Haben Kreditgeber auch nicht primär kommerzielle Motive?

Bei den meisten Kreditgebern bei Plattformen für P2P Kredite stehen Renditeziele als Hauptmotivation im Vordergrund. Hiervon natürlich ausgenommen sind per se auf social lending ausgerichtete Angebote wie Kiva.

Dennoch ist Rendite nicht immer die einzige Motivation oder sie wird nicht konsequent rational verfolgt. So kommt ein interessanter Artikel in Linkdump on Payments auf die Frage, warum Anleger weiter in Prosper investieren, obwohl über konventionelle Anlagen höhere und ausfallsicherere Rendite zu erzielen wären, zu dem Schluss, dass folgende Faktoren das Verhalten der Anleger beeinflussen:

  • Der Anleger (statt der Bank!) entscheidet wohin/an wen sein Geld geht
  • Der Anleger gewinnt [Zitat] „The bank does not give you the sense of feel-good, fun, usefulness for society … And prosper does“.
  • Human touch
  • Der Anleger zahlt (durch niedrigere Zinsen oder Risikobereitschaft), um ein Entscheider sein zu können

James Gardner argumentiert in Riding the Anti Bank Wave das gerade Zopa Kritik an Banken nutzt, um Verbraucher emotional anzusprechen, die in der Vergangenheit Probleme mit Banken haben. Die Darstellung von Banken als gesichtslose Konzerne pointiert das neue Element Human Touch, das in Krediten von Privat an Privat den (Marketing-) Unterschied machen kann. Gardner weist aber auch zu recht darauf hin, dass der Appell „Jetzt haben Sie die Chance es Ihrer Bank heimzuzahlen“ ein zweischneidiges Schwert ist.

P.S.: Falls Sie an social lending interessiert sind muss der Weg nicht zu einer Plattform wie Kiva gehen. Auch bei Smava gibt es bereits ein Kreditprojekt zu Entwicklungshilfezwecken in Nigeria (das unterdurchschnittlich verzinst wird).

 

Globefunder – Entwicklungshilfe per Mikrokredit

Ich bin eine weitere Site gestossen auf der, wie bei Kiva.org, private Kreditgeber Mikrokredite vergeben können, um Unternehmer in Entwicklungsländern zu unterstützen. Auf Globefunder.com kann jeder zinslose Kredite (social lending) vergeben. Laut FAQ steht hinter Globefunder eine Firma in Michigan, USA. Die Einzahlung erfolgt via Paypal (ohne Gebühren) die Auszahlung an die Kreditnehmer durch lokale Mikrofinanzinstitutionen.

C4-World Plattform MyC4 für private Mikrokredite nach Afrika

C4-World.com erstellt gerade die Plattform MyC4.com auf der Privatleute Kredite an Unternehmer in Afrika geben können. Anders als bei Kiva.org sollen die Kredite verzinst werden. Ein Beta-Test für einen geschlossenen Benutzerkreis soll im Mai 2007 starten. Der öffentliche Launch soll im vierten Quartal diesen Jahres erfolgen. Darüber hinaus setzt sich das Start-Up aus Dänemark das Ziel, dem Unternehmen in Afrika nicht nur durch die Vermittlung eines Kredites, sondern auch durch Wissenstransfer über die Online-Plattform zu helfen.