P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
riskantere Strategien  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11019

BeitragVerfasst am: 14.03.2019, 01:44    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

Die ganz jungen und die älteren ausschliessen..
Also Alter ungefähr von 25 bis 55. Die jungen Ausschlüssen war wichtiger als die älteren Ausschlüssen.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Urs1981



Anmeldedatum: 06.07.2014
Beiträge: 324
Wohnort: Luxemburg

BeitragVerfasst am: 23.03.2019, 08:52    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

Ich will auch mal Spaß haben und hab mal etwas zusammengekauft für 3.000 Euro und bin gespannt ob mein Bauchgefühl gut war oder nicht:

Durchschnittliche Darlehenssumme 3 €
Durchschnittliche Darlehenslaufzeit 51Monate
Durchschnittlicher Zinssatz 29%
Vergebene Darlehen 5.419 €
Nettojahresrendite auf Ihre Investitionen 125,36%


Portfolioprofitabilität

Arrow KP Arrow VK Arrow KG Arrow Zins Arrow Rückstand Arrow Brutto
AA Arrow 168,64 Arrow 94,79 Arrow 33,04 Arrow 4,33 Arrow 11,68 Arrow 25,7:
A Arrow 243,94 Arrow 11,25 Arrow 91,72 Arrow 6,11 Arrow 16,99 Arrow 80,84
B Arrow 901,96 Arrow 106,31 Arrow 308,27 Arrow 27,43 Arrow 22,57 Arrow 313,13
C Arrow 1.478,34 Arrow 42,19 Arrow 535,63 Arrow 68,36 Arrow 56,55 Arrow 547,44
D Arrow 841,69 Arrow 52,93 Arrow 400,28 Arrow 42,78 Arrow 28,12 Arrow 414,94
E Arrow 802,99 Arrow 62,04 Arrow 633,06 Arrow 34,5 Arrow 42,36 Arrow 625,19
F Arrow 479,07 Arrow 4,18 Arrow 395,35 Arrow 2,38 Arrow 17,27 Arrow 380,47
HR Arrow 501,93 Arrow 0 Arrow 371,57 Arrow 25,27 Arrow 62,3 Arrow 334,54


Arrow KP Arrow VK Arrow KG Arrow Zins Arrow Rückstand Arrow Brutto
Arrow 5.418,57 Arrow 373,69 Arrow 2.768,91 Arrow 211,17 Arrow 257,83 Arrow 2.722,25

Urs
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1120

BeitragVerfasst am: 31.03.2019, 11:30    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Da AA Kredite praktisch alle unter 11% Zinssatz liegen ist diese Aussage genauso bullshit wie manche Bondoras Statistiken.


UUps, das hab ich jetzt erst gesehen.
Stimmt, aber erstens war das nicht immer so mit den 11%
und trotzdem kannst du bei Bondorra auch mit 11% Krediten locker > 16% Xirr erzielen.

Da gehört aber ein bisschen Markttiming dazu und man darf nicht nur auf die Aufschläge oder Abschläge achten!

Wenn du ein bisschen runtergekommen bist, von deinem Bullshit Modus kann ich es die gerne vorrechnen!
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1120

BeitragVerfasst am: 31.03.2019, 12:07    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

fundamentalist hat Folgendes geschrieben:
Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Da AA Kredite praktisch alle unter 11% Zinssatz liegen ist diese Aussage genauso bullshit wie manche Bondoras Statistiken.


UUps, das hab ich jetzt erst gesehen.
Stimmt, aber erstens war das nicht immer so mit den 11%
und trotzdem kannst du bei Bondorra auch mit 11% Krediten locker > 16% Xirr erzielen.

Da gehört aber ein bisschen Markttiming dazu und man darf nicht nur auf die Aufschläge oder Abschläge achten!

Wenn du ein bisschen runtergekommen bist, von deinem Bullshit Modus kann ich es die gerne vorrechnen!


Bondora hat die Zinsen in den Annuitäten bekanterweise etwas ungewöhnlich verteilt.
Das war hier ja schon Thema!

oft fallen die Zinszahlungen nahezu komplett auf die erste Hälfte der Kreditlaufzeit!


Wenn meine Zinsen dann bei nem 60 Monate Kredit nach 30 Monaten alle bezahlt sind, stell ich den dann für 0% Aufschlag in den Resale!

Und dein Bot oder der Bondora Bot freuen sich, dass sie nen sauber zahlenden AA für 0% Aufschag bekommen haben!

In Wirklichkeit habe ich aber 20% Xirr erzielt und du, (oder bondora) tragt jetzt das Risiko für die zweite Hälfte der Laufzeit,
wo es nur noch Principal Rückzahlungen gibt! Very Happy
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 213

BeitragVerfasst am: 31.03.2019, 12:53    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

fundamentalist hat Folgendes geschrieben:


Bondora hat die Zinsen in den Annuitäten bekannterweise etwas ungewöhnlich verteilt.
Das war hier ja schon Thema!

oft fallen die Zinszahlungen nahezu komplett auf die erste Hälfte der Kreditlaufzeit!


War das nicht bei älteren Krediten? wenn ich mir meine neuen Kredite anschaue, bekomme ich durchgehend gleiche Zinsen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1120

BeitragVerfasst am: 31.03.2019, 13:10    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

j789 hat Folgendes geschrieben:
fundamentalist hat Folgendes geschrieben:


Bondora hat die Zinsen in den Annuitäten bekannterweise etwas ungewöhnlich verteilt.
Das war hier ja schon Thema!

oft fallen die Zinszahlungen nahezu komplett auf die erste Hälfte der Kreditlaufzeit!


War das nicht bei älteren Krediten? wenn ich mir meine neuen Kredite anschaue, bekomme ich durchgehend gleiche Zinsen.


Kann sein, dass das Phänomen, mit den Bruchteilzahlungen kleiner wurde.
Ich hab aber noch geügend alte, bei denen das noch klappt!
Bei den neuen sehe ich das nicht so genau.
Im 1 Euro Bereich wird mir da bei vielen auch noch 0 Zinsen für die zweite hälfte angezeigt.

Hab aber jetzt keine Lust 500 Kredite mit mouse over im Zahlungsplan zu überprüfen!
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 213

BeitragVerfasst am: 31.03.2019, 13:42    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

fundamentalist hat Folgendes geschrieben:
Im 1 Euro Bereich wird mir da bei vielen auch noch 0 Zinsen für die zweite hälfte angezeigt.


Wenn du den Zeiger auf die Null machst, zeigt er dir jede Menge Nachkommastellen an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
halloo9



Anmeldedatum: 23.08.2014
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: 01.04.2019, 19:22    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

fundamentalist hat Folgendes geschrieben:

Kann sein, dass das Phänomen, mit den Bruchteilzahlungen kleiner wurde.
Ich hab aber noch geügend alte, bei denen das noch klappt!


Ich weiß nicht wie alt deine Kredite sind, aber meine aus 2014 zahlen alle bis zur letzten Rate Zinsen.
_________________
https://geldexperimente.wordpress.com/category/bondora/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1120

BeitragVerfasst am: 02.04.2019, 19:23    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

halloo9 hat Folgendes geschrieben:
fundamentalist hat Folgendes geschrieben:

Kann sein, dass das Phänomen, mit den Bruchteilzahlungen kleiner wurde.
Ich hab aber noch geügend alte, bei denen das noch klappt!


Ich weiß nicht wie alt deine Kredite sind, aber meine aus 2014 zahlen alle bis zur letzten Rate Zinsen.


Das Problem begann mit der Heruntersetzung der Mindest-Anteilsgröße auf 1 Euro und dauerte dann bis zur Einführung der Bruchteilzahlungen.
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeldEsel



Anmeldedatum: 27.12.2018
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 03.04.2019, 18:55    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

Habe mal eine Frage, die hier rein passen könnte.

Warum ist bei einigen Krediten die 1. Rate deutlich höher als die restlichen?
z.B. 0.09 (1) gegenüber 0.06...0.05 (ab der 2. Rate).
Andere Kredite haben das nicht.

Das würde doch heissen: 1. Rate kassieren, schleunigst abverkaufen.

Mache ich da einen Denkfehler?

Hypothese: Der Erstausfall ist der häufigste Fall, das wir bereits "belohnt" mit der hohen 1. Rate... :roll:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nisse241



Anmeldedatum: 29.12.2018
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 03.04.2019, 20:05    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

Du hältst den Kredit länger. Die erste Auszahlung kommt häufig erst im zweiten Monat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nisse241



Anmeldedatum: 29.12.2018
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 03.04.2019, 20:09    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

Also als Beispiel von mir:
Gekauft am 30.12.2018
Erste Rate 01.02.2019

Dadurch natürlich höhere Zinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1120

BeitragVerfasst am: 05.05.2019, 10:10    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

nisse241 hat Folgendes geschrieben:
Also als Beispiel von mir:
Gekauft am 30.12.2018
Erste Rate 01.02.2019

Dadurch natürlich höhere Zinsen


Stimmt,
wenn er aber den Anteil auf dem Zweitmarkt zu Pari einen Tag kurz Auszahlung erwerben kann, hat er Recht, der Kollege.

Aber:

Mit jedem Kauf erhöht sich natürlich auch das Risiko einen criminal case ins Portfolio zu ziehen.
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munde



Anmeldedatum: 28.05.2017
Beiträge: 220

BeitragVerfasst am: 05.05.2019, 16:33    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

fundamentalist hat Folgendes geschrieben:
Stimmt,
wenn er aber den Anteil auf dem Zweitmarkt zu Pari einen Tag kurz Auszahlung erwerben kann, hat er Recht, der Kollege.

Aber:

Mit jedem Kauf erhöht sich natürlich auch das Risiko einen criminal case ins Portfolio zu ziehen.


Warum? Das Risiko bleibt dasselbe, egal ob man einen Monat oder einen Tag vor Auszahlung der ersten Rate kauft. Die einzigen, die vielleicht mehr wissen könnten, wäre Bondora selbst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1120

BeitragVerfasst am: 05.05.2019, 18:39    Titel: Re: riskantere Strategien (Bondora) Antworten mit Zitat

[quote="Munde"]
fundamentalist hat Folgendes geschrieben:


Warum? Das Risiko bleibt dasselbe, egal ob man einen Monat oder einen Tag vor Auszahlung der ersten Rate kauft. Die einzigen, die vielleicht mehr wissen könnten, wäre Bondora selbst.


Es geht darum, dass er die Kredite gleich nach der ersten Zinszahlung wieder veräußern will.
Er legt also ständig neu an und erhöht dadurch das Risiko, dass er einen faulen Kredit erwischt!
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 41581


Impressum & Datenschutz