P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Zweitmarkt-Strategie  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 28, 29, 30 ... 36, 37, 38  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1394

BeitragVerfasst am: 19.04.2019, 14:01    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Also wenn ich alle meine abgeschriebenen Repaids anschaue.

Also repaids mit recovery stage "write off"

habe ich 5,3% Zinsen auf den Einkaufpreis bekommen.

Wobei ich nicht sagen kann, ob die Zinsen vor dem Ausfall oder nach dem Ausfall bezahlt wurden.

Das müsste ich manuel in jedem einzelnen Kredit auswerten!
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7256
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 19.04.2019, 14:14    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Munde hat Folgendes geschrieben:
Also ich konnte noch keinen zahlenden Roten mit Inkassogebühren für weniger als 55 % Abschlag verkaufen. Nur wenn keine Inkassogebühren bezahlt werden müssen, lässt sich ein ausgefallener Kredit vielleicht mit 30 % Abschlag verkaufen.

Ich verstehe auch nicht, was ihr mit ausstehenden Zinsen meint. Gab es das früher und jetzt nicht mehr? Ich habe von einem zahlenden Roten mit Inkassogebühren noch nie ausstehende Zinsen bekommen. Nur wenn noch keine Inkassogebühren fällig wurden, gab es bei mir noch Zinsen. Dann ist allerdings auch ein Verkauf mit 30 % Abschlag ein schlechter Deal.


Die Zinsen gibt es, wenn überhaupt, erst ganz am Schluss. Wenn du rote hast, die erst vor ein paar Monaten ausgefallen sind, übersteigen die Inkassogebühren oft die angesammelten Zinsen so dass das Kapital angeknabbert wird.

Ich habe schon einige mit 20-40% Abschlag verkauft und in der Regel nie bereut. Es gibt allerdings auch etliche in meinem Portfolio die ich nicht hergeben will. Im Verkauf stehen nur etwa 20% meiner Roten. Bei vielen anderen wäre es auch aussichtslos zu einem für mich akzeptablem Preis.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender,Crowdestate in absteigender Summe. Twino & mintos nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munde



Anmeldedatum: 28.05.2017
Beiträge: 320

BeitragVerfasst am: 20.04.2019, 04:31    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Die Zinsen gibt es, wenn überhaupt, erst ganz am Schluss. Wenn du rote hast, die erst vor ein paar Monaten ausgefallen sind, übersteigen die Inkassogebühren oft die angesammelten Zinsen so dass das Kapital angeknabbert wird.


Interessant. Ist auch bekannt, wie hoch die Inkassogebühren insgesamt sind?


fundamentalist hat Folgendes geschrieben:
Also wenn ich alle meine abgeschriebenen Repaids anschaue.

Also repaids mit recovery stage "write off"

habe ich 5,3% Zinsen auf den Einkaufpreis bekommen.

Wobei ich nicht sagen kann, ob die Zinsen vor dem Ausfall oder nach dem Ausfall bezahlt wurden.


Ich hatte schon einige ausgefallene Kredite, für die es nach Ausfall noch volle Zinsen gab. Aber das waren bisher nur Kredite, für die auch noch keine Inkassogebühren bezahlt wurden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1394

BeitragVerfasst am: 20.04.2019, 08:50    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

[quote="Munde"]
Oktaeder hat Folgendes geschrieben:


Ich hatte schon einige ausgefallene Kredite, für die es nach Ausfall noch volle Zinsen gab. Aber das waren bisher nur Kredite, für die auch noch keine Inkassogebühren bezahlt wurden.


Okay, das habe ich gerade nochmal durchgeprüft,
scheint bei mir auch so zu sein.

Bedeutet aber nicht unbedingt, dass es auch so bleiben muss.
Die Zinsen kommen ja zum Schluss?
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7256
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 20.04.2019, 09:19    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Wie gesagt, bei jeder Zahlung werden 35% einbehalten und die gehen erst von den ausstehenden Zinsen ab. Wenn am Ende davon noch etwas übrig ist UND der KN weiter bezahlt (oft gibt es einen deal dass nicht) bekommt man von diesen dann auch noch bis zu 65%.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender,Crowdestate in absteigender Summe. Twino & mintos nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munde



Anmeldedatum: 28.05.2017
Beiträge: 320

BeitragVerfasst am: 20.04.2019, 12:36    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

fundamentalist hat Folgendes geschrieben:
Bedeutet aber nicht unbedingt, dass es auch so bleiben muss.
Die Zinsen kommen ja zum Schluss?


Der Fall trat auf jeden Fall dann auf, wenn der Kredit kurz nach Ausfall komplett zurückbezahlt wurde. Es gab dann volle Tilgung und Zinsen ohne Abzug.

Aber ich meine, es gibt auch Fälle, die ihre Raten nach Ausfall ganz normal weiter bezahlen. Ich glaube, das tritt dann auf, wenn noch am Tag des Ausfalls oder kurz danach die Zahlungen wieder aufgenommen werden. Habe auf die Schnelle jetzt aber kein Beispiel gefunden, daher bin ich mir hier nicht 100 % sicher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1394

BeitragVerfasst am: 22.04.2019, 11:49    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Munde hat Folgendes geschrieben:
fundamentalist hat Folgendes geschrieben:
Bedeutet aber nicht unbedingt, dass es auch so bleiben muss.
Die Zinsen kommen ja zum Schluss?


Der Fall trat auf jeden Fall dann auf, wenn der Kredit kurz nach Ausfall komplett zurückbezahlt wurde. Es gab dann volle Tilgung und Zinsen ohne Abzug.

Aber ich meine, es gibt auch Fälle, die ihre Raten nach Ausfall ganz normal weiter bezahlen. Ich glaube, das tritt dann auf, wenn noch am Tag des Ausfalls oder kurz danach die Zahlungen wieder aufgenommen werden. Habe auf die Schnelle jetzt aber kein Beispiel gefunden, daher bin ich mir hier nicht 100 % sicher.


Meine "Accrued interests und late charges" sind 5 mal so hoch, wie das "Principal overdue".

Insofern möchte ich die Hoffnung einer Zinsrückzahlung auch bei Inkasso noch nicht ganz aufgeben!
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1394

BeitragVerfasst am: 23.04.2019, 09:43    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Die Zweitmarktumsätze bei Bondora scheinen nach einem sehr starken März im April stark zurückzugehen.
Zumindest soweit die public Statistics aktuell sind:

https://www.bondora.com/en/public-statistics

Ich selbst bemerke bei mir noch nichts davon.
Das kann aber auch daran liegen, dass ich meine Schrott Strategie etwas geändert habe.
Statt wahllos >=90 Abschläge zu kaufen,
kaufe ich im Moment überwiegend die hohen Abschläge die noch im recovery stage "recovery" sind.
Bei den Roten läuft das auf einen neuen Rekordumsatz im April hinaus.

Capital gain steigend!
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7256
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.04.2019, 16:25    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Auch so was kann bei roten Krediten passieren:
Zitat:
Write-off amount: €504.03
Principal: €159.82
Interest: €344.21
Late charges: €0
Debt servicing cost: €37.66

Der KN hat die ganze Zeit ca. 10€ pro Monat bezahlt. Ziemlich unverständlich.

OutOfCourtAgreement (Anfang 2018) - hat nicht mal für das Principal gereicht Sad
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender,Crowdestate in absteigender Summe. Twino & mintos nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1394

BeitragVerfasst am: 25.04.2019, 07:47    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Auch so was kann bei roten Krediten passieren:
Zitat:
Write-off amount: €504.03
Principal: €159.82
Interest: €344.21
Late charges: €0
Debt servicing cost: €37.66

Der KN hat die ganze Zeit ca. 10€ pro Monat bezahlt. Ziemlich unverständlich.

OutOfCourtAgreement (Anfang 2018) - hat nicht mal für das Principal gereicht Sad




DebtRestructuring
oder
deceased?
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7256
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 25.04.2019, 08:27    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Nichts davon.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender,Crowdestate in absteigender Summe. Twino & mintos nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1394

BeitragVerfasst am: 25.04.2019, 15:11    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Nichts davon.


Was dann?
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7256
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 25.04.2019, 21:48    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Nix. Nur einfach ausgefallen und plötzlich abgeschrieben ohne weiteren Kommentar.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender,Crowdestate in absteigender Summe. Twino & mintos nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1394

BeitragVerfasst am: 26.04.2019, 07:49    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Nix. Nur einfach ausgefallen und plötzlich abgeschrieben ohne weiteren Kommentar.



Da muss doch ein recovery event hinterlegt sein?
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7256
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 26.04.2019, 08:36    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Zitat:
21/10/2016 Collection Stage 1 - Loan defaulted, recovery process started.
21/10/2016 Collection Cure period LoanDefaulted
22/10/2016 Collection DCA2 Started
29/12/2016 Collection DCA2 DCA2NewSchedule
04/05/2017 Recovery Court - Payment order OutOfCourtAgreement
15/06/2017 Recovery Court - Payment order PaymentOrderFiled
24/07/2017 Recovery Court - Payment order WaitingForPaymentOrder
10/01/2018 Recovery Court - Payment order OutOfCourtAgreement
24/04/2019 Write-off Write-off

_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender,Crowdestate in absteigender Summe. Twino & mintos nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 28, 29, 30 ... 36, 37, 38  Weiter
Seite 29 von 38

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 49376


Impressum & Datenschutz