So bekommen Sie einen Smava Kredit – aktueller Tipp für Kreditnehmer

Wie im vorherigen Post beschrieben gibt es aktuelle Änderungen bei Smava.de*. Kreditsuchenden bei Smava kann ich folgenden aktuellen Tipp geben:

Selbst wenn Sie den Kredit nur 36 Monate brauchen, sollten Sie eine Laufzeit von 60 Monaten angeben. So paradox das klingt, Sie haben dadurch die Chance mit einem geringeren Zinssatz finanziert zu werden! Und da Smava die Möglichkeit bietet den Kredit jederzeit ohne Vorfälligkeitsentschädigung komplett zu tilgen, können Sie den Kredit nach 36 Monaten 8oder zu jedem gewünschten Zeitpunkt) zurückzahlen und beenden.

Sie haben keine Nachteile, denn die Smava Gebühr ist gleich (1% der Kreditsumme).

Hintergrund ist das Konstrukt der Smava Anlegerpools. Diese sind aktuell für die Laufzeit 36 Monate schon vorbelastet, für die neue Laufzeit 60 Monate aber noch nicht.
Dies gilt insbesondere, wenn Ihre Bonitätsstufe A, B oder F ist, aber auch bei den anderen Bonitäten kann es Vorteile geben.

Wenn Sie Ihren Zinssatz wählen, sollten Sie sich zwar normalerweise an den Durchschnittszinsen Ihrer Bonität orientieren (mit einem Abschlag), für die neue Laufzeit 60 Monate wäre es jedoch falsch die Durchschnitszinsen der 36 Monats-Kredite als Anhaltspunkt zu nehmen, da diese in den letzen Wochen wegen der vorbelasteten Anleger-Pools deutlich gestiegen waren. Ein guter Startwert sind m.E. 5,5% + Risikoaufschlag Ihrer Bonität. Wenn es dann zu wenig Gebote können Sie den Zinssatz in 0,1 Prozent Schritten sukzessive erhöhen bis ein für die Anleger akzeptables Niveau erreicht ist.

Fragen gerne im Kreditnehmer Forum.

Ein Kommentar zu “So bekommen Sie einen Smava Kredit – aktueller Tipp für Kreditnehmer

Kommentarfunktion ist geschlossen.