P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37, 38  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Munde



Anmeldedatum: 28.05.2017
Beiträge: 291

BeitragVerfasst am: 01.11.2019, 11:55    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

bowden hat Folgendes geschrieben:
Ich sehe nur 11,5%...


Warst zu spät.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bowden



Anmeldedatum: 04.09.2016
Beiträge: 679

BeitragVerfasst am: 01.11.2019, 12:10    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Och menno. Irgendwie habe ich kein Glück Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munde



Anmeldedatum: 28.05.2017
Beiträge: 291

BeitragVerfasst am: 01.11.2019, 17:26    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Jetzt gibt es ExpressCredit mit 12 %. Ca. 3-4 Monate Laufzeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephisto



Anmeldedatum: 22.03.2017
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: 05.11.2019, 08:50    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Kredit Pintar und Monego jetzt auch mit größerem Volumen auf 12%. Scheint jetzt so langsam nachhaltig in diese Richtung zu gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snowball



Anmeldedatum: 08.08.2017
Beiträge: 178
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05.11.2019, 10:50    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Irgendwie müssen die Konsumorgien zu Black Friday/Cyber Monday/Weihnachten etc ja finanziert werden Laughing Cool
_________________
Investiert bei:
Mintos, RoboCash, Peerberry, EstateGuru, Grupeer, Crowdestate, Crowdestor, Twino, Bondora, ViaInvest, BulkEstate, Envestio, Reinvest24, Seedrs, Monethera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sidame00



Anmeldedatum: 09.06.2019
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 07.11.2019, 11:10    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Was sagt ihr zum aktuellen Zinsniveau Unterschied zwischen folgenden Möglichkeiten:

- Mintos IA: scheinbar 9,24 %
- Bondora G&G: 6,75 %

sind die 2.5 % Unterschied gerechtfertigt aufgrund höherer Verfügbarkeit, bzw einfacheres Auszahlen?

Und gleich die nächste Frage:

- Mintos IA: scheinbar 9,24 %
- Mintos AI: aktuell ca 11-12 %

IA mit dem Vorteil, dass man keine Kredite im Verzug etc., somit keinen Zinsausfall hat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tbst1337



Anmeldedatum: 03.09.2019
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 07.11.2019, 11:22    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Sidame00 hat Folgendes geschrieben:
Was sagt ihr zum aktuellen Zinsniveau Unterschied zwischen folgenden Möglichkeiten:

- Mintos IA: scheinbar 9,24 %
- Bondora G&G: 6,75 %

sind die 2.5 % Unterschied gerechtfertigt aufgrund höherer Verfügbarkeit, bzw einfacheres Auszahlen?

Und gleich die nächste Frage:

- Mintos IA: scheinbar 9,24 %
- Mintos AI: aktuell ca 11-12 %

IA mit dem Vorteil, dass man keine Kredite im Verzug etc., somit keinen Zinsausfall hat?


wie kommst du darauf, dass man bei invest&access keine kredite im verzug hat? ich habe es am anfang für 1 woche probiert, dann "gekündigt" und jetzt habe ich immer noch ~30€ im verzug.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 502

BeitragVerfasst am: 07.11.2019, 11:23    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Sidame00 hat Folgendes geschrieben:
Was sagt ihr zum aktuellen Zinsniveau Unterschied zwischen folgenden Möglichkeiten:

- Mintos IA: scheinbar 9,24 %
- Bondora G&G: 6,75 %

sind die 2.5 % Unterschied gerechtfertigt aufgrund höherer Verfügbarkeit, bzw einfacheres Auszahlen?



Für mich kommt IA nicht infrage, Geld was ich bei G&G hab will ich relativ schnell wieder haben, bei IA kannste haben das 1/3 im Verzug ist und daher erst auf dem Zweitmarkt verkaufen musst. Ich bevorzuge daher die einfachere Methode.

Sidame00 hat Folgendes geschrieben:
Und gleich die nächste Frage:

- Mintos IA: scheinbar 9,24 %
- Mintos AI: aktuell ca 11-12 %

IA mit dem Vorteil, dass man keine Kredite im Verzug etc., somit keinen Zinsausfall hat?


Keine Kredite im Verzug bei IA? Das ist mir neu.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sidame00



Anmeldedatum: 09.06.2019
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 07.11.2019, 11:26    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

war mir so nicht bekannt.

Damit macht dann auch der 2,5% Unterscheid zwischen IA und G&G eher Sinn.

Vielen Dank Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 908

BeitragVerfasst am: 07.11.2019, 11:32    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Sidame00 hat Folgendes geschrieben:
Was sagt ihr zum aktuellen Zinsniveau Unterschied zwischen folgenden Möglichkeiten:

- Mintos IA: scheinbar 9,24 %
- Bondora G&G: 6,75 %

sind die 2.5 % Unterschied gerechtfertigt aufgrund höherer Verfügbarkeit, bzw einfacheres Auszahlen?

Zusätzlich ist bei Go & Grow auch noch Ausfallrisiko mit eingepreist. Bei Invest & Access bist du von Darlehensanbahnerpleiten voll betroffen. Bei G&G sind dagegen Kreditausfälle schon eingepreist. Bei Mintos hast du zwar die Rückkaufgarantie der Anbahner, aber die schützt wie gesagt nicht vor Anbahnerausfällen.
[/quote]
Sidame00 hat Folgendes geschrieben:

Und gleich die nächste Frage:

- Mintos IA: scheinbar 9,24 %
- Mintos AI: aktuell ca 11-12 %

IA mit dem Vorteil, dass man keine Kredite im Verzug etc., somit keinen Zinsausfall hat?

Ich würde AI immer den Vorzug geben. Du hast viel mehr Möglichkeit nach höheren Zinsen und auch persönlichen Präferenzen zu filtern. Gleichzeitig hast du bei Mintos über den Sekundärmarkt auch so eine hohe Liquidät, kannst alsio im Zweifel auch dein AI Portfolio schnell loswerden.
_________________
P2P-Investments:
Mintos (auslaufend),Bondora, Reinvest24, Investly, Bondster, Estateguru, Funding Circle DE (auslaufend), Auxmoney (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tyrus



Anmeldedatum: 15.05.2019
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 07.11.2019, 12:06    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

TTom hat Folgendes geschrieben:

Ich würde AI immer den Vorzug geben. Du hast viel mehr Möglichkeit nach höheren Zinsen und auch persönlichen Präferenzen zu filtern. Gleichzeitig hast du bei Mintos über den Sekundärmarkt auch so eine hohe Liquidät, kannst alsio im Zweifel auch dein AI Portfolio schnell loswerden.


Ich stimme voll zu! Ich bin mir ganz sicher, dass ich mein gesamtes Portfolio (ca. 12.000,-) durch die entsprechende Auswahl (kein Kredit unter 12%) ohne Ausnahme in fünf Minuten über den Sekundärmarkt verkauft bekäme - egal, ob im Verzug oder nicht. Die Hälfte (13%-16 %) sicher auch mit Aufschlägen.
IA hat aus meiner Sicht keinerlei Vorteile.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stern



Anmeldedatum: 24.11.2012
Beiträge: 563

BeitragVerfasst am: 07.11.2019, 12:11    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Sidame00 hat Folgendes geschrieben:
Was sagt ihr zum aktuellen Zinsniveau Unterschied zwischen folgenden Möglichkeiten:

- Mintos IA: scheinbar 9,24 %
- Bondora G&G: 6,75 %

sind die 2.5 % Unterschied gerechtfertigt aufgrund höherer Verfügbarkeit, bzw einfacheres Auszahlen?

Und gleich die nächste Frage:

- Mintos IA: scheinbar 9,24 %
- Mintos AI: aktuell ca 11-12 %

IA mit dem Vorteil, dass man keine Kredite im Verzug etc., somit keinen Zinsausfall hat?


Zitat:
Die Nettorendite beträgt bis zu 6,75 %* p. a. und Bondora hat keinen Anspruch auf darüber hinausgehende Renditen – stattdessen werden sie reinvestiert und den Rücklagen zugeführt, um die kontinuierliche Nettorendite von 6,75%* p. a. zu gewährleisten und eine schnellere Liquidität für Investoren zu unterstützen. Unabhängig davon ist die Nettorendite von 6,75 %* p. a. nicht garantiert


Man beachte die Worte "bis zu" und den letzten Satz. Damit ist klar gesagt, wer das Risiko trägt. Wenn keine Rücklagen mehr da sind, ist es aus mit der schnellen Liquidität.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 213

BeitragVerfasst am: 07.11.2019, 12:13    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Der Verkauf über Invest & Access wirkt aktuell immer schneller sein als über den regulären Zweitmarkt. Ich sehe eher die angeblichen 2,5% Differenz als kritisch. Du wirst niemals den effektiven Zins haben den Mintos dir angibt. Da kannst du locker mal 1%, bei Invest & Access evtl. sogar 2% abziehen. D.h. von der Rendite her wird Invest & Access wenn überhaupt minimal im Vorteil ggnüber G&G sein. Für mich ist daher alles unter 10% uninteressanter als G&G.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fangri



Anmeldedatum: 31.07.2017
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 07.11.2019, 12:31    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Klar geht das "schneller", aber von welchen Dimensionen sprechen wir denn? Bei Invest & Access kann ich quasi sofort verkaufen und über den Secondary Market, brauche ich ein paar Stunden.
In beiden Fällen, muss ich danach mindestens 1Tag warten, bis das Geld auch auf meinem Konto ist. Von dem "schnelleren" Verkauf bei Invest & Access hat man also letztendlich wenig, außer ein bisschen weniger Aufwand.
Wie oft löst ihr euer Portfolio auf, dass sowas überhaupt eine Rolle spielt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 318
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 07.11.2019, 19:28    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Für sofort verfügbares Geld habe ich Tagesgeld und Bargeldreserven im Haus, EM ist auch schnell verkauft. Wieso also die Panik bei der Verfügbarkeit, wenn man in P to P investiert? Diese Investitionsart ist meiner Meinung nach eher mittelfristig zu betrachten und hat mit Tagesgeld etc. nichts zu tun.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37, 38  Weiter
Seite 36 von 38

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 47883


Impressum & Datenschutz