Marktanteile der P2P Kredite Plattformen nach Neuvolumen im Mai 2021

Ich erhebe einmal monatlich die Neukreditvolumen von P2P Kredit Marktplätzen, da mir das einen guten Überblick erlaubt, wohin der Markt sich bewegt. Natürlich führt die Betrachtung einzelner Monate zu starken Schwankungen, aber ich mache das nun schon seit mehreren Jahren und finde es über die Zeit sehr aufschlussreich. Diesen Monat neu gelistet ist Esketit*.

Wer weitergehende Parameter als nur das Volumen vergleichen will, findet hier einen interaktiven Vergleich der P2P Kredit Anbieter.

p2p kredite wachstum mai 2021
Tabelle: Statistiken Neukreditvolumen P2P Kredite im Mai 2021. Quelle: eigene Recherchen
Kreditvolumina wurden aus der lokalen Währung in Euro konvertiert um einen Vergleich zu erleichtern. Einzelne Zahlen sind Schätzungen.

Links zu den in der Tabelle aufgeführten Plattformen: Ablrate*, Archover*, Assetz Capital*, Bondora*, Brickfy*. Bulkestate*Credit.fr*, Crowdproperty*, Debitum Network*, Dofinance*, Esketit*, Estateguru*, Fellow Finance*, Finansowo*, Finbee*, Folk2Folk*, Geldvoorelkaar*, Growly*, Investly*, Kuflink*, Kviku.Finance*, Landlordinvest*, Lendermarket*, Linked Finance*, Mintos*, October*, Peerberry*, Proplend*, Ratesetter*, Reinvest24*, Robocash* Rebuilding Society*, Soisy*, Sourced*, Swaper*, Twino*, Viainvest*

Aktuelle News aus den letzten Wochen:

  1. Bondora* hatdas Geschäftsjahr 2021 mit einem Gewinn von 3,4 Mio. EUR abgeschlossen. Der Geschäftsbericht 2020 ist in diesem Blogpost verlinkt. Damit schafft Bondora* im COVID Krisenjahr ein bemerkenswertes Ergebnis. Wie oben in der Tabelle zu sehen ist, hat Bondora* diesen Monat über 10 Mio. Euro Neukreditvolumen vergeben. Das ist der höchste Wert seit Beginn der Coronakrise.
  2. Reinvest24* hat ein kurzes Video veröffentlicht in dem die Renovierung und der Status der ‚Modern Office‘ Immobilie in Tallinn erläutert wird. Trotz Corona läuft die Vermietung ohne Unterbrechung. In diesem Objekt bin ich auch mit 100 EUR investiert
  3. Friss oder stirb: Quasi die Optionen, die Viventor* den Presto und Twinero Kredit Investoren stellt. Entweder sie verzichten auf 80-90% der Forderung oder sie sollen bis zu 5 Jahre auf eien Rückzahlung warten. Diskusssion der betroffenen Anleger dazu. Einzelne planen einen Anwalt einzuschalten. Ach ja, laut Ansicht von Viventor wurde das binnen 5 Tagen wirksam (dann nochmal kurz Frist verlängert). Wer nichts tut akzeptiere stillschweigend die 80-90% Verlust. Das ist mehr als dreist.
  4. Die Plattform Monestro hat unter neuem Management einen Relaunch gestartet. Erfreulicherweise wurden im Zuge dessen alle meine alten, ausgefallenen Kredite zu 100% verkauft. Ich hatte nicht damit gerechnet, da noch etwas zurückzubekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website