P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen?  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 64, 65, 66, 67, 68  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Auxmoney
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Panke



Anmeldedatum: 06.11.2017
Beiträge: 214
Wohnort: Panketal

BeitragVerfasst am: 11.10.2018, 16:50    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Dann hast Du noch richtig viel zurückbekommen. Meine letzten 7 Inkassofälle brachten alle um die 35% der investierten Summe. Das ist besonders interessant, wenn der Schuldner laut AuxMoney Wohneigentum hat - wo man beim Inkasso eigentlich recht gute Karten hätte. Nur hat das noch niemand Auxmoney verraten Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Funny



Anmeldedatum: 14.10.2017
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 11.10.2018, 17:24    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Ich habe bei Auxmoney angerufen und die Dame am Telefon meinte zu mir, ich könne die Pleite gegangenden Kredite nicht aufkaufen und ich habe auch keine Möglichkeit auf die Vermögensverhältniss des Gekündigten Kredit zuzugreifen.
Was mich besonders wurmt ist das bei der Tilgungssumme vom Kredit steht "Ihr (Anteil)" ...... nun ist die Frage wer auch einen "Anteil" bekommt.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jfk4u



Anmeldedatum: 31.07.2016
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 06:44    Titel: 0 Projekte Antworten mit Zitat

Hi,

ein neuer Tiefstand bei angebotenen Projekten:

Am 19.10.2018 um 06:35 Uhr wurden auf Auxmoney

0 Projekte angezeigt.

Stellt sich die Frage: Geht es auch wie bei Zinsen in den negativen Bereich?

" -1 Projekt wird angezeigt"

Ich bin mir sicher, bei Auxmoney geht alles.

Very Happy Cool

Bye

Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 06:44    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Munde



Anmeldedatum: 28.05.2017
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 09:55    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

jfk4u hat Folgendes geschrieben:
ein neuer Tiefstand bei angebotenen Projekten


Muss nicht heißen, dass es Auxmoney deswegen schlecht geht. Vielleicht ist die Nachfrage von Investorenseite so groß, dass sie mit der Akquise neuer Kreditnehmer nicht nachkommen. Die Investitionssummen sprechen jedenfalls für diese Theorie, da sie meiner Erinnerung nach früher niedriger waren.

Die 10 höchsten Investitionssummen der letzten 7 Tage:

Investmentsummen
1. ****x4 € 8.667.250
2. ****ef € 5.542.100
3. ****ag € 5.000.000
4. ****x3 € 4.999.000
5. ****nt € 4.091.475
6. ****69 € 2.067.800
7. ****ck € 1.862.750
8. ****he € 1.530.650
9. ****06 € 1.528.925
10. ****er € 1.503.650

https://www.auxmoney.com/anlegercockpit/top
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panke



Anmeldedatum: 06.11.2017
Beiträge: 214
Wohnort: Panketal

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 10:23    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Na ja - nicht ganz. Die 7 Tage beziehen sich nur auf die linke Seite der Aufstellung (den Teil, den Du nicht kopiert hast). Deine Daten zeigen die Top X mit der höchsten Gesamtanlagesumme. Das ist immer noch ziemlich hoch - es dürfte sich aber dabei um Institutionelle Anleger handeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munde



Anmeldedatum: 28.05.2017
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 10:29    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Ich verstehe diese Übersicht anders.

Ganz oben steht über die ganze Breite der Seite: "Hier finden Sie die Top 100 der Anleger bezogen auf die getätigten Gebote in den letzten 7 Tagen und die Investitionssumme."

Darunter dann auf der linken Seite: "Gebote der letzten 7 Tage"

Und auf der rechten Seite: "Investmentsummen"

Ich verstehe das so, dass links die Anzahl der Gebote je Investor der letzten 7 Tage gezeigt werden, und rechts die Investitionssummen je Investor der letzten 7 Tage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munde



Anmeldedatum: 28.05.2017
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 10:31    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Wobei, wenn ich mir das so überlege. 50 Millionen Investitionssumme innerhalb der letzten 7 Tage ist dann doch etwas viel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fuchs27



Anmeldedatum: 14.06.2014
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 18:38    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Munde hat Folgendes geschrieben:
Ich verstehe diese Übersicht anders.
...
Und auf der rechten Seite: "Investmentsummen"

... die Investitionssummen je Investor der letzten 7 Tage.


Bei den Investitionsummen wird der Gesamtinvestitionsbetrag pro Kreditgeber über die Jahre ohne jegliches Zeitlimit angezeigt. Ich war auch mal in dieser Liste, als noch niedrige 6-stellige Beträge dafür reichten !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 4002
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.11.2018, 23:47    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Rückflüsse Nov. 2018 sind online! Nur eine Zahlung aus Inkasso erhalten! Crying or Very sad
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Palatinate_one



Anmeldedatum: 28.12.2015
Beiträge: 50
Wohnort: Palatinate

BeitragVerfasst am: 16.11.2018, 23:16    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

bin Aussteiger, habe noch zwei Projekte, beide im Inkasso.

Nachdem bei beiden über ein Jahr lang kein update erfolgte, habe ich sie angeschrieben, und auch nachgefragt, nach welchem Zeitablauf sie denn von sich aus ein update zum Inkassoprozess für angemessen hielten.

Keine Antwort auf meine Fragen, lediglich die Aussage, daß in den Kreditverläufen nun ein update erfolgen würde.

Muß sich jeder selbst beantworten, ob er unter solchen Voraussetzungen dort sein Geld (weiter) investiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Urs1981



Anmeldedatum: 06.07.2014
Beiträge: 353
Wohnort: Luxemburg

BeitragVerfasst am: 17.11.2018, 21:10    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Auch wenn die Abwicklung von Auxmoney etwas lange dauert geht es doch halbwegs voran mit meinem Abschied:

Meine Investitionen 9.050 €
Bisherige Rückzahlungen 9.853 €
davon Tilgung 8.467 €
davon Zinsen 1.386 €
Gebundenes Kapital 583 €
in laufenden Projekten 545 €
in ausgefallenen Projekten 38 €
in verkauften Projekten 0 €

Die tolle Überraschung war folgender Kredit:

http://www.p2p-kredite.com/kredit/10556938

Nachdem 2 Jahre nichts passiert ist gab es jetzt fast 30 Euro für mich. Damit hat er wohl auf ein Mal etwa 600 Euro bezahlt. Es gibt noch Wunder.

Insgesamt gab es diesen Monat für mich über 40 Euro.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snowball



Anmeldedatum: 08.08.2017
Beiträge: 141
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.12.2018, 15:43    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Nur mal so interessehalber:

Investiert hier noch irgendwer "produktiv" bei AuxMoney oder managen alle nur noch ihren Abschied von der Plattform?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrats



Anmeldedatum: 03.12.2017
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 12.12.2018, 15:52    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Bin dabei, aber nur mit 200€
Rechnerrisch bin ich im plus. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 4002
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.12.2018, 16:22    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Snowball hat Folgendes geschrieben:
Nur mal so interessehalber:....oder managen alle nur noch ihren Abschied von der Plattform?

Ich ja, erhalte aber kleckerweise noch Zahlungen aus Inkasso! Wink
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Funny



Anmeldedatum: 14.10.2017
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 13.12.2018, 10:36    Titel: Re: Auxmoney Anleger - Ihre Erfahrungen? Antworten mit Zitat

Ich bin auch noch gut im Plus, aber ich verabschiede mich stück für stück von Auxmoney, das Risiko ist echt gewaltig. Sollten wir eine rezession wegen eines Schwarzen Schwarns bekommen könnte ich viel Geld verlieren und hätte keinen einfluss meine Kreditpositionen zu reduzieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Auxmoney Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 64, 65, 66, 67, 68  Weiter
Seite 65 von 68

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 43943


Impressum & Datenschutz