P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 906
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 06.11.2022, 12:01    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Und weils so schön ist und viele betrifft, poste ich es hier gleich nochmal:
Mintos* hat es offenbar erreicht, dass die Quellensteuer in Lettland von 20 % auf 5 % gesenkt wird.

Das entsprechende Gesetz soll ab 14.11.2022 gelten.

Das berichtete Mintos* in seinem Q3 Report an die Shareholder via Crowdcube. Quelle: https://t.me/mintoschat (Mintos Investorengruppe auf Telegram).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16561

BeitragVerfasst am: 06.11.2022, 12:19    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Finde ich gut.
Ich hatte sogar den Mintos* Bericht via Crowdcube bekommen und überflogen aber diesen Teil nicht wahrgenommen.

Ich denke ich werde dann mal etwas bei Mintos* nach dem 14.11. in sehr ausgewählte Loan Originators wie Delfin und ESTO In Schuldverschreibungen investieren.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 06.11.2022, 13:42    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Mir machen die andauernden und ansteigenden Verluste von Mintos* noch etwas sorgen (Plattformrisiko).

Ansonsten überlege ich auch, mir für 2023 diese komische Ansässigkeitsbescheinigung zu holen und dann wieder etwas einzusteigen.
Voraussetzung ist, dass die Pending Payments weiter fleißig abbezahlt werden und das allgemeine Volumen bei Mintos* weiter hoch geht.
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 06.11.2022, 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16561

BeitragVerfasst am: 06.11.2022, 14:11    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

TTom hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten überlege ich auch, mir für 2023 diese komische Ansässigkeitsbescheinigung zu holen und dann wieder etwas einzusteigen.

Brauchst Du nach meinem Verständnis nach dem 14.11.22 nicht mehr. Einfach danach mal bei Mintos* einloggen und schauen ob da eine neue Abfrage ist, die man einmalig bestätigen soll.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16561

BeitragVerfasst am: 08.11.2022, 14:09    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Nun auch allgemeine Ankündigung von Mintos* per Email

Zitat:
Due to a recent law change, withholding tax requirements for investments in Notes are changing from 20% to 5% for private individuals who are tax residents of EU or EEA countries. What’s more, the law also simplifies the taxation experience, as investors will only need to confirm their tax residence once, and no certificates or other documentation will be needed.1 The law change will be effective from 14 November 2022.


We’re working on implementing the changes on Mintos. We expect development to complete by the end of November. Once the changes are ready, you’ll need to review and confirm your tax details to benefit from the reduced tax rate. We’ll let you know when the reduced rate is live.

If you have any questions, please contact us, and we will be happy to help.


Hervorhebung von mir
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 1191
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 08.11.2022, 18:25    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Die Steuersenkung müsste ja dann alle lettischen Plattformen betreffen, z.B. Twino. Von denen hab ich aber noch kein Statement gehört.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hugh



Anmeldedatum: 11.12.2013
Beiträge: 1083

BeitragVerfasst am: 08.11.2022, 18:28    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

By mid end November........
Die Änderung tritt vor mid November in Kraft.
Das bedutet, Mintos* wird euch eine zeitlang zuviel Steuer* abziehen. Vor allem benutzt Mintos* das Wort "expect".....
Bin ich froh, dass ich nicht auf diese Notes umgestiegen bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2395

BeitragVerfasst am: 08.11.2022, 20:25    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Plattform macht sich für Gesetzesänderung stark, Gesetzesänderung wird sehr kurzfristig umgesetzt. "Warum dauert das so lang?!". Rolling Eyes

Manchen Leuten kann man auch nichts recht machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hugh



Anmeldedatum: 11.12.2013
Beiträge: 1083

BeitragVerfasst am: 08.11.2022, 21:00    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich bin zwar kein IT Fritze, aber sorry, den Steuersatz x per Stichtag y zu ändern und eine Abfrageanforderung zur Steueransässigkeit an die Investoren zu schicken kann ja nicht so kompliziert sein.
Und betreffend kurzfristig, Mintos* hat ja schon im Sommer die 5 % angekündigt, da hätte man ja schon vorab Vorbereitungen in der Programmierung treffen können.
Aber wie gesagt, ich bin nicht betroffen und muss nicht zuviel abgezogene Steuer* zurückfordern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16561

BeitragVerfasst am: 08.11.2022, 21:19    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich stimme Doso zu. Schon erstaunlich, dass sie es durch Lobbying binnen 2 Jahren geschafft haben, dass ein Gesetz in ihrem Land geändert wird.
Ich hatte Martins Valters in einem Gespräch, als sich die Quellensteuerthematik als Problem abzeichnete, empfohlen Lobbying zu betreiben, hielt die Chancen damals aber eigentlich für extrem gering, dass sie da was erreichen.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hugh



Anmeldedatum: 11.12.2013
Beiträge: 1083

BeitragVerfasst am: 08.11.2022, 21:47    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich denke ihr versteht mich nicht.
Ich übe keine Kritik daran, dass sich Mintos* und andere Plattformen für die Ruduzierung der Steuer* eingesetzt haben. Und ja, ich finde es extrem erstaunlich, dass eine Regierung in Zeiten hoher Preissteigerungen und steigenden Zinsen für neue Staatsschulden eine Steuersenkung nur für Ausländer durchsetzen konnte.
Was ich kritisiere ist, dass Mintos* den 14. November nicht einhalten kann. Der Beschluss des Gesetzes war ja schon seit Wochen absehbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 08.11.2022, 23:12    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Ich stimme Doso zu. Schon erstaunlich, dass sie es durch Lobbying binnen 2 Jahren geschafft haben, dass ein Gesetz in ihrem Land geändert wird.

Naja, aber man darf auch nicht vergessen, dass der Staat ihnen diesen Regulierungswahnsinn mit den Notes erst reingedrückt hat und jetzt nachträglich etwas nachgibt. Ohne Notes und mit reinen Claims gab es schließlich 0% Quellensteuer.
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frankchief



Anmeldedatum: 16.08.2022
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 09.11.2022, 14:42    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Naja, wenn man die Ansässigkeitsbescheinigung eingereicht hat dann werden einem ja auch nur 10% Quellensteuer abgezogen, die man zu 100% bei der Steuererklärung* verrechnen kann

Ich habe kein Problem damit, dass mintos* ein wenig länger braucht verloren ist ja nix.

Ja man verliert ein wenig den Zinsessins (bei mir) werden dann keine großen Beträge sein die ich verliere
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hugh



Anmeldedatum: 11.12.2013
Beiträge: 1083

BeitragVerfasst am: 09.11.2022, 17:53    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Wobei die Anrechbarkeit der lettischen Quellensteuer nicht in jedem EWR-Land gleich ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16561

BeitragVerfasst am: 23.11.2022, 16:02    Titel: Re: Mintos Notes / Mintos Schuldverschreibungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Habe grade erfolgreich auf 5% Steuereinbehalt reduziert.
Ist nicht selbsterklärend, denn der Link "How do I reduce ..." führt nur zum veralteten Blogeintrag.

Ich musste auf editieren klicken, confirm "private investor" anklicken und dann "Save".
Dann kam automatisch 5%

Hatte ich gemacht nachdem ich dieses Email bekam

Zitat:
Confirm your tax details to benefit from the lowered tax rate

Private individuals who are tax residents of EU or EEA countries can now reduce their withholding tax rate to 5% on Mintos.1

To benefit from the reduced rate, make sure to review and confirm your tax details on Mintos. Once you do, the new tax rate will be applied automatically.

_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
Seite 17 von 19

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 85021


Impressum & Datenschutz