P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Saving Stream / Lendy Erfahrungen  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 36, 37, 38
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Lendy (vormals Saving Stream)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11019

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 10:44    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

Legst Du denn noch neu an. Bei Lendy lass ich die meisten bestehenden Kredite weiter laufen, die Rückflüsse ziehe ich zumindest im Moment ab.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 647

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 11:01    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

Habe inzwischen auch einen Investitionsstop eingelegt bis bei den Ausfällen klar ist wohin die Reise geht. Falls die Anleger im Schnitt ca. 70% oder mehr zurückbekommen werde ich auch wieder neu nachlegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11019

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 11:55    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

Bisher hab ich keine Ausfälle, aber Neuanlage wäre mir im Moment zu riskant.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Polarstern



Anmeldedatum: 02.03.2017
Beiträge: 1422

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 07:54    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

Ich habe gestern mehrere größere Anteile verkaufen können, die nur knapp 1 Tag in der Warteschlange standen. Sehr erfreulich. Nun habe ich auf beiden Konten nur noch je £500 stehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Libertatem



Anmeldedatum: 30.04.2018
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 15:54    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

Polarstern hat Folgendes geschrieben:
Ich habe gestern mehrere größere Anteile verkaufen können, die nur knapp 1 Tag in der Warteschlange standen. Sehr erfreulich. Nun habe ich auf beiden Konten nur noch je £500 stehen.


Ergeht mir genauso. Die Liquidität hat spürbar zugenommen.
_________________
Nach Größe:
Investiert: Mintos, Linked Finance, EG, Peerberry, Viventor, Assetz, Swaper, Robocash, Kuflink, Bulkestate und Flender
Auslaufend: Lendy, Funding Secure
Liquidiert: Fellow Finance
im Blick: Viainvest, Reinvest24
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 647

BeitragVerfasst am: 22.10.2018, 10:56    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

"UK peer-to-peer lender asks regulator for help"

https://www.ft.com/content/1c40835e-d381-11e8-a9f2-7574db66bcd5

Ich bin leider mit einer kleinen Summe in diesem Kredit investiert (einer meiner wenigen verbliebenen Lendy-Ausfälle) und habe daher direkten Zugang zu den ganzen Infos von Lendy (sie haben dafür eine Info-Seite aufgelegt). Ganz so schlimm wie FT es darstellt ist dieser "Hilferuf" nicht, Lendy hat nur einen Brief an die FCA verfasst um sie auf diese Situation hinzuweisen (aus meiner Perspektive eine völlig richtige Vorgehensweise).

Aber sollte es ein Präzedenzfall dafür werden, dass ein Schuldner erfolgreich die Anleger erpresst, wäre es natürlich extrem schlecht für die P2P Industrie (vor allem im Immobilien-/Firmenbereich) im UK.

FT übertreibt es mit den Ausfällen bei Lendy auch etwas (auch wenn die aufgeführten Einzelfälle schon übel sind), man muss sich natürlich immer die einzelnen Kohorten anschauen, um Rückschlüsse auf Ausfallraten schließen zu können. Wenn die Kredite nur 6 Monate laufen aber Ausfälle 4 Jahre brauchen ist es wohl klar, dass sich mit der Zeit Ausfälle ganz schön anhäufen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lemon



Anmeldedatum: 06.12.2016
Beiträge: 248
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 22.10.2018, 23:28    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

Fake News.....alles nur Fake News....

Die Wahrheit hier:
https://lendy.co.uk/news/news-story-ft

Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 647

BeitragVerfasst am: 12.03.2019, 11:56    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

Wiedermal ein FT-Artikel über Lendy: 'UK peer-to-peer lender put on regulator’s watchlist'
https://www.ft.com/content/107c3b9a-4324-11e9-a965-23d669740bfb

Liest sich ziemlich übel..z.B. "The regulator told Lendy it had concerns about its ability to meet parts of its “threshold conditions” — the minimum standards required of all regulated firms. It had questions about the company’s business model, leadership and financial position."
oder
"However, two people close to the company said Mr Brooke had since come under pressure from creditors who wanted him to step down as chief executive in favour of a team of specialists with more experience in dealing with insolvencies and collections."

Aber bestätigt auch meine Beobachtung: "...the FCA is considering tightening rules for investors after finding that many were putting substantial sums into the platforms without fully understanding the risks involved."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 286

BeitragVerfasst am: 12.03.2019, 16:15    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

Immobilien sind das Letzte.
Nur scheinbare Sicherheiten.
Außerdem wollen die Eintreiber und Verkäufer abkassieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1fcb



Anmeldedatum: 11.05.2016
Beiträge: 410

BeitragVerfasst am: 12.03.2019, 16:29    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

Ich habe das Lendy Desaster zum Anlass genommen, auch bei EstateGuru so weit wie möglich raus zu gehen. Lendy wird mich sicherlich midnesten einen hohen 4-stelligen Betrag kosten... Sehr ärgerlich, wenn auch bei Hochrisikoanlagen eingepriced. Was mich am meisten ärgert, dass ich nicht frühzeitig(er) ausgestiegen bin. Die vermeintlichen Sicherheiten haben mich selbst in Sicherheit gewogen. Naja, aus Schaden wird man klug.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 647

BeitragVerfasst am: 12.03.2019, 17:24    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

Twintos hat Folgendes geschrieben:
Immobilien sind das Letzte.
Nur scheinbare Sicherheiten.
Außerdem wollen die Eintreiber und Verkäufer abkassieren.


Vor allem zieht dieser Immo-Entwicklungsbereich echt haufenweise zwielichtige Typen an...wie Gebrauchtwagenhandel oder das Geschäft mit Mietwägen -> The Market for Lemons
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 647

BeitragVerfasst am: 12.03.2019, 17:36    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

1fcb hat Folgendes geschrieben:
Was mich am meisten ärgert, dass ich nicht frühzeitig(er) ausgestiegen bin.


Bei mir war Lendy keine wirklich große Position und hab fast alles Kapital noch abziehen können aber es ärgert mich dennoch, dass ich mich von dem anfangs guten Track Record so habe blenden lassen... Ich war meinen Prinzipien einfach nicht treu und hab dennoch investiert, obwohl die Plattform einfach null transparent war/ist und habe deshalb auch lange gar nicht mitbekommen, dass es beim Inkasso solche Probleme und Ungereihmtheiten gibt... Ganz aufgegeben habe ich die Ausfälle noch nicht (solche Immobilien zu verwerten scheint echt schwer zu sein und im Prinzip haben da ja fast alle Plattformen massiv Probleme) aber viel wird da wohl nicht mehr kommen, vor allem denke ich inzwischen nicht mehr, dass Lendy als Plattform noch zu retten ist, der Name ist einfach total verbrannt selbst wenn das Inkasso plötzlich prima funktionieren sollte... Naja, ich hätte mein Geld zwar besser anlegen können aber habe bei Lendy jedenfalls extrem viel gelernt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Libertatem



Anmeldedatum: 30.04.2018
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 12.03.2019, 21:00    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

Ja, war für mich auch ein Reinfall. Ich hänge noch in zwei Projekten drin, allerdings ist der Zweitmarkt seit Monaten eingefroren.
_________________
Nach Größe:
Investiert: Mintos, Linked Finance, EG, Peerberry, Viventor, Assetz, Swaper, Robocash, Kuflink, Bulkestate und Flender
Auslaufend: Lendy, Funding Secure
Liquidiert: Fellow Finance
im Blick: Viainvest, Reinvest24
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 286

BeitragVerfasst am: 13.03.2019, 18:57    Titel: Re: Saving Stream / Lendy Erfahrungen (Lendy) Antworten mit Zitat

Libertatem hat Folgendes geschrieben:
Ja, war für mich auch ein Reinfall. Ich hänge noch in zwei Projekten drin, allerdings ist der Zweitmarkt seit Monaten eingefroren.


Der Wechselkurs für das zurück wechseln in Euro hat sich verbessert.
Leider ist kein Geld frei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Lendy (vormals Saving Stream) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 36, 37, 38
Seite 38 von 38

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 41580


Impressum & Datenschutz