P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Neues Premiumkonto ist bereits überzogen  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Funding Circle (ehemals Zencap)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
naprima



Anmeldedatum: 06.10.2014
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 17.12.2014, 18:48    Titel: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen Antworten mit Zitat

Habe seit heute ein Premiumkonto und gleich einen Minuskontostand (durch Gebote), dann den Service telefonisch kontaktet und erfragt: 1)ist der Kontostand auszugleichen, oder wird wie bisher bei erfolgreichen Geboten eingezogen 2) sind weitere Gebote möglich.
Antwort des Service: der Ausgleich ist nicht erforderlich und weitere Gebote sind möglich ggfs. erfolgt noch ein Rückruf.

Kein Rückruf und wollte gerade ein Gebot abgeben und.......

Der Anlagebetrag übersteigt Ihr verfügbares Guthaben. Bitte wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Bingo...... Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kohlenkeller



Anmeldedatum: 30.08.2014
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: 17.12.2014, 20:03    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

Zitat:
Der Premium-Account

Um unbegrenzt Geld anlegen zu können, benötigen Sie ein eigenes Depotkonto bei unserer Partnerbank. Über dieses Konto können Sie ohne Limit bei Zencap Geld anlegen: Füllen Sie es mit Startkapital und investieren Sie dann ganz unbegrenzt in Kreditprojekte Ihrer Wahl. Ihre monatlichen Auszahlungen werden direkt auf Ihrem Depotkonto verbucht und Sie können jederzeit bequem in neue Projekte investieren.


Für mich ist das eindeutig.
Ich werde Anfang kommenden Jahres auch auf den Premium-Account umsteigen und habe mich diesbezüglich natürlich eingelesen.
Die verkehrte Auskunft ist zwar etwas ärgerlich, hätte aber locker vermieden werden können, wenn Sie auf ausreichend Guthaben zu Beginn geachtet hätten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kieselbert



Anmeldedatum: 18.03.2014
Beiträge: 231

BeitragVerfasst am: 17.12.2014, 22:48    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

Witzig wird es dann wenn der gebotene Betrag (der das Konto ins Minus bringt) dann freigegeben werden soll weil der Vertrag zustande gekommen ist. Dann erzeugt der Klick auf den Link eine Fehlermeldung. Dann wird man täglich dran erinnert doch endlich den Betrag freizugeben und man muss fix das Geld aufs Konto einzahlen. Nich das mir das passiert wäre...nee hab ich nur mal gehört
Razz
_________________
Aktiv: #CrowdEstate, #Finbee, #Twino, #Bondora, #ViaInvest, #Savy, #Lenndy, #Grupeer, #RoboCash, #Investly, #Mintos, #Swaper, #Iuvo, #ReInvest24, #doFinance, #Peerberry, #Housers, #Evoestate, #EstateGuru, #Bulkestate, #Debitum, #NeoFinance, #Viventor, #Bondster, #Crowdestor, #Kuetzal, #Wisefund, #LinkedFinance, #Bergfürst, #Seedrs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jakob Carstens
Mitarbeiter von Funding Circle


Anmeldedatum: 02.10.2014
Beiträge: 274
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 10:21    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

naprima hat Folgendes geschrieben:
Habe seit heute ein Premiumkonto und gleich einen Minuskontostand (durch Gebote), dann den Service telefonisch kontaktet und erfragt: 1)ist der Kontostand auszugleichen, oder wird wie bisher bei erfolgreichen Geboten eingezogen 2) sind weitere Gebote möglich.
Antwort des Service: der Ausgleich ist nicht erforderlich und weitere Gebote sind möglich ggfs. erfolgt noch ein Rückruf.

Kein Rückruf und wollte gerade ein Gebot abgeben und.......

Der Anlagebetrag übersteigt Ihr verfügbares Guthaben. Bitte wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Bingo...... Sad


Hallo "naprima",

das tut mir leid. Ich habe gerade im Kundenservice nachgefragt, damit wir das Problem sofort für Sie lösen können: Wir hatten gestern eine Anfrage dieser Art. Eigentlich wollte sich die richtige Ansprechpartnerin, die zur Zeit Ihres Anrufs leider kurz nicht am Platz war, noch einmal melden und hat es vier Mal unter der von Ihnen hinterlegten Telefonnummer versucht. Leider hat sie Sie nicht erreicht - vielleicht ist die Telefonnummer falsch? Melden Sie sich doch gern kurz unter jakob.carstens ät zencap.de, wenn Sie mögen, damit wir alle Fragen klären können.

Richtig ist: Sie müssen den Kontostand ausgleichen, um weitere Gebote abgeben zu können - und auch, damit Ihre Investments nachher auch zustande kommen können.

Es tut mir leid, dass dies nicht bereits im ersten Telefonat klar wurde. Wir werden die Kollegen noch einmal briefen, damit dies nicht noch einmal passiert.

Herzliche Grüße
Jakob Carstens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
loki84



Anmeldedatum: 18.12.2014
Beiträge: 51
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 11:43    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

Bisweilen war ich hier nur Mitleser, eben mal registriert..

Mich betraf das aktuelle Thema gestern auch. Hatte vor einigen Tagen das Premiumkonto eröffnet, welches dann gestern Vormittag aktiv geschalten wurde.

Ich habe derzeit noch Gebote laufen und plötzlich stand dort ein Negativbetrag. Das hat mich arg verwirrt.

Bislang war ich es gewohnt, eine E-Mail zu erhalten, dass der Betrag für das Gebot XYZ demnächst abgebucht wird. Dann habe ich sofort Geld vom TG-Konto aufs Girokonto umgebucht und alles war schick.

Nun ist es beim Premiumkonto scheinbar wie bei einer Prepaidkarte.. Man muss dort vorab eine Summe X einzahlen, von welcher dann die Gebote bedient werden.

Für mich ist das leider inakzeptabel, da mir so Zinsen verloren gehen, für das Geld, was dann auf dem Konto der wirecard Bank liegt. Totes Kapital eben Smile

Ich hatte dann gestern auch den Support angeschrieben und um Auflösung des Premiumkontos gebeten. Wurde auch ohne weiteren Kommentar umgesetzt..

Vielleicht gibt es hier ja irgendwann mal eine Verbesserung. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 1975
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 11:57    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

loki84 hat Folgendes geschrieben:

Vielleicht gibt es hier ja irgendwann mal eine Verbesserung. Smile



Das finde ich auch nötig. Es würde ja reichen auch beim Premiumkonto mit Einzugsermächtigung zu arbeiten.

Bei den langen Abwicklungszeiten ist das unverzinste Liegenlassen des Geldes zwischen Gebot und Auszahlung wirtschaftlicher Unsinn.
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7262
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 12:06    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

Ich habe auch mein Limit erreicht. Nochmal ein wirecard Konto werde ich aber nicht anlegen. Entweder zencap findet eine andere Lösung oder das wars.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender,Crowdestate in absteigender Summe. Twino & mintos nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jakob Carstens
Mitarbeiter von Funding Circle


Anmeldedatum: 02.10.2014
Beiträge: 274
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 12:45    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

Liebe Forenteilnehmer,

vielen Dank für Ihr Feedback. In zahlreichen Gesprächen mit vielen Investoren haben wir erkannt, dass wir hier nachbessern müssen. Wir werden 2015 eine Verbesserung des Premium-Kontos umsetzen. Ohne zu viel verraten zu wollen, wird es deutlich einfacher und komfortabler. Sobald es soweit ist, melden wir uns bei Ihnen und erklären das neue Modell ausführlich.

Viele Grüße
Jakob Carstens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kreditor47



Anmeldedatum: 01.09.2013
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 16:40    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

loki84 hat Folgendes geschrieben:

Nun ist es beim Premiumkonto scheinbar wie bei einer Prepaidkarte.. Man muss dort vorab eine Summe X einzahlen, von welcher dann die Gebote bedient werden.
Für mich ist das leider inakzeptabel, da mir so Zinsen verloren gehen, für das Geld, was dann auf dem Konto der wirecard Bank liegt. Totes Kapital eben Smile


Ich habe eine Frage zum Verständnis: Ich habe immer ein bestimmtes Guthaben auf dem unverzinsten Girokonto, damit ich niemals ins Soll rutsche und Überziehungszinsen zahlen muss.
Ist dein Girokonto wirklich immer nur mit einem Minimum im Haben? Oder gibt es dort Guthabenzinsen? Wir reden doch von ~1 % Zins auf dem TG-Konto?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
loki84



Anmeldedatum: 18.12.2014
Beiträge: 51
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 18:31    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

ohne mich hier rechfertigen zu müssen.. ich kalkuliere gut und weiß, was wann und wofür abgebucht wird.. auch ich habe eine gewisse summe x auf dem girokonto. klar! aber anlagen bei zencap sind eben vorab nicht eingeplant und diese buche ich dann eben nach erhalt der mail von zencap vom tagesgeldkonto um.
ich hoffe, ich konnte helfen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cai Shen



Anmeldedatum: 23.11.2014
Beiträge: 242
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 17.01.2015, 18:13    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

Um dem Problem der fantastillionen Einzelbuchungen Herr zu werden, hatte ich mich bereits vor erreichen des 10k Investitionslimits bewußt für das Premiumkonto entschieden.

Es war ein Fehler!
Man könnte beinahe den Eindruck gewinnen, Zencap hat den eigenen Investitionsprozess noch nie aus Anlegersicht durchgespielt.

Bisher konnte ich auf Projekte bieten und der Denkprozess war abgeschlossen.
Die bis zu 20 Tage Wartezeit spielten keine große Rolle, auch eine Verlängerung um weitere 20 Tage war kein Problem - erst nach Abschluss der "Vertragsphase" wurde nach weiteren x Tagen der Gebotsbetrag vom Girokonto abgebucht.
Lediglich dieses eine Konto musste jederzeit flüssig sein, was jedoch keinen zusätzlichen Aufwand bedeutet, da alle Geldquellen (Gehaltseingang, Sparkonten und zur Not das Depotkonto) seit jeher damit verknüpft sind.

Jetzt habe ich ein Premiumkonto und es wird nicht erst nach Abschluss aller Formalitäten abgebucht.
Besser noch, ich stehe seit Freischaltung unbewußt mit 800 € bei Zencap in der Kreide und bekomme Drohbriefe
Bitte veranlassen Sie die Auszahlung der von Ihnen zugesagten Finanzierung bis spätestens in zwei Tagen um 17:00 Uhr
Selbst der Versuch, durch umgehende Überweisung des gesamten negativen Investitionssaldos, dieser Forderung genüge zu tun scheiterte, weil die Wirecard Bank offensichtlich nicht schnell genug bucht.

Als geschätzter Premiumkunde bin ich also verpflichtet, ab Freischaltung alle bereits abgegebenen Gebote sofort mit Cash zu hinterlegen und für weitere Gebote bereits Wochen vor Auszahlung an die KN an ein ausreichendes Finanzpolster auf einem sonst nutzlosen Konto zu denken.

Die eigentlich logische Reaktion wäre gewesen, dieses Deppenkonto sofort wieder zu stornieren und eben mit der Maximalinvestition von 10.000 € zu leben.
Dann veranstaltet Zencap aber wieder sein Buchungchaos auf meinem Hauptkonto.

Anlage übersteigt Ihr Anlage-Limit schreibt Zencap sobald ich - wie bisher (!) - eine Investition tätigen möchte.

Nun gut, dann soll es so sein.
Nach dem hoffentlich nächste Woche auch von Wirecard registrierten Ausgleich des negativen Saldo besteht nun ein Investitionsstop für Zencap.
Richtig gelesen, ich investiere nichts mehr.
Genau so lange, bis die IT funktioniert, die Prozesse aus Anlegersicht besser durchdacht sind, solange ich mit Premiumkonto nicht schlechter gestellt bin als jeder "Basisanleger".
Bis nicht mehr nur von Innovationen und Transparenz gesprochen wird, sondern das auch tatsächlich gelebt wird.
Die bisherige Erfahung lehrt doch eher, dass selbst Führungskräfte bei Zencap nicht wissen, wie Basisfunktionen (Tilgungspläne!) funktionieren oder die eigene Gebührenstruktur aufgestellt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heinz Elmann



Anmeldedatum: 10.09.2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 17.01.2015, 19:50    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

Cai Shens Erfahrungen und Ansichten zum Zencap-Premiumkonto decken sich zu 100% mit meinen. Ich hatte an diesem Wochenende Zeit, mich mit den neuen Projekten vertraut zu machen und zu investieren. Dies ist aber leider nicht möglich, da meine Überweisung an die Wirecard Bank zwecks Auffüllung des Investorenkontos immer noch nicht unter Premium-Account sichtbar ist. Ins Minus möchte ich auf dem Premiumkonto nicht kommen.
Bei Lendico ist es durch das verfügbare Limit besser gelöst: Bei Unterdeckung des Premium-Konto wird vom Referenzkonto abgebucht.
Heinz Elmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cai Shen



Anmeldedatum: 23.11.2014
Beiträge: 242
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 17.01.2015, 19:56    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

Zitat:
Ins Minus möchte ich auf dem Premiumkonto nicht kommen.

Probier es doch mal, geht nämlich nicht.
Gebote können nur abgegeben werden, solange Guthaben auf dem Premiumkonto verzeichnet ist.

Ausprobieren konnte ich es nicht, aber mit ziemlicher Sicherheit werden Gebotsbeträge auf dem Premiumkonto für weitere Anlagen gesperrt.
D.h. je Gebot 100 € pro forma abgebucht / reserviert solange das Guthaben 0 € erreicht, obwohl noch gar kein Geld abgeflossen ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heinz Elmann



Anmeldedatum: 10.09.2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 17.01.2015, 23:15    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

Zitat:
Probier es doch mal, geht nämlich nicht.


Stimmt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cai Shen



Anmeldedatum: 23.11.2014
Beiträge: 242
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19.01.2015, 22:13    Titel: Re: Neues Premiumkonto ist bereits überzogen (Zencap) Antworten mit Zitat

Ein weiterer Werktag ist verstrichen, das nächste Projekt bedarf der Finanzierung bis 17 Uhr, nur die WireCard Bank gibt meine Überweisung nicht frei.
Oder Zencap hat einen Anzeigefehler im Premiumkonto.
Oder ich bin der bedauerliche Einzelfall.
In keinem Fall ist damit die geforderte Überweisung innerhalb 2 Tagen zu schaffen.

So schafft man Vertrauen Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Funding Circle (ehemals Zencap) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 49530


Impressum & Datenschutz