P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Erfahrungen mit Omaraha  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 20, 21, 22  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Investor79



Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 12.11.2018, 07:48    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Ich musste schon fast die gleichen Investment terms einstellen, wie bei den Esten, um die 900 - 1000 Slovaken gut abzubekommen.
Dafür habe ich ab den 3 Monatsangeboten für die 900 - 1000er 15 %, 800 - 900er 18 % (und dann immer 2 % Stufen auf 5 Jahre) eingestellt.

Seit einem 3/4 Jahr sind die Ausfallraten massiv zurückgegangen, deshalb hab ich auch dort wieder zu investieren angefangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 1370
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 02.04.2019, 11:10    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Achtung an alle die in slowakischen Kredite investieren. Omaraha hat still und leise ca. am 26. Januar 2019 ihre Gebühren von 20% auf 30% erhöht.

Früher: Bruttozinssatz: 35% Nettozinssatz: 28%
Jetzt: Bruttozinssatz: 35%, Nettozinssatz: 24,5%

Ich habe keine Mail dazu erhalten. Meine Investment Terms laufen einfach weiter mit niedrigeren Netto-Zinssätzen als ich sie eingestellt habe! Shocked
Das ist ja so als ob Omaraha in meinen Auto-Invest eingreift und diesen abändert. Gefällt mir überhaupt nicht. Ich bin mir sicher das es anderen auch so geht. Ich schau doch nicht jeden Tag ob die die Gebühren ändern.

Selbst auf der Preisliste bei Omaraha steht 20% Commission Fee. Erst als ich sie heute angeschrieben habe, haben sie endlich einen Link zur slowakischen Gebührenseite angelegt. Der war gestern noch nicht da.

Ich erwarte bei so etwas das es entweder eine E-Mail gibt mit zeitlichen Vorlauf etwas zu ändern oder das mein Auto-Invest gestoppt oder angepasst wird, damit der Nettozinssatz gleich bleibt.
Habe auch gleich bei Omaraha im Forum auf dieses intransparente Vorgehen hingewiesen.

Bisher war ich eigentlich sehr zufrieden mit Omaraha. Confused
_________________
Meine Rendite 2018:
Finbee=20,3%, Omaraha=18,6%, IUVO Group=11,6%, Lenndy=10,8%, Viventor=10,4%, Mintos=9,3%, Monestro=0,0%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bettertogether



Anmeldedatum: 27.10.2016
Beiträge: 226

BeitragVerfasst am: 02.04.2019, 12:43    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Das ist wirklich sehr schlechter Stil. Geht gar nicht. Bei den estnischen Krediten hat sich aber nichts geändert, oder? Ich investiere nur in diese.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 307

BeitragVerfasst am: 02.04.2019, 20:47    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Find ich auch recht unschön vom Omaraha.

Habe mich gerade eingeloggt und geschaut. Bei den Esten werden 20% Gebühr abgezogen, das war glaube ich vorher auch schon so.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 1370
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 03.04.2019, 00:13    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

bettertogether hat Folgendes geschrieben:
Das ist wirklich sehr schlechter Stil. Geht gar nicht. Bei den estnischen Krediten hat sich aber nichts geändert, oder? Ich investiere nur in diese.


Bei estnischen Krediten hat sich nichts geändert. Hoffentlich bleibts dabei. Wink
_________________
Meine Rendite 2018:
Finbee=20,3%, Omaraha=18,6%, IUVO Group=11,6%, Lenndy=10,8%, Viventor=10,4%, Mintos=9,3%, Monestro=0,0%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 307

BeitragVerfasst am: 27.04.2019, 01:54    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Zitat:
Es ist meine ganz persönliche Einschätzung, aber mir gefällt Mintos nicht mehr. [...]. Wen es interessiert, das geht zu omaraha. Die laufen seit einigen Wochen wieder richtig gut und völlig ohne Eingriffe.


Ich wollte hier mal auf den o.g. Post zurückkommen aus dem Mintos-Unterforum.
Hat sich bei Omaraha irgendwas geändert in den letzten Wochen ? Sind die Zinsen etwa gestiegen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7016
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 27.04.2019, 08:59    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Der Autoinvest mit meinen (sehr alten) Einstellungen tut einfach wieder und insgesamt ist die Rendite bei ca. 20%.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichaelR1809



Anmeldedatum: 16.08.2014
Beiträge: 479

BeitragVerfasst am: 27.04.2019, 09:23    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Lendlord hat Folgendes geschrieben:
...Ich wollte hier mal auf den o.g. Post zurückkommen aus dem Mintos-Unterforum. Hat sich bei Omaraha irgendwas geändert in den letzten Wochen ? Sind die Zinsen etwa gestiegen ?


Ich habe das Gefühl, dass die Zinsen hier etwas nach oben gehen. ist aber nur mein Bauchgefühl. Ich investiere nur manuell bei Omaraha, sehe aber gefühlt mehr Kredite über 18% dort, als vor einigen Wochen. Auch generell werden mehr Kredite angeboten.

Der Compensation Fund ist auch wieder gut gefüllt. Insofern war meine Entscheidung, dort nicht komplett auszusteigen, bisher richtig. Wenn es so weitergeht, dann überlege ich, etwas aufzustocken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
njal



Anmeldedatum: 26.07.2018
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 27.04.2019, 09:51    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

MichaelR1809 hat Folgendes geschrieben:

Der Compensation Fund ist auch wieder gut gefüllt.


Der war in den letzten Tagen unter 60%, angeblich auf einem historischen Tiefstand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 307

BeitragVerfasst am: 27.04.2019, 10:18    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich habe das Gefühl, dass die Zinsen hier etwas nach oben gehen. ist aber nur mein Bauchgefühl.


Interessant. Was meint ihr, für welche Klassen an Krediten ist das der Fall ? Esten oder Slowaken oder beide ? Mit welchen Laufzeiten ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
32199



Anmeldedatum: 11.10.2013
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 27.04.2019, 12:15    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Nur Esten, nur Autoinvest, Rate of return (XIRR) last 12 month 23,1%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
njal



Anmeldedatum: 26.07.2018
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 07.05.2019, 19:50    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Ich verstehe den letzten Eintrag von Arne Veske im Omaraha Forum nicht ganz.


Zitat:
(...)
The owners of Omaraha and Finzo have never earned any earnings or dividends or salaries of any kind from running the platform.
(...)
We have considered increasing the commission fee from 20% to 25% or even 30%, as it is in Slovakia. Clearly, the investors wouldn’t like the idea, as their profitability would drop by about 2%. In return, we are expecting the repayment of overdue loans to get back to 80%. In addition, we have considered increasing the minimum of repayments from 60% to 70%.
In Slovakia, the profitability is better than in Estonia, but we are currently unable to increase loan volumes there. Staying in the Slovakian market would only work if we were to pay more at the expense of Estonian market. Therefore, despite the slightly higher fees, we believe the Estonian market would see overall benefits!


Heißt das, sie haben nur über die Gebührenerhöhung nachgedacht oder ist dies so gut wie beschlossene Sache und unausweichlich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 307

BeitragVerfasst am: 07.05.2019, 22:39    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Zu der obigen Frage hätte ich gleich noch eine weitere:

Zitat:
The owners of Omaraha and Finzo have never earned any earnings or dividends or salaries of any kind from running the platform.


Was soll jetzt das bitteschön heissen ? Inwiefern haben die nichts verdient ? Wenn das so wäre, betreiben sie dann die Plattform aus Spaß? Und wo gehen dann die 20 % Kommission hin, die bei jedem Kredit von den Zinsen abgezogen werden ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
njal



Anmeldedatum: 26.07.2018
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 08.05.2019, 07:23    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Lendlord hat Folgendes geschrieben:
Inwiefern haben die nichts verdient ? Wenn das so wäre, betreiben sie dann die Plattform aus Spaß?


Den Teil hatte ich aus dem Zitat gekürzt. Herr Veske gibt an, selbst investiert zu sein und damit Geld zu verdienen. Was ja grundsätzlich erstmal Vertrauen schafft.

Zitat:
I myself have a portfolio of EUR 200 000, which makes me one of the TOP10 investors. My return on investment from that portfolio is about 19-20% annually, which is not bad at all.


Lendlord hat Folgendes geschrieben:
Und wo gehen dann die 20 % Kommission hin, die bei jedem Kredit von den Zinsen abgezogen werden ?


Die Mitarbeiter arbeiten nicht kostenlos, die Büros müssen bezahlt werden, die Server am Laufen gehalten, Steuern, etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 1370
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 08.05.2019, 17:48    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

njal hat Folgendes geschrieben:
Heißt das, sie haben nur über die Gebührenerhöhung nachgedacht oder ist dies so gut wie beschlossene Sache und unausweichlich?


Ich verstehe das als entweder oder. Entweder sie steigen aus der Slowakei aus und alles bleibt beim Alten. Oder sie erhöhen die Gebühren in Estland, bleiben aber dafür in der Slowakei aktiv. Ich würde Letzteres bevorzugen.
_________________
Meine Rendite 2018:
Finbee=20,3%, Omaraha=18,6%, IUVO Group=11,6%, Lenndy=10,8%, Viventor=10,4%, Mintos=9,3%, Monestro=0,0%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 20, 21, 22  Weiter
Seite 21 von 22

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 42299


Impressum & Datenschutz