P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Ekassa - returns up to 12%
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Mintos Erfahrungen  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 183, 184, 185  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fabip2p3



Anmeldedatum: 12.01.2019
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 09.02.2019, 13:37    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Danke für die Erfahrungsberichte, kann also zwischen 10 und 30 Tage nach den ersten 30 Tagen dauern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omadesala



Anmeldedatum: 12.02.2019
Beiträge: 2
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 12.02.2019, 12:20    Titel: Darlehen in Verzug (Mintos) Antworten mit Zitat

Kann jemand aus Erfahrung sagen ob die aktuelle Darlehens Verzugsquote noch im Rahmen liegt? Mir kommt sie mit über 30 % recht hoch vor.

Bei mir lag sie immer zwischen 15-20 %, aktuell 25%.

260.263.019,00 € Aktuell
14.196.437,00 € Schonfrist
21.909.249,00 € bis 15 Tage
26.129.422,00 € bis 30 Tage
25.187.748,00 € bis 60 Tage
680.356,00 € über 60 Tage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JLukat



Anmeldedatum: 25.12.2014
Beiträge: 154
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 12.02.2019, 13:07    Titel: Re: Darlehen in Verzug (Mintos) Antworten mit Zitat

Omadesala hat Folgendes geschrieben:
Kann jemand aus Erfahrung sagen ob die aktuelle Darlehens Verzugsquote noch im Rahmen liegt? Mir kommt sie mit über 30 % recht hoch vor.

Bei mir lag sie immer zwischen 15-20 %, aktuell 25%.

260.263.019,00 € Aktuell
14.196.437,00 € Schonfrist
21.909.249,00 € bis 15 Tage
26.129.422,00 € bis 30 Tage
25.187.748,00 € bis 60 Tage
680.356,00 € über 60 Tage


Wie kommst du auf über 30%?
Wenn du dir die Statistik mit %-Werten anzeigen lässt, siehst du, dass "Aktuell" = 74,6% sind.
Somit bleiben für die im Verzug und die ausgefallenen (die du gar nicht berücksichtigst) nur noch 25,4% übrig.
_________________
Meine Investitionen:
https://jlukat.de/invest/images/investitionen.png?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 12.02.2019, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
carnold



Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 12.02.2019, 13:30    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Global gesehen sind bei mir 75% ohne Verzug, das passt, auch wenn ich auch subjektiv das Gefühl hatte, dass der Anteil der Darlehen im Verzug letzlich gestiegen ist.

Ich muss aber feststellen, dass einige Anbieter zurzeit gerade eine sehr hohe Verzugsquote haben, wie zum Beispiel Lime Zaim mit nur rund 23% die nicht im Verzug sind laut der offiziellen Statistiken - bei mir sind alle im Verzug (gekauft im Dezember 2018). Die bieten auch seit einiger Zeit keine Loans mehr an soweit ich das mitbekomme, mit rund 2 Millionen ausstehend.. Hoffen wir mal, dass das keine schlechten Vorzeichen sind, denn eigentlich ist das Anbieter, der gute Geschäftszahlen hat und Gewinn gemacht hat.

Placet Group Darlehen sind bei mir auch alle 31-60 Tage im Verzug, offiziell sind da immerhin 52% der Darlehen aus Litauen aktuell.

@Omadesala 260.263.019,00 € Aktuell ? 260 Millionen Euro?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omadesala



Anmeldedatum: 12.02.2019
Beiträge: 2
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 12.02.2019, 14:52    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Mit % anzeigen lassen hatte ich übersehen und in meiner eigenen Berechnung bin ich in der Zeile verrutscht. sorry

25,4% sind aber auch noch eine Hausnummer...
_________________
Invest: Bondora, Mintos, Estateguru, Twino
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omicron



Anmeldedatum: 26.01.2018
Beiträge: 334

BeitragVerfasst am: 12.02.2019, 15:47    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

carnold hat Folgendes geschrieben:
@Omadesala 260.263.019,00 € Aktuell ? 260 Millionen Euro?


Das ist die Gesamtzahl vergebener Darlehen laut der Statistikseite, nicht seine persönliche Investitionssumme Laughing

Bei mir persönlich im Moment:

88,52% Aktuell
0,15% Schonfrist
3,34% bis 15 Tage
6,72% bis 30 Tage
1,27% bis 60 Tage
0,00% über 60 Tage

Gerundet auf die zweite Nachkommastelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 30
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 12.02.2019, 16:24    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Bei mir sind eigentlich immer etwa 75% aktuell, der Rest teilt sich auf in Verzug und Schonfrist. Verglichen mit anderen Plattformen, steht Mintos recht gut da.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carnold



Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 12.02.2019, 18:19    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Omicron hat Folgendes geschrieben:
carnold hat Folgendes geschrieben:
@Omadesala 260.263.019,00 € Aktuell ? 260 Millionen Euro?


Das ist die Gesamtzahl vergebener Darlehen laut der Statistikseite, nicht seine persönliche Investitionssumme Laughing


Haha schon klar, sonst wäre er wahrscheinlich der größte Investor auf Mintos Very Happy . War nur überrascht wie hoch das Volumen an offenen Darlehen ist, hätte weniger gedacht... Die Milliardengrenze (kumulierend) wurde ja noch nicht vor allzu langer Zeit überschritten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fabip2p3



Anmeldedatum: 12.01.2019
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 19:08    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Gerade ist mein Mintos-Konto über eine bestimmte Geldmenge gestiegen, es ploppte ein Fragebogen zum Geldwäschegesetz auf, ist das neu?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CLAM



Anmeldedatum: 13.08.2018
Beiträge: 166

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 20:58    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

fabip2p3 hat Folgendes geschrieben:
Gerade ist mein Mintos-Konto über eine bestimmte Geldmenge gestiegen, es ploppte ein Fragebogen zum Geldwäschegesetz auf, ist das neu?


Was heisst um eine bestimmte Menge gestiegen? Mir ist das neu mit einem Fragebogen. Ich frage mich sowieso, in wie fern man mit Mintos eine Geldwäsche betreiben könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fabip2p3



Anmeldedatum: 12.01.2019
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 21:04    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

CLAM hat Folgendes geschrieben:

Was heisst um eine bestimmte Menge gestiegen? Mir ist das neu mit einem Fragebogen. Ich frage mich sowieso, in wie fern man mit Mintos eine Geldwäsche betreiben könnte.

Ist erstmals über 10.000€ gestiegen.
Theoretisch könnte man als Privatperson gezielt fingierte Kredite eines Anbahners kaufen und so schwarze Gelder waschen. Kenne mich da aber nicht aus. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CLAM



Anmeldedatum: 13.08.2018
Beiträge: 166

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 21:14    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

fabip2p3 hat Folgendes geschrieben:
CLAM hat Folgendes geschrieben:

Was heisst um eine bestimmte Menge gestiegen? Mir ist das neu mit einem Fragebogen. Ich frage mich sowieso, in wie fern man mit Mintos eine Geldwäsche betreiben könnte.

Ist erstmals über 10.000€ gestiegen.
Theoretisch könnte man als Privatperson gezielt fingierte Kredite eines Anbahners kaufen und so schwarze Gelder waschen. Kenne mich da aber nicht aus. Wink


Achso, nunja über 10.000 bin ic noch nicht gekommen.. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schlapke



Anmeldedatum: 13.01.2008
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 21:59    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Beim Aufstocken bin ich auch auf den Fragebogen gekommen.
Hatte es aber auf die gleichzeitige Übermittlung meines neuen PA zurückgeführt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
njal



Anmeldedatum: 26.07.2018
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 22:41    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

fabip2p3 hat Folgendes geschrieben:
Gerade ist mein Mintos-Konto über eine bestimmte Geldmenge gestiegen, es ploppte ein Fragebogen zum Geldwäschegesetz auf, ist das neu?


In einem neuen Fenster? Würde wahrscheinlich von meinem Popup-Blocker gesperrt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omicron



Anmeldedatum: 26.01.2018
Beiträge: 334

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 22:46    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Muss recht neu sein. Ich bin seit längerem über 10k, habe bis jetzt keinen Fragebogen bekommen. Habe das letzte mal im Dezember eingezahlt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 183, 184, 185  Weiter
Seite 184 von 185

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 39532


Impressum & Datenschutz