P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen?  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 66, 67, 68  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Auxmoney
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Libertatem



Anmeldedatum: 30.04.2018
Beiträge: 373

BeitragVerfasst am: 22.01.2019, 01:07    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Ich finde es gut, dass du den Mut hattest deine Erfahrungen / Fehler zu schildern, auch wenn sie vermeidbar waren. Es hilft anderen und am Meisten dir selbst.
_________________
Investiert: Mintos, Linked Finance, EG, Viainvest Viventor, Peerberry, Robocash, Kuflink, Bulkestate, Flender, Swaper, Crowdestor, Grupeer und Reinvest24
Auslaufend: Lendy, Funding Secure, Assetz
Liquidiert: Fellow Finance
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zinshans



Anmeldedatum: 11.04.2012
Beiträge: 2525

BeitragVerfasst am: 13.02.2019, 15:47    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Ich bin inzwischen soweit durch ! die letzten noch aktiven Projekte sind bis auf 25.- Euro +/- auch abgezahlt. Aus 11 Projekten erhalte ich noch regelmäßige "Winzig-Zahlungen" aus Vergleichen/Schuldenbereinigungsplänen.

Investitionen : 37.725 Euro, Rückflüsse (aktuell) 40.264 Euro, davon Zinsen : 5.579 Euro, für das Jahr 2018 hat Aux mir nur noch 108.- Euro Zinseinnahmen bescheinigt.

Demnach bin ich zufriedenstellend aus dem Saftladen rausgekommen !

Nach Steuern habe ich 4.107.- Euro Zinsen kassiert.

Tilgungszahlungen sind in meinem Portfolio mit 34.685.- Euro ausgewiesen

So bleibt aktuell ein Nachsteuer-Plus von ca. 1067.- Euro und ich habe noch den 250.- Euro Amazon-Gutschein + 80.- Euro sonstige Prämie erhalten.

Lt. Portfolio-Übersicht habe ich noch 1.972.- Euro in "laufenden Projekten" und 1.090.- Euro in "ausgefallenen".

Wer Auxmoney kennt, der weiß das in sogenannten "laufenden Projekten", die bereits seit über 2 Jahren "zahlungsgestört" sind bzw. inoffiziell eigentlich auch "ausgefallen" sein müssten, Aux das aber "anders" sieht
auch nichts mehr zu erwarten ist.

Insgesamt rechne ich vorsichtig noch mit maximal 150.- bis 200.- Euro, die mir vlt. in 3-4 Jahren noch zufließen.

ChikiPuki mit plötzlichen 46,15 Euro nach 4 toten Jahren gibt mir noch Hoffnung.

Ich sehe es als "Lernen durch Erfahrung" und eine zeitlang hat es auch Spass gemacht auf Projektjagd zu gehen. Auch dank dem Forum hier.

Wir haben zusammen gestritten, gelacht, diskutiert, haben uns Tipps gegeben ... irgendwo war es ach ne tolle Zeit Smile

Hoffe für alle, ein ähnliches Endergebnis oder besser zu erzielen, wenigstens +/- 0 das Thema Aux abhaken zu können.

Gruß an alle
Marc
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 4002
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.03.2019, 13:23    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Rückflüsse März 2019 sind online! Wink
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 13.03.2019, 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 4002
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.05.2019, 16:46    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Rückflüsse Mai 2019 sind online! Wink
In den letzten Monaten immer jeweils nur eine Zahlung aus Inkasso!
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Simon2016



Anmeldedatum: 15.11.2016
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 17.05.2019, 18:00    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Zinshans hat Folgendes geschrieben:
Ich bin inzwischen soweit durch
Marc


Möchtest Du mal Dein Dashboard posten?
Wie hoch war denn die Rendite ohne Gutscheine? In welchem Zeitraum hast Du investiert und wie (auto oder manuell)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panke



Anmeldedatum: 06.11.2017
Beiträge: 214
Wohnort: Panketal

BeitragVerfasst am: 18.05.2019, 10:24    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Ich habe aktuell den ersten Inkasso-Fall mit dem „AuxMoney-Sorglospaket“. Bin ja mal gespannt, ob sich dieses Sorglospaket in irgendeiner Weise auf die Inkassosumme auswirkt, oder ob das ein weiterer Marketinggag ohne Substanz ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Urs1981



Anmeldedatum: 06.07.2014
Beiträge: 353
Wohnort: Luxemburg

BeitragVerfasst am: 19.05.2019, 21:59    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Meine Kapitalverteilung
Meine Investitionen 9.050 €
Bisherige Rückzahlungen 9.948 €
davon Tilgung 8.549 €
davon Zinsen 1.400 €
Gebundenes Kapital 501 €
in laufenden Projekten 463 €
in ausgefallenen Projekten 38 €
in verkauften Projekten 0 €

Da muss man wohl auch so halbwegs zufrieden sein mit dem Ergebnis.

Momentan kommen noch so 7-10 Euro pro Monat zurück:

Datum Kreditprojekte Rückzahlung- Gebühr= Rückfluss Übertrag


Betrag
Mai 2019 7 € 7,19 - € 7,19 - - -
Apr. 2019 10 € 7,85 - € 7,85 - - -
März 2019 9 € 10,46 - € 10,46 - - -
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sezchuan



Anmeldedatum: 15.01.2016
Beiträge: 152
Wohnort: Kraichtal

BeitragVerfasst am: 20.05.2019, 16:17    Titel: Oh Wunder - plötzlich 7 Ausfälle mehr Antworten mit Zitat

Was treiben die da bei Auxmoney:

Von einem Tag auf den anderen steigt die Anzahl der Ausfälle von 2 auf 9. Beispiel:

Kredit Nr. 11179598
Status = ausgefallen offener Betrag € 8,83 von €25,00
letzter Eintrag im Verlaufsprotokoll:
25.06.2018 Zwangsvollstreckung und EOS Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass der ausgebrachte Pfändungs-/ und Überweisungsbeschluss anerkannt wurde. Sobald die Voraussetzungen vorliegen und pfändbare Beträge anfallen, werden diese an uns weitergeleitet.
letzte Zahlung:
außerplanmäßige Zahlung 15.08.2018 € 10,86 € 2,18 € 0,00 € 13,04

Wie soll ich das verstehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigbear



Anmeldedatum: 14.06.2013
Beiträge: 753
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 20.05.2019, 17:12    Titel: Re: Oh Wunder - plötzlich 7 Ausfälle mehr Antworten mit Zitat

Sezchuan hat Folgendes geschrieben:
Was treiben die da bei Auxmoney:

Von einem Tag auf den anderen steigt die Anzahl der Ausfälle von 2 auf 9.

Wie soll ich das verstehen?


Lach - wahrscheinlich liest Auxmoney beim Schreibwettbewerb mit.... Razz

...und reagiert sogar Smile

Zitat dort: "Nachtrag: die erste Rate besagten Kredites hätte im August 2013 zurückgezahlt werden sollen. Im November 2017 ist der letzte Eintrag im Verlaufsprotokoll: „Die Forderung ist nicht realisierbar und wird ausgebucht. Es ist nicht mit einem Geldeingang zu rechnen. Die Inkassobearbeitung ist abgeschlossen.“ Der Status zum aktuellen Zeitpunkt (Mai 2019): Inkasso (und nicht, wie es sein müsste: ausgefallen) . Ein Schelm, wer Böses dabei denkt oder gar behauptet, so solle die Statistik geschönt und vor Ausfällen verschont werden!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 794

BeitragVerfasst am: 20.05.2019, 22:08    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Die Betrugsserie aus 2013 ist auch immernoch auf "Inkasso" und nicht "Ausgefallen". Anfragen zu dem Grund dafür werden natürlich auch nicht beantwortet.

Aus meiner Sicht ganz klar eine Maßnahme zum Statistik beschönigen. Da waren die schon immer gut drin.
_________________
P2P-Investments:
Mintos, Bondora, Funding Circle DE (auslaufend), Reinvest24, Auxmoney (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 4002
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.06.2019, 14:40    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Rückflüsse Juni 2019 sind online! Wink
Leider wieder nur 1 Zahlung aus Inkasso! Crying or Very sad
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 1420
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 12.06.2019, 14:46    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Läuft sehr gut:

Meine Investitionen 35.475 €
Bisherige Rückzahlungen 38.583 €
davon Tilgung 34.310 €
davon Zinsen 4.273 €
Gebundenes Kapital 1.165 €
in laufenden Projekten 587 €
in ausgefallenen Projekten 578 €
in verkauften Projekten 0 €

Bei mir Maximal 3,3% Ausfallquote.
Hab keine aktiven Projekte mehr. Was jetzt noch kommt verringert die Ausfallquote.
_________________
Meine Rendite 2018:
Finbee=20,3%, Omaraha=18,6%, IUVO Group=11,6%, Lenndy=10,8%, Viventor=10,4%, Mintos=9,3%, Monestro=0,0%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 4002
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.08.2019, 20:06    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Rückflüsse Aug. 2019 sind online. Leider wieder nur 1 Zahlung aus Inkasso! Crying or Very sad
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JLukat



Anmeldedatum: 25.12.2014
Beiträge: 163
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 14.08.2019, 01:12    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Vagabund hat Folgendes geschrieben:
Rückflüsse Aug. 2019 sind online. Leider wieder nur 1 Zahlung aus Inkasso! Crying or Very sad


von wie vielen Inkassofällen?
Bei mir haben von 190 Inkassofällen 35 gezahlt.
_________________
Meine Investitionen:
https://jlukat.de/invest/images/investitionen.png?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 385

BeitragVerfasst am: 14.08.2019, 21:16    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Erhaltene Tilgung: 95,00%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Auxmoney Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 66, 67, 68  Weiter
Seite 67 von 68

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 43943


Impressum & Datenschutz