P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2004

BeitragVerfasst am: 10.02.2021, 13:14    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Mich macht das bei einer Kreditplattform immer etwas wuschig wenn man von den angeblich investierten Krediten absolut gar nichts sieht. Ist jetzt bei Coinloan und wohl auch bei Nexo mit ihren Angeboten jetzt so. Das sieht jetzt mehr so nach mehreren Konten mit unterschiedlichen Währungen aus wo halt Zinsen drauf kommen. Ist halt immer die Frage woher das Geld kommt das sie da auszahlen.

Bei Coinloan ist immerhin im Menü zu sehen das man selbst einen Kredit nehmen kann und sie nehmen Gebühren für den Tausch über ihre eigene Exchange. Nunja ich probiere das jetzt mal bis Ende des Jahres aus und werde dann entscheiden ob das was für mich ist. Steuererklärung* könnte auf alle Fälle unlustig werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Battlemaster



Anmeldedatum: 01.04.2020
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10.02.2021, 19:08    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Ich habe mich gestern auch auf Coinlend registriert.
Werde mal mit Minibeträgen beobachten was sich da tut.

Über die Steuer* denke ich gar nicht erst ernsthaft nach, dass wird sicher ne Katastrophe.
Sollten da dann Erträge entstehen müssen die eben auf mein Langzeit-Wallet.....vererbe ich dann meinen Kindern, keine Ahnung. Confused Shocked

Wer weiß was das Steuergesetz in ein paar Jahren bringt, ist wie immer Spielgeld und wird so schnell nicht wieder in FIAT transferiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2004

BeitragVerfasst am: 15.02.2021, 11:02    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

So macht man das als bei Nexo:
https://www.youtube.com/watch?v=lG12aqxyWik

Krypto für Dollar verleihen, Dollar nehmen und mehr Krypto kaufen, Krypto einzahlen und mehr Dollar leihen.... Teilweise echt irre was die Leute da machen.

Wenn man jetzt Euro einzahlt und verzinst und dafür Nexo Token verleiht wie versteuert man das? Ich sehe da prinzipiell drei Optionen und die Videos und Blogs die ich dazu gelesen habe widersprechen sich Rolling Eyes

1. Als Kapitalerträge: mit welchem Kurs wird das dann bewertet?
2. Als Sonstige Einkünfte am Tag der Erzeugung der Zinsen. Macht sicher viel Spaß das bei täglicher Zahlung den Wert zu berechnen.
3. Bei Entstehung gar nicht weil man es ja nicht ausbezahlt hat (Zuflussprinzip) und nach einem Jahr ist es dann steuerfrei (Spekulationsfrist FiFo)

Was ein Spaß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 15.02.2021, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
MathiasM



Anmeldedatum: 28.07.2019
Beiträge: 179

BeitragVerfasst am: 15.02.2021, 21:41    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Ohne mich näher damit befasst zu haben würde ich sagen Kapitalerträge und Bewertung zum aktuellen Tageskurs.
Vereinfachend kann man möglicherweise auch einen (monatlichen) Durchschnittskurs ansetzen, soweit das nicht zu größeren Abweichungen führt.

Die weitere Wertentwicklung der Coins bis zum Verkauf ist dann Spekulationsgewinn.

Und Achtung wegen der Spekulationsfrist:
Kryptocoins, die zur Erzielung von Einkünften genutzt werden, haben eine Spekulationsfrist von 10 Jahren nach § 23 Abs. 1 Nr. 2 Satz 4 EStG.
_________________
Investments:
Mintos, Bondora*, Neofinance*, Finbee*, ViaInvest, Bondster*, Debitum
EstateGuru, EvoEstate
Seedrs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2004

BeitragVerfasst am: 18.02.2021, 21:32    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Scheint ja wirklich sehr unterschiedliche Meinungen beim Thema Kryptowährungen "Zinsen" zu geben. Selbst professionelle Steuerberater machen hier wohl unterschiedliche Aussagen Rolling Eyes

Die Kryptos die man her gibt haben mal die 1 Jahr Frist, mal 10 Jahre. Die Erträge sind mal als Zinsen zu versteuern, mal mit dem eigenen Einkommenssteuersatz per Anlage SO. Manche schreiben diese erworbenen neuen Coins sind dann für immer steuerfrei da es keine Anschaffung gab, andere versteuern die Gewinne dann ggf. nochmal. Mal soll man im Jahr des Erhalt versteuern andere argumentieren mit Zuflussprinzip erst wenn man auszahlt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MathiasM



Anmeldedatum: 28.07.2019
Beiträge: 179

BeitragVerfasst am: 19.02.2021, 09:22    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Tja das scheint tatsächlich ein interessantes Thema zu sein.

In den Finanzämtern gibt es wohl interne länderspezifische Arbeitsanweisungen zur Besteuerung von Kryptoerträgen.

Darin werden auch einige der aufgeworfenen Fragen behandelt:

1. Einkünfte aus dem Kryptolending sind demnach Sonstige Einkünfte gem. § 22 Nr. 3 EStG (Freigrenze 256 Euro).
Also wie bei einer Nutzungsüberlassung.

2. Die Veräußerungsfrist verlängert sich von 1 auf 10 Jahre, wenn die Coins für Lending oder Staking genutzt werden und hieraus Erträge erzielt werden.
Wird nur ein Teil der Coins dafür verwendet, bleibt es für die restlichen Coins bei der 1-Jahres-Frist (diese gelten im Zweifel als zuerst veräußert).

3. Die Erträge aus dem Lending und Staking führen zur Anschaffung zusätzlicher virtueller Währung. Es gilt die 1-Jahres-Frist für die Veräußerung (bzw. 10 Jahre, wenn die Erträge wieder angelegt werden).
_________________
Investments:
Mintos, Bondora*, Neofinance*, Finbee*, ViaInvest, Bondster*, Debitum
EstateGuru, EvoEstate
Seedrs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2004

BeitragVerfasst am: 25.02.2021, 12:55    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Zumindest die Umrechnung dürfte sich bei Nexo einfacher gestalten als gedacht. Habe Euro rein gelegt und lasse mir das als Nexo Token auszahlen. Die Zinsbuchung erfolgt dann mit Angabe der Nexo Token und EURx und USD Gegenwert und diese Zahlen werden dann auch beim CSV Export sichtbar. Denke das kann man sich dann zurecht filtern und einfach den aufsummierten EURx Wert versteuern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 804

BeitragVerfasst am: 26.02.2021, 13:01    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Hier ist die Rechtslage wirklich wilder Westen.

Ich persönliche setze Lending auch als Zinsen an. Die Umrechnung muss aber schon täglich erfolgen, aber zur Not kann man sich da eine Tabelle in Excel basteln und die historischen Kurse von z. B. Coinmarketcap in einer Spalte hintendranhängen, das geht schon.

So mach ich es bei Pool bei Cake z. B. auch - die schaffen es nämlich einfach nicht, einen Steuerreport auf die Beine zu stellen Very Happy
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2004

BeitragVerfasst am: 26.02.2021, 23:11    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Puh ganz schön Stress bei Nexo. Bei der Krypto Börse Kraken gab es einen Flash Crash und daher wurden viele Leute ausgestoppt die einen Krypto Kredit auf Nexo hatten. Dazu kamen wohl noch technische Probleme bei Ein und Auszahlungen und technische Probleme beim Login da Wartungsarbeiten Probleme gemacht haben. Also ich weiß ja nicht ob man sich das dauerhaft antun sollte....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miwi13



Anmeldedatum: 23.06.2018
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 27.02.2021, 06:31    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
Puh ganz schön Stress bei Nexo. Bei der Krypto Börse Kraken gab es einen Flash Crash und daher wurden viele Leute ausgestoppt die einen Krypto Kredit auf Nexo hatten. Dazu kamen wohl noch technische Probleme bei Ein und Auszahlungen und technische Probleme beim Login da Wartungsarbeiten Probleme gemacht haben. Also ich weiß ja nicht ob man sich das dauerhaft antun sollte....

Dabei hatte Nexo doch noch im Januar diejenigen User gewarnt, die ihre Krypos verleihen (price fluctuations, potential margin calls, liquidation of assets, healtyh loan-to-value-ratio, Automatic Collateral Transfer ...
Zitat:
Monitor your crypto and the state of your Nexo credit line closely, and ensure you have adequate notifications for price fluctuations and potential margin calls to avoid liquidation of your assets.
Maintain a healthy loan-to-value ratio by adding extra assets to your Credit Line Wallet or, should you wish to do so, by repaying part of your withdrawn credit.
Enable Automatic Collateral Transfer.* This feature moves assets from your Savings Wallet to your Credit Line Wallet when needed to protect your crypto from liquidation.

Ich hab als EUR-Kreditgeber diese Woche gar nichts mitbekommen. scheint alles normal zu laufen Rolling Eyes

Waren die technischen Probleme mit Login/Ein- / Auszahlungen bei Kraken oder bei Nexo?
_________________
Investiert: Bondora*, Bondster*, Lendermarket*, Mintos*, Peerberry*, Robocash*, Swaper*, Twino*, Viainvest
Auslaufend: Iuvo*, Lenndy*, Zlty Melon
Beendet: Nexo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 799

BeitragVerfasst am: 27.02.2021, 11:56    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Zahlt ihr Nexo als BEP2 oder ERC20 Token aus?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MathiasM



Anmeldedatum: 28.07.2019
Beiträge: 179

BeitragVerfasst am: 27.02.2021, 19:08    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

BEP2 geht nur, wenn dein Wallet oder deine Exchange die Binance Chain unterstützt, z.B. wenn du auf dein Binance-Konto transferierst.

ERC20 ist der Standard, das sollte immer klappen.
_________________
Investments:
Mintos, Bondora*, Neofinance*, Finbee*, ViaInvest, Bondster*, Debitum
EstateGuru, EvoEstate
Seedrs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2004

BeitragVerfasst am: 16.03.2021, 05:42    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Nexo hat ihr Angebot geändert. Gibt nun 1 (Crypto) bzw. 3 Monate (Fiat) festen Anlagezeitraum zu den bisherigen Konditionen. Kann auch automatisch verlängert werden, irgendwie wie Festgeld quasi. Bei der bisherigen flexible Anlage wurden die Zinssätze quasi halbiert. Oben drauf kommen ggf. die bisherigen Boni von 2% bei Auszahlung in Nexo Token und gestaffelt Bonus Zinsen wenn man gewissen Anteil in Nexo Token hält.

Beispiel: Der geneigte Euro Anleger mit Flexibilität kriegt nur noch 4%, 3 Monate Anlage gibt 8%.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 804

BeitragVerfasst am: 16.03.2021, 07:35    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
Nexo hat ihr Angebot geändert. Gibt nun 1 (Crypto) bzw. 3 Monate (Fiat) festen Anlagezeitraum zu den bisherigen Konditionen. Kann auch automatisch verlängert werden, irgendwie wie Festgeld quasi. Bei der bisherigen flexible Anlage wurden die Zinssätze quasi halbiert. Oben drauf kommen ggf. die bisherigen Boni von 2% bei Auszahlung in Nexo Token und gestaffelt Bonus Zinsen wenn man gewissen Anteil in Nexo Token hält.

Beispiel: Der geneigte Euro Anleger mit Flexibilität kriegt nur noch 4%, 3 Monate Anlage gibt 8%.

Ja, merkwürdiger Schachzug.

Vorallem wurde das auch schlecht kommuniziert, auf der Homepage ist es überhaupt noch nicht ersichtlich. Bin eh kein großer Nexo-Fan und habe in Celsius auch mehr Vertrauen.

Vermutlich haben die Erträge aber auch einfach nicht für die Zinsen gereicht. Ist momentan schwierig, gleichbleibende Erträge zu generieren, die Krypto-Zinsen sind niedrig.
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2004

BeitragVerfasst am: 16.03.2021, 07:50    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

"Schlecht" kommuniziert? Eher gar nicht kommuniziert. Ich hatte es nur zufällig bemerkt weil ich auf die Zinsen geschaut habe und mich gewundert habe das sich diese halbiert hatten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 72879


Impressum & Datenschutz