P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 97, 98, 99, 100  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 906
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 18.07.2022, 15:08    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Hälfte des Julis ist rum. Wenn ich das auf den Gesamtmonat hochrechne, komme ich rund 28 Mio. EUR Kreditneuvolumen.
Das wäre ein weiterer drastischer Rückgang. Gegenüber dem Juni gut 40% weniger.


Ja, auf Mintos* sind einige unschöne Sachen passiert und man muss und musste mit den LOs verdammt aufpassen - eigene DD ist auf jeden Fall Pflicht.

Ich persönlich finde den Übergang zu den Notes mit den damit verbundenen Konsequenzen für mich als Investor nicht schlimm, das würde mich gar nicht vom weiter investieren abhalten.
Im Gegenteil, momentan gibt es auf Mintos* ein sehr gutes Rendite/Risiko-Verhältnis der LOs. Eigentlich würde ich richtig zuschlagen, aber..

Momentan habe ich nicht so sehr Angst um die LOs als um Mintos* selber! Das umgesetzte Kreditvolumen und damit das Einkommen von Mintos* ist im absoluten Sinkflug. Vor Corona waren es, soweit ich weiss, in der Region bis zu 300 Mio. mit sehr deutlichem Einbruch nach Corona, aber Erholung in 2021 mit teilweise wieder bis zu ca. 160 Mio. Seit Anfang 2022 geht es aber wirklich nur noch bergab, und es ist kein Turnaround in Sicht.

Wie lange hält Mintos* noch durch bei diesen niedrigen Umsätzen? Ob es hier reicht, wenn sie massenhaft Leute entlassen würden?

Und falls Mintos* im worst case insolvent geht: Ist dann die Rückführung der investierten Gelder durch die neue Regulierung gesichtert, sofern die LOs weiter an Mintos* überweisen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mrtn17



Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 1346

BeitragVerfasst am: 18.07.2022, 15:35    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Mintos ist in der Tat gerade an einem kritischen Punkt. Das Volumen muss dringend wieder steigen, aber es sieht tatsächlich so aus als würde es diesen Monat weiter fallen. Das Hoch lag im Januar 2020 bei 317 M€. Dann fiel es wegen der Pandemie auf 45M€ im April 2020. Anschließend erholte es sich bis es im Oktober 2021 auf 197M€. Seit dem fällt es; im Juni 2022 lag es bei 48M€. Falls sie im Juli das Tief von April 2020 unterschreiten, falls sie sogar hinter Peerberry* zurückfallen (liegen aktuell bei 37M€), würde sie sicher ein Rentabilitätsproblem haben und Leute entlassen müssen.
_________________
Aktiv: Robocash*, Afranga*, Esketit*
Abwartend: Mintos*, Peerberry*, Lendermarket*
Anleihen: 4Finance, Eleving, IuteCredit
Auslaufend: Estateguru*, Twino*, Viainvest*, Moncera*
Ausgestiegen: Bondster*, Lenndy*, Crowdestor*, Swaper*, Iuvo*
Abgestürzt: Grupeer, Dofinance*, Viventor*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
munzer



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 18.07.2022, 16:11    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Sehe das Neuvolumen auch als Problem für Mintos.
Die Kostenstruktur ist einfach zu hoch und auf grössere Umsätze ausgelegt. Mintos* wird zwangsweise den Personalbestand verkleinern müssen. Zuerst meistens weniger kritische Positionen wie Marketing, aber das reicht hier nicht.
Der (Kern-)Betrieb selbst dürfte nicht ein Problem darstellen. Andere Plattformen leben auch mit kleinerem Volumen gut. Eng werden die Ressourcen bei aufwändigen Bereichen ohne nennenswerten Ertrag wie das Recovery.
Ich glaube auch nicht die Notes sind das Problem. Es ist das schlechte Management der letzten zwei Jahre. Wenn fast 200 Mio € blockiert oder verloren sind (Defaults, russische LOs, Pendings), so fehlt dieses Geld zum Reinvestieren und noch mehr fehlt das Vertrauen.
Es gibt Stand heute viele Investoren, die bei Mintos* netto Geld verloren oder kaum Gewinn gemacht haben. Und während andere Plattformen seit Corona ordentlich performen, leistet sich Mintos* Totalausfälle wie Wowwo in der "konservativen" Strategie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 18.07.2022, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Colares



Anmeldedatum: 11.03.2022
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 18.07.2022, 16:43    Titel: genau so ist es (Mintos) Antworten mit Zitat

...das Vertrauen ist weg, mintos* ist auch meine einzige Plattform, wo ich Geld verloren habe, alle anderen sind einwandfrei....zuviele Ausfälle von LO...
ob mintos* Crowdestor* einholen will..die richtung stimmt... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 18.07.2022, 19:53    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Generell habe ich auf Mintos* die letzten Jahre eine richtig gute Rendite gemacht.
Warum ich jetzt aufhöre sind auch weniger die Notes (Ansässigkeitsbescheinigung ist nervig, aber wäre machbar), sondern die Tatsache, dass zu viele große Loan Originators ganz massiv über mehrere Wochen Pendings anhäufen und mir so auch bewusst wird, dass die viel zu sehr von Mintos* abhängig sind.

Die durch den Ukraine-Krieg entstehenden Probleme der Anbahner haben viele Anleger skeptisch gemacht. Die Einführung der Notes kam dazu zum allerungünstigsten Zeitpunkt. Das dürfte einigen leicht verunsicherten Anlegern den letzten Rest gegeben haben.

Ich glaube aber, dass Mintos* bei den Notes keine Wahl hatte, sondern durch die Regulierung gezwungen wurde. Mir fällt jedenfalls sonst kein einziger Grund ein, warum sie bei den Notes nicht die Reißleine ziehen sollten oder es zumindest auf bessere Zeiten vertagen sollten.
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Osmium



Anmeldedatum: 22.03.2018
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: 18.07.2022, 22:07    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Neben der stark nachlassenden Nachfrage der Investoren sehe ich auch ein schwindendes Angebot auf Seite der Darlehensgeber. Zu denen, die bis zuletzt Claims angeboten haben, aber nun auch mehrere Wochen später immer noch keine Notes anbieten, gehören CAPEM, Creamfinance, Credifiel, DanaRupiah, IuteCredit, Mozipo Group, Planet42, Swell und Watu Credit.

Für ExpressCredit wurde im Pending Payment Report erwähnt, dass sie noch am Wechsel arbeiten (mit unklarem Ausgang ob das regulatorisch klappt) und für Fenchurch, dass sie Mintos* verlassen. Was mit all den anderen Obengenannten ist, ist (mir) völlig unklar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2394

BeitragVerfasst am: 18.07.2022, 22:36    Titel: Re: genau so ist es (Mintos) Antworten mit Zitat

Colares hat Folgendes geschrieben:
...das Vertrauen ist weg, mintos* ist auch meine einzige Plattform, wo ich Geld verloren habe, alle anderen sind einwandfrei....zuviele Ausfälle von LO...
ob mintos* Crowdestor* einholen will..die richtung stimmt... Very Happy


Ich möchte korrigieren: Die bisher einzige Plattform wo du Geld verloren hast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Colares



Anmeldedatum: 11.03.2022
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 23.07.2022, 12:04    Titel: ??? (Mintos) Antworten mit Zitat

Wo ist die Korrektur? ich habe doch gesagt, wo ich Geld verloren habe...???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16560

BeitragVerfasst am: 23.07.2022, 12:46    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

munzer hat Folgendes geschrieben:
Sehe das Neuvolumen auch als Problem für Mintos.


Dazu kommt noch, dass das gehandelte Zweitmarktvolumen im Juli deutlich zurückgegangen ist. Damit sinken auch die Einnahmen von Mintos* aus diesen Transaktionen.
Ist ja auch logisch. Die Claims können nicht mehr gehandelt werden und die Notes sind noch ganz frish und haben bisher vergleichsweise weniger Volumen. Gibt also weniger zu verkaufen.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reisender1967



Anmeldedatum: 03.04.2017
Beiträge: 1944

BeitragVerfasst am: 23.07.2022, 13:52    Titel: Re: ??? (Mintos) Antworten mit Zitat

Colares hat Folgendes geschrieben:
Wo ist die Korrektur? ich habe doch gesagt, wo ich Geld verloren habe...???

Die Korrektur ist die Ergänzung des Wortes "bisher"
Doso wollte damit wohl sagen, dass da gut auch noch weitere Verluste bei anderen Plattformen kommen können/werden.
_________________
Alles nur meine Meinung und jeder darf gerne eine andere haben. Wink
Ich wünsche uns allen viel Erfolg mit unseren Investments.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2394

BeitragVerfasst am: 23.07.2022, 14:58    Titel: Re: ??? (Mintos) Antworten mit Zitat

Colares hat Folgendes geschrieben:
Wo ist die Korrektur? ich habe doch gesagt, wo ich Geld verloren habe...???


https://imgflip.com/i/6no8j9
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
franken.dre



Anmeldedatum: 17.08.2021
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 24.07.2022, 14:49    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Im Moment herrscht bei mir Ebbe, schon wieder seit 2 Tagen keine einzige Buchung im Statement. Rolling Eyes

Bei Euch auch?
_________________
Aktive P2P Invests: Lendermarket*, Moncera*, Afranga*, Esketit*, Bondster*, Iuvo
Auslaufend: Mintos*, Peerberry*, Kviku
Aufgelöst: Robocash*, Swaper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16560

BeitragVerfasst am: 24.07.2022, 15:38    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Ja, aber hab schon seit einiger Zeit den Eindruck das am Wochenende (fast) nichts mehr gebucht wird. Ich denke morgen gehts dann weiter.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hugh



Anmeldedatum: 11.12.2013
Beiträge: 1083

BeitragVerfasst am: 25.07.2022, 12:02    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Also recht viel tut sich bis jetzt heute auch nicht. Von 3.090 pendings sind 3,45 gutgeschrieben worden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hugh



Anmeldedatum: 11.12.2013
Beiträge: 1083

BeitragVerfasst am: 26.07.2022, 14:03    Titel: Re: Mintos Marktlage, Zinsniveau und Rendite (Mintos) Antworten mit Zitat

Heute eine noch geringere Ausbeute, bis jetzt nur 2,01.
Schön langsam überkommt mich ein ungutes Gefühl.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 97, 98, 99, 100  Weiter
Seite 98 von 100

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 85009


Impressum & Datenschutz