P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Mintos Notes  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15663

BeitragVerfasst am: 30.11.2021, 20:43    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich kann aus meinem Austausch mit Mintos* in den letzen Tagen bestätigen,
dass Versteuerung (insb. Quellensteuereinbehalt) ein Thema ist. Ob das aber ursächlich für die verzögerung ist, weiß ich nicht.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2080

BeitragVerfasst am: 01.12.2021, 03:30    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

20% wäre doof, selbst mit Doppelbesteuerungsabkommen kriegt man davon in Deutschland nur 15% über die Steuererklärung* angerechnet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pwnage



Anmeldedatum: 09.08.2020
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 01.12.2021, 07:15    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

Das betrifft wahrscheinlich nicht nur Mintos

sondern alle regulierten lettischen Plattformen oder?

Weiß jemand wie die anderes das Handhaben und ob es manche vielleicht schon machen eventuell Twino?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 01.12.2021, 07:15    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
checkov



Anmeldedatum: 20.03.2017
Beiträge: 351

BeitragVerfasst am: 01.12.2021, 16:02    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

ich halte mich bei Aktien fern von Ländern die Quellensteuer einbehalten.

wenn das im p2p Bereich nun auch Einzug findet bin ich weg aus diesem Feld.
_________________
investiert in: Mintos, Bondora, Estateguru, Swaper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15663

BeitragVerfasst am: 01.12.2021, 16:41    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

Pwnage hat Folgendes geschrieben:

Weiß jemand wie die anderes das Handhaben und ob es manche vielleicht schon machen eventuell Twino?


https://www.p2p-kredite.com/diskussion/wo-wird-steuer-einbehalten-withholding-tax-t5001.html
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15663

BeitragVerfasst am: 06.12.2021, 20:25    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

Ist Lettland eine Quellensteuerhölle?

Diese Grafik scheint das zu suggerieren


Quelle: Martins Valters, Mintos* (via Linkedin)
Sie bezieht sich allerdings auf das geplante neue Mintos* Notes Produkt, auf das bisherige Angebot von Mintos* fällt keine Quellensteuer an
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pwnage



Anmeldedatum: 09.08.2020
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 07.12.2021, 08:10    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

also ist es schon sicher das die Mintos* bei den Notes die Quellensteuer sofort einbehält?

Die alten Kredite bleiben bis die ausgelaufen sind von der Quellensteuer unberührt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15663

BeitragVerfasst am: 07.12.2021, 08:24    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

Pwnage hat Folgendes geschrieben:
also ist es schon sicher das die Mintos* bei den Notes die Quellensteuer sofort einbehält?


Meine Interpretation ist: Wenn es bei den derzeitigen Rahmenbedingungen in Lettland bleibt, würden die Erträge des neuen Produktes für EU-Bürger der Quellensteuer unterliegen. Mintos* scheint derzeit zu eruieren wie sich das vermeiden lässt und betreibt Lobbying um die Rahmenbedingungen zu beeinflussen. Inwiefern das Erfolgsaussichten hat, bleibt abzuwarten.

Zitat:

Die alten Kredite bleiben bis die ausgelaufen sind von der Quellensteuer unberührt?

Dazu hat sich Mintos* nicht geäußert. Dass sowas nicht zwingend in Stein gegossen ist, hat sich ja unlängst gezeigt, als die deutschen Plattformen umgeschwenkt sind und Kapitalertragssteuer einbehaltenhaben (von Deutschen).
Nach meinem Verständnis löst aber die andere Gestaltung/verwendete Regulierung den möglichen Quellensteuereinbehalt bei den Notes aus. D.h. es ist möglich, dass die (auslaufenden) bisherigen Kredite weiter ohne Steuerabzug auf die Zinsen bleiben.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pwnage



Anmeldedatum: 09.08.2020
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 07.12.2021, 12:42    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich denke wenn Mintos* die Quellensteuer einbehält dann bin ich raus

Werdet ihr auf Mintos* weiter investieren wenn Mintos* die Quellensteuer einbehält?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
njal



Anmeldedatum: 26.07.2018
Beiträge: 278

BeitragVerfasst am: 07.12.2021, 13:07    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

Pwnage hat Folgendes geschrieben:


Werdet ihr auf Mintos* weiter investieren wenn Mintos* die Quellensteuer einbehält?


Ich investiere da jetzt schon nicht mehr. Mal ehrlich, welchen Grund sollte es geben, dort zu niedrigen Zinsen bei hohem Risiko sein Geld zu deponieren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ostpocke



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 582

BeitragVerfasst am: 07.12.2021, 15:21    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

njal hat Folgendes geschrieben:
Ich investiere da jetzt schon nicht mehr. Mal ehrlich, welchen Grund sollte es geben, dort zu niedrigen Zinsen bei hohem Risiko sein Geld zu deponieren?


In der Momentaufnahme gibt es aktuell ein Zinstief, da sich einige große LOs über Anleihen (re-)finanziert haben und deshalb massive Rückkäufe auf Mintos* getätigt haben. In einem halben Jahr kann das schon wieder ganz anders aussehen und dann wird sich das Zinsniveau entsprechend aufgrund von Angebot und Nachfrage einpendeln.

Bezüglich des Risikos hat sich in den letzten anderthalb Jahren sehr viel getan: zahlreiche Bretterbuden-LOs sind weg, neue LOs scheinen qualitativ besser, die unschöne Verquickung von Mintos* mit einigen LOs wurde reduziert, Transparenz und Reporting wurden drastisch verbessert und ein reguliertes Umfeld wurde geschaffen.

Insgesamt sehe ich Mintos* derzeit weitaus aufgestellt als noch im Frühjahr 2020 und wenn das Zinsniveau wieder etwas anzieht, kann das eine attraktive Anlagemöglichkeit darstellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15663

BeitragVerfasst am: 07.12.2021, 15:29    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich denke aber wenn wirklich 20% Quellensteuer kommen, wird Mintos* massiv die Auswirkungen spüren. Oder das Zinsniveau muss deutlich ansteigen (mind. +2-3%).
Bei Plattformen mit Quellensteuer (wie z.B. Finbee) war diese ein Wachstumshemmnis. Ich sehe nicht, warum die Anleger das bei Mintos* anders bewerten sollten.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,


Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 07.12.2021, 15:56, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1156

BeitragVerfasst am: 07.12.2021, 15:30    Titel: Re: Mintos Notes (Mintos) Antworten mit Zitat

Pwnage hat Folgendes geschrieben:

Werdet ihr auf Mintos* weiter investieren wenn Mintos* die Quellensteuer einbehält?

Wenn ich 85% der Quellensteuer wieder reinhole, indem ich das bei meiner Kapitalertragssteuer einspare und das Zinsniveau wieder deutlich anzieht, ja.

Ansonsten nein.
_________________
P2P-Investments:
Bondora, Estateguru*, Reinvest24*, Mintos* (stark reduziert), Bondster* (auslaufend), Investly* (auslaufend), Funding Circle* DE (auslaufend), Auxmoney* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 74154


Impressum & Datenschutz