P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Housers Erfahrungen (Spanien)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11335

BeitragVerfasst am: 03.04.2018, 17:18    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Doch bei mir wurden beide abgezogen. IRPF ist also zusätzlich.

Eben die Email, dass nun alle Projektarten auf dem Zweitmarkt gehandelt werden können. (bisher nur bestimmte Arten).
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buttchopf23



Anmeldedatum: 04.04.2016
Beiträge: 2857

BeitragVerfasst am: 03.04.2018, 17:53    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Bei mir schon auch, Fee ist einfach mit 0,00 angegeben, wohl eine Rundungsgeschichte. Mal warten was der Support sagt.
_________________
Mein p2p Blog: www.p2phero.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
llcj



Anmeldedatum: 10.12.2017
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 03.04.2018, 22:22    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

housers scheint nun wachstum gegen profitabilität eintauschen zu wollen:
Vorletzte Woche wurde für den Kauf auf dem Zweitmarkt eine 2.5% Gebühr (Gastos de Operacion) eingeführt ... ohne dies vorher zu kommunizieren. Damit hat die Platform aus meiner Sicht ihren einzigen Vorteil ggü. [url=http://www.p2p-kredite.com/estateguru]Estateguru[/url] oder [url=http://www.p2p-kredite.com/exporo]Exporo[/url] verloren, nämlich einen liquiden Zweitmarkt.

Für mich also insgesamt 3 Probleme:

1) Wertverlust: 2.5% meines Portfoliowertes gehen durch geringere erzielbare Preise auf dem Zweitmarkt an [url=http://www.p2p-kredite.com/housersf]Housers[/url] (bei 100% Exits über den Zweitmarkt, reguläre Verkäufe gab es ja wohl noch nicht oder nicht in maßgeblichen Umfang)
2) Illiquidität: Der Zweitmarkt ist zu "alten" Marktpreisen komplett eingefroren, also illiquide geworden.
3) Kommunikation: Diese Veränderung wurde nicht kommuniziert. Darauf angesprochen sagt mein "Account Manager", dass die Kollegen das wohl vergessen haben, es aber bestimmt noch nachholen werden. Im übrigen könne ich ja zur Vermeidung der neuen Gebühr auf dem Erstmarkt kaufen. Meine Beschwerde wird erwartungsgemäß nicht beachtet.

... und natürlich ärgere ich mich auch über mich selbst, dass ich die 2.5% Gebühr im letzten Bestätigungsschritt vor der Zahlung nicht bemerkt habe.

Fazit: Run-off des Portfolios in der Hoffnung, dass es die Platform trotz dieser Politik noch eine Weile gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11335

BeitragVerfasst am: 03.04.2018, 22:38    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

War mir auch nicht bekannt. Wenn das so bleibt ist der Zweitmarkt tot. Also werde ich mein Portfolio dann auslaufen lassen und auflösen.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buttchopf23



Anmeldedatum: 04.04.2016
Beiträge: 2857

BeitragVerfasst am: 04.04.2018, 09:05    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Keine gute Entwicklung. Kann man ja machen, wenn man will, aber kommunizieren muss man schon vorab. Da lasse ich wohl auch auslaufen.
_________________
Mein p2p Blog: www.p2phero.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11335

BeitragVerfasst am: 05.04.2018, 19:27    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Antwort auf meine Anfrage. Housers behält ab diesem Monat Steuern ein

Zitat:
from this month on we are starting to deduct taxes for all the investors, because we are adapting the platform to a new European legislation.

This information should be taken exclusively for informative purposes:

Interest paid to non-resident investors in Spain will be taxed at the 19% rate in Spain. The investor may deduct in his declaration, the amount that according to the regulation of his country of fiscal residence corresponds to taxable income that appears as income obtained and taxed abroad.

As we are an international platform, we are waiting for a comprehensive response from the revenue agencies of the countries we work with, to send an official message to all the investors, at the moment you can find the information on Faq section: https://www.housers.com/en/faqs/investors

If you have any questions, comments or concerns, we will be more than happy to help and facilitate you with any information you may need at support@housers.com or by telephone at + 44 (20) 38075972.

_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11335

BeitragVerfasst am: 05.04.2018, 20:04    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Hab ihnen mal geantwortet das ich neue Investitionen aufgrund dieser und der ebenfalls nicht kommunizierten Änderung der Zweitmarktgebühren nicht mehr attraktiv finde.

Sinniere gerade darüber nach ob sie mit diesen (vermutlich unpopulären) Änderungen gewartet haben bis die Finanzierungsrunde via Crowdcube durch war oder ob das umgekehrt womöglich reaktionen sind auf Punkte die von (institutionellen?) Investoren im Rahmen der Finanzierungsrunde bemängelt wurden?
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 673

BeitragVerfasst am: 05.04.2018, 20:11    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Schwierig aber bei der Steuersache kann man ihnen vermutlich keinen Vorwurf machen. Das haben sie sicher nicht einfach so gemacht, sondern schon eher weil sie es mussten.

Bei der 2,5% Gebühr auf dem Zweitmarkt war die Antwort auf meine Nachfrage, dass es den Kreditnehmern wohl nicht gepasst hat, dass ihre Anteile auf dem Zweitmarkt wild gehandelt werden ohne dass sie was davon haben. Anscheinend versucht jeder Besitzerwechsel irgendwo beim Kreditnehmer Verwaltungsaufwand aber da konnte ich nichts genaueres in Erfahrung bringen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11335

BeitragVerfasst am: 05.04.2018, 20:14    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Mein Kritikpunkt an der Steuersache ist, dass es keinerlei Ankündigung/Mitteilung gab. Wie auch bei der Einführung der Zweitmarktgebühr. Ich erfuhr das nur durch lesen meiner Kontoauszüge. Und auch da nur über eine (für Ausländer) kryptische Abkürzung.

Und die Zweitmarktgebühr ist in der Höhe drastisch. Damit ist verkaufen eigentlich nur noch für einen vorzeitigen "Not"ausstieg sinnvoll. (weil man soviel Abschlag bieten muss, dass es für Käufer attraktiv wird)
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 673

BeitragVerfasst am: 05.04.2018, 21:14    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Ja das sehe ich auch so. Vor allem die Informationspolitik gefällt mir nicht, sonst kündigen sie doch auch alles groß an...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buttchopf23



Anmeldedatum: 04.04.2016
Beiträge: 2857

BeitragVerfasst am: 05.04.2018, 22:20    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Ja, für jeden Scheiss können Sie Mails schicken, aber für wirklich wichtige Dinge nicht? Ich habe jetzt ja Zeit zum nachdenken was ich mache. Mit Zweitmarkt steige ich aktuell nicht aus. Laughing
_________________
Mein p2p Blog: www.p2phero.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
buttchopf23



Anmeldedatum: 04.04.2016
Beiträge: 2857

BeitragVerfasst am: 06.04.2018, 00:09    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Ich kann aktuell die Zweitmarktgebühr beim Verkauf nicht sehen. Wird mir nirgends angezeigt. Oder sehe ich es einfach nicht? Habe nichts zum Verkauf gestellt, nur mal probiert.
_________________
Mein p2p Blog: www.p2phero.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11335

BeitragVerfasst am: 06.04.2018, 08:15    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Laut dem Post von llcj oben, zahlt sie der Käufer nicht der Verkäufer.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buttchopf23



Anmeldedatum: 04.04.2016
Beiträge: 2857

BeitragVerfasst am: 06.04.2018, 12:16    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Embarassed überlesen, ja dann macht es Sinn
_________________
Mein p2p Blog: www.p2phero.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thep2pinvestor



Anmeldedatum: 19.04.2016
Beiträge: 464

BeitragVerfasst am: 06.04.2018, 16:03    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Hi............,

from this month on we are starting to deduct taxes for all the investors, because we are adapting the platform to a new European legislation.

This information should be taken exclusively for informative purposes:

Interest paid to non-resident investors in Spain will be taxed at the 19% rate in Spain. The investor may deduct in his declaration, the amount that according to the regulation of his country of fiscal residence corresponds to taxable income that appears as income obtained and taxed abroad.

Ich verstehe nur Bahnhof. Es gibt bestimmt keine Europäische Bestimmung die besagt dass Housers ab April 2018 19 % Quellensteuer erheben muss auf Mieteinkünften die als Dividenden restrukturiert wurden....??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter
Seite 11 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 42316


Impressum & Datenschutz