P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Housers Erfahrungen (Spanien)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15404

BeitragVerfasst am: 13.07.2020, 19:31    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Ja seiht nicht gut aus. bei den allermeisten Projekten in denen ich drin bin geschieht wenig bis gar nichts. Ab und zu trudelt mal eine Zinszahlung oder eine Rückzahlung ein.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thep2pinvestor



Anmeldedatum: 19.04.2016
Beiträge: 622

BeitragVerfasst am: 12.09.2020, 07:29    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Ich glaube Housers* ist tod.
Normalerweise habe ich Monat für Monat sehr kleine Beträge auf meinen Investments erhalten, bestimmt 30-40 Buchungen pro Monat. Die letzte Buchung war im Juli, seitdem Totenstille. Support antwortet nicht und telefonisch ist auch niemand zu erreichen. Auf Trustpilot berichten Investoren von ähnlichen Erfahrungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mawu



Anmeldedatum: 26.04.2018
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 12.09.2020, 11:46    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Ich habe Mitte August (12.08.) die Zinsen für Juli bekommen. Soweit also alles wie immer. Bin jetzt mal gespannt ob in den nächsten Tagen die Zinsen für den August kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mawu



Anmeldedatum: 26.04.2018
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 12:52    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Heute kamen die ersten Zahlungen für August.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1418

BeitragVerfasst am: 17.11.2020, 14:51    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Dieser Laden ist und bleibt ein Rätsel. Mir war es schon ein Rätsel wie sie sich bei so wenig Volumen so lange über Wasser halten konnten aber dennoch haben sie es geschafft und scheinbar funktioniert die Plattform ja noch.

Dann kam plötzlich so ein wirres Zeug:
https://born2invest.com/articles/housers-launches-campaign-finance-loan-tokenization-project/

Und jetzt will Housers* scheinbar sogar wieder eine echte Kapitalerhöhung durchführen: https://www.ejeprime.com/empresa/housers-ultima-una-ronda-de-cuatro-millones-y-un-fondo-para-inversores-institucionales.html

Bis zu 4m? Das kann ich mir bei der Geschäftsentwicklung schwer vorstellen. Alles über ein paar 100k würde mich extrem überraschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15404

BeitragVerfasst am: 17.01.2021, 00:35    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Laut diesem Zeitungsartikel
https://www.merca2.es/housers-quiebra-inversores-crowfunding/
ist Housers* in schweren finanziellen Problemen und es besteht die Gefahr einer Insolvenz

Wenn das stimmt, empfiehlt es sich Cash-Restbestände umgehend abzuziehen.
Ich hab keinen Cash mehr da, stecke aber in verschiedenen Projekten in die ich investiert bin, fest.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1418

BeitragVerfasst am: 17.01.2021, 02:39    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Lustig, es läuft gerade eine Housers-Preemption-Runde auf Crowdcube und es gibt tatsächlich noch Leute, die in den Saftladen Geld stecken wollen (immerhin ca. 15k seit Freitag). Lustig auch, dass es bei solchen Runden anscheinend kein Forum auf Crowdcube gibt!? Saftladen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kokosflocke



Anmeldedatum: 06.01.2020
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 17.01.2021, 03:10    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Bei den Abschlägen auf dem SM bei Evoestate* merkt man noch nichts, -1% bei insgesamt 7 verfügbaren Projekten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1418

BeitragVerfasst am: 17.01.2021, 11:36    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Kokosflocke hat Folgendes geschrieben:
Bei den Abschlägen auf dem SM bei Evoestate* merkt man noch nichts, -1% bei insgesamt 7 verfügbaren Projekten.


Ganz ehrlich, das wundert mich nicht mehr. Mich hat lange gewundert warum Housers* weiterhin so lange Projekte finanzieren konnte obwohl die Presse seit mindestens zwei Jahren so negativ ist (ich hätte schon mal gedacht, dass neue Anleger zumindest mal den Laden googeln bevor sie anlegen...). Kurzzeitig hatte ich sogar noch gedacht, dass sie inzwischen wieder auf einem guten Weg sind, da der Cashflow (beinahe) positiv gewesen sein musste (sonst hätten sie es nicht so lange ohne neues Kapital ausgehalten) und sie noch leicht gewachsen sind.

Bei Housers* find ich so ärgerlich, dass ich die am Anfang gut fand weil ich in spanischen Immobilien nach der Krise eine gute Chance sah. Jetzt stiegen (zumindest vor Corona) die Preise tatsächlich stark aber Housers* kackt wegen den dümmsten Managementfehlern ab...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4980

BeitragVerfasst am: 17.01.2021, 11:50    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Moment... Preeemption bedeutet doch, sie haben anderswo schon einen Finanzierung zusammen. Wie passt das mit der Meldung über Schwierigkeiten?
Ist die evtl. dann doch noch geplatzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1418

BeitragVerfasst am: 17.01.2021, 12:27    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
Moment... Preeemption bedeutet doch, sie haben anderswo schon einen Finanzierung zusammen. Wie passt das mit der Meldung über Schwierigkeiten?
Ist die evtl. dann doch noch geplatzt?


Ja genau, angeblich 700k. Ändert aber nichts an den sonstigen im Artikel beschriebenen Problemen mit den Klagen und faulen Krediten. Wenn es mit den 700k tatsächlich stimmt (ich habe noch meine Zweifel) sind sie aber erstmal nicht Zahlungsunfähig. Sie wollen übrigens tatsächlich 4m innerhalb eines Jahres in drei Runden aufnehmen mit sehr optimistischer Bewertungsentwicklung, scheint mir der alte Größenwahn zu sein... Will man da als Anleger auf der Plattform dabei sein? Ich weiß ja nicht...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thep2pinvestor



Anmeldedatum: 19.04.2016
Beiträge: 622

BeitragVerfasst am: 01.02.2021, 15:40    Titel: Secondary Market ? Antworten mit Zitat

Gibt es eigentlich noch den secondary market ? Am Anfang habe ich da mal Projekte verkauft aber ich finde mich irgendwie nicht zu Recht.

Bin ich bei einem Projekt, gibt es den Button buy or sell. Dann muss man Login drücken.

Dann landet man auf einer DCC Seite (Direct Communication Channel).

Dann steht da available channels und spätestens dann bin ich aufgeschmissen und weiss nicht mehr wie es weiter geht.

Aber vermutlich kauft eh niemand eine Forderung ab ? Man muss schon ein bisschen Kamikaze sein um dort noch Geld anzulegen.

Hat jemand von Euch Erfahrung am Sekundarmarkt bei Housers* ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15404

BeitragVerfasst am: 01.02.2021, 15:57    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Die hatten den irgendwann weitestgehend abgschaltet für die meisten Projekte. Ist schon länger her, wurde irgendwo hier im Thread thematisiert. Bei denen die man danach noch handeln konnt, hab ich es nie probiert.

Bei mir tröpfeln jeden Monat noch ein paar Euro an Zinszahlungen und Zinsen rein, die ich dann abziehe. Je länger Housers* noch durchhält, desto kleiner wird mein Gesamtausfall.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ostpocke



Anmeldedatum: 12.01.2019
Beiträge: 567

BeitragVerfasst am: 01.02.2021, 22:16    Titel: Re: Secondary Market ? Antworten mit Zitat

Thep2pinvestor hat Folgendes geschrieben:
Gibt es eigentlich noch den secondary market ? Am Anfang habe ich da mal Projekte verkauft aber ich finde mich irgendwie nicht zu Recht.

Bin ich bei einem Projekt, gibt es den Button buy or sell. Dann muss man Login drücken.

Dann landet man auf einer DCC Seite (Direct Communication Channel).

Dann steht da available channels und spätestens dann bin ich aufgeschmissen und weiss nicht mehr wie es weiter geht.

Aber vermutlich kauft eh niemand eine Forderung ab ? Man muss schon ein bisschen Kamikaze sein um dort noch Geld anzulegen.

Hat jemand von Euch Erfahrung am Sekundarmarkt bei Housers* ?


Es gibt auch noch einen Umweg über das Menü "Invest" -- > "DCC". Dann über "Available Channels" das Projekt raussuchen und "Request Access" bzw. "My channels" --> "Investors communication" --> "Send a query to the investors" --> "Subject: Sale's offer" und dort dein Verkaufsgebot platzieren.

Letzte Woche habe ich noch 2x mit geringem Abschlag verkaufen können.
Bei Projekten in Verzug werden die DCC allerdings zügig geschlossen, sodass ein Verkauf nicht mehr möglich ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15404

BeitragVerfasst am: 02.02.2021, 20:29    Titel: Re: Housers Erfahrungen (Spanien) Antworten mit Zitat

Danke Ostpocke, ich hab damit gestern die Mehrheit meiner Anteile mit Abschlag zum Verkauf angeboten und einer wurde auch bereits verkauft.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 15 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 71797


Impressum & Datenschutz