Marktanteile der P2P Kredite Plattformen nach Neuvolumen im Januar 2022

Ich erhebe einmal monatlich die Neukreditvolumen von P2P Kredit Marktplätzen, da mir das einen guten Überblick erlaubt, wohin der Markt sich bewegt. Natürlich führt die Betrachtung einzelner Monate zu starken Schwankungen, aber ich mache das nun schon seit mehreren Jahren und finde es über die Zeit sehr aufschlussreich.
Wer weitergehende Parameter als nur das Volumen vergleichen will, findet hier einen interaktiven Vergleich der P2P Kredit Anbieter.

p2p kredite statistiken januar 2022
Tabelle: Statistiken Neukreditvolumen P2P Kredite im Januar 2022. Quelle: eigene Recherchen
Kreditvolumina wurden aus der lokalen Währung in Euro konvertiert um einen Vergleich zu erleichtern. Einzelne Zahlen sind Schätzungen.

Links zu den in der Tabelle aufgeführten Plattformen: Ablrate*, Archover*, Assetz Capital*, Bondora*, Bulkestate*, Credit.fr*, Crowdproperty*, Debitum Network*, Dofinance*, Esketit*, Estateguru*, Fellow Finance*, Finansowo*, Finbee*, Folk2Folk*, Geldvoorelkaar*, Growly*, Investly*, Iuvo Group*, Kuflink*, Kviku.Finance*, Landlordinvest*, Lendermarket*, Linked Finance*, Mintos* , October*, Peerberry*, Proplend*, Reinvest24*, Robocash*, Soisy*, Swaper*, Twino*, Viainvest*

Aktuelle News aus den letzten Wochen:

  1. Estateguru* hat den Autoinvest überarbeitet. Der bisherige Autoinvest entspicht nun der „individuellen“ Anlagestrategie. Vorteilhaft ist, dass Anleger nun schon ab 50 EUR alle Einstellungsmöglichkeiten haben (war vorher erst ab 150 EUR). Dazu gibt es vorgefertigte Anlagestrategien, genannt „Konservativ“, bzw. „Ausgewogen“.
  2. Die Iuvo Group* bietet das IuvoUP Produkt nun auch in der Euro Währung an. Ist aus meiner Sicht allerdings vollkommen unattraktiv. Wer will denn bei dem Risiko das Geld für 3 bzw. 4% Zinsen für 6 bzw. 12 Monate anlegen?
  3. Bei der Anfang 2020 durch Betrug pleite gegangenen Plattform Kuetzal hat der Insolvenzverwalter überraschenderweise knapp ein Drittel der investierten Gelder sichergestellt und als erste Teilzahlung an die Anleger ausgeschüttet, die ihre Forderungen beim Insolvenzverwalter angemeldet hatten. Erfreulicherweise ist der Insolvenzverwalter zuversichtlich, dass es noch zu weiteren Eintreibungen und somit zu weiteren Zahlungen kommen wird.
  4. Die britische Aufsichtsbehörde FCA hat Strafanzeige wegen Betrug und Veruntreuung gegen die früheren Geschäftsführer der pleite Plattform Collateral gestellt.
  5. Bei Peerberry* sind die Zinsen wieder leicht gesunken.
  6. Lendermarket* hat ein neues Layout. Auch hier sinken die Zinsen leicht.
  7. Der von Crowdestor* gehypte Warhunt Film, der von den Crowdestor* Anlegern mitfinanziert wurde, scheint nun in den USA auf den Markt gekommen zu sein.
  8. Estateguru* plant den Launch in Grossbritannien ab März 2022 und bereitet dazu die Eröffnung eines Büros in Manchester vor. Der Leiter des UK Geschäftes Ross Gandy peilt für das erste Jahr ein Kreditvolumen von 70 Mio. Pfund in Krediten an.

Marktanteile der P2P Kredite Plattformen nach Neuvolumen im Dezember 2021

Ich erhebe einmal monatlich die Neukreditvolumen von P2P Kredit Marktplätzen, da mir das einen guten Überblick erlaubt, wohin der Markt sich bewegt. Natürlich führt die Betrachtung einzelner Monate zu starken Schwankungen, aber ich mache das nun schon seit mehreren Jahren und finde es über die Zeit sehr aufschlussreich.

Wer weitergehende Parameter als nur das Volumen vergleichen will, findet hier einen interaktiven Vergleich der P2P Kredit Anbieter.

p2p kredite statistiken dezember 2021
Tabelle: Statistiken Neukreditvolumen P2P Kredite im Dezember 2021. Quelle: eigene Recherchen
Kreditvolumina wurden aus der lokalen Währung in Euro konvertiert um einen Vergleich zu erleichtern. Einzelne Zahlen sind Schätzungen.

Links zu den in der Tabelle aufgeführten Plattformen: Ablrate*, Archover*, Assetz Capital*, Bondora*, Bulkestate*, Credit.fr*, Crowdproperty*, Debitum Network*, Dofinance*, Esketit*, Estateguru*, Fellow Finance*, Finansowo*, Finbee*, Folk2Folk*, Geldvoorelkaar*, Growly*, Investly*, Iuvo Group*, Kuflink*, Kviku.Finance*, Landlordinvest*, Lendermarket*, Linked Finance*, Mintos* , October*, Peerberry*, Proplend*, Reinvest24*, Robocash*, Soisy*, Swaper*, Twino*, Viainvest*

Aktuelle News aus den letzten Wochen:

  1. Auf Mintos* wurden die Wowwo Kredite vom Handel suspendiert. Dies folgte auf den starken Währungsverfall der türkischen Lira gegenüber dem EUR. Da die Kreditnehmer die Kredite in Lira zurückzahlen, Wowwo aber die Anleger in EUR bezahlen muss, bestanden erhebliche zweifel, ob Wowwo weiter dazu in der Lage sein wird
  2. Es gibt nun sowohl eine Mintos Inaktivitätsgebühr als auch eine Neofinance Inaktivitätsgebühr. Die meisten Anleger werden davon aber nie betroffen sein.
  3. Mintos* hat wegen Mifid II für viele Anleger Obergrenzen für die Nutzung des Autoinvests eingeführt. So richtig verstehen die Anleger die Logik dahinter nicht.
  4. Bondora* hat zum Jahreswechsel (fast) alle alten slowakischen Kredite abgeschrieben. Kommuniziert wurde das den Anlegern nicht.
  5. Estateguru* hat für neue Kredite (ab heute) eine Zinsspanne (=Gebühr) eingeführt.
  6. Mintos* hat nach 4 Jahren die ausgefallenen Eurocent (Polen) Kredite als uneinbringlich abgeschrieben.
  7. Die britischen Plattformen Zopa und Lending Works sind aus dem P2P Geschäft mit privaten Anlegern ausgestiegen und führen dies nur noch für institutionelle Anleger fort. Die ausstehenden Kredite werden zurückgekauft, bzw. laufen bis zur Endfälligkeit weiter.
  8. Von der Via SMS Group (Viainvest*) gibt es den Geschäftsbericht 2020.
  9. Landex hat seine Crowdinvesting Runde zur Aufnahme neuen Kapitals erfolgreich abgeschlossen.
  10. Die britische Crowdinvesting Plattform Seedrs* soll von der amerikanischen Firma Republic für ca. 100 Mio US$ übernommen werden.

Marktanteile der P2P Kredite Plattformen nach Neuvolumen im August 2021

Ich erhebe einmal monatlich die Neukreditvolumen von P2P Kredit Marktplätzen, da mir das einen guten Überblick erlaubt, wohin der Markt sich bewegt. Natürlich führt die Betrachtung einzelner Monate zu starken Schwankungen, aber ich mache das nun schon seit mehreren Jahren und finde es über die Zeit sehr aufschlussreich.

Wer weitergehende Parameter als nur das Volumen vergleichen will, findet hier einen interaktiven Vergleich der P2P Kredit Anbieter.


Tabelle: Statistiken Neukreditvolumen P2P Kredite im August 2021. Quelle: eigene Recherchen
Kreditvolumina wurden aus der lokalen Währung in Euro konvertiert um einen Vergleich zu erleichtern. Einzelne Zahlen sind Schätzungen.

Links zu den in der Tabelle aufgeführten Plattformen: Ablrate*, Archover*, Assetz Capital*, Bondora*, Brickfy*. Bulkestate*, Credit.fr*, Crowdproperty*, Debitum Network*, Dofinance*, Esketit*, Estateguru*, Fellow Finance*, Finansowo*, Finbee*, Folk2Folk*, Geldvoorelkaar*, Growly*, Investly*, Iuvo Group*, Kuflink*, Kviku.Finance*, Landlordinvest*, Lendermarket*, Linked Finance*, Mintos* , October*, Peerberry*, Proplend*, Reinvest24*, Robocash*, Soisy*, Swaper*, Twino*, Viainvest*

Aktuelle News aus den letzten Wochen:

  1. Mintos* hat die beantragte Broker Lizenz von der lettischen Aufischt bekommen
  2. In der zukünftigen Struktur werden Anleger bei Mintos in Notes investieren. Jede Note hat eine ISIN und enthält 6-20 gleichartige (gleiche Laufzeit, gleiches Kreditunternehmen, gleiches Land …) Kredite
  3. Auch sonst gibt es Änderungen im Detail. Die Notes werden durch eigens geschaffene SPVs ausgegeben. Ob sich damit effektiv erhöhte Kontrollmöglichkeiten für Mintos (gg den Kreditunternehmen) und damit die Anleger ergeben, bleibt abzuwarten.
    Die oft zitierte Sicherung von Einlagen bis 20.000 Euro greift nur im Fall einer Insolvenz von Mintos und bringt allenfalls etwas für NICHT in Kredite investiertes Kapital.
  4. Viventor dagegen hat den Lizenzantrag zurückgezogen. Dort wird es keine Neuinvestitionen mehr geben.
  5. Bei Viainvest* gibt es zukünftig 11% Zinsen statt bisher 12% Zinsen für neue Kredite.
  6. Die Plattform für Prozessfinanzierungen Axiafunder* hat gestern einen Zweitmarkt gelauncht.

 

Marktanteile der P2P Kredite Plattformen nach Neuvolumen im Juli 2021

Ich erhebe einmal monatlich die Neukreditvolumen von P2P Kredit Marktplätzen, da mir das einen guten Überblick erlaubt, wohin der Markt sich bewegt. Natürlich führt die Betrachtung einzelner Monate zu starken Schwankungen, aber ich mache das nun schon seit mehreren Jahren und finde es über die Zeit sehr aufschlussreich.

Wer weitergehende Parameter als nur das Volumen vergleichen will, findet hier einen interaktiven Vergleich der P2P Kredit Anbieter.

p2p kredite statistik juli 2021
Tabelle: Statistiken Neukreditvolumen P2P Kredite im Juli 2021. Quelle: eigene Recherchen
Kreditvolumina wurden aus der lokalen Währung in Euro konvertiert um einen Vergleich zu erleichtern. Einzelne Zahlen sind Schätzungen.

Links zu den in der Tabelle aufgeführten Plattformen: Ablrate*, Archover*, Assetz Capital*, Bondora*, Brickfy*. Bulkestate*Credit.fr*, Crowdproperty*, Debitum Network*, Dofinance*, Esketit*, Estateguru*, Fellow Finance*, Finansowo*, Finbee*, Folk2Folk*, Geldvoorelkaar*, Growly*, Investly*, Iuvo Group*, Kuflink*, Kviku.Finance*, Landlordinvest*, Lendermarket*, Linked Finance*, Mintos* , October*, Peerberry*, Proplend*,  Reinvest24*, Robocash*Soisy*, Swaper*, Twino*, Viainvest*

Aktuelle News aus den letzten Wochen:

  1. Aus aktuellen Stellenausschreibungen von Bondora* lässt sich ableiten, dass die Niederlande wahrscheinlich das nächste Land sind, in das Bondora* die Kreditvergabe ausdehnen wird wie im Forum diskutiert wurde.
  2. Mintos* hat die ausstehenden Aforti Kredite eingetrieben.
  3. Fellow Finance* hat die zukünftige Entwicklung der Zinsobergrenze in Finnland und den Umgang damit bekanntgegeben.
  4. Die Zinsen für neue Kredite bei Plenti in Australien fallen und fallen. Gleichzeitig verkündet Plenti Rekordvolumina. Ich ziehe jeden Monat meine Rückflüsse ab. Da ich noch viele alte Kredite mit über 9% Zinsen im Portfolio habe, beträgt mein Durchschnittszinssatz der laufenden Kredite immer noch 7%. Ausfälle gab’s (systembedingt) keine seit ich 2018 eingestiegen war.
  5. Die noch sehr junge Plattform Esketit* bietet den Anlegern nun auch das User-Interface in deutscher Sprache an.

Nicht P2P: bei Seedrs* können sich die Anleger in Revolut Anteilen freuen. Die Bewertung von Revolut und damit der Wert der Anteile ist deutlich (!) gestiegen.

Marktanteile der P2P Kredite Plattformen nach Neuvolumen im Juni 2021

Ich erhebe einmal monatlich die Neukreditvolumen von P2P Kredit Marktplätzen, da mir das einen guten Überblick erlaubt, wohin der Markt sich bewegt. Natürlich führt die Betrachtung einzelner Monate zu starken Schwankungen, aber ich mache das nun schon seit mehreren Jahren und finde es über die Zeit sehr aufschlussreich.

Wie gut zu sehen ist, verzeichnen fast alle Plattformen ein deutliches Wachstum gegenüber dem Vormonat. Weniger aussagekräftig ist der Jahresvergleich, da im Juni 2020 viele Plattformen noch stark von dem Einbruch durch die Corona Pandemie geprägt waren. Für die nächsten 1-2 Monate gehe ich wegen der geringeren Kreditnachfrage in den Sommermonaten aber nicht von weiterem Wachstum aus.

Wer weitergehende Parameter als nur das Volumen vergleichen will, findet hier einen interaktiven Vergleich der P2P Kredit Anbieter.

p2p kredite statistik juni 2021
Tabelle: Statistiken Neukreditvolumen P2P Kredite im Juni 2021. Quelle: eigene Recherchen
Kreditvolumina wurden aus der lokalen Währung in Euro konvertiert um einen Vergleich zu erleichtern. Einzelne Zahlen sind Schätzungen.

Links zu den in der Tabelle aufgeführten Plattformen: Ablrate*, Archover*, Assetz Capital*, Bondora*, Brickfy*. Bulkestate*Credit.fr*, Crowdproperty*, Debitum Network*, Dofinance*, Esketit*, Estateguru*, Fellow Finance*, Finansowo*, Finbee*, Folk2Folk*, Geldvoorelkaar*, Growly*, Investly*, Iuvo Group*, Kuflink*, Kviku.Finance*, Landlordinvest*, Lendermarket*, Linked Finance*, Mintos*, October*, Peerberry*, Proplend*, Ratesetter*, Reinvest24*, Robocash*Soisy*, Sourced*, Swaper*, Twino*, Viainvest*

Aktuelle News aus den letzten Wochen:

  1. Die Verzögerungen und Probleme die Viventor* den Anlegern zumutet reissen nicht ab. Mehr dazu im Viventor (Unter-)Forum.
  2. Reinvest24* ist weiter auf Expansionskurs und hat das erste Immobilienprojekt in Deutschland auf die Plattform gebracht.
  3. Bei Axiafunder* gibt es aktuell gleich zwei neue Finanzierungsangebote.
  4. Neofinance* hat den Mindestanlagebetrag pro Kredit von 10 auf 20 EUR (bzw. 50 EUR) erhöht.
  5. Bondster* hat einen Zweitmarkt eröffnet. Kredite im Inkasso kann man nicht verkaufen. Auf- und Abschläge sind möglich. Die Gebühr für den Verkauf beträgt 0,5%

Marktanteile der P2P Kredite Plattformen nach Neuvolumen im Mai 2021

Ich erhebe einmal monatlich die Neukreditvolumen von P2P Kredit Marktplätzen, da mir das einen guten Überblick erlaubt, wohin der Markt sich bewegt. Natürlich führt die Betrachtung einzelner Monate zu starken Schwankungen, aber ich mache das nun schon seit mehreren Jahren und finde es über die Zeit sehr aufschlussreich. Diesen Monat neu gelistet ist Esketit*.

Wer weitergehende Parameter als nur das Volumen vergleichen will, findet hier einen interaktiven Vergleich der P2P Kredit Anbieter.

p2p kredite wachstum mai 2021
Tabelle: Statistiken Neukreditvolumen P2P Kredite im Mai 2021. Quelle: eigene Recherchen
Kreditvolumina wurden aus der lokalen Währung in Euro konvertiert um einen Vergleich zu erleichtern. Einzelne Zahlen sind Schätzungen.

Links zu den in der Tabelle aufgeführten Plattformen: Ablrate*, Archover*, Assetz Capital*, Bondora*, Brickfy*. Bulkestate*Credit.fr*, Crowdproperty*, Debitum Network*, Dofinance*, Esketit*, Estateguru*, Fellow Finance*, Finansowo*, Finbee*, Folk2Folk*, Geldvoorelkaar*, Growly*, Investly*, Kuflink*, Kviku.Finance*, Landlordinvest*, Lendermarket*, Linked Finance*, Mintos*, October*, Peerberry*, Proplend*, Ratesetter*, Reinvest24*, Robocash* Rebuilding Society*, Soisy*, Sourced*, Swaper*, Twino*, Viainvest*

Aktuelle News aus den letzten Wochen:

  1. Bondora* hatdas Geschäftsjahr 2021 mit einem Gewinn von 3,4 Mio. EUR abgeschlossen. Der Geschäftsbericht 2020 ist in diesem Blogpost verlinkt. Damit schafft Bondora* im COVID Krisenjahr ein bemerkenswertes Ergebnis. Wie oben in der Tabelle zu sehen ist, hat Bondora* diesen Monat über 10 Mio. Euro Neukreditvolumen vergeben. Das ist der höchste Wert seit Beginn der Coronakrise.
  2. Reinvest24* hat ein kurzes Video veröffentlicht in dem die Renovierung und der Status der ‚Modern Office‘ Immobilie in Tallinn erläutert wird. Trotz Corona läuft die Vermietung ohne Unterbrechung. In diesem Objekt bin ich auch mit 100 EUR investiert
  3. Friss oder stirb: Quasi die Optionen, die Viventor* den Presto und Twinero Kredit Investoren stellt. Entweder sie verzichten auf 80-90% der Forderung oder sie sollen bis zu 5 Jahre auf eien Rückzahlung warten. Diskusssion der betroffenen Anleger dazu. Einzelne planen einen Anwalt einzuschalten. Ach ja, laut Ansicht von Viventor wurde das binnen 5 Tagen wirksam (dann nochmal kurz Frist verlängert). Wer nichts tut akzeptiere stillschweigend die 80-90% Verlust. Das ist mehr als dreist.
  4. Die Plattform Monestro hat unter neuem Management einen Relaunch gestartet. Erfreulicherweise wurden im Zuge dessen alle meine alten, ausgefallenen Kredite zu 100% verkauft. Ich hatte nicht damit gerechnet, da noch etwas zurückzubekommen.

Marktanteile der P2P Kredite Anbieter nach Neuvolumen im April 2021

Ich erhebe einmal monatlich die Neukreditvolumen von P2P Kredit Marktplätzen, da mir das einen guten Überblick erlaubt, wohin der Markt sich bewegt. Natürlich führt die Betrachtung einzelner Monate zu starken Schwankungen, aber ich mache das nun schon seit mehreren Jahren und finde es über die Zeit sehr aufschlussreich.

Wer weitergehende Parameter als nur das Volumen vergleichen will, findet hier einen interaktiven Vergleich der P2P Kredit Anbieter.

p2p kredite statistik april 2021
Tabelle: Statistiken Neukreditvolumen P2P Kredite im April 2021. Quelle: eigene Recherchen
Kreditvolumina wurden aus der lokalen Währung in Euro konvertiert um einen Vergleich zu erleichtern. Einzelne Zahlen sind Schätzungen.

Links zu den in der Tabelle aufgeführten Plattformen: Ablrate*, Archover*, Assetz Capital*, Bondora*, Brickfy*. Bulkestate*Credit.fr*, Crowdproperty*, Debitum Network*, Dofinance*, Estateguru*, Fellow Finance*, Finansowo*, Finbee*, Folk2Folk*, Geldvoorelkaar*, Growly*, Investly*, Kuflink*, Kviku.Finance*, Landlordinvest*, Lendermarket*, Linked Finance*, Mintos*, October*, Peerberry*, Proplend*, Ratesetter*, Reinvest24*, Robocash* Rebuilding Society*, Savy*, Soisy*, Sourced*, Swaper*, Twino*, Viainvest*, Viventor*

Aktuelle News aus der letzten Woche:

1) Bei Peerberry* hat einer der Eigentümer gewechselt.

2) Bei Lenndy* gibt es zunehmend Verzögerungen mit den Rückzahlungen, die Unsicherheit für die Anleger wächst.

3) Bei der britischen Plattform Assetz Capital* sind rund ein Jahr nach der Einführung die Warteschlangen für die Auszahlung bei den Access Accounts nun obsolet, da Angebot und Nachfrage sich wieder eingependelt haben.

4) Der Wirtschaftsprüfer EY hat sein Mandat für die britische Plattform Kuflink* niedergelegt. Er beanstandet viele Probleme und sieht Verbesserungsbedarf. Kuflink hat einen anderen Wirtschaftsprüfer beauftragt.

5) Bei Mintos* gab es eine Rückzahlung von gut 400Tsd Euro auf die ausgefallenen Aforti Kredite. Im Forum wird heftig diskutiert und gemutmasst über die Auszahlreihenfolge. Einige Anleger fühlen sich benachteiligt. Meine Vermutung ist, dass es nach dem Kreditdatum geht. Fakten um das zu belegen, habe ich nicht, aber das war in der Vergangenheit die übliche Vorgehensweise von Mintos.

Marktanteile der P2P Kredite Anbieter nach Neuvolumen im März 2021

Ich erhebe einmal monatlich die Neukreditvolumen von P2P Kredit Marktplätzen, da mir das einen guten Überblick erlaubt, wohin der Markt sich bewegt. Natürlich führt die Betrachtung einzelner Monate zu starken Schwankungen, aber ich mache das nun schon seit mehreren Jahren und finde es über die Zeit sehr aufschlussreich.

Wer weitergehende Parameter als nur das Volumen vergleichen will, findet hier einen interaktiven Vergleich der P2P Kredit Anbieter.

p2p kredite volumen statistiken märz 2021
Tabelle: Statistiken Neukreditvolumen P2P Kredite im März 2021. Quelle: eigene Recherchen
Kreditvolumina wurden aus der lokalen Währung in Euro konvertiert um einen Vergleich zu erleichtern. Einzelne Zahlen sind Schätzungen.

Links zu den in der Tabelle aufgeführten Plattformen: Ablrate*, Archover*, Assetz Capital*, Bondora*, Brickfy*. Bulkestate*Credit.fr*, Crowdproperty*, Debitum Network*, Dofinance*, Estateguru*, Fellow Finance*, Finansowo*, Finbee*, Folk2Folk*, Geldvoorelkaar*, Growly*, Investly*, Kuflink*, Kviku.Finance*, Landlordinvest*, Lendermarket*, Linked Finance*, Mintos*, October*, Peerberry*, Proplend*, Ratesetter*, Reinvest24*, Robocash* Rebuilding Society*, Savy*, Soisy*, Sourced*, Swaper*, Twino*, Viainvest*, Viventor*

Aktuelle News aus der letzten Woche:

1) Bei Estateguru* gibt es für Neukunden die sich über diesen Link* im April anmelden einen erhöhten Cashback. Für alle Invests im April werden statt des üblichen Cashbacks von 0,5% ein Cashback von 1% gezahlt. Dabei wird der zusätzliche Cashback bis spätestens 15.05. gutgeschrieben. Nach dem April gibt es dann wie immer noch 0,5% auf Investments bis die 90 Tage ab  Registrierung abgelaufen sind.

2) Esketit* (skuriller Name) ist eine neue Plattform auf der Creamfinance Kredite aus Tschechien, Mexiko und Lettland sowie perspektivisch auch aus Jordanien und Sri Lanka angeboten werden. Das Zinsniveau liegt derzeit bei 10-14%. Die Plattform hat direkt seit dem Start auch einen Zweitmarkt.

3) Die geplante Fusion der britischen Crowdinvesting Plattformen Seedrs* und Crowdcube wurde abgesagt, nachdem sich abzeichnete, dass die britische Wettbewerbsbehörde vermutlich keine Genehmigung wegen Bedenken bezüglich einer marktbeherrschenden Stellung erteilen würde. Mehr dazu im Forum.

4) Von Viventor* erhalten die Anleger in letzter Zeit nur schlechte Nachrichten. Unter anderem will Viventor* die Anleger jetzt abstimmen lassen, wie mit den ausgefallenen Presto und Twinero Krediten weiter verfahren werden soll. Die Anlegerdiskussionen zur Lage bei Viventor* jetzt im Forum lesen.

5) Weitere Erfahrungsberichte im Forum drehen sich um den Cash-Drag durch das Angebot übersteigende Nachfrage unter anderem bei Bondora*, Swaper* und Viainvest*