P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen?  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 65, 66, 67  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Auxmoney
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tesla



Anmeldedatum: 30.05.2018
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 13.12.2018, 10:49    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Das betrifft jetzt aber nicht unbedingt nur Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3957
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.12.2018, 15:32    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Rückflüsse Dez. 2018 sind online! 2 Zahlungen aus Inkasso erhalten! Very Happy
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoneyDriver



Anmeldedatum: 22.12.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 28.12.2018, 17:49    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Hallo

Wie schon geschrieben, bin ich seit Ende 2016 bei Auxmoney sehr aktiv dabei. Das vielleicht gleich als Antwort an Snowball!
In 2017 habe ich in ca. 250 Projekten investiert und in 2018 so in ca. weitern 450 Projekten.
In Summe habe ich bisher ca leider 22 Ausfälle  . Diese Ausfälle stammen aber zu gut 75% aus meinen Anfängen bei Auxmoney.
Zum Anfang habe ich viele Fehler gemacht wie z.B. in X Score für nicht geschäftliche Zwecke (Auto Reparatur oder Anschaffung) investiert.
Auch habe ich nicht darauf geachtet, wie viel Geld dem KN zum Leben bleibt. Des weiteren habe ich für mich die KDF-Systematik von Smava übernommen.
So bin ich jetzt ganz optimistisch, dass sich jetzt meine Ausfälle in einem gewissen Rahmen halten.

Nach Rechnung von Auxmoney liegt meine Rendite Index bei 8,66%.
Nach meiner Berechnung komme ich noch auf eine Rendite von ca. 4,8%, unter Berücksichtigung aller Ausfälle.
Da ich von Wertpapieren jeglicher Art keine Ahnung habe, wüsste ich nicht, wo man heute noch Renditen von 4,8% bekommt.

Grundsätzlich ist Smava mit den Pool-Zahlungen eindeutig sicherer und würde ich auch bevorzugen, doch da bekomm ich vielleicht mal alle 2-3 Monate mal ein Projekt!
Und das wird nicht nur an den Einstellungen meines Robots liegen. Ich habe gerade noch mal reingeschaut…. Nicht ein einziger Kredit wird angeboten 

Da ich mir eventuelle andere versteckte Risiken bei Auxmoney nicht ganz klar sind (da starte ich aber noch mal ein separaten Thread) , würde ich gerne noch wo anders in P2P Kredite anlegen…. bloß wo?

Gruß
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11256

BeitragVerfasst am: 28.12.2018, 18:55    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

MoneyDriver hat Folgendes geschrieben:
, würde ich gerne noch wo anders in P2P Kredite anlegen…. bloß wo?

Gruß
Jörg


Inspiration:
https://www.p2p-kredite.com/fuer-anleger-vergleich-der-marktplatze-fur-p2p-kredite
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Urs1981



Anmeldedatum: 06.07.2014
Beiträge: 329
Wohnort: Luxemburg

BeitragVerfasst am: 29.12.2018, 00:37    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

So langsam kann man sagen, dass man nach Steuern auch im Plus ist und vielleicht noch die Rendite von Festgeld gemacht hat. Very Happy

Von den angeblichen 7.43%, die Auxmoney mir berechnet bin ich aber wohl noch etwas weit entfernt.

Meine Investitionen 9.050 €
Bisherige Rückzahlungen 9.876 €
davon Tilgung 8.486 €
davon Zinsen 1.390 €
Gebundenes Kapital 564 €
in laufenden Projekten 526 €
in ausgefallenen Projekten 38 €
in verkauften Projekten 0 €


Meine Investitionen 212

Abbezahlt 172

In Bearbeitung 0

Aktiv 9
davon laufend 8
davon Mahnstufe 1 0
davon Mahnstufe 2 0
davon Mahnstufe 3 1

Gekündigt/Verwertung 31
davon Inkasso 29
davon ausgefallen 2
davon verkauft 0
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1159
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29.12.2018, 12:15    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

MoneyDriver hat Folgendes geschrieben:
Grundsätzlich ist Smava mit den Pool-Zahlungen eindeutig sicherer
Eindeutig nicht!
der Pool erhöht nicht die Sicherheit. Das Risiko wird nur verteilt. Das gleiche erreicht man mit ausreichender Diversifikation.
Ausserdem mindert er die Rendite weil das Risikobewusstsein verringert wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3957
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.01.2019, 13:51    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Rückflüsse Jan. 2019 sind online! Nur 1 Zahlung aus Inkasso erhalten! Crying or Very sad
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JLukat



Anmeldedatum: 25.12.2014
Beiträge: 158
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 13.01.2019, 02:00    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Vagabund hat Folgendes geschrieben:
Rückflüsse Jan. 2019 sind online! Nur 1 Zahlung aus Inkasso erhalten! Crying or Very sad

Das liegt wohl an der Anzahl deiner Kredite.
Ich habe 1020 Kredite, von denen 303 noch nicht "abbezahlt" sind.
von diesen 303 Krediten sind mit der Jan. 2019-Zahlung 79 bedient worden.
Davon 22 "Inkasso" und sogar 1 "ausgefallen" (#10656574).
_________________
Meine Investitionen:
https://jlukat.de/invest/images/investitionen.png?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Funny



Anmeldedatum: 14.10.2017
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 19.01.2019, 01:42    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Hallo liebe Mitstreiter,
mein Januar, war durchwachsen ....
Ein zweiter Kredit ist pleite gegangen und wurde in REKORDZEIT verkauft.
Und das schlimme ist die nächsten beiden stehen schon in den Startlöchern.
ich bin auf dem rückzug aus Auxmoney mir reichts, der Service ist wie Sau und die Kredite sind mir zu Teuer, erst zahle ich einmalige gebür dann gehen die auch noch pleite nach 3-8 Zahlung und kosten mich noch mal 60% meines Geldes ohne das ich was dagegen machen kann.
Ich bin durch mit Auxmoney, ich ziehe alles ab, bloß weg, alle die sich kritisch geäußert haben, hatten recht.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stern



Anmeldedatum: 24.11.2012
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 19.01.2019, 07:32    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Funny hat Folgendes geschrieben:
Hallo liebe Mitstreiter,
mein Januar, war durchwachsen ....
Ein zweiter Kredit ist pleite gegangen und wurde in REKORDZEIT verkauft.
Und das schlimme ist die nächsten beiden stehen schon in den Startlöchern.
ich bin auf dem rückzug aus Auxmoney mir reichts, der Service ist wie Sau und die Kredite sind mir zu Teuer, erst zahle ich einmalige gebür dann gehen die auch noch pleite nach 3-8 Zahlung und kosten mich noch mal 60% meines Geldes ohne das ich was dagegen machen kann.
Ich bin durch mit Auxmoney, ich ziehe alles ab, bloß weg, alle die sich kritisch geäußert haben, hatten recht.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende


Warum hast du denn nicht auf das Forum gehört? Es gibt so viele Warnungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
32199



Anmeldedatum: 11.10.2013
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 19.01.2019, 12:30    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Vermutlich dachte Herr Stern wir würdenhier alle maßlos übertreiben, so schlimm wird es schon nicht sein.
Auxmoney macht doch so schöne Fernsehwerbung mit so gutaussehenden Menschen – das muss eine tolle Firma sein! :shock:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3957
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19.01.2019, 14:32    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

JLukat hat Folgendes geschrieben:
Vagabund hat Folgendes geschrieben:
Rückflüsse Jan. 2019 sind online! Nur 1 Zahlung aus Inkasso erhalten! Crying or Very sad

Das liegt wohl an der Anzahl deiner Kredite.

Bei mir sind alle Kredite bis auf 9 Ausgefallene und 7 im Inkasso abbezahlt. Von denen kommen noch monatlich 1-2 Rückzahlungen!
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stern



Anmeldedatum: 24.11.2012
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 19.01.2019, 17:47    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

32199 hat Folgendes geschrieben:
Vermutlich dachte Herr Stern wir würdenhier alle maßlos übertreiben, so schlimm wird es schon nicht sein.
Auxmoney macht doch so schöne Fernsehwerbung mit so gutaussehenden Menschen – das muss eine tolle Firma sein! Shocked


Funny dachte wohl so.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
32199



Anmeldedatum: 11.10.2013
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 20.01.2019, 14:54    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

[quote="stern"][quote="32199"]Vermutlich dachte Herr Stern wir würdenhier alle maßlos übertreiben, so schlimm wird es schon nicht sein.
Auxmoney macht doch so schöne Fernsehwerbung mit so gutaussehenden Menschen – das muss eine tolle Firma sein! :shock:[/quote]

Funny dachte wohl so.[/quote]

Sollte keine Schadenfreude sein, bin selber geschädigter. Habe allerdings 2012 dort Angefangen und im Mai 2015 meine letzte Investition getätigt. Aktuell stehen noch knapp 950 EUR im Feuer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Funny



Anmeldedatum: 14.10.2017
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 22.01.2019, 00:23    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Liebe Mitstreiter,
das mir die gutaussehenden Menschen in der Fernsehwerbung gefallen haben kann ich nicht abstreiten. Das ganze hat nur einen Hacken, ich gucke garkein Fernsehn Wink

Meiner Meinung kann man sich viel anhören aber man sollte auch ein bisschen sich selber reinfühlen ob es den so wirklich ist, denn es laufen auch viele Menschen rum die echt gravierende Fehler machen und dann es pauschal an die große glocke hängen.
Als kein Mainstream Mensch, aber klar das Forum hat recht, ist echt nichts dolles.

Viele Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Auxmoney Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 65, 66, 67  Weiter
Seite 66 von 67

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 42142


Impressum & Datenschutz