P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Lakestar SPAC1  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15065

BeitragVerfasst am: 12.03.2021, 20:42    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Naja, hinge von der Bewertung ab.

Wenn das korrekt ist
Zitat:
Im Falle von Lakestar SPAC I soll es sich um ein europäisches late-stage Wachstumsunternehmen aus dem Technologiesektor mit einem Eigenkapitalwert zwischen 750 Mio. und 4 Mrd. EUR

dann könnten die Bewertung von Revolut* im Zuge einer Übernahme nicht/kaum steigen und bestehende Anleger würden zudem verwässert.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 2154
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 13.03.2021, 14:24    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Für Ängstliche lesenswert

https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-03/spac-boerse-investment-aktienmarkt-trend
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15065

BeitragVerfasst am: 13.03.2021, 14:54    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Zitat:
In eine Firma zu investieren, die kein Produkt und kaum Mitarbeiter hat, klingt erst mal abwegig, ...


Da haben sie recht.
Erinnerte mich an das was ich 2012 gemacht hatte:
https://www.p2p-kredite.com/crowdinvesting-experiment-wie-ich-in-ein-startup-investierte-ohne-zu-wissen-was-dieses-macht_2012.html

War riskant und ist den Bach runter gegangen. Vom Unterhaltungswert war es im Nachhinein gesehen die 500 CHF auch nicht wert
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung
Site Admin





BeitragVerfasst am: 13.03.2021, 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15065

BeitragVerfasst am: 13.03.2021, 15:01    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Wo wir gerade über SPACs sprechen:
Ich hab letzte Woche einen geringen Betrag in Churchill Capital IV investiert in der Hoffnung, dass der Invest in Lucid Motors vollzogen wird
https://www.ls-tc.de/de/aktie/1379430
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 345

BeitragVerfasst am: 13.03.2021, 16:05    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
In eine Firma zu investieren, die kein Produkt und kaum Mitarbeiter hat, klingt erst mal abwegig, ...


Da haben sie recht.
Erinnerte mich an das was ich 2012 gemacht hatte:
https://www.p2p-kredite.com/crowdinvesting-experiment-wie-ich-in-ein-startup-investierte-ohne-zu-wissen-was-dieses-macht_2012.html

War riskant und ist den Bach runter gegangen. Vom Unterhaltungswert war es im Nachhinein gesehen die 500 CHF auch nicht wert


Gibt's von dem Artikel eine Fortsetzung? Falls nein, willst du in ein paar Sätzen mal beschreiben, warum das Projekt den Bach runter ging?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Shady23



Anmeldedatum: 13.06.2013
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: 13.03.2021, 17:58    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Bin auch mal mit dabei Very Happy eher der Erfahrung wegen und durchaus als “Zeitvertreib”.
Wobei ich jetzt nicht wirklich verstehe wie diese Umwandlung bei der Übernahme von statten laufen wird und inwifern die anteile dann verwässert werden. Aktuell beläuft sich die Marktkapitalisierung wohl bei etwa 350 Mio. Der Nav müsste doch jetzt bei diesen 275 Mio liegen, abzüglich hal der im Report aufgeführten Verwaltungskosten) das dürfte ja nun als Cash bzw in iwelchen Staatsanleihen investiert sein.

Um nun eine solche Firma mit einem Eigenkapital von von 750Mio bis 4Mrd zu übernehmen müsste man ja direkt Fremdkapital besorgen oder eine Kapitalerhöhung durchführen. Oder halt das Übernahmeziel wäre verhältnismäßig stark verschuldet.

Eine solche Unternehmung würde doch dann schnell eine Bewertungen von deutlich über 350 Mio bekommen. Solche Wachstumsunternehmen werden ja teils zu zweistelligen KUVs gehandelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1367

BeitragVerfasst am: 13.03.2021, 19:25    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Shady23 hat Folgendes geschrieben:
Um nun eine solche Firma mit einem Eigenkapital von von 750Mio bis 4Mrd zu übernehmen müsste man ja direkt Fremdkapital besorgen oder eine Kapitalerhöhung durchführen. Oder halt das Übernahmeziel wäre verhältnismäßig stark verschuldet.


"Typically, the SPAC must raise additional funds through “PIPEs” (private placements) to adequately fund the purchase of the private company." (Aus meinem Link weiter oben)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15065

BeitragVerfasst am: 13.03.2021, 23:03    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Poweramd hat Folgendes geschrieben:


Gibt's von dem Artikel eine Fortsetzung? Falls nein, willst du in ein paar Sätzen mal beschreiben, warum das Projekt den Bach runter ging?


Fortsetzung nein, aber kurz danach noch ein Interview von Klaus Martin
http://crowdstreet.de/2013/01/11/stablish-me/

Ging 2014 unter weil die Mittel aufgebraucht waren. (der Firmenmantel besteht weiter, aber Investoren verkauften ihre Anteile für Nahe null)
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 345

BeitragVerfasst am: 16.03.2021, 09:37    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Im aktuellen Podcast von deutsche-startups spricht Andreas Winiarski, Gründer der awesome capital Group, über den spac von Lakestar. Zusammengefasst lässt sich festhalten, dass er sich sehr kritisch äußert und dies damit begründet, dass es für Startups mit Fundament und guten Erfolgsaussichten keinen Grund gibt, über einen spac an die Börse zu gehen, sondern diese den klassischen Weg über einen IPO wählen. Das sei zwar etwas aufwendiger, aber auch mit einem wichtigen Entwicklungs- und Reifeprozess verbunden. Hieraus folgt seiner Auffassung nach, dass als Target nur solche Firmen in Betracht kommen, die für einen IPO nicht geeignet sind. Über den Sponsor Klaus Hommels äußert er sich aber im Grundsatz positiv.

Ja das komplette Interview:

https://www.deutsche-startups.de/2021/03/04/podcast-andreas-winiarski/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 732

BeitragVerfasst am: 16.03.2021, 10:44    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Gerade in den USA sind SPACs aber extrem beliebt.

2020 sind wohl 44% aller Börsengänge durch SPACs geschehen:

https://www.institutional-money.com/news/maerkte/headline/spitzenjahr-fuer-us-ipos-spacs-bei-investoren-sehr-gefragt-203487/

Ein Börsengang kann so halt schneller und unbürokratischer erfolgen, dass kann durchaus für ein Startup interessant sein.

Für einen kleinen Privatinvestor ist das aber aus meiner Sicht wirklich ein reiner Zock.
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert bei Bondora*, EstateGuru, Twino* & Mintos* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 345

BeitragVerfasst am: 16.03.2021, 14:29    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

TheManiac hat Folgendes geschrieben:
Gerade in den USA sind SPACs aber extrem beliebt.

2020 sind wohl 44% aller Börsengänge durch SPACs geschehen:



Die Beliebtheit eines Finanzproduktes sagt nichts über dessen Performance aus, ich sag nur Sparbuch. Wink Die Performance der US-Spacs liegt deutlich unter dem S&P 500. Also zumindest anhand der Erfahrungswerte der Vergangenheit lässt sich keine Anlageempfehlung herleiten. Da ich aber überzeugt bin von Homms, habe ich trotzdem investiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 732

BeitragVerfasst am: 16.03.2021, 15:37    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

In der Tat, das hab ich auch gelesen @Poweramd.

Grds. muss man ja eh sagen, für 95% der Anleger ist einer bzw. mehrere global diversifzierte ETFs das Beste.

Der Großteil der aktiven Fonds schlägt langfristig den Benchmark nicht (etwas älter, aber hat sich nicht geändert: https://growney.de/blog/nur-2-2-prozent-der-aktiv-gemanagten-fonds-entwickeln-sich-besser-als-ihr-vergleichsindex).
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert bei Bondora*, EstateGuru, Twino* & Mintos* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4895

BeitragVerfasst am: 17.03.2021, 01:37    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Poweramd hat Folgendes geschrieben:
Im aktuellen Podcast von deutsche-startups spricht Andreas Winiarski, Gründer der awesome capital Group, über den spac von Lakestar. Zusammengefasst lässt sich festhalten, dass er sich sehr kritisch äußert und dies damit begründet, dass es für Startups mit Fundament und guten Erfolgsaussichten keinen Grund gibt, über einen spac an die Börse zu gehen, sondern diese den klassischen Weg über einen IPO wählen. Das sei zwar etwas aufwendiger, aber auch mit einem wichtigen Entwicklungs- und Reifeprozess verbunden. Hieraus folgt seiner Auffassung nach, dass als Target nur solche Firmen in Betracht kommen, die für einen IPO nicht geeignet sind. Über den Sponsor Klaus Hommels äußert er sich aber im Grundsatz positiv.


Das klassische Argument jeden Incumbents gegen Neuerungen.
SPACs sind nicht ohne Grund beliebt, sie sind halt schnell.und Du kannst einen erheblichen Teil der Bürokratie vorverlagern.

Haupt-Nachteil ist, dass Du nicht direkt von einer breiten Anlegermasse Geld einsammeln kannst wie beim IPO, das ist aber vor allem für sehr, sehr große Unternehmen ein Nachteil, die meisten anderen haben ja auch früher schon den größten Teil privat platziert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 345

BeitragVerfasst am: 17.03.2021, 10:17    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

TheManiac hat Folgendes geschrieben:


Grds. muss man ja eh sagen, für 95% der Anleger ist einer bzw. mehrere global diversifzierte ETFs das Beste.



Da bin ich voll und ganz bei dir. Das Problem an ETFs ist, dass sie stinktlangweilig sind. Darum braucht man hin und wieder etwas Abenteuer Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15065

BeitragVerfasst am: 17.03.2021, 13:06    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

https://techcrunch.com/2021/03/16/trading-platform-etoro-to-go-public-via-spac-merger-in-10b-deal/
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 66729


Impressum & Datenschutz