P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Erfahrungen mit Omaraha  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 24, 25, 26, 27, 28  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
32199



Anmeldedatum: 11.10.2013
Beiträge: 130

BeitragVerfasst am: 11.05.2020, 12:02    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Mein XIRR steigt sogar gerade leicht und lag die letzten Monate, ab Januar, bei 18,1 - 18,7%
Ich investiere nur in Esten mit 901-1000 Score und alle Laufzeiten.
Bad Loans liegen bei 3,3 - 3,7%

Ich lasse es einfach laufen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 11.05.2020, 20:04    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Interessant.

Bei Omaraha ist die XIRR schon immer sehr stark abhängig von den Laufzeiten. Generell ist diese höher, je länger die Laufzeiten sind. Längere Laufzeiten ab 3 Jahren scheinen allgemein relativ unbeliebt, daher müssen entsprechend hohe Zinsen von Omaraha geboten werden.

Daher muss man auch bei einem Vergleich der Portfolio-Performance immer die Laufzeiten mit berücksichtigen. Bei mir liegt der Schwerpunkt auf Laufzeiten kleiner oder gleich 2 Jahre. Diese scheinen sich zumindest bei den Esten immer schlechter zu rentieren.

Klar könnte man jetzt sagen "nimm doch längere Laufzeiten". Aber alles ab 2-3 Jahre ist mir ohne Sekundärmarkt persönlich zu lang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 2021
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 13.05.2020, 13:12    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Lendlord hat Folgendes geschrieben:
Mit Unbehagen muss ich feststellen, dass die Performance meiner Kredite bei Omaraha stark nachlässt. Die monatlichen Verluste durch Rückkäufe werden durch die Coronakrise so groß, dass sie die Zinsgewinne nicht nur einholen, sondern übersteigen. Sad


Hi Lendlord,

bisher übersteigen die Verluste nicht meine Zinsen:



Das wird aber auch daran liegen das ich zuletzt aufgestockt habe und diese Kredite noch gar nicht ausfallen konnten. Am 11. März habe ich dann Neuinvestitionen bei Omaraha gestoppt.
Ich rechne aber in den nächsten Monaten damit das die Verluste die Zinsen übersteigen.
Bei mir sind zur Zeit 11,7% in Zahlungsverzug (Red und Yellow).

Außerdem investiere ich zu 83% in slowakische Kredite.

Bad loans in Last 12 Months: Schwankte 2019 zwischen 0,6% und 3,7%. Jetzt bei 0,6%.

Die XIRR in Last 12 Months lag bei mir Ende 2019 bei 27,5% und jetzt bei 27,1%, also kaum eine Änderung.


Interessant finde ich die Summe des Warranty Funds bei Omaraha. Die steigt und steigt.


Das beruhigt mich etwas in Zeiten der Corona-Krise.
_________________
Meine Rendite Q1 2021: p.a.
Mintos=21,7%, Lendermarket=16,1%, Finbee=34,3%, Moncera=10,2%, Bondora=-19,1%, Heavyfinance=9,8%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 13.05.2020, 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
32199



Anmeldedatum: 11.10.2013
Beiträge: 130

BeitragVerfasst am: 13.05.2020, 18:18    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Danke für die Infos, das sind spannende Zahlen! Ein Frage dazu, die Verluste machst du stuerlich geltend?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 2021
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 13.05.2020, 20:03    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

32199 hat Folgendes geschrieben:
Danke für die Infos, das sind spannende Zahlen! Ein Frage dazu, die Verluste machst du stuerlich geltend?


Ja die Verluste werden alle sofort geltend gemacht. Denn es handelt sich dabei ja um Kredite die verkauft werden. Es sind also keine zukünftigen Zahlungen zu erwarten. Diese werden so behandelt wie Zweitmarktverkäufe.

Das ist das Gute bei Omaraha. Es sammeln sich keine Ausfälle die ich nicht steuerlich geltend machen könnte.

Wenn ich mich richtig errinnere:
Zeile 15: "Ausländische Kapitalerträge" (alle Zinsen-Principal loss)
Zeile 17: "In den Zeilen 14 und 15 enthaltenen Verluste ohne Verluste aus der Veräußerung von Aktien" (Alle Verluste des Jahres, bei Omaraha Principal loss)

EDIT: Fehler korrigiert
_________________
Meine Rendite Q1 2021: p.a.
Mintos=21,7%, Lendermarket=16,1%, Finbee=34,3%, Moncera=10,2%, Bondora=-19,1%, Heavyfinance=9,8%


Zuletzt bearbeitet von Bandit55555 am 14.05.2020, 19:54, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
32199



Anmeldedatum: 11.10.2013
Beiträge: 130

BeitragVerfasst am: 14.05.2020, 16:23    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Herzlichen Dank für die schnelle Rückmeldung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 2021
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 14.05.2020, 19:56    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Hatte oben ein Fehler. Das muss natürlich so sein:

Zeile 15: "Ausländische Kapitalerträge" (alle Zinsen-Principal loss)
Zeile 17: "In den Zeilen 14 und 15 enthaltenen Verluste ohne Verluste aus der Veräußerung von Aktien" (Alle Verluste des Jahres, bei Omaraha Principal loss)

Beispiel: 500€ Zinsen, 200€ Principal loss
Dann:
Zeile 15: 300€
Zeile 17: 200€
_________________
Meine Rendite Q1 2021: p.a.
Mintos=21,7%, Lendermarket=16,1%, Finbee=34,3%, Moncera=10,2%, Bondora=-19,1%, Heavyfinance=9,8%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tbee



Anmeldedatum: 25.10.2017
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 23.07.2020, 08:14    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Guten Morgen Bandit & Co.

Wie gings & gehst denn mit omaraha bei euch nun weiter? Sind die Ausfälle weiter gestiegen? Der fund ist ja wieder zurück auf den 60% hab ich gesehen. Ich selbst investiere erst seit Kurzem (Juni) meine Zahlen sind also bislang wertlos...
Danke & güße Thomas
_________________
grüße
tbee

http://p2p-game.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 2021
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 23.07.2020, 20:17    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

tbee hat Folgendes geschrieben:
Guten Morgen Bandit & Co.

Wie gings & gehst denn mit omaraha bei euch nun weiter? Sind die Ausfälle weiter gestiegen? Der fund ist ja wieder zurück auf den 60% hab ich gesehen. Ich selbst investiere erst seit Kurzem (Juni) meine Zahlen sind also bislang wertlos...
Danke & güße Thomas


Ja die Ausfälle steigen an. Ich beobachte auch die Gesamtsumme der Kredite welche in Verzug sind. Also die Gelben und Roten Kredite. Die haben sich bei mir mehr als verdoppelt im Vergleich vor Corona.

Im Juni hatte ich einen neuen Höchststand der Ausfälle zu verzeichnen. In Estland habe ich im Juni sogar eine negative Rendite. Also mehr Ausfälle als Zinsen erhalten. Dennoch bleibt die Rendite bisher bei mir noch so im zweistelligen Bereich. Tendenz sinkend.

Viele Ausfälle wurden bisher von Omaraha vermieden, indem solche Kredite refinanziert werden oder die Tilgungszahlungen einfach nach hinten verschoben werden. Ich habe Kredite welche schon 8 Monate laufen und noch nicht ein Cent Tilgung bezahlt worden ist. Immer nur die Zinsen werden bezahlt und die Raten werden immer wieder nach hinter verlegt.

Auf der einen Seite bin ich froh darüber das Omaraha solche Darlehen nicht einfach ausfallen lässt. Aber auf der anderen Seite bleiben solche Kredite grün und fallen erstmal nicht auf. Aber wenn die sich die Kreditnehmer so lange sich nicht mal die Tilgungszahlungen leisten können, werden die doch früher oder später ausfallen.

Ich befürchte das die schlechten Monate noch vor uns liegen. Erst wenn ich sehe das sich meine Verzüge verringern sehe ich Entwarnung. Davor muss ich auch mit Monaten mit einer negativen Rendite rechnen.
_________________
Meine Rendite Q1 2021: p.a.
Mintos=21,7%, Lendermarket=16,1%, Finbee=34,3%, Moncera=10,2%, Bondora=-19,1%, Heavyfinance=9,8%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8259
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 23.07.2020, 21:21    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

So schlimm ist es bei mir nicht und ich habe nur Kredite aus EE. Im Moment verliere ich gut die Hälfte der Zinsen durch Ausfälle. Ja das wird schlimmer werden aber von einer negativen Rendite bin ich noch deutlich entfernt. Ich habe aber auch stets in die beste Bonitätsklasse investiert und meine Anlagesumme ist nur bei rund 3k, allerdings sind das dann doch 300 Kredite.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tbee



Anmeldedatum: 25.10.2017
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 23.07.2020, 22:00    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
So schlimm ist es bei mir nicht und ich habe nur Kredite aus EE. Im Moment verliere ich gut die Hälfte der Zinsen durch Ausfälle. Ja das wird schlimmer werden aber von einer negativen Rendite bin ich noch deutlich entfernt. Ich habe aber auch stets in die beste Bonitätsklasse investiert und meine Anlagesumme ist nur bei rund 3k, allerdings sind das dann doch 300 Kredite.

Danke für euer Feedback!
Die höchste Bonitätsklasse und Estland habe ich auch gewählt. Aber anscheinend ja mal wieder den falschen Zeitpunkt erwischt mit dem Einstieg Smile
Ich stocke jetzt trotzdem auf bis ich 100 Kredite habe und dann schaue ich mir das mal an immerhin sind bei einigen Darlehen schon die ersten Zinsen gekommen aber auch schon ein paar gelbe sind aufgetaucht.
Und bei den Zinsen von größer 20 % dürften ja nicht nur theoretisch mehr als eine Handvoll davon ausfallen damit es sich unterm Strich noch lohnt mein Ziel ist es, wenigstens eine knapp zweistellig Rendite zu erreichen damit bin ich auch zufrieden.
_________________
grüße
tbee

http://p2p-game.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 28.07.2020, 19:30    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Bei mir ist der Juli auch wieder, was die Kredite aus Estland betrifft, ein bescheidener Monat bei Omaraha.

Portfolio Estland (Laufzeiten Kredite 1-3 Jahre): 14 € Zinsgewinn und 33 € Principal loss, Bilanz also deutlich negativ. XIRR last 12 months ist auf 5 % abgesackt. Unbefriedigend, da deutliche zeitliche Tendenz nach unten.

Portfolio Slowakei (Laufzeit Kredite 2 Jahre): 26 € Zinsgewinn und 4 € Principal loss, Bilanz also deutlich positiv. XIRR last 12 months momentan bei 12.7 %. Noch OK für mich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
32199



Anmeldedatum: 11.10.2013
Beiträge: 130

BeitragVerfasst am: 29.07.2020, 21:04    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Hallo,
25% meiner Investmentsumme werden jetzt als "Überfällige Zahlungen" ausgewiesen. Noch ist sind die Zinseinnahmen positiv!
Ich bin nur in Esten investiert und alles läuft über AI.

Euch allen wünsche ich starke Nerven, es werden wieder besser Zeiten kommen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SolidGod



Anmeldedatum: 11.06.2016
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 02.08.2020, 14:28    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Bei mir sind die Ausfälle auch hochgegangen, habe allerdings seit Jahren schon immer nur in die besten zwei Bonitätsklassen der Esten investiert und Laufzeiten von 3-5 Jahren (überwiegend 5 Jahre, da das am meisten zu hohen Zinsen verfügbar ist). Ausfälle haben sich etwa verdoppelt, sind aber über die letzten 3 Monate grob etwa bei 1/3 der Zinsen. Investiere neu mit 35% Zinsen, wenn es wieder etwas dreht sollten diese Kredite sehr sehr profitabel sein (Nettozins voraussichtlich bei über 20% sollten die vor-Corona Ausffallraten zurückkommen) und selbst bei den aktuellen Ausfällen (und wenn das so bleiben sollte) bin ich noch deutlich zweistellig. Man muss sich natürlich bewusst sein, dass das Investment dann sehr illiquide ist und teilweise auch Kredite gestundet / verlängert werden können und man so ohne Zweitmarkt sehr lange drin hängt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8259
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 03.09.2020, 19:16    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Ich habe nun meine Investitionen gestoppt, nachdem die Ausfälle auch bei sehr gut gerateten Krediten überhand nehmen.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 24, 25, 26, 27, 28  Weiter
Seite 25 von 28

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 69069


Impressum & Datenschutz