P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Engel & Völkers Digital Invest – Immobilien-Crowdinvesting
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen?  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 69, 70, 71  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Auxmoney
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Funny



Anmeldedatum: 14.10.2017
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 07.01.2020, 03:38    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Wenn eine Welle kommt wo viele Pleite gehen hast Du gleich mal echt viele verluste zu verkraften, und 4,8 kannst Du Dir bei einer Kriese in die Haare schmieren, für die Ausfälle haftest auschließlich Du.
Fehler vieler Investoren ist das Sie Ihr Geld nicht rausziehen können bevor es richtig Knallt. Bausparvertrag das selbe.
Alles was liquide ist und Geld bringt ist für mich interessant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Simon2016



Anmeldedatum: 15.11.2016
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 27.02.2020, 22:45    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

N.L.2288 hat Folgendes geschrieben:
Hi


Die 363€ aus verkaufen Projekten habe ich als "Zinsbelastung" eingetragen.
Habe ich irgendwo einen Denkfehler?

lg


Funktioniert das mit der Zinsbelastung? Hat jemand Erfahrung, ob das anerkannt wird? Problem ist auch, dass das Geld in verkauften Projekten nicht pro Jahr ausgewiesen wird, d.h. man müsste immer am 31.12. prüfen, wie hoch die dort eingetragene Summe ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7770
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 01.04.2020, 17:10    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Zitat:
Auf Wunsch vieler Anleger wird die Überweisung der monatlichen Rückflüsse in Zukunft jeweils zum Monatsende erfolgen.

Ja sicher. Das haben wir uns alle gewünscht.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalanndok



Anmeldedatum: 06.03.2020
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 01.04.2020, 17:55    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Tja...da wird unser Geld plötzlich zwei Wochen länger unverzinst in Geiselhaft genommen...

Die Rückzahlungstermine scheinen ja am Monatsanfang zu bleiben. Also Verzinsung bis Monatsanfang und dann warten bis Gutschrift am Monatsende...
Das wars dann...jetzt werden auch die Rückflüsse nicht mehr reinvestiert...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schmat



Anmeldedatum: 14.05.2013
Beiträge: 316

BeitragVerfasst am: 01.04.2020, 18:37    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

hat überhaupt noch jemand dort größere Beträge herumliegen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalanndok



Anmeldedatum: 06.03.2020
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 01.04.2020, 19:48    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Ich hab noch 1500 EUR dort...
Habe bisher eigentlich immer die Rückflüsse reinvestiert und was dann noch <25 auf dem Anlagekonto geblieben ist ausgezahlt...das ist jetzt auch zu Ende...jetzt fließt alles zurück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalanndok



Anmeldedatum: 06.03.2020
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 18:08    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Lustige Antwort vom Support auf folgenden Fragenkatalog:

Zitat:

1) Auf welcher vertraglichen Grundlage wird die Auszahlung um zwei Wochen verschoben?

2) Werden diese zwei Wochen mit dem Kreditzins weiter verzinst oder wird die Rückzahlung einfach unverzinst weitere zwei Wochen zurückgehalten?

3) Warum erfolgt keine sofortige Gutschrift der Rückzahlungen, wie es mittlerweile bei allen anderen Crowdlending-Platformen üblich ist?


Die erste Antwort war sinngemäß (will hier keine Sachen veröffentlichen, für die man mir an den Karren pissen kann):
- Wurde von vielen Kunden gewünscht und seit Monaten vorbereitet
- Sofortige Rückzahlung ist nicht möglich weil es auch nach 1. des Monats
noch zu Rücklastschriften kommen kann (schönen Gruß von SEPA, Rücklastschriften können sogar noch bis zu 8 Wochen kommen)
- Man bietet mir 250 EUR Freivolumen auf Anlegergebühr an (als ob nach so einer Aktion noch irgendwer Lust hätte 25000 EUR dort zu drehen).


Ich habe mich dann mal erdreistet auf Beantwortung der ersten beiden Fragen zu bestehen und die Antwort darauf war (wieder sinngemäß):
- Wurde von vielen Kunden gewünscht und seit Monaten vorbereitet
- Auszahlung verschiebt sich einmalig(!) um 2 Wochen und ist zinsfrei
- Man bietet mir 250 EUR Freivolumen auf Anlegergebühr an.

Habe jetzt nochmal mit Nachdruck auf die Nennung der vertraglichen Grundlage für die Änderung bestanden und werde das ggf. dem Verbraucherschutz melden. Oder unterliegt Auxmoney* evtl. einer Regulierung durch die BaFin?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7770
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 18:14    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Lendico hat das auch vor Jahren mal durchgezogen, das gab es aber ein Kompensation. Dir fehlen ja 2 Wochen Zins für alle zukünftigen Zahlungen.

Ich werde alle Anlagen bei Auxmoney* sofort stop^^^ ach ne, das habe ich ja schon vor 5 Jahren gemacht.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalanndok



Anmeldedatum: 06.03.2020
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 18:20    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Mache ich jetzt auch...1500 noch investiert.

Ich würde halt nur gerne wissen, auf welcher vertraglichen Grundlage das passiert...der Servicing-Vertrag beschreibt die Rückzahlung nämlich mit "unverzüglich"...

14 Tage als solche sind für den Begriff "unverzüglich" schon grenzwertig aber noch vertretbar. Ein Monat ist da schon ein anderes Kaliber, noch dazu, dass es die ganze Zeit mit 14 Tagen funktioniert hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
32199



Anmeldedatum: 11.10.2013
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 18:40    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:


Ich werde alle Anlagen bei Auxmoney* sofort stop^^^ ach ne, das habe ich ja schon vor 5 Jahren gemacht.


Sehr geil! Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schmat



Anmeldedatum: 14.05.2013
Beiträge: 316

BeitragVerfasst am: 16.05.2020, 10:35    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Der Thread hat mich dazu gebracht durch meinen AM Account zu stöbern.
Mein letzter Invest war 2013 und ich bekomme noch heute 3-5€ monatlich aus dem Inkasso.

Bei einigen Projekte liest sich das Protokoll wie ein Krimi. Man kann AM viel vorwerfen, aber immerhin sind schlussendlich "nur" 4,5% der Kreditsumme ausgefallen.

Ein Wert von den die Balten nur träumen können. In 5 Jahren Wissen wir auch dort die Renditen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7770
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 16.05.2020, 10:50    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Kann man nicht vergleichen. Die Balten kümmern sich wirklich gut um das Inkasso. Und die Zinsen sind im Schnitt fast doppelt so hoch.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 690

BeitragVerfasst am: 16.05.2020, 11:42    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

schmat hat Folgendes geschrieben:
hat überhaupt noch jemand dort größere Beträge herumliegen ?

Erhaltene Tilgung: 95,34%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Urs1981



Anmeldedatum: 06.07.2014
Beiträge: 418
Wohnort: Luxemburg

BeitragVerfasst am: 16.05.2020, 23:01    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Meine Investitionen 9.050 €
Bisherige Rückzahlungen 10.080 €
davon Tilgung 8.669 €
davon Zinsen 1.411 €
Gebundenes Kapital 381 €
in laufenden Projekten 313 €
in ausgefallenen Projekten 68 €
in verkauften Projekten 0 €

Immerhin gibt es jeden Monat noch 5 Euro zurück.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schmat



Anmeldedatum: 14.05.2013
Beiträge: 316

BeitragVerfasst am: 17.05.2020, 07:38    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Bist eh gut ausgestiegen, nehme an du gehörst auch zu den Investoren der ersten Stunde ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Auxmoney Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 69, 70, 71  Weiter
Seite 70 von 71

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 60368


Impressum & Datenschutz