MyC4 – jetzt auch Kredite nach Kenia

Seit vorgestern vergibt MyC4.com auch Kredite an Kreditnehmer in Kenia. Das allererste Kreditgesuch stammt von Rose Njeri (Bild rechts), sie möchte für ihren Laden mehr Waren bei Lieferanten in Dubai kaufen. Als Obergrenze für die Zinsen hatte sie 15,5% gesetzt. Ihr Kreditgesuch von 2000 Euro ist aktuell bei 14,14% Zinssatz. Da die Anleger sich gegenseitig unterbieten können ist zu erwarten, dass der Zinssatz noch erheblich fällt. Lokaler Partner (provider) von MyC4 in Kenia ist Growth Africa.

Bei dem hohen Andrang von Anlegern, die sich gegenseitig unterbieten, habe ich aktuell Schwierigkeiten mein Guthaben auf meinem MyC4 Anlegerkonto zu einem attraktiven Zinssatz zu investieren. Gestern konnte ich dann aber rund 110 Euro an eine Schule in Uganda teilweise zu 12,4% und teilweise zu 12,9% verleihen.

Aktuelles bei MyC4

Erste Tilgungs- und Zinszahlungen eingegangen

Auf die Kredite, die ich Anfang September bei MyC4 an Kleinunternehmer in Afrika vergeben hatte, sind gestern die ersten Rückzahlungen eingegangen. Darunter z.B. ein Kredit an Siraje Sselugo, ein Hühnerfarmer, der die Anzahl seiner Hühner erhöhen möchte. Ihm hatte ich 20 Euro für 6 Monate geliehen (Zinssatz 24% jährlich). Lydia Lwanga, die Schulsachen verkauft und mit dem Kredit mehr Ware kaufen und ein breitere Produktpalette abdecken will, hatte ich 15 Euro ebenfalls für 6 Monate geliehen (Zinssatz 22%). Mein aktuelles Kreditportofolio bei MyC4 ist hier sichtbar.


(Blick in meine Kontoaufstellung bei MyC4).

Einzahlungen jetzt ohne Bankgebühren möglich

In meinen ersten Tests von MyC4 hatte ich festgestellt, dass die Einzahlungen durch Bankgebühren geschmälert wurden, die bei der Überweisung auf das dänische Konto von MyC4 angefallen waren. Mittlerweile habe ich mit MyC4 erfolgreich eine Einzahlung über ein Konto von MyC4 in Irland getestet. Bei dieser EU-Überweisung sind keine Gebühren angefallen. Dies dürfte für deutsche Anleger der beste Weg sein. Es gibt zwar auch die Möglichkeit das Konto per Paypal aufzuladen. Anders als bei Kiva fallen aber bei MyC4 erhebliche Paypal-Gebühren an.

Weiterlesen

MyC4 – Anleger können Mikrokredite nach Afrika vergeben

myc4MyC4 vom dänischen Internet-Startup C4-World ermöglicht Anlegern Mikrokredite an afrikanische Kleinunternehmer zu vergeben. MyC4 ist derzeit noch im Beta-Stadium, anlegen und investieren ist aber bereits möglich. Auch deutsche Anleger können sich bei MyC4 anmelden (die Website ist in englischer Sprache). Das Ziel von MyC4 ist „eradicting poverty through business„.

Im Gegensatz zu Kiva sind die Kredite nicht zinslos, sondern Anleger verdienen Zinsen. Typische Zinssätze sind aktuell 20 bis 24%. Wer das unter social lending Aspekten sieht, kann geringere Zinsen verlangen, wer auf Profit aus ist, nimmt höhere Zinssätze. Die Mindestanlage bei einem Kredit sind 10 Euro.

MyC4

Ich habe mich als MyC4 Builder angemeldet und das Konzept analysiert. Die Plattform bietet sehr umfangreiche Funktionalitäten. Um Einsteigern und Interessierten einen Überblick zu bieten kommt hier – exklusiv – die P2P-Kredite.com Analyse von MyC4:
https://www.p2p-kredite.com/myc4-p2p-kredite-analyse.pdf (0,4 MB, 4 Seiten).

Natürlich werde ich die Entwicklung weiter verfolgen und hier im Blog darüber berichten.

Myc4

C4-World Plattform MyC4 für private Mikrokredite nach Afrika

C4-World.com erstellt gerade die Plattform MyC4.com auf der Privatleute Kredite an Unternehmer in Afrika geben können. Anders als bei Kiva.org sollen die Kredite verzinst werden. Ein Beta-Test für einen geschlossenen Benutzerkreis soll im Mai 2007 starten. Der öffentliche Launch soll im vierten Quartal diesen Jahres erfolgen. Darüber hinaus setzt sich das Start-Up aus Dänemark das Ziel, dem Unternehmen in Afrika nicht nur durch die Vermittlung eines Kredites, sondern auch durch Wissenstransfer über die Online-Plattform zu helfen.