P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Zencap Erfahrungen  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Funding Circle (ehemals Zencap)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lendsberg



Anmeldedatum: 03.09.2014
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 19:26    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Investor250 hat Folgendes geschrieben:
Ein Bekannter ist eh sauer auf mich, weil ich ihm damals (noch Zencap) empfohlen hatte....


Sauer ist meiner nicht, aber das schlechte Gewissen treibt mich trotzdem immer wieder um. Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidelberger



Anmeldedatum: 02.06.2015
Beiträge: 230

BeitragVerfasst am: 11.07.2017, 14:43    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Jakob Carstens hat Folgendes geschrieben:
Heidelberger hat Folgendes geschrieben:

Naja, Sie müßen schon verstehen: Für solche Unternehmen wie Zencap und Angestellte wie Herrn Carstens sind nachweisbare und belastbare Fakten natürlich Gift fürs Geschäft.


Lieber Heidelberger, ich arbeite jeden Tag dafür, dass Sie und alle anderen Anleger bei Funding Circle ein gutes Angebot finden. Wenn Sie konstruktives Feedback haben, rufen Sie mich gern mal an oder schreiben Sie mir, dann können wir auch Ihre Meinung ehrlich und persönlich klären und schauen, was wir für Sie tun können.

Viele Grüße
Jakob Carstens

PS. Belastbare Fakten hier - https://www.fundingcircle.com/de/statistiken

Mein lieber Herr Carstens,
wenn Sie mal meine älteren Posts durchsuchen werden Sie sicher erkennen, dass ich durchaus bereit ware Vorschläge einzubringen.
Das habe ich eingestellt nachdem klar wurde was für eine Art von Klitsche Zencap eigentlich ist. Ihre Aufforderungen sich einzubringen sind für mich folgendes:

- Nebelkerzen
- Beschäftigungstherapie
- Billige Ablenkung


Über Ihre Aufforderung Sie anzurufen oder Email zu schreiben: Ich denke es ist im Sinner der von Ihnen so oft beschworenen Transparenz besser die Kommunikation weiter öffentlich hier fortzuführen. Ich denke potentielle Anleger interessiert es ungemein, was für eine Art von Firma Zencap denn ist und wie deren Mitarbeiter zu einen öffentlich gegebenen Wort stehen.

Ich habe übrigens auf Ihre "belastbaren Fakten" geklickt. Sagen wir es mal so: Außer Spesen nichts gewesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 6951
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 17:37    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Allmählich rudert Funding Circle auch im Dashboard zurück:
"2.15 % Jährliches Renditepotential (IRR)
Erhaltene Rendite 1.50 %"

steht da nunmehr, nachdem vor kurzem noch großkotzig von über 6% die Rede war. Optimistisch ist das immmer noch. Inkasso+Verzug übertrifft die Gesamtzinsen deutlich und nur die Anfangsprämien können mich vermutlich auf eine schwarze Null retten. Noch.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3952
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 00:54    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Bei mir sieht es mit:
"1,56 % Jährliches Renditepotential (IRR) und 1,26 % Erhaltene Rendite" bei 4/5x Inkasso noch schlechter aus! Crying or Very sad
Dafür holt die "Zukünftige Bruttorendite von 13.17 %" alles wieder raus! Wink
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kieselbert



Anmeldedatum: 18.03.2014
Beiträge: 203

BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 01:15    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Erhalten -4,09% und Renditepotential -3,80% (na da kann man ja drauf hin arbeiten Rolling Eyes )

Bei meiner Frau im Account --> Erhalten 6,71% und Renditepotential 6,76% .
Jemand muss ja das Geld wieder reinholen das ich dort verbrenne Razz
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex



Anmeldedatum: 19.07.2015
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 11:39    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Zitat:

6.18 % Jährliches Renditepotential (IRR)
Erhaltene Rendite 6.12 %
Zukünftige Bruttorendite 358.44 %


Soll ich aufstocken? Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Investor250



Anmeldedatum: 03.05.2016
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 15:41    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Bei mir sieht es ähnlich aus, sämtliche Zinsen werden durch Inkasso aufgefressen.

Die Statistik wird auch nicht aktualisiert.

Bisher gab es nicht eine einzige Erfolgsmeldung aus den ganzen Inkassoprozessen und nicht einen einzigen Euro von einem Bürgen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nik96



Anmeldedatum: 07.10.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 17:45    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Bei mir sieht das dramatischer aus:


und ich werde schätzungsweise 200 von 500€ verlieren.

Wie Funding Circle da auf eine positive Zukünftige Rendite kommt würde mich schon interessieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nik96



Anmeldedatum: 07.10.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 17:58    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Die Kredite sind übrigens A+. Die Hälfte ist Inkasso, die andere seit über 100 Tagen in Verzug.
Zitat:
Es gibt keine ausstehenden Zahlungen
Ach nee.

Wie geht das eigentlich dass mman die Bilder gleich sieht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10988

BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 18:13    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

nik96 hat Folgendes geschrieben:
Die Kredite sind übrigens A+. Die Hälfte ist Inkasso, die andere seit über 100 Tagen in Verzug.
Zitat:
Es gibt keine ausstehenden Zahlungen
Ach nee.

Wie geht das eigentlich dass mman die Bilder gleich sieht?


Leerzeichen weglassen, also
Code:
[img]Bild-URL[/img]


hab es für Dich gefixt.

P.S.: Willkommen im Forum
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nappsuelze



Anmeldedatum: 29.07.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 11.10.2017, 12:46    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

ich scheine irgendwie ein glückliches Händchen gehabt zu haben.



keine inkassofälle bisher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 1908
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 11.10.2017, 17:02    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Naja, der in meinen Augen größte Flopper prophezeit mir:

Zitat:
Zukünftige Bruttorendite
20.38 %


Schau dir mal an, wie geschickt die 'Rendite' definiert wird.

Bei mir sind Inkassoanteile größer als Zinsen (auch wenn ich künftige Zinsen mit einrechne). Wenn es so bleibt geht Funding Circle in die roten Ergebniszahlen. Das hindert aber offenbar nicht irre tolle Lockprognosen zu berechnen.

Wiki definiert 'seriös' u.a. wie folgt:

Zitat:
Im 17. Jahrhundert in der Kaufmannssprache: besonders vertrauenswürdig, glaubwürdig, zuverlässig. Im 18. Jahrhundert durch die Übernahme von französisch sérieux: gleichbedeutend mit ernst(haft), aufrichtig, wahrhaft...


Ob das auf den Anbieter wirklich zutrifft Cool Rolling Eyes
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jakob Carstens
Mitarbeiter von Funding Circle


Anmeldedatum: 02.10.2014
Beiträge: 274
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.10.2017, 17:42    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Anleger,

wir werden die Art, wie eine zukünftige vs bisherige Rendite berechnet wird, ändern, denn es ist ja offensichtlich: die derzeitigen Zahlen sind nicht verlässlich und unbrauchbar. Wenn Sie konkrete Wünsche haben (abgesehen von einer seriösen und nachvollziehbaren Rendite-Zahl, die man auch selbst in Excel kalkulieren können sollte), gern direkt an mich jakob.carstens - ät - fundingcircle.de.

Danke und viele Grüße
Jakob Carstens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 1908
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 11.10.2017, 22:24    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Es liegt nahe zu fragen: Wann?
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidelberger



Anmeldedatum: 02.06.2015
Beiträge: 230

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 11:20    Titel: Re: Zencap Erfahrungen (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Scripophix hat Folgendes geschrieben:
Es liegt nahe zu fragen: Wann?

So wie man zencap kennt, dürfte wohl der Zeithorizont der bei den Statistiken zwischen Ankündigung und Umsetzung vergangen ist als Richtwert gelten.

Was ich mich eher Frage ist, warum man eigentlich seit Beginn von Zencap mit diesen "unverlässlichen und unbrauchbaren", sprich irreführenden, Zahlen im Kundendashboard gearbeitet hat?

Ich wäre mir eigentlich sicher, dass das kompetente Testteam von Zencap, welches hunderte von Stunden in der Überprüfung jeder Softwareänderung investiert, das hätte auffallen müßen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Funding Circle (ehemals Zencap) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Seite 19 von 22

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 41529


Impressum & Datenschutz