P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Ich hab >90% meiner ETFs verkauft (Coronavirus&Aktien  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 32, 33, 34  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stefans



Anmeldedatum: 27.05.2016
Beiträge: 1571

BeitragVerfasst am: 04.02.2020, 17:24    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

finde schon, dass es sich lohnt. ich hab nur keine zeit und lust daytrading zu machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mrtn17



Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 1258

BeitragVerfasst am: 04.02.2020, 18:12    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

Passt gerade zum Thema:
https://ofdollarsanddata.com/why-market-timing-can-be-so-appealing/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15175

BeitragVerfasst am: 06.02.2020, 13:19    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

Danke für Euer Feedback.

Ich hab jetzt gerade die restlichen ETF verkauft. Ist jetzt temporär alles in Cash
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
philipz



Anmeldedatum: 20.10.2018
Beiträge: 213

BeitragVerfasst am: 06.02.2020, 20:53    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Danke für Euer Feedback.

Ich hab jetzt gerade die restlichen ETF verkauft. Ist jetzt temporär alles in Cash

Aber warum? Hat sich doch eigentlich wieder stabilisiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SK



Anmeldedatum: 09.01.2020
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 06.02.2020, 21:47    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

Ja Schwellenländer ETF fast erholt, Reisewerte auch und der Msci World ETF sogar höherer Stand als vor dem ersten Kurssturz..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Destiny



Anmeldedatum: 16.05.2017
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 06.02.2020, 22:57    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

philipz hat Folgendes geschrieben:
Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Danke für Euer Feedback.

Ich hab jetzt gerade die restlichen ETF verkauft. Ist jetzt temporär alles in Cash

Aber warum? Hat sich doch eigentlich wieder stabilisiert.

Er nutzt uns als Kontraindikator Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SK



Anmeldedatum: 09.01.2020
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 07.02.2020, 09:06    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/drastische-warnung-allianz-chefberater-anleger-unterschaetzen-das-coronavirus-warnung-vor-einer-beliebten-anlagestrategie-8474983[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 971
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 07.02.2020, 09:39    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

Wie bei jeder Grippe: Sich ein paar Tage bemitleiden und aussitzen. Danach gehts mit frischer Kraft weiter. In unserer Firma wird allerdings Verpackungsmaterial knapp, weil aus Asien kommende Container blockiert werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 370

BeitragVerfasst am: 07.02.2020, 10:10    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

Es liegt in der Natur der Sache der Märkte, dass es aufgrund bestimmter Ereignisse Kursschwankungen gibt, bei denen nicht klar ist, was für eine Dynamik hiervon ausgehen wird, sei es aufgrund von politischer, wirtschaftlicher oder wie eben jetzt gesundheitsbezogene Themen. Umso mehr die Kurse aufgrund dieser Ereignisse nach unten gehen, desto höher ist auch wieder der Spielraum für eine Erholung. Bei Betrachtung eines Anlagezeitraums von mindestens zehn Jahre sind solche Entwicklung, deshalb meines Erachtens unproblematisch.

Wenn man aufgrund solcher Ereignisse Wertpapiere kaufen bzw. Verkaufen möchte, so stellt sich doch auch die Frage, wann ist der richtige Zeitpunkt zum verkaufen und wann wieder der richtige Zeitpunkt zum kaufen? Dies zutreffend einzuschätzen dürfte quasi unmöglich sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
gucky



Anmeldedatum: 07.12.2019
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 07.02.2020, 10:43    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

Ich empfinde es als recht seltsam, dass einerseits, nach offiziellen Angaben, der Corona-Virus im Vergleich zum Grippe-Virus doch relativ (gemessen an den jährlichen Infektionen und Todesfällen) harmlos ist und andererseits ein solcher Aufwand (ganze Städte werden abgeriegelt, Flugverbindung gestoppt ...) getrieben wird. Ob uns wirklich alles mitgeteilt wird? Ich bin und bleibe jedenfalls erst mal weitgehend aus dem Markt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1555
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 07.02.2020, 11:03    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

in der Tat alles etwas irrational. Der Corona-Virus ist doch lediglich ein weiterer Virus mit grippeähnlichen Symptomen. Die Tatsache, dass es noch kein Impfstoff dagegen gibt ist doch nahezu unerheblich.
Denn die große Mehrheit der Bevölkerung lässt sich nicht gegen Grippe impfen.
Es macht doch keinen Unterschied ob es keine Impfmöglichkeit gibt oder diese Impfmöglichkeit besteht diese aber nicht genutzt wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 1163

BeitragVerfasst am: 07.02.2020, 11:50    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Danke für Euer Feedback.

Ich hab jetzt gerade die restlichen ETF verkauft. Ist jetzt temporär alles in Cash


Was wäre für dich den ein Zeichen wieder neu zu investieren?

Und du bist doch bestimmt schon lange am Aktienmarkt dabei, daher sollten deine ETF's ordentlich im Plus gelegen haben, sodass du ordentlich Steuern zahlen musst oder nicht?
_________________
Investiert in Bondora*, Bondster*, Linked Finance*, Estateguru*, ReInvest,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 785

BeitragVerfasst am: 07.02.2020, 12:05    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

j789 hat Folgendes geschrieben:
Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Danke für Euer Feedback.

Ich hab jetzt gerade die restlichen ETF verkauft. Ist jetzt temporär alles in Cash


Was wäre für dich den ein Zeichen wieder neu zu investieren?

Und du bist doch bestimmt schon lange am Aktienmarkt dabei, daher sollten deine ETF's ordentlich im Plus gelegen haben, sodass du ordentlich Steuern zahlen musst oder nicht?


Vielleicht tauscht er sie durch günstigere aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15175

BeitragVerfasst am: 07.02.2020, 12:19    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

j789 hat Folgendes geschrieben:

Was wäre für dich den ein Zeichen wieder neu zu investieren?


Siehe erster Post. Ich schau mir erst mal für gut 30 Tage an wie sich das weiter entwickelt.

Zitat:
Und du bist doch bestimmt schon lange am Aktienmarkt dabei, daher sollten deine ETF's ordentlich im Plus gelegen haben, sodass du ordentlich Steuern zahlen musst oder nicht?


Ja siehe erster Post. Steuerlich ist das sehr ungünstig.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1108

BeitragVerfasst am: 07.02.2020, 13:51    Titel: Re: Ich hab >90% meiner ETFs verkauft Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:

Ja siehe erster Post. Steuerlich ist das sehr ungünstig.

Naja, früher oder später muss man das eh versteuern. Und sei es erst in ein paar Jahrzehnten wenn man es zur Rente auscashen will. Also im Grunde egal - hast lediglich den Zinseffekt bis dahin auf die Steuern verloren.
_________________
P2P-Investments:
Bondora, Estateguru*, Reinvest24*, Mintos* (stark reduziert), Bondster* (auslaufend), Investly* (auslaufend), Funding Circle* DE (auslaufend), Auxmoney* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 32, 33, 34  Weiter
Seite 3 von 34

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 67770


Impressum & Datenschutz