P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Invest in Irish Property Loans
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Erfahrungen mit Omaraha  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18 ... 23, 24, 25  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 1803
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 04.11.2017, 16:21    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

SolidGod hat Folgendes geschrieben:
Ich bekomme jetzt bei meiner Übersichtsseite neben "Loss from sold loans" auch eine Zeile mit "principal loss" angezeigt. Kennt hier jemand die Definition von principal loss? Grundsätzlich hatte ich mein Ergebnis immer durch interest payments - loss from sold loans errechnet. Ist das korrekt?


“Loss from sold loans” fällt geringer aus, da auch die erhaltenen Zinsen und Verzugszinsen mit eingerechnet werden.
"Principal loss" berücksichtigt nur die Tilgung aus verkauften Krediten.

Um also den Profit zu berechnen muss man Principal Loss von den Interest incl. abziehen.
_________________
Meine Rendite Q1 2020: p.a.
Mintos=128,9%, Omaraha=19,1%, Lendermarket=14,9%, Lenndy=12,0%, IUVO Group=10,5%, Finbee=4,6%, Viventor=2,1%, NeoFinance=0,0%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MichaelR1809



Anmeldedatum: 16.08.2014
Beiträge: 500

BeitragVerfasst am: 04.11.2017, 16:34    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Bandit55555 hat Folgendes geschrieben:
Um also den Profit zu berechnen muss man Principal Loss von den Interest incl. abziehen.


Aber wenn ein Kredit ausfällt, bekomme ich 60-80 Prozent des Principals zurück. Dieser Teil wird doch nur bei den "erhaltenen Principals" angerechnet. Den Verlust errechne ich daher immer so:

"Investiertes Kapital" minus "Rückzahlung Loan sold" minus "erhaltenes Principal" minus "erhaltene Zines" minus "Overdue Zahlungen" ist gleich "Gewinn/Verlust".

Der"Principal loss" ist für mich doch unwichtig, wenn aus obiger Rechnung die zurückgezahlte Summe größer als die Investition ist, habe ich Gewinn gemacht, oder wo liegt jetzt der Denkfehler? Habe diese Omaraha Statistik bisher immer ignoriert Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 1803
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 04.11.2017, 21:57    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

MichaelR1809 hat Folgendes geschrieben:
Bandit55555 hat Folgendes geschrieben:
Um also den Profit zu berechnen muss man Principal Loss von den Interest incl. abziehen.


Aber wenn ein Kredit ausfällt, bekomme ich 60-80 Prozent des Principals zurück. Dieser Teil wird doch nur bei den "erhaltenen Principals" angerechnet. Den Verlust errechne ich daher immer so:

"Investiertes Kapital" minus "Rückzahlung Loan sold" minus "erhaltenes Principal" minus "erhaltene Zines" minus "Overdue Zahlungen" ist gleich "Gewinn/Verlust".

Der"Principal loss" ist für mich doch unwichtig, wenn aus obiger Rechnung die zurückgezahlte Summe größer als die Investition ist, habe ich Gewinn gemacht, oder wo liegt jetzt der Denkfehler? Habe diese Omaraha Statistik bisher immer ignoriert Laughing


Also ich rechne bei Omaraha immer nur die die Zinsen minus die Ausfälle. Und da interessieren mich nur diese 2 Angaben.

Interest incl. = Alle Einnahmen
Principal loss = Alle Verluste durch Verkäufe

Die Differenz der beiden Beträge ist mein Gewinn. Wenn ein Kredit mit 10 Euro ausfällt und zu 60% aufgekauft wird, steigt das "Principal loss" um 4€, da 4€ Verlust.
_________________
Meine Rendite Q1 2020: p.a.
Mintos=128,9%, Omaraha=19,1%, Lendermarket=14,9%, Lenndy=12,0%, IUVO Group=10,5%, Finbee=4,6%, Viventor=2,1%, NeoFinance=0,0%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 04.11.2017, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 492

BeitragVerfasst am: 07.11.2017, 21:07    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Wo wir beim Thema sind:

Ich war ziemlich erstaunt darüber, dass bei meinem ca. 6 Monate alten Esten-Portfolio die Kredite mit der niedrigsten Bonitätsstufe (Score 601 - 700) sich trotz hoher Zinsen ziemlich schlecht entwickeln. Confused

26 % sind Problemkredite (d.h. rot + blau + gelb),
10 % ausgefallen (rot + blau) mit steigender Tendenz.

-> Mein momentanes, von Omaraha errechnetes XIRR liegt bei gerade mal 3,7 %.

Völlig andere Zahlen liefern beispielsweise meine Kredite mit der höchsten Bonitätsstufe:

3 % Problemkredite
0 % ausgefallen.

-> XIRR 21 % (damit bin ich sehr zufrieden).

Was mich zunächst sehr wunderte ist, dass ich bei den 3 höheren Bonitätsstufen sehr ähnliche XIRR wie in der Portal-Statistik habe. Nur bei der niedrigsten Stufe weicht mein Wert extrem vom Portal-Mittel ab (der liegt über die letzten Monate bei 17 %). Ein statistischer Ausreißer ist dabei unwahrscheinlich, da ich relativ viele Kredite in der niedrigsten Klasse habe...

Des Rätsels Lösung: Vieler meiner Kredite mit niedriger Bonität laufen über 6 Monate und aus irgend einem Grund gibt es gerade hier sehr viele Zahlungsprobleme. Zwischenzeitlich war die Portal-XIRR sogar negativ!

Die Lehre daraus: Man sollte sich bei Omaraha sehr genau überlegen, für welchen Zeitraum man in welcher Klasse investiert und vorher die Portalstatistiken zu Rate ziehen..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Palatinate_one



Anmeldedatum: 28.12.2015
Beiträge: 58
Wohnort: Palatinate

BeitragVerfasst am: 09.11.2017, 22:45    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Bin gerade ziemlich angepißt von Omaraha - seit Tagen keine Reinvestitionen mehr. Habe die Zinsen abgesenkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kenzoo



Anmeldedatum: 20.02.2013
Beiträge: 399

BeitragVerfasst am: 10.11.2017, 08:19    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Naja, angepisst bin ich noch nicht, aber es nervt schon, aber das gibt leider zwischendurch Phasen, wo die neuen Kredite ausbleiben.

Das hast du doch im Juni/Juli auch schon mal mitgemacht.
Hoffentlich läuft es bald wieder an.

Wenn du in die Secured Loans noch nicht investierst, könntest du versuchen einen Teil in Kurzzeitkredite zu investieren, bis es auf dem normalen Markt wieder läuft, sind zwar nur 7% Zinsen, aber besser, als das Geld auf dem Konto versauern zu lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 492

BeitragVerfasst am: 10.11.2017, 21:19    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Zitat:
Habe die Zinsen abgesenkt.


War auch bei mir nötig.
Generell ist auf Omaraha soweit ich sehe ein stetiger Drift der Zinsen nach unten zu sehen.

Beispiele bei mir:

Mein Investitionsbeginn Mai 2017: Ich muss von den Recommended Settings einen Prozentpunkt runtergehen, sonst bekam ich keine Kredite vom Autoinvest zugeteilt.

August 2017: Der Kreditstrom reisst ab. Nach Senkung der Zinsen um einen weiteren Kreditpunkt kommen wieder welche.

Oktober 2017: Ich will meine Investitionssumme weiter aufstocken, aber ich erhalte keine Kredite mehr. Und wieder ist die Absenkung um einen weiteren Prozentpunkt erforderlich.

und so wird es wohl weiter gehen..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kenzoo



Anmeldedatum: 20.02.2013
Beiträge: 399

BeitragVerfasst am: 15.11.2017, 10:09    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Hat das Absenken was gebracht?

Ich bin seit der Flaute imJuni/Juli 2% unter den empfohlenen Werten (inkl. 2% Bonus) aber in den letzten 10 - 14 Tagen keine neuen Kredite bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 492

BeitragVerfasst am: 15.11.2017, 20:25    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Zitat:
Hat das Absenken was gebracht?


Ja! Zur Zeit habe ich Profile für die Laufzeit 2 und 3 Jahre angelegt mit Tranchengröße 20-30€. Die Zahl der Kredite, die ich pro Tag erhalte schwankt extrem und kann von 0 bis 7 liegen. Im Durchschnitt bekomme ich am Tag so vielleicht 2-4 Kredite. Das reicht mir.

Zitat:
Ich bin seit der Flaute imJuni/Juli 2% unter den empfohlenen Werten (inkl. 2% Bonus) aber in den letzten 10 - 14 Tagen keine neuen Kredite bekommen.


2 % Absenken plus 2 Prozent Bonus reicht leider oft nicht mehr. Es ist auch so, dass sich der notwendige Grad an Absenkung zwischen den verschiedenen Laufzeitlängen und Bonitätsstufen unterscheidet ! Da hilft leider nur Trial and Error und iteratives Vorgehen.

Ich gehe folgendermaßen vor:

Schritt 1: Ich starte zunächst für alle gewünschten Laufzeiten und Bonitäten bei einer Absenkung von 1 % gegenüber Recommended und 2 % Bonus. Mit höheren Zinsen / kleinerem Bonus geht mit ziemlicher Sicherheit eh nichts mehr.
Schritt 2: 2-4 Tage abwarten

[Schleife Beginn]
3: Wenn nichts kommt, Bonus auf 4 % erhöhen.
4: 2-4 Tage abwarten
5: Wenn nichts kommt, Bonus wieder auf 2 % und dafür die Zinsen alle um ein weiteres Prozent senken.
6: 2-4 Tage abwarten
[Schleife Ende]

Diese Schleife iteriere ich nun so lange durch, bis die ersten Kredite kommen. Wenn das der Fall ist, dann schaue ich mir die Verteilung der hereinkommenden Kredite an. Stammen die lediglich aus einer oder zwei Bonitätsstufen oder Laufzeiten ist das ein Zeichen, dass ich die Zinsen der anderen Stufen noch weiter absenken muss.

Diese mache ich insgesamt so lange, bis ich eine für mich befriedigende Anzahl an Krediten pro Tag erhalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rettungsschirmchen



Anmeldedatum: 11.05.2012
Beiträge: 671

BeitragVerfasst am: 23.11.2017, 10:33    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Ich habe eine Frage zum Bonus:

Wenn ich z.Bsp. einen Bonus von einem Prozent einrichte bei einem Zinssatz von 20%, erhalte ich dann 19% Zinsen oder 19,8%?

Oder anders gefragt, wird mein Zinssatz um den Bonus verringert oder nur auf den Zinsertrag bezogen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buttchopf23



Anmeldedatum: 04.04.2016
Beiträge: 2935

BeitragVerfasst am: 23.11.2017, 10:51    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

19%
_________________
Mein p2p Blog: www.p2phero.blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rettungsschirmchen



Anmeldedatum: 11.05.2012
Beiträge: 671

BeitragVerfasst am: 23.11.2017, 11:06    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 1803
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 23.11.2017, 12:22    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

buttchopf23 hat Folgendes geschrieben:
19%

Sicher?
Ich meine 19,8%.

Im Omaraha Forum schreibt der Admin:

https://omaraha.ee/en/forum/topic/213/
Omaraha Forum hat Folgendes geschrieben:
The bonus is taken from loan interest. Example: total interest (omaraha commission + your interest) is 30, loan interest ( your investment interest ) is 24, the 10% is taken from your investment interest.


FRAGE hat Folgendes geschrieben:
Ok, so in your example it is 2.4% of the total loan sum.
Or don't I have to pay the “bonus” as a one time fee immediately?
Is it deducted from every repayment I get from the borrower?

No the 2.4% is taken from your received interest not the total loan sum. Bonus is deducted from every repayment.


Ich verstehe das so das bei 1€ Zinsen dann bei 10% Bonus 0,10€ gezahlt werden. Hier mal ein Beispiel mit 2% Bonus:


_________________
Meine Rendite Q1 2020: p.a.
Mintos=128,9%, Omaraha=19,1%, Lendermarket=14,9%, Lenndy=12,0%, IUVO Group=10,5%, Finbee=4,6%, Viventor=2,1%, NeoFinance=0,0%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
buttchopf23



Anmeldedatum: 04.04.2016
Beiträge: 2935

BeitragVerfasst am: 23.11.2017, 12:32    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Ich “war“ mir sicher, aber scheinbar hast du Recht Embarassed
_________________
Mein p2p Blog: www.p2phero.blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rettungsschirmchen



Anmeldedatum: 11.05.2012
Beiträge: 671

BeitragVerfasst am: 23.11.2017, 12:47    Titel: Re: Erfahrungen mit Omaraha Antworten mit Zitat

Ich nehme die Antwort von Bandit, gefällt mir besser.

Nochmals Danke. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18 ... 23, 24, 25  Weiter
Seite 17 von 25

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 59488


Impressum & Datenschutz