Wie P2P Kredite in Zukunft über das Handy beantragt und bewilligt werden könnten

… zeigt eine neue App des australischen P2P Kreditmarktplatzes Societyone. Andere Apps, die einige P2P Kreditmarktplätze im Ausland in der Vergangenheit vorstellten, beschränkten sich meist auf eine optimierte Aufbereitung der Websiteinformationen angepasst an die mobilen Endgeräte. Ergänzt ggf. um die Möglichkeit für Anleger Gebote abzugeben.

Die neue App von Societyone, die auf der Finovate Asia vorgestellt wurde (Video), geht weit darüber hinaus. Versprochen wird, dass der Kredit über das Handy in 3 Minuten nicht nur beantragt werden kann sondern auch bewilligt werden kann und die Kreditsumme dann anschließend ohne weitere Offline-Schritte auf das Bankkonto des Kreditnehmers ausbezahlt wird.

Um dies zu erreichen hat Societyone folgende Schritte umgesetzt

  1. Der Antrag erfordert wenige Eingabefelder (nicht revolutionär – gibt es auch bei online beantragten Ratenkrediten schon)
  2. Der Kreditsuchende erlaubt der App automatischen, direkten Zugriff auf alle Transaktionen auf seinem Girokonto in den letzten 3 Monaten
  3. Der Kreditsuchende erlaubt der App Zugriff auf über ihn gespeicherte Bonitätsinformationen
  4. Bei Societyone nutzen Anleger (wie bei vielen P2P Kreditmarktplätzen) Gebotsassistenten, die automatisch auf passende neue Gesuche bieten
  5. Aus den Informationen aus 2. und 3. errechnet Societyone bis zu welcher Höhe der Kreditnehmer sich einen Kredit leisten kann. Aus den Informationen aus 4. kann Societyone errechnen bis zu welcher Kredithöhe Gebote vorliegen, um den Kreditantrag sofort zu 100% zu finanzieren. Kombiniert ergibt das ein maximales Kreditlimit, das dann in der App angezeigt wird.
  6. Der Nutzer gibt jetzt den gewünschten Kreditbetrag ein und erhält sofort angezeigt welche Anleger seinen Kredit finanzieren (in dem Video zum Beispiel 12 Personen).
  7. Bestätigt der Nutzer den Kreditabschluß, wird die Kreditsumme dann auf sein Girokonto überwiesen.

Ich finde das Video interessant. Sicher ist die App noch nicht ausgereift (gerade in punkto UI). Und fraglich ist auch wie hoch das Bedürfnis der Nutzer ist, einen Kredit von ihrem Smartphone zu beantragen, statt von einem PC.

Wer das Video aber als Ausblick sieht in welche Richtung sich P2P Kredite in Zukunft bewegen könnten, wird einiges an Verbesserungen erkennen. Hauptnutzen für den Kreditnehmer aus meiner Sicht ist, dass der Medienbruch entfällt (keine Papierdokumente mehr) und dass dadurch eine sehr schnelle Bereitstellung der Kreditsumme möglich wird. Während es bei den deutschen P2P Kreditmarktplätzen Wochen dauert vom Antrag bis das Geld verfügbar ist, ist hier das Geld schnell auf dem Konto (ähnliche Zeitvorteile bietet übrigens auch Isepankur, wo es oft nur 1-2 Tage von Kreditantrag bis Auszahlung des Kredites dauert).

One thought on “Wie P2P Kredite in Zukunft über das Handy beantragt und bewilligt werden könnten

Kommentarfunktion ist geschlossen.