P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
miwi13



Anmeldedatum: 23.06.2018
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 16.03.2021, 08:31    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
"Schlecht" kommuniziert? Eher gar nicht kommuniziert. Ich hatte es nur zufällig bemerkt weil ich auf die Zinsen geschaut habe und mich gewundert habe das sich diese halbiert hatten.


Seit 6.3. nur halbe Zinsen. Ich hatte auch nichts mitgekommen. Ein guter Grund, um die Auszahlung zu testen Wink

Heute morgen hatte ich die Auszahlung angefordert. Nachmittags war das Geld auf dem Girokonto. Das ging erstaunlich schnell.
_________________
Investiert: Bondora*, Bondster*, Lendermarket*, Mintos*, Peerberry*, Robocash*, Swaper*, Twino*, Viainvest
Auslaufend: Iuvo*, Lenndy*, Zlty Melon
Beendet: Nexo


Zuletzt bearbeitet von miwi13 am 16.03.2021, 16:04, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 805

BeitragVerfasst am: 16.03.2021, 09:38    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Also ich habe eine Mail von Nexo diesbezüglich bekommen, indem das neue System erklärt wurde.

Aber ansonsten haben sie da wirklich ein Tuch des Schweigens drüber gelegt.

Wenn man die Seite anschaut und auf die Zinsraten schaut, werden dort einfach die maximalen Zinsen (in Nexo mit maximaler Laufzeit) angezeigt, ohne dass es ersichtlich ist, was man tatsächlich bekommt (ohne Nexo und ohne feste Laufzeit).

Sind halt Bulgaren, gell? Very Happy
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 04.04.2021, 22:27    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Bloomberg zum Thema Crypto Lending:
https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-03-27/crypto-shadow-banking-explained-and-why-12-yields-are-common

Mir war klar das die Plattformen am Spread verdienen in ihren eigenen Exchanges und Transaktionen, Zinsen wenn Leute Kredite bei ihnen aufnehmen und verschiedenen Dienstleistungen wie Kreditkarten und sowas. Aber scheinbar ist die das zur Verfügung stellen von Liquidität für Händler im Bereich Crypto wohl dann eine der wichtigeren Einnahmequellen. Wieder was gelernt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 04.04.2021, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

51% mögliche Rendite p.a. durch Invest in Prozessfinanzierung
Nach oben
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 05.04.2021, 23:08    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Online Plattform mit der man Steuerdaten von Kryptoplattformen aufbereiten kann:
https://koinly.io/

Davon gibt es ganz viele, ich habe halt mal diese konkret ausprobiert.

Hier kann man einfach CSV Datei hochladen und der bereitet das dann auf. In der kostenlosen Version sind 10.000 Transaktionen kostenlos was ja für erste Experimente reichen sollte. Mit Nexo tut das ganz gut, tägliche Zinszahlungen werden erfasst und in Euro umgerechnet.

Mit Coinloan klappt irgendwie der Import der Transaktionen des Interest Accounts gar nicht, sonstige Transaktionen hatte ich jetzt keinen CSV Export bei Coinloan gefunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mrtn17



Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 30.04.2021, 10:17    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Kryptolending ist ja schon verlockend, also habe ich mir das auch mal angeschaut. Ich habe aber ein grundsätzliches Verständnisproblem: wieso sind die Kreditzinsen niedriger als die Zinserträge? Ich meine, wenn ich mir bei Nexo Euro leihe, zahle ich 5,9% - und wenn ich Euro verleihe, bekomme ich 10-12%. Was ist das denn für ein Geschäftsmodell?

Ist übrigens bei Coinloan ähnlich, dann kann ich Euro leihen für 4,95% und beim verleihen bekomme ich 12,3%. Sind das Lockangebote im Sinne von, die Firma schreibt erstmal Verluste um Marktanteile zu erobern, oder wie soll so eine Firma profitabel arbeiten?

P.S. Celsius ist ja noch besser... da kann ich USD leihen für 1% und wenn ich dieselben USD wieder bei denen anlege, bekomme ich darauf 10% Shocked
_________________
Aktiv: Mintos*, Viainvest*, Robocash*, Peerberry*, Lendermarket*, Moncera*, Afranga*
Auslaufend: Lendsecured*, Estateguru*, Bondster*
Ausgestiegen: Lenndy*, Crowdestor*, Swaper*, Iuvo*
Abgestürzt: Grupeer, Dofinance*, Viventor*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miwi13



Anmeldedatum: 23.06.2018
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 30.04.2021, 11:04    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Glühbirne hat Folgendes geschrieben:
Verständnisproblem: wieso sind die Kreditzinsen niedriger als die Zinserträge?

Es könnte eine Wette darauf sein, dass die Geldmengenausweitung der Zentralbanken dafür sorgt, dass Kryptos in Relation zu Fiatwährungen wie dem Euro wertvoller werden.
Vielleicht so:
1. Du verleihst Euros.
2. Deine Euros werden in Kryptos umgetauscht.
Hier liegt Zeit dazwischen, währenddessen wird von den Zentralbanken viel Fiatgeld erschaffen.
3. Kryptos werden in Euros wieder zurückgetauscht, die Plattform bekommt wegen gestiegener Kryptokurse mehr Euros dafür.
4. Du bekommst deine Euros mit höheren Zinserträgen zurück.
Auf kurze Zeiträume gedacht, finde ich das auch sehr spekulativ, da die Kryptokurse sehr volatil sind. Vermutlich vergibt Nexo dir auch höhere Zinsen, wenn du deine Euros über einen längeren Zeitraum verleihst (ähnlich zu Festgeld).
Auf längere Sicht setzt man wohl darauf, dass Bitcoin mehr Potenzial und Substanz hat als die Anlageformen von Charles Ponzi oder Berni Madoff.
_________________
Investiert: Bondora*, Bondster*, Lendermarket*, Mintos*, Peerberry*, Robocash*, Swaper*, Twino*, Viainvest
Auslaufend: Iuvo*, Lenndy*, Zlty Melon
Beendet: Nexo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 30.04.2021, 11:22    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Glühbirne hat Folgendes geschrieben:
Kryptolending ist ja schon verlockend, also habe ich mir das auch mal angeschaut. Ich habe aber ein grundsätzliches Verständnisproblem: wieso sind die Kreditzinsen niedriger als die Zinserträge? Ich meine, wenn ich mir bei Nexo Euro leihe, zahle ich 5,9% - und wenn ich Euro verleihe, bekomme ich 10-12%. Was ist das denn für ein Geschäftsmodell


Die 5,9% sind wie immer nur Werbung. Die Standard Zinsen für die Beleihung sind 11,9%, kann man senken wenn man diese Nexo Token hat siehe auch https://support.nexo.io/hc/en-us/articles/360017445559-Nexo-Loyalty-Program-Explained

Da haben wir also wieder eine Zinsdifferenz von ein paar Prozent dazwischen. Dazu kommt das es wohl mehr Nachfrage nach Kryptos zum Handeln als Angebot gibt was die Preise (Zinsen) hoch treibt. Auf dezentralen Plattformen werden teilweise 80% und mehr für Tether ausgerufen, da nehmen manche Trader das halt für ein paar Tage oder eine Woche kurzfristig auf.

Ansonsten wird vielleicht auch etwas Marketing Budget rein geworfen fürs Wachstum.

Denke stark das dies kein Dauerzustand ist. Andere Plattformen haben die Zinsen ja schon gesenkt. Bei größeren Plattformen kann man teilweise schon gar kein Bitcoin mehr verleihen. Auch Nexo hat die Konditionen schon geändert und setzt für höhere Zinsen jetzt längere Anlagedauer voraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 16.05.2021, 22:40    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Habe mal ein bisserl mit Excel und den CSV Exporten und so von Coinloan und Nexo gespielt.

Coinloan ist unglaublich viel Arbeit bis man die Daten für die Steuererklärung* zusammen hat da die Zinszahlungen ja dann doch so gebucht werden als wären sie täglich erfolgt. Ergo muss man das alles umwandeln, die Währungen sortieren, Kurse von externerer Quelle dazu holen und so weiter. Für den Tausch von Währungen gibt es nicht mal CSV Export, ergo manuell kopieren. Das ist mir dann doch etwas zu argh, ziehe Geld von Coinloan komplett ab.

Nexo ist dagegen total pflegeleicht weil die Werte im CSV Export auch als EURx auftauchen. Hat man die Bewertung schon mit dabei und kann es einfach zusammen rechnen. Total easy. Dazu funktioniert der Import von Nexo CSV Dateien bei entsprechenden Crypto Steuer* Plattformen einwandfrei, bei Coinloan nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kokosflocke



Anmeldedatum: 06.01.2020
Beiträge: 218

BeitragVerfasst am: 21.05.2021, 22:45    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Hat einer die Auszahlung in Nexo Token aktiviert? Bei mir wird zwar regelmäßig angezeigt, dass Nexo Interest gebucht wird, aber in der Nexo Wallet kommt nichts an. Ist das aber nicht Sinn und Zweck, dass die Nexo Token dann theoretisch weiter getauscht werden könnten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 22.05.2021, 13:36    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Ich habe von Anfang an angeschaltet das Zinsen in Nexo Token auflaufen. Das tut auch. Bei längeren Anlagezeiträumen aber halt keine tägliche Auszahlung sondern halt z.B. erst nach den 3 Monaten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kokosflocke



Anmeldedatum: 06.01.2020
Beiträge: 218

BeitragVerfasst am: 22.05.2021, 14:29    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
Ich habe von Anfang an angeschaltet das Zinsen in Nexo Token auflaufen. Das tut auch. Bei längeren Anlagezeiträumen aber halt keine tägliche Auszahlung sondern halt z.B. erst nach den 3 Monaten.


Alles klar, danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 275

BeitragVerfasst am: 17.06.2021, 06:29    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Gibt's bei Nexo eigentlich auch ein Affiliate-Programm? Oder Boni für Neukundenwerbung? Ich habe die Ahnung, sowas gesehen zu haben, finde aber die Möglichkeit, einen Affiliate-Link zu erstellen, nicht mehr.

Und der Chatbot will davon auch nichts wissen und auf eine Antwort des humanen Kundenservice warte ich schon seit 4 Tagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 17.06.2021, 23:08    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Denke nicht das Nexo sowas aktuell nötig hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 20.06.2021, 19:34    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Mittlerweile werfen auch die Nexo Token selbst Zinsen ab und man kann sie auch in längeren Laufzeiten packen um noch etwas mehr Zinsen zu kriegen. Zinseszins Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
letsinvest.now



Anmeldedatum: 07.08.2021
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 07.08.2021, 04:59    Titel: Re: Nexo Erfahrungen (EURO-Investments auf Krypto-Platform) Antworten mit Zitat

Benutze Nexo mittlerweile seit 2 Jahren und bin sehr zufrieden. Meiner Meinung nach einer der sichersten Crypto Lending Firmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 73018


Impressum & Datenschutz