, aber umso mehr Leute die App ihren Freunden zeigen, weil sie damit Geld gespart haben oder etwas gelernt haben, desto niedriger die Kosten. Daher konzentrieren wir uns voll und ganz auf die Wertschöpfung für den Nutzer.

Warum habt ihr Euch für Seedrs als Plattform für Eure Crowdinvesting Runde entschieden?

Seedrs ist die führende Plattform im Bereich des Crowdfunding und hat uns von Anfang an super unterstützt. Darüber hinaus erhalten wir viele hilfreiche Ressourcen und tolle Unterstützung.

Warum sollen Investoren genau in Euren Pitch investieren und nicht in einen der anderen Fintech Pitches bei Seedrs?

Wir sind das erste Fintech-Unternehmen, bei dem sich alles um den Nutzer dreht. Wir verdienen nur dann etwas, wenn der Nutzer spart – das motiviert uns, echten Wert zu schaffen. Viele andere Unternehmen haben ein Produkt, das sie an den Nutzer verkaufen wollen. Wir glauben, dass Menschen sich nach einer Möglichkeit sehnen, zuverlässige Hilfe in ihrem Sinne zu erhalten und dass dieses Alleinstellungsmerkmal uns weiter wachsen lassen wird.

P2P-Kredite.com dankt Julian Sametinger für das Interview.

Das Video zum aktuellen Zuper Crowdinvestment Pitch

Warnhinweis: Investment in Startups birgt hohe Risiken und kann zu Totalverlust der Anlage führen

Kredite von Privat an Privat – die wichtigsten Informationen – Update 2017



Sie brauchen schnelle, kompakte Informationen statt der detaillierten Tests, die dieser Blog publiziert? In diesem Artikel lesen Sie die wichtigsten aktuellen Tipps zum Thema P2P-Kredite. Wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, haben Sie die Wahl zwischen folgenden Marktplätze für Kredite von Privatpersonen (P2P Kredit FAQ): Giromatch, Auxmoney und Smava. Bei diesen Anbietern kann der Kredit kostenlos beantragt werden. Gebühren fallen erst dann an, wenn die Kreditanfrage bewilligt wird und das Geld ausgezahlt wird. Es kann sinnvoll sein bei mehreren Plattformen parallel Kreditanträge zu stellen und abzuwarten wo die Zinsen und sonstigen Konditionen am Besten sind. Dabei besteht kein Risiko, denn Kreditnehmer haben bei dieser Form des Ratenkredites über das Internet ein 14-tägiges gesetzliches Widerrufsrecht.

Für Anleger kommen deutsche -z.B. Auxmoney – und internationale P2P Kreditmarktplätze wie z.B. Bondora , Estateguru, Saving Stream oder Investly für das Investment in Frage. Ergänzend sind meine Berichte über meine Erfahrungen als Anleger bei Bondora (meine Rendite dort betrug zuletzt über 15%) bzw. meine generellen Anleger Erfahrungen ggf. von Interesse.

Anzeige

Nettodarlehensbetrag

Euro

Kreditlaufzeit

Verwendungszweck

Sollzins
gebunden
Effektiver
Jahreszins
Monatliche
Rate

Qlick
Online-Kredit
(1 Bewertungen)

0,98 %

bis 8,64 %

0,98 %

bis 8,99 %

ab 170,82 €
monatlich

Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 2,98%, Sollzins gebunden p.a.: 2,94%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.757,42 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: SÜDWESTBANK AG, Rotebühlstraße 125, 70178 Stuttgart

SWK Bank
Ratenkredit
(20 Bewertungen)

1,79 %

bis 3,88 %

1,80 %

bis 3,95 %

ab 174,29 €
monatlich

Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,19%, Sollzins gebunden p.a.: 3,14%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.810,79 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH, Am Ockenheimer Graben 52, 55411 Bingen am Rhein

Bank of Scotland
Ratenkredit
(399 Bewertungen)

1,85 %

bis 4,63 %

1,87 %

bis 4,73 %

ab 174,59 €
monatlich

Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,47%, Sollzins gebunden p.a.: 3,42%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.881,96 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Bank of Scotland, Karl-Liebknecht-Str. 5, 10178 Berlin

1822direkt
Ratenkredit
(125 Bewertungen)

1,92 %

bis 7,43 %

1,94 %

bis 7,69 %

ab 174,88 €
monatlich

Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,99%, Sollzins gebunden p.a.: 3,92%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 11.014,13 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Frankfurter Sparkasse, Neue Mainzer Straße 47-53, 60311 Frankfurt am Main

* Werte für gewählten Zeitraum. Bitte beachten Sie die detaillierten Preisinformationen gem §6 PAngV, die Sie über den Infobutton erhalten.
Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net

In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Mein Anspruch war immer die P2P Kredit Angebote durch eigene Anlage zu testen und so aus der Praxis zu berichten. Eine Fülle von Tipps finden Anleger im Forum. Es gibt auch eine große Tabelle mit über 30 P2P Kredit Anbietern im Vergleich aus Anlegersicht. Da es immer wieder Fragen zur Steuererklärung gibt – im Forum ist ein Steuer Gutachten verlinkt, das einer der Marktplätze in Auftrag gegeben hat.

Bondora plant Eröffnung von Europazentrale in Deutschland

bondora-logo-2016Die P2P-Kreditplattform Bondora aus Estland will ihre neue Europazentrale in Deutschland eröffnen, nachdem Großbritannien seinen Reiz durch das Brexit-Votum als Fintech-Zentrale verloren hat. Ursprünglich wollte Bondora ins Herz der Londoner Fintech-Szene ziehen, blies die Aktion nach dem Brexit allerdings ab. „Es herrscht einfach zu viel Unsicherheit. Großbritannien hat seine Attraktivität als Fintech-Hub verloren“, begründet Pärtel Tomberg, Bondoras CEO und Mitgründer, die Entscheidung. Jetzt stehen Berlin, Frankfurt und München in der engeren Auswahl, während der Hauptsitz allerdings in Tallinn bleiben soll.

Das Unternehmen aus hat bereits 69 Millionen Euro an Krediten finanziert.

Aufgrund des Geschäftsmodells sei ein guter Zugang zum europäischen Markt entscheidend, betont Tomberg. Mit dem Brexit sei nun fraglich, wie lange diese Tür für London noch offen stehe.

Weiterhin war die Politik der Aufsichtsbehörden ausschlaggebend dafür, dass die Entscheidung auf Deutschland fiel. Rein Ojavere, Bondoras CFO, gewann nach informellen Gesprächen mit der Bafin einen guten Eindruck von Deutschland als Fintech-Standort. „Deutschlands Aufseher öffnen sich immer mehr für Innovationen in der Finanzszene, um Fintechs und zukunftsträchtige Startups anzulocken.“