P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Mintos Erfahrungen  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 215, 216, 217  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mücke
Gast





BeitragVerfasst am: 28.01.2015, 20:16    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
1 Tag. Montag abend angestossen. Dienstag da.


Grummel!! Gestern nachmittag angestoßen........noch nicht da Shocked

Aber neuer Rekord bei BO. Kurz nach 15 Uhr ausgelöst, um 18 Uhr wars schon gebucht. Very Happy
Nach oben
Mücke
Gast





BeitragVerfasst am: 29.01.2015, 11:35    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
wow, meine ersten 3 Cent Zinsen hab ich schon bezahlt bekommen. Party Cool

Hat jemand gelesen/gefunden mit wieviel Nachkommastellen gerechnet/gerundet wird?

Die Service Fee wird als 0,00 angezeigt. Ist vermutlich zu klein für die Anzeige.


Gestern morgen einen Anteil gekauft und gleich gestern Rückzahlung plus 1 Cent Zinsen darauf erhalten. Wie bei Dir ist die Service Fee 0,00.
Nach oben
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11527

BeitragVerfasst am: 29.01.2015, 14:17    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Heute wurde einer meiner Anteile mit 4% Premium im Zweitmarkt gekauft.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrPoot



Anmeldedatum: 12.08.2009
Beiträge: 1169

BeitragVerfasst am: 30.01.2015, 23:27    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Wenn ich mich recht entsinne, ist der dritte Punkt bei "Loan Collateral" umbenant worden von etwas wenig aussagekräftigem wie "Misc" zu "Commercial Property":

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mücke
Gast





BeitragVerfasst am: 31.01.2015, 09:39    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich habe bei meinen Autopiloten das Commercial nun auch aktiviert. Da sind prompt einige Anteile ergattert worden.

Nachtrag: Dachte ich, weil schlagartig 80 € abgebucht waren. Nun sehe ich, daß aber nur ein Anteil über 30€ zu Buche steht.

Also schaut besser mal, sofern Ihr auch geändert habt, nach, ob bei Euch sowas auch passiert ist.
Nach oben
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11527

BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 18:22    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Heute ein Verkauf im Zweitmarkt mit satten 20% Premium. Leider nur 2,50 Euro. Aber immerhin ein Gewinn von 0,47 Euro darauf.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 1922
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 19:46    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich kann mir nur vorstellen, dass das Darlehenssammler sind, die von jedem ein wenig haben wollen.
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cavy



Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 1149

BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 20:03    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Oder Trottel wie ich, die es am Anfang nicht ganz begriffen haben Embarassed
Ich hatte auch am ersten Tag einen Invest (12922-02) mit 13 % Aufschlag
gekauft weil ich es nicht gerafft hatte Rolling Eyes
Dafür habe ich gestern aber genau den mit 20 % Aufschlag wieder verkauft. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mücke
Gast





BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 20:27    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Und ich werde meine mit 3% nicht los.

Nur teures ist gutes, oder wie??? Laughing Laughing
Nach oben
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3982
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 20:36    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Mücke hat Folgendes geschrieben:
Und ich werde meine mit 3% nicht los.

Warum soll es mir nur alleine so gehen? Bin meinen Versuchsballon auch noch nicht mit 3% losgeworden! Crying or Very sad
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 1388
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 20:48    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich konnte schon 27 Anteile auf dem Zweitmarkt verkaufen. Alle zu 20% Aufschlag. Dabei knapp 100€ Gewinn.
Meine Rendite steht jetzt nach genau 2 Wochen laut Mintos bei + 90% pro Jahr.
Wird aber logischerweise mit der Zeit noch auf ein normales Niveau sinken.
_________________
Meine Rendite 2018:
Finbee=20,3%, Omaraha=18,6%, IUVO Group=11,6%, Lenndy=10,8%, Viventor=10,4%, Mintos=9,3%, Monestro=0,0%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cavy



Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 1149

BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 21:05    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Mücke hat Folgendes geschrieben:
Und ich werde meine mit 3% nicht los.

Nur teures ist gutes, oder wie??? Laughing Laughing

Klar, weißt doch, wer billig kauft, kauft zweimal Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mücke
Gast





BeitragVerfasst am: 05.02.2015, 00:08    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Vielleicht kann mir freundlicherweise mal jemand auf die Sprünge helfen.

Ich habe bei einem Kredit eine Rückzahlung bekommen. Da werden im Account 3 Positionen ausgewiesen: Principal, Delayed Interest und Late Payment Fees. Sollen die delayed die normalen Zinsen und die late die Strafzinsen sein?

Auf jeden Fall waren die late payments wirklich happig. Fast das zwanzigfache der Zinsen Very Happy

Wobei ich zugegebenermaßen das Verhältnis von Tilgung zu Zinsen nicht wirklich verstehe. Bei einem Annuitätendarlehen über 48 Monate müßte der Zinsanteil bei verbleibenden 45 Monaten sehr viel höher sein. Im vorliegenden Fall Principal € 5,09 und Interest € 0,02. Aber mein Saldo hat sich nur um 9 ct. verringert.
Nach oben
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11527

BeitragVerfasst am: 05.02.2015, 13:40    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Ohne mir den speziellen Fall genau angeschaut zu haben:
Zinsen für Anteile die man gerade erst von Mintos übernommen hat, gibt es nur für die Anzahl der Tage seit Übernahme, nicht für einen kompletten Monat. Somit gibt es im ersten Monat i.d.R. weniger Zinsen.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shady23



Anmeldedatum: 13.06.2013
Beiträge: 1212

BeitragVerfasst am: 05.02.2015, 14:05    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Ohne mir den speziellen Fall genau angeschaut zu haben:
Zinsen für Anteile die man gerade erst von Mintos übernommen hat, gibt es nur für die Anzahl der Tage seit Übernahme, nicht für einen kompletten Monat. Somit gibt es im ersten Monat i.d.R. weniger Zinsen.


Danke für diese Info. Wollte gerade nachfragen Wink

Hatte nämlich auch einen vor einigen Tagen erworben, der dann overdue war. Hatte nun nachbezahlt, aber eben ohne Zinsen nur mit 1 Cent Late Fee Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 215, 216, 217  Weiter
Seite 2 von 217

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 43097


Impressum & Datenschutz