P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Lakestar SPAC1  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 923

BeitragVerfasst am: 18.03.2021, 17:49    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Poweramd hat Folgendes geschrieben:
TheManiac hat Folgendes geschrieben:


Grds. muss man ja eh sagen, für 95% der Anleger ist einer bzw. mehrere global diversifzierte ETFs das Beste.



Da bin ich voll und ganz bei dir. Das Problem an ETFs ist, dass sie stinktlangweilig sind. Darum braucht man hin und wieder etwas Abenteuer Twisted Evil

Dafür hab ich doch P2P und Kryptos Very Happy

Bin aber auch kurz davor, zumindest 500 EUR in Lakestar zu stecken, ein Totalverlust ist ja eigentlich fast nicht möglich, wenn sie ein Unternehmen finden, sollte es (zumindest kurzfristig) doch nach oben gehen und wenn nicht, dann bekommt man einen guten Batzen zurück, oder sehe ich da was falsch? Wink
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 2194
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 04.06.2021, 11:54    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Nun gilt es, wenn die Info mit HOMETOGO richtig ist....
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16192

BeitragVerfasst am: 04.06.2021, 17:04    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Hometogo sehe ich persönlich jetzt nicht als attraktives Investment. Gut dass ich nur zugeschaut habe und nicht investiert habe.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung
Site Admin





BeitragVerfasst am: 04.06.2021, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 2194
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 05.06.2021, 10:35    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Die durch das Corona-"Ende" motivierte Wachstumsstory des Urlaubermarktes (für eigenversorgte Einheiten) finde ich schon spannend.

Ich erwarte, dass Hometogo in 2021, 2022 und ggf 2023 erhebliche Zuwächse hat.

Aber zur Langfristanlage überzeugen tut mich das nicht.
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 550

BeitragVerfasst am: 05.06.2021, 17:36    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Ja, das Momentum in Sachen Touristik ist wohl so gut wie lange nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 5117

BeitragVerfasst am: 05.06.2021, 20:23    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Scripophix hat Folgendes geschrieben:

Aber zur Langfristanlage überzeugen tut mich das nicht.


Ja nun, aber Investitionen in ein noch nicht zugeteiltes SPAC sind ja nun auch eher dem Segment der Spekulation zuzuordnen als der Langfristanlage, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 550

BeitragVerfasst am: 05.06.2021, 23:18    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

HomeToGo im Zahlencheck
2019: 73,3 Millionen Euro (Umsatz); 22,3 Millionen Euro (Jahresfehlbetrag)
2019: 59,6 Millionen Euro (Umsatz); 18,6 Millionen Euro (Jahresfehlbetrag)
2018: 52,7 Millionen Euro (Umsatz); 17,8 Millionen Euro (Jahresfehlbetrag)
2017: 36,6 Millionen Euro (Umsatz); 13,4 Millionen Euro (Jahresfehlbetrag)
2016: 11,9 Millionen Euro (Umsatz); 8,2 Millionen Euro (Jahresfehlbetrag)
2015: 4,2 Millionen Euro (Jahresfehlbetrag)

(Quelle: https://www.deutsche-startups.de/2021/06/01/hometogo-zahlencheck-2019/)

Ordentliches Wachstum, aber teuer erkauft.

Hier noch eine Analyse von capital:

https://www.capital.de/geld-versicherungen/lakestar-spac-will-reise-start-up-hometogo-an-die-boerse-bringen#:~:text=%C3%9Cber%20die%20Plattform%20lassen%20sich,Umsatz%20von%2073%20Mio.%20Euro.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 2194
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 06.06.2021, 15:06    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
Scripophix hat Folgendes geschrieben:

Aber zur Langfristanlage überzeugen tut mich das nicht.


Ja nun, aber Investitionen in ein noch nicht zugeteiltes SPAC sind ja nun auch eher dem Segment der Spekulation zuzuordnen als der Langfristanlage, oder?



Jaaaa, aber.... Die SPACserei gibt die Möglichkeit, bei einem IPO dabei zu sein (zuletzt bin ich ziemlich am Rande gewesen und eher nicht zum Zuge gekommen). Ich habe also die Möglichkeit zunächst einmal meinen Platz in der ersten Reihe zu optieren. Passt mir das Invest sogar langfristig, dann bleibe ich - sonst gibt es den 10er zurück.

Überlegung also: SPACs - nur für Zocker oder eine Option für Buy/Hold-Anleger?
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 923

BeitragVerfasst am: 08.06.2021, 07:59    Titel: Re: Lakestar SPAC1 Antworten mit Zitat

Ich bin etwas unschlüssig, was ich davon halten soll.

Negativ stößt mir auf, dass es ein Unternehmen aus dem Lakestar-Fonds ist, auch wenn das als Option vorher schon angedeutet wurde.

Die Branche besitzt Wachstumspotenital, klar, aber ich sehe es jetzt auch nicht als wirkliches Tech-Startup, welches hemmungslos skalieren kann (die angebotene Dienstleistung bezieht sich ja auf Ferienwohnungen, und mehr als Urlaub können die Leute auch nicht machen).

Zudem mit Airbnb* als Konkurrent, schwierig.

Und das Wachstum finde ich jetzt auch nicht besonders herausragend für ein solches Startup, vorallem mit den Verlusten. Da wurde sich das Wachstum vermutlich mit massig Werbung und Promotion erkauft.
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 78878


Impressum & Datenschutz