P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Mintos Erfahrungen  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 175, 176, 177, 178, 179  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
froZinator



Anmeldedatum: 13.12.2017
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 06:28    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Sehr interessant danke für deine Infos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
antics



Anmeldedatum: 23.10.2013
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 11:11    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
Bei mir sind im Tax Report aktuell noch die Werte des Jahres 2017 drin, obwohl 2018 drauf steht. Das war auch Anfang letztes Jahr so. Einfach mal noch 2 Wochen warten und nochmal anfordern dann müsste es passen.


Kann ich auch ausschließen bei einem hohen 5-stelligen Invest. Mich persönlich würde es nicht stören aber das FA wird den Report wohl nicht akzeptieren Rolling Eyes

Dann gedulde ich mich noch etwas, wobei es mich jedes Jahr nervt, dass manche Belege Monate dauern und so die SE verzögern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1199
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 13:06    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

antics hat Folgendes geschrieben:
mich jedes Jahr nervt, dass manche Belege Monate dauern und so die SE verzögern.


Und ich warte immer solange es nur geht, da ich eh nachzahlen muss ...
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10471

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 13:07    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Eigentlich muss man fast immer nur auf die deutschen Plattformen warten.
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonLuigi44



Anmeldedatum: 02.09.2018
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 13:37    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Omicron hat Folgendes geschrieben:
Okay, hier ist sie nun, meine versprochene Ein-Jahres-Auswertung. Smile


Sehr interessant, danke fürs Teilen! Smile Tolle Rendite, ich hab auf Mintos (seit Oktober investiert) 'nur' 11,38%.
_________________
Mein Blog über P2P Kredite: https://p2pinvesting.eu/
Derzeitiges monatliches Einkommen durch P2P Lending: 132,46€ (Stand: 1.1.2019)
Durchschn. XIRR: 15,16%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omicron



Anmeldedatum: 26.01.2018
Beiträge: 316

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 13:54    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Die Cashback-Aktionen in der ersten Jahreshälfte haben definitiv einen spürbaren Unterschied gemacht. Wir hatten jetzt schon ziemlich lange keine mehr. Die "üblichen Verdächtigen" - also Mogo und Lendo - die diese Aktionen immer gestartet haben, sind irgendwie total weg vom Fenster. Ich habe von denen nicht mal mehr ein einziges Darlehen im Portfolio. Sie bieten viel zu wenig im Vergleich zu anderen Anbietern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reisender1967



Anmeldedatum: 03.04.2017
Beiträge: 424

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 13:58    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Mogo und Lendo haben mittlerweile günstigere Wege zur Finanzierung ihrer Kredite gefunden und bieten deshalb bei Mintos nur noch Kredite mit niedrigeren Zinssätzen an.
_________________
Investiert in Mintos, Bondora Go&Grow, Grupeer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
antics



Anmeldedatum: 23.10.2013
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 16:05    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

StefanAlbert hat Folgendes geschrieben:

Und ich warte immer solange es nur geht, da ich eh nachzahlen muss ...


Ein guter Anwalt, Arbeitsvertrag, Gewerbe und Gesellschaftsanteile sowie die ein oder andere Immobilie und schon darf sich das FA an meinem Vermögensaufbau beteiligen bzw. zumindest etwas von der gezahlten Lohnsteuer zurückgeben Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dadula



Anmeldedatum: 30.09.2017
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 17:15    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

antics hat Folgendes geschrieben:
StefanAlbert hat Folgendes geschrieben:

Und ich warte immer solange es nur geht, da ich eh nachzahlen muss ...


Wie meinst?
....

Ein guter Anwalt, Arbeitsvertrag, Gewerbe und Gesellschaftsanteile sowie die ein oder andere Immobilie und schon darf sich das FA an meinem Vermögensaufbau beteiligen bzw. zumindest etwas von der gezahlten Lohnsteuer zurückgeben Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bowden



Anmeldedatum: 04.09.2016
Beiträge: 535

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 21:30    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich habe mal eine Frage: Ich habe mir bei Account Statement mal meinen kompletten Zeitraum angeschaut. Müsste nicht Deposit + total profit (von der Startseite) - withdrawal mein Accountvalue sein? Da fehlen mir aber ein paar hundert Euro...

Außerdem stimmen die Campaign Rewards nicht, wenn ich alle cashback (deposits) zusammenrechne.

Also wenn sich Mintos da verrechnet haben sollte, finde ich das nicht lustig...

Achso, ich habe keine bad debt oder ähnliches
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephisto



Anmeldedatum: 22.03.2017
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 04.01.2019, 07:21    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Verschiebt ihr eigentlich mittlerweile mehr Geld in Richtung Mintos im Gegensatz zu den anderen Plattformen?

Ich muss sagen, dass keine meiner anderen Plattformen so gut performt bzw. ich für so sicher halte, wie Mintos. Das "sicher" ist natürlich relativ, aber im Gegensatz zu Robo.cash und Peerberry, die gleichzeitig noch weniger Diversifikation zulassen und Rendite bringen, halte ich Mintos doch für deutlich stärker. Und Estateguru, welches bisher meine zweitgrößte Plattform war, zeichnet sich in den letzten Wochen durch immer mehr Delays aus...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonLuigi44



Anmeldedatum: 02.09.2018
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 04.01.2019, 07:47    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Ja, diesen Monat fällt es mir echt schwer, frisches Geld woanders als bei Mintos zu investieren. Die Kombination von Verfügbarkeit, Zinsen, Loan Originator Auswahl über verschiedene Länder/Kontinente hinweg und Seriösität ist derzeit einfach unschlagbar.
_________________
Mein Blog über P2P Kredite: https://p2pinvesting.eu/
Derzeitiges monatliches Einkommen durch P2P Lending: 132,46€ (Stand: 1.1.2019)
Durchschn. XIRR: 15,16%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omicron



Anmeldedatum: 26.01.2018
Beiträge: 316

BeitragVerfasst am: 04.01.2019, 09:21    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

bowden hat Folgendes geschrieben:
Ich habe mal eine Frage: Ich habe mir bei Account Statement mal meinen kompletten Zeitraum angeschaut. Müsste nicht Deposit + total profit (von der Startseite) - withdrawal mein Accountvalue sein? Da fehlen mir aber ein paar hundert Euro...

Außerdem stimmen die Campaign Rewards nicht, wenn ich alle cashback (deposits) zusammenrechne.

Also wenn sich Mintos da verrechnet haben sollte, finde ich das nicht lustig...

Achso, ich habe keine bad debt oder ähnliches


Bei mir stimmt das alles überein (siehe mein Post am Ende der vorherigen Seite), mit einer Abweichung von nur wenigen Cent - und die kommt dadurch, dass Centbruchteile noch "unsichtbar" in Darlehen gefangen sind, die ich auf dem Zweitmarkt verkauft habe. Da es keinen "alles kaufen" Knopf gibt, und Mintos die Zahlen auf zwei Nachkommastellen rundet, kann es immer mal wieder vorkommen, dass ein Darlehen nicht vollständig verkauft werden kann. Aber weil es weniger als 1 Cent enthält, wird es unter "Meine Investitionen" nicht mehr angezeigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reisender1967



Anmeldedatum: 03.04.2017
Beiträge: 424

BeitragVerfasst am: 04.01.2019, 10:27    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

@bowden: Achtung hier gibt es einen wichtigen Punkt zu beachten:

Mintos rechnet beim Kontoauszug die Aktionsbelohnungen zu den Einzahlungen dazu.
Damit bei Deiner Rechnung die richtige Summe herauskommt musst Du sie beim "Total Profit" wieder abziehen.
Ansonsten rechnest Du die Aktionsbelohnungen doppelt und dann stimmt die Summe natürlich nicht.
_________________
Investiert in Mintos, Bondora Go&Grow, Grupeer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bowden



Anmeldedatum: 04.09.2016
Beiträge: 535

BeitragVerfasst am: 06.01.2019, 21:32    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Danke für die Antwort, das scheint wirklich die Differenz zu sein!

Allerdings ist der angezeigte Cashback bei mir auf der OverviewSeite falsch. Meine ersten beiden Cashbacks waren gleich hoch, anscheinend wurde nur einer von diesen eingerechnet. Vielleicht fehlt auch generell der erste Cashback?

Ansonsten scheint es jetzt so ungefähr hinzuhauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 175, 176, 177, 178, 179  Weiter
Seite 176 von 179

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 38970


Impressum & Datenschutz