P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 39, 40, 41  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
CLAM



Anmeldedatum: 13.08.2018
Beiträge: 736

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 17:03    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

j789 hat Folgendes geschrieben:
Hab meine Monegos im Werte von 340€ auch zu pari abgestoßen, waren leider noch einige hübsche mit 14 und 15% dabei Sad

meine iutes für 20€ behalte ich mal.


14 und 15 hättest du mit Aufschlag loswerden können...
Aktuell ist der Markt noch ruhig und die Zeit günstig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15261

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 17:05    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

Die zahl der eingestellten Monegos hat aber in den letzten 10 Minuten rapide zugenommen. Viele auch schon zu 0,1% Abschlag
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 1168

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 17:06    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

CLAM hat Folgendes geschrieben:
j789 hat Folgendes geschrieben:
Hab meine Monegos im Werte von 340€ auch zu pari abgestoßen, waren leider noch einige hübsche mit 14 und 15% dabei Sad

meine iutes für 20€ behalte ich mal.


14 und 15 hättest du mit Aufschlag loswerden können...
Aktuell ist der Markt noch ruhig und die Zeit günstig.


hatte ich ja wollte keine haben, hab sie dann zu pari verkauft, wenn die Nachricht erstmal die Runde gemacht hat, wirst du sie bestimmt nur mit höherem Abschlag los.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

Engel & Völkers Digital Invest – Immobilien-Crowdinvesting
Nach oben
kabanvau



Anmeldedatum: 17.05.2018
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 17:12    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich habe gerade € 5 445.22 mit Aufschlag von 0,1 % verkauft Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kabanvau



Anmeldedatum: 17.05.2018
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 17:20    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

CBK-Vorstand leitet Liquidationsverfahren für MFI „Iute Credit Kosovo“ Sh ein A. und für NBG Monego


Heute, am 6. Dezember 2019, hat das CBK-Exekutivdirektorium auf der Grundlage der Befugnisse, die durch Artikel 36 Absatz 1, Absätze 1.11 und 1.12 sowie Artikel 67 Absätze 1 und 2 des Gesetzes über die Zentralbank der Republik Kosovo garantiert sind, und hat gemäß Artikel 105 Absatz 1 Unterabsatz 1.10 des Gesetzes über Banken, Finanzinstitute und Nichtbanken beschlossen, die Registrierung zu widerrufen und ein Liquidationsverfahren für das Mikrofinanzinstitut "Iute Credit Kosovo" Sh einzuleiten. A. und für das Nichtbanken-Finanzinstitut "Monego".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carnold



Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 987

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 17:43    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

Es gibt bereits nichts mehr am Primärmarkt für Monego und Iute Kosovo. Letztere behalte ich auch erstmal, das können sie hoffentlich abfangen.
Aber man sieht, was da für ein Risiko dran hängt: Lizenzentzug, und zack, von heute auf morgen brennt es. Wenn man mal mitbekommen würde, welchen LO das droht, anscheinend sind sie ja den Forderungen nicht nachgegangen und daher der Entzug... Glaube nächstes Jahr wird das in Europa noch einigen anderen passieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Destiny



Anmeldedatum: 16.05.2017
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 17:47    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

Monego gehört ja zur Finitera Gruppe (Kredo, Monego, Tigo, Moneda; https://www.finitera.com/brands). Ich denke das wird ähnlich ablaufen wie bei Metrokredit. Ob wir von Mintos* noch ein Statement bekommen werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 1168

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 17:49    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

carnold hat Folgendes geschrieben:
Es gibt bereits nichts mehr am Primärmarkt für Monego und Iute Kosovo. Letztere behalte ich auch erstmal, das können sie hoffentlich abfangen.
Aber man sieht, was da für ein Risiko dran hängt: Lizenzentzug, und zack, von heute auf morgen brennt es. Wenn man mal mitbekommen würde, welchen LO das droht, anscheinend sind sie ja den Forderungen nicht nachgegangen und daher der Entzug... Glaube nächstes Jahr wird das in Europa noch einigen anderen passieren.


Der Vorteil bei Mintos* ist, das man die Kredite sofort auf dem Zweitmarkt verkaufen kann, das kann man auf vielen anderen Plattformen nicht und selbst wenn andere Plattformen einen Zweitmarkt haben, gibt es nicht die vielen Käufer wie hier bei Mintos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carnold



Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 987

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 17:50    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

Destiny hat Folgendes geschrieben:
Monego gehört ja zur Finitera Gruppe (Kredo, Monego, Tigo, Moneda; https://www.finitera.com/brands). Ich denke das wird ähnlich ablaufen wie bei Metrokredit. Ob wir von Mintos* noch ein Statement bekommen werden?


Ja, aber ohne Gruppengarantie, sind ja bisher alle getrennt und nicht als Gruppe erkennbar. Kredo und Tigo sind sowieso kein Fels in der Brandung, da wäre ich auch vorsichtig... Wobei ich Kredo bisher eigentlich recht positiv gestimmt war, aber wer weiß, wenn die albanische Regierung ähnliche Regeln einführt wiederholt sich das Spiel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Destiny



Anmeldedatum: 16.05.2017
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 18:04    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

j789 hat Folgendes geschrieben:
Der Vorteil bei Mintos* ist, das man die Kredite sofort auf dem Zweitmarkt verkaufen kann, das kann man auf vielen anderen Plattformen nicht und selbst wenn andere Plattformen einen Zweitmarkt haben, gibt es nicht die vielen Käufer wie hier bei Mintos.

Allerdings muss man immer fürchten, dass der dichtgemacht wird.

carnold hat Folgendes geschrieben:
Ja, aber ohne Gruppengarantie, sind ja bisher alle getrennt und nicht als Gruppe erkennbar. Kredo und Tigo sind sowieso kein Fels in der Brandung, da wäre ich auch vorsichtig... Wobei ich Kredo bisher eigentlich recht positiv gestimmt war, aber wer weiß, wenn die albanische Regierung ähnliche Regeln einführt wiederholt sich das Spiel.

Bei Metrokredit gibts auch keine Gruppengarantie. Ich würde mich aber schon wundern wenn die ihre Zweigstelle im Kosovo direkt pleitegehen lassen würden und nicht Rechtsmittel einlegen und versuchen die Lizenz wiederzuerlangen oder ähnliches. Da hängt ja schon ernorm viel dran für die Gruppe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
herbert2



Anmeldedatum: 16.10.2018
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 18:04    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

Button für "Verkaufen" ist verschwunden Evil or Very Mad
Ich hab diese Bude so satt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15261

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 18:05    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

(gelöscht 2x falsch geschaut)
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,


Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 06.12.2019, 18:13, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Destiny



Anmeldedatum: 16.05.2017
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 18:07    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
So klein ist Monego gar nicht. Sind immerhin 18,055 Mio. Euro ausstehende kredite bei Mintos.

Da hast dich verguckt: 11.362.887€ sind ausstehend.

herbert2 hat Folgendes geschrieben:
Button für "Verkaufen" ist verschwunden Evil or Very Mad
Ich hab diese Bude so satt...

Scheiße, das meinte ich. Hätte doch alles abstossen sollen. Hab noch 93€.


Zuletzt bearbeitet von Destiny am 06.12.2019, 18:23, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15261

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 18:09    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

(gelöscht 2x falsch geschaut)
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,


Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 06.12.2019, 18:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Morre



Anmeldedatum: 05.03.2019
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 18:11    Titel: Re: Lizenzentzug Monego und Iute (nur Kosovo) (Mintos) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
So klein ist Monego gar nicht. Sind immerhin 1,901 Mio. Euro ausstehende kredite bei Mintos.


Interessant, also ich hab unter Statistik 11,362 Mio stehen...
_________________
Unterwegs auf:
Mintos, Bondora*, Robocash*, Peerberry*, Grupeer*, Viainvest*, Crowdestor*, Kapilendo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 39, 40, 41  Weiter
Seite 2 von 41

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 68938


Impressum & Datenschutz