Weiter Boom Stimmung auf der LendIt Europe

Zencap wird von Funding Circle übernommen (meine Einordnung dieses Deals) und Auxmoney verkündet, dass der niederländische Versicherungskonzern Aegon 150 Mio. über den Auxmoney Marktplatz in Privatkredite anlegen wird. Dies und über 50 weitere News im P2P Kredite Bereich wurden am letzten Dienstag verkündet. Wenn Sie jetzt glaubten es sei Zufall, dass die Nachrichten nahezu zeitgleich kommen, dann täuschen Sie sich. Viele der verkündeten Ereignisse passierten tatsächlich viel früher, die Firmen legen den Veröffentlichungstermin aber zeitgleich zur LendIt Europe Konferenz, in der Hoffnung, damit maximale Aufmerksamkeit der Branche und der Medien zu erreichen.

Die LendIt Konferenz, die jährlich auch in den USA und China stattfindet, ist die wichtigste Konferenz der Branche. Die diesjährige Konferenz wurde zusammen mit dem britischen Branchenverband der Plattformen P2PFA ausgerichtet und kam auf 750 hochkarätige Teilnehmer. Die Teilnehmer vertreten zu 39% die Marktplätze/Plattformen, 28% sind (institutionelle) Investoren, 25% vertreten Dienstleistungsunternehmen, 8% die Medien. Das Gros (425) der Teilnehmer kam aus Großbritannien, 106 aus den USA, 31 aus Deutschland, 24 aus Frankreich und der Rest aus über 40 anderen Ländern.

Lendit Europe
Eindrücke von der Konferenz (Quelle: Lendit Europe; Wiedergabe mit Genehmigung)

Die wichtigsten Themen dieses Jahr lassen sich in 3 Blöcke gliedern:

  1. Die Anlegerseite wird zunehmend von institutionellen Anlegern dominiert
  2. Die grenzüberschreitende, internationale Expansion wird von vielen Marktplätzen vorangetrieben und beschleunigt sich
  3. In Großbritannien existieren perfekte Rahmenbedingungen für die Marktplätze

Ausführliche Erläuterungen zu diesen 3 Punkten hatte ich schon auf P2P-Banking.com gepostet und spare mir sie jetzt hier nochmal zu übersetzen. Eine gute Zusammenfassung bietet auch dieser Artikel des Konferenzausrichters Peter Renton.

Eine Anekdote möchte ich aber noch kurz zu Punkt 3 beitragen: Ich habe den Vertreter der Bafin angesprochen -dieser beklagte hauptsächlich die mangelnde Professionalität der deutschen Startups bei eingereichten Unterlagen, die zudem voller Rechtschreibfehler seien. Was für ein Gegensatz zum Auftritt von Christopher Woolard (Video), Vertreter der britischen Regulierungsbehörde FCA. Diese unterstützt aktiv den Markteintritt neuer Marktplätze. Woolard wünscht sich so viele Marktplätze wie möglich, unter der Voraussetzung, dass diese die Minimumanforderungen erfüllen. Scheint aufzugehen: weit über 50 P2P Kreditmarktplätze sind schon in UK aktiv.

Lendit Europe
Das von mir moderierte ‘Up and coming European platforms’ panel mit v.l.n.r Siim Maivel (Investly), Patrick de Nonneville (Lendix), Martins Sulte (Mintos), Matthias Knecht (Zencap; jetzt Funding Circle CE) and Antoni Airikala (Fellow Finance) (Quelle: Lendit Europe; Wiedergabe mit Genehmigung)

Ein aus meiner Sicht wichtiger Aspekt, der an vielen Stellen sichtbar wurde, ist dass die Marktplätze in der Kreditprüfung mit der Zeit besser werden.Diejenigen, die das Geschäft der Banken nicht sehr bedroht sehen, sagen dass die Banken dazulernen werden und sich anpassen. Werden Sie auch. Aber wenn die Marktplätze in der Zwischenzeit die Effizienz immer weiter steigern, dann wird es den Banken nicht gelingen die Lücke zu schließen. Dementsprechend geht Cormac Leech, Analyst bei Liberum, davon aus dass die Fintech Herausforderer den Banken [im britischen Markt] bis 2025 bei Konsumentenkrediten Marktanteile von 20-30% abnehmen und bei Unternehmenskrediten von über 40%.

Funding Circle UK Loss Curves
Diese Folie illustriert sehr schön mein obiges Argument. Die Kreditausfallraten neuer Kredite werden in jedem Jahr in UK geringer, die Kreditprüfung also besser. Gezeigt von Samir Desai, Funding Circle CEO.

Betrachtungen aus der Sicht deutscher Privatanleger

Die meisten der für deutsche private Anleger nutzbaren Marktplätze waren da. Gesprochen habe ich u.a. mit Crosslend, Zencap, Bondora, Mintos, Twino, Investly, Estateguru, Finbee. Auch da waren Auxmoney, Lendico und Smava. Nicht auf der Konferenz waren lediglich Saving Stream und Rebuilding Society. Ich bin auf einige weitere Plattformen gestossen, die für internationale Anleger geöffnet sind und interessant aussehen und werde ggf. bei einzelnen in den nächsten Wochen zum Test geringe Beträge anlegen.

Renditen lt. Cormac Leech
Cormac Leech, Analyst bei Liberum zu den erwarteten Renditen auf verschiedenen Marktplätzen. Nach seiner Analyse ist Bondora mit einer erwarteten Rendite von 16% der Marktplatz, der die höchste Rendite bietet

In den Gesprächen gab es nicht wirklich Überraschungen, viel mehr wurden Entwicklungen bestätigt, die sich schon länger abzeichnen

  • Bondora setzt auf ‚Einfachheit‘. Private Anleger sollen nur noch ‚auf den Knopf drücken‘ um zu investieren. Also Focus auf passive Anleger die schon jetzt 80% der Nutzer ausmachten. Für aktive Anleger wird es die API geben, diese soll im Laufe des Novembers operativ werden. Ich habe auch mit dem Chef von Crowdcredit gesprochen, die seit Mai im größeren Umfang das Geld japanischer Anleger auf Bondora anlegt und managt. Er ist bisher sehr zufrieden
  • Mintos könnte sehr viel mehr Kredite auf den Marktplatz bringen, wenn die Nachfrage durch die Anleger entsprechend gesteigert werden könnte. Die mit Immobilien besicherten Kredite aus Lettland wird es weiter geben, hier ist das Wachstum aber eher ausgereizt, d.h. das Wachstum wird über die Kredite von den kooperierenden Providern kommen.
  • Twino vollzieht die schon angekündigte Ausdehnung des Angebotes auf Kredite in weiteren Märkten.
  • Finbee möchte sich von Paysera trennen und in den nächsten Wochen eine bessere und einfachere Lösung anbieten. Sollte sich die angedachte kurzfritig geplante Lösung nicht realisieren lassen, dann plant Finbee sich als Zahlungsdienstleister registrieren zulassen zu lassen. Das dauert allerdings dann ca. 6 Monate.
  • Estateguru hat gerade erfolgreich den ersten Kredit über 500 Tsd. Euro gefüllt und ist zuversichtlich einen kontinuierlichen Dealflow auf die Plattform zu bringen

Zusammenfassend eine höchst informative Konferenz auf der sich das who ist who der europäischen P2P Kredit Branche traf.

Lendit Europe
Eindrücke von der Konferenz (Quelle: Lendit Europe; Wiedergabe mit Genehmigung)