P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Loan Originator: Varks.am (Armenien)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hieschen



Anmeldedatum: 16.03.2018
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 20:47    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

Omicron hat Folgendes geschrieben:
Ich habe durchgehend 40-50 Darlehensanteile bei Varks gehabt, seit der Anbieter Mintos beigetreten ist. Meine Erfahrungen sind bis jetzt ausnahmslos positiv. Klar hat man hin und wieder ein paar Tage kompletten Verzinsungsausfall, wenn ein Darlehen nicht direkt am Stichtag beglichen wird... aber das ist grundsätzlich der Natur von Kurzläufern geschuldet, und hat nichts mit Varks an sich zu tun. Als Ausgleich - und das hat definitiv was mit Varks zu tun - sind die angebotenen Zinsen auch unter den Top 3 auf Mintos, wenn es um Euro-Anlagen geht. Zeitweise waren es die höchsten überhaupt.

Die Darlehensverfügbarkeit ist super, sowohl von der Anzahl her als auch vom Wertvolumen. Du kriegst immer welche. Garantiert.

Die Verzugsquote ist sehr gering. Ich glaube, ich hatte in der ganzen Zeit vier Darlehen insgesamt, von hunderten, die es in den Status 16-30 Tage Verzug geschafft haben. Über 30 Tage hat es keines geschafft.

Seltsame "IT-Fehler", wie es manchmal bei anderen Anbietern gibt, oder fragwürdige Verhaltensweisen (wie das konsequente Ausnutzen der Schonfrist) sind mir nicht aufgefallen. Und das, obwohl ein Anbieter von Kurzläufern prädestiniert für Schmu in dem Bereich ist. Was mir stattdessen aufgefallen ist, ist die etwas eigenwillige Verwendung der Buyback-Privilegien. Die deutliche Mehrzahl an Darlehen, die ihren Fälligkeitstag erreicht, wird nicht regulär beglichen, sondern zurückgekauft. Für mich als Investor ändert das nicht einmal was - ich bekomme dasselbe Geld und dieselben Zinsen am selben Tag. Warum Varks das trotzdem macht, kann ich nur spekulieren. Möglicherweise liegt das auch wieder an der Natur der Kurzläufer. Da es nur einen einzigen Zahlungstermin gibt, teilt der Kreditnehmer dem Unternehmen erst zu diesem Termin mit, dass er zu den existierenden Konditionen nicht zahlen kann, und dann setzt man sich zusammen und findet eine Lösung (z.B. Übertrag in ein neues, nachgelagertes 1-Monats-Darlehen).

Varks wird definitiv weiter ein fester Bestandteil meines Portfolios bleiben.


Sehe ich genauso. Das einzige was mein Engagement dann doch eher niedrig bleiben laesst sind die etwas obskuren Bilanzzahlen von Varks sowie das Laenderrisiko Armenien.
_________________
Aktiv bei Mintos/Viventor/PeerBerry/Kapilendo/Lendix/LinkedFinance/Engel&Völkers/crowddesk/Estateguru (keine Neuinvestitionen)/Bondora (am liquidieren)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omicron



Anmeldedatum: 26.01.2018
Beiträge: 316

BeitragVerfasst am: 12.05.2018, 11:17    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

Yup, deswegen sollte man immer gut diversifiziert sein. Sowohl über Anbieter wie auch geografisch. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roadrunner13



Anmeldedatum: 13.06.2016
Beiträge: 83
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.05.2018, 21:43    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

Omicron hat Folgendes geschrieben:
Yup, deswegen sollte man immer gut diversifiziert sein. Sowohl über Anbieter wie auch geografisch. Smile

Und Plattformen und Anlageklassen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 22.05.2018, 09:38    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

Hallo,

gibt es von varks eigentlich noch Kurzläufer mit 14.5% Zinsen? Ich habe schon seit einiger Zeit keine mehr über AI bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1199
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 22.05.2018, 10:12    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

14% sind aktuell
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
p2p



Anmeldedatum: 27.05.2018
Beiträge: 28
Wohnort: Zürich / Schweiz

BeitragVerfasst am: 27.05.2018, 17:08    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

Eine Kleinigkeit, die mir bei diesem Anbieter noch aufgefallen ist:

Zitat:
This loan comes with a buyback guarantee. The parent company of Varks will buy back the loan from investors if it becomes 60 or more days delinquent.


Im Info-Text zum Buyback steht neuerdings, dass die Mutterfirma von Varks.am verspätete Kredite rückkaufen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hieschen



Anmeldedatum: 16.03.2018
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 27.05.2018, 19:05    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

p2p hat Folgendes geschrieben:
Eine Kleinigkeit, die mir bei diesem Anbieter noch aufgefallen ist:

Zitat:
This loan comes with a buyback guarantee. The parent company of Varks will buy back the loan from investors if it becomes 60 or more days delinquent.


Im Info-Text zum Buyback steht neuerdings, dass die Mutterfirma von Varks.am verspätete Kredite rückkaufen wird.

Besser so, da liegen zwar keine Zahlen vor, aber die Zahlen von Varks sehen nicht super aus
_________________
Aktiv bei Mintos/Viventor/PeerBerry/Kapilendo/Lendix/LinkedFinance/Engel&Völkers/crowddesk/Estateguru (keine Neuinvestitionen)/Bondora (am liquidieren)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
liszt



Anmeldedatum: 03.07.2018
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 10.07.2018, 17:43    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

Wie seht ihr Varks als Investment zur Zeit? Bei http://explorep2p.com/mintos-lender-ratings/ haben sie ein sehr schwaches Rating. Ich habe zZ Testweise Investitionen mit Varks am laufen, bin aber nicht sicher wie ich sie einschätzen soll
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: 10.07.2018, 18:20    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

Bin investiert, bleibe investiert. Bisher keine Probleme.
_________________
Investiert auf Mintos, Peerberry, Robocash, Viainvest, Bondora Go&Grow, Teste Fastinvest
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dogecoin



Anmeldedatum: 20.06.2018
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 10.07.2018, 18:32    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
Bisher keine Probleme.


Warum sollte es auch Probleme geben? Buyback for the win ? right ? Wink

Varks ist noch relativ neu und kaum was bekannt, daher wäre jede Einschätzung reine Spekulation Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omicron



Anmeldedatum: 26.01.2018
Beiträge: 316

BeitragVerfasst am: 10.07.2018, 20:02    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

liszt hat Folgendes geschrieben:
Wie seht ihr Varks als Investment zur Zeit? Bei http://explorep2p.com/mintos-lender-ratings/ haben sie ein sehr schwaches Rating. Ich habe zZ Testweise Investitionen mit Varks am laufen, bin aber nicht sicher wie ich sie einschätzen soll


Du solltest dir bewusst sein, dass dieser Blog dort die Qualität des finanziellen Reportings bewertet, und nicht all die anderen Faktoren, die ebenfalls auf die Zuverlässigkeit des Unternehmens Einfluss haben (Marktsituation, etc). Was nicht heißen soll, dass das Ranking komplett sinnlos ist. Es ist aber eben nur ein Teil des Gesamtbildes. Man sollte die Ergebnisse sehr wohl zur Kenntnis nehmen, aber sich nicht dazu verleiten lassen, seine gesamte Anlagestrategie nur daran und an nichts anderem auszurichten.

Wobei wir natürlich das Problem haben, dass wir den "fehlenden Rest" an Informationen nicht einfach herbeizaubern können. Keiner von uns wird sie dir liefern können. Am Ende des Tages stehst du vor genau der gleichen Frage: wieviel Geld möchtest du diesem Unternehmen, über dass du nur wenig weißt, anvertrauen? Und wieviel Geld möchtest du nicht in diesem Unternehmen anlegen, sondern lieber in den anderen, über die du genausowenig weißt?

Es gibt keine richtige Antwort. Das einzige, was es gibt, ist Diversifizierung. Schließe die Anbieter aus, von denen du glaubst, einen Grund zu haben, dass sie definitiv dein Geld nciht wert sind - das ist sehr viel eifnacher als zu beurteilen, ob ein Untenehmen gut ist. Und über den Rest, der dann übrig bleibt, verteilst du dein Geld möglichst breit.

Dogecoin hat Folgendes geschrieben:
Warum sollte es auch Probleme geben? Buyback for the win ? right ? Wink

Varks ist noch relativ neu und kaum was bekannt, daher wäre jede Einschätzung reine Spekulation Razz


...Ohne dir zu nahe treten zu wollen: der Beitrag hat uns ungefähr so viel weiter gebracht, wie beim Fußball "das Runde muss ins Eckige" zu rufen. Wink

Varks ist zwar noch keine zwei Jahre am Markt, rangiert aber von der Größe her unter den Anbietern bei Mintos im Mittelfeld. Und das, obwohl sie nur in einem einzigen Land tätig sind. Das ist definitiv kein 08/15-Startup mehr.

Außerdem kann es durchaus legitim sein, sich bei anderen Mintos-Nutzern über deren Erfahrungen mit bestimmten Darlehensanbietern zu informieren. Es gibt nicht umsonst mehrere Threads hier im Forum zum Thema Schonfrist und Verzinsung - das kam alles ins Rollen, als Nutzer sich über ihre Erfahrungen mit ExpressCredit ausgetauscht haben. Und es gibt genug andere Anbieter, die immer wieder negativ auffallen, weil sie z.B. regelmäßig zu spät oder unvollständig an Mintos überweisen, oder IT-Probleme haben, oder unfaire Rückkäufe durchführen, und so weiter und so fort. Alles nichts was wirklich ein Problem wäre, aber doch genug, was einem irgendwie einen faden Beigeschmack liefert.

Und in dem Sinne kann ich sagen: den hatte ich bei Varks noch nie. Und ich habe durchgehend Anteile von Varks gehabt, seit sie Mintos beigetreten sind. Alles was bis jetzt in meinem Kontoauszug aufgetaucht ist war für mich nachvollziehbar. Das mag bei fünf Monaten vielleicht noch nicht allzuviel heißen, aber es ist ein Trend. In der gleichen Zeit habe ich mich schon mehrfach über andere Anbieter geärgert. Anbieter, die schon viel länger dabei sind, und es eigentlich besser können müssten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pointsman



Anmeldedatum: 24.12.2015
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 26.07.2018, 10:06    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

Wie bei so vielen anderen Anbieter auf Mintos gehen auch bei Varks die Angebote und Zinssätze seit dem Mogo-Schock den Bach runter: aktuell 10,5% für Kurzläufer mit BB. Selbst wenn man mit Zinseszins über's Jahr gerechnet wohl etwas über 11% XIRR kommen dürfte, ist mir das definitiv zu wenig ...
_________________
Pointsman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omicron



Anmeldedatum: 26.01.2018
Beiträge: 316

BeitragVerfasst am: 26.07.2018, 10:58    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

Bei Kurzläufern kannst du immer ca. 0,3% bis 0,5% abziehen wegen unverzinster Schonfrist, die bei ein-Monats-Darlehen voll rein haut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Libertatem



Anmeldedatum: 30.04.2018
Beiträge: 262

BeitragVerfasst am: 15.09.2018, 08:28    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

Na, langsam geht es doch wieder. Derzeitige 11%er von Varks auf dem PM verfügbar
_________________
Nach Größe:
Investiert: Mintos, Linked Finance, EG, Peerberry, Viventor, Assetz, Swaper, Robocash, Kuflink, Bulkestate und Flender
Auslaufend: Lendy, Funding Secure
Liquidiert: Fellow Finance
im Blick: Viainvest, Reinvest24
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hieschen



Anmeldedatum: 16.03.2018
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 15.09.2018, 09:32    Titel: Re: Loan Originator: Varks.am (Armenien) (Mintos) Antworten mit Zitat

Libertatem hat Folgendes geschrieben:
Na, langsam geht es doch wieder. Derzeitige 11%er von Varks auf dem PM verfügbar

Naja als die von 14 auf unter 10% runtergekracht sind habe ich keine mehr gekauft. Andere wohl auch, finde ich gut dass die Zinsen dann mal wieder anziehen. 11% scheint mir immer noch knapp fuer payday loans in Armenien. Ich schaue mir das mal weiter von der Seitenlinie an.
_________________
Aktiv bei Mintos/Viventor/PeerBerry/Kapilendo/Lendix/LinkedFinance/Engel&Völkers/crowddesk/Estateguru (keine Neuinvestitionen)/Bondora (am liquidieren)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 6 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 38971


Impressum & Datenschutz