P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Aktueller Krypto Boom  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Wie beeinflusst der aktuelle Krypto Boom eure Investitionsentscheidungen?
Ich baue mir erstmals eine Krypto Position auf.
10%
 10%  [ 9 ]
Ich erweitere meine bereits vorhandenen Krypto Positionen.
18%
 18%  [ 16 ]
Ich realisiere (teilweise) Gewinne.
16%
 16%  [ 14 ]
Das ganze hat keine Auswirkungen auf meine Investitionsentscheidungen.
55%
 55%  [ 48 ]
Stimmen insgesamt : 87

Autor Nachricht
q1221q



Anmeldedatum: 24.01.2019
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 27.01.2022, 15:13    Titel: Re: Aktueller Krypto Boom Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
Bolanger hat Folgendes geschrieben:
ich denke, das bei Bitcoin ähnliches gilt wie an der Börse auch. Das allgemeine Marktwissen ist bereits eingepreist und ohne Zusatzwissen ist man den anderen Marktteilnehmern nicht voraus.

Es gibt bei Bitcoin im Gegensatz zu Aktien keine Fundamentaldaten und damit auch kein Wissen, das eingepreist werden könnte.
Es ist rein aktuelles Angebot und aktuelle Nachfrage nach individueller Bewertung.
Plus vermutlich 90% Marktmanipulation...


Natürlich gibt es Fundamentaldaten:
- die Blockchain ist lesbar für Jeden ohne Einschränkung
- man erkennt Volumen / Anzahl der Bestände in Zusammenhang der Wallets / Mining Aktivität ...
- Infrastruktur Miner & Strom Kosten
- usw.

Marktmanipulation kann ich jedoch zustimmen. Dies ist ganz sicher der Fall. Aber Marktmanipulation heißt nicht, dass jeder Moment im Chart gelenkt ist.

Es gibt jedoch immer wieder Marktphasen die heiß sind und als Trader sieht man dann alt aus.

Daher meine Empfehlung (für Aktien ebenso):
Nur "echte" Bitcoin kaufen und Finger weg vom Future Handel.
Denn wenn Bitcoin einen Flashcrash bekommt und um zB. 50% fällt (über Nacht), dann ist eine Starke Gegenbewegung garantiert (siehe zB. März 2020).
Wenn man in einem Trade ist, bekommt man den Margin Call und fliegt mit Verlust raus.

EDIT: Gold ist auch ein sehr gutes Beispiel für Marktmanipulation, allerdings haben hier die Zentralbanken der Welt die Zügel in der Hand. Bei Bitcoin gibt es auch große Fische, welche natürlich den eigenen Profit als Ziel verfolgen. Dennoch ist mir diese Ausrichtung lieber, als bei Gold.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 5117

BeitragVerfasst am: 27.01.2022, 17:19    Titel: Re: Aktueller Krypto Boom Antworten mit Zitat

q1221q hat Folgendes geschrieben:

Natürlich gibt es Fundamentaldaten:
- die Blockchain ist lesbar für Jeden ohne Einschränkung
- man erkennt Volumen / Anzahl der Bestände in Zusammenhang der Wallets / Mining Aktivität ...
- Infrastruktur Miner & Strom Kosten
- usw.

Mining läuft IMHO dem Kurs nach.
Wallet-Aktivitäten sieht man nur, wenn sie nicht zB über Börsen verschleiert werden.
Wenn es sowas wie Fundamentaldaten gibt, dann das regulatorische Umfeld.

Aber alle diese Punkte sind taktische Informationen darüber, wie vermutlich die Handelsaktivität aussehen wird.
Fundamentaldaten sind Informationen zum einer Anlege zu Grunde liegenden Wert, also welchen Wert eine Anlage haben könnte, wenn sämtlicher Handel damit jetzt beendet würde.
Dann würdest Du bei einer korrekt bepreisten Aktie (also eine, bei der alle Erwartungen der Anleger stimmen) langfristig an der Anlage das verdienen, was sie heute kostet. Sie muss dazu nicht gehandelt werden, das ist nur ein Shortcut, diese Einnahmen zu erzielen.

Bei Bitcoin bekommst Du dann nichts.

Zitat:

EDIT: Gold ist auch ein sehr gutes Beispiel für Marktmanipulation, allerdings haben hier die Zentralbanken der Welt die Zügel in der Hand. Bei Bitcoin gibt es auch große Fische, welche natürlich den eigenen Profit als Ziel verfolgen. Dennoch ist mir diese Ausrichtung lieber, als bei Gold.

Gold ist ja auch ein ähnlicher Punkt wie Bitcoin, auch da hat der Wert nicht viel mit dem fundamentalen Wert zu tun, auch wenn es ihn natürlich da schon gibt, das Zeug kannst Du immer noch industriell oder für Schmuck einsetzen, auch wenn diese Liquidationserlöse vermutlich deutlich unter dem Wert als Geldanlage liegen.

Bitcoin ist ja mal als Währung entworfen worden, nicht als die Anlage, die es heute ist. Und für eine Währung ist es gut, keinen inhäränten Wert zu haben, denn der verzerrt nur die Nutzung als Geld.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 377

BeitragVerfasst am: 27.01.2022, 18:02    Titel: Re: Aktueller Krypto Boom Antworten mit Zitat

Ok, Ihr bestätigt mich also: Wenn man kein Wissen hat, über das andere nicht verfügen, dann ist die zukünftige Kursrichtung für uns Normalanleger ein Glücksspiel. das einzige, wsas Sinn macht, wäre zu hodln, wenn man denn vom langfristigen Erfolg überzeugt ist. Ist man das nicht, sollte man die Finger davon lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 27.01.2022, 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 5117

BeitragVerfasst am: 27.01.2022, 18:37    Titel: Re: Aktueller Krypto Boom Antworten mit Zitat

Ja sicher, bei halbwegs effizienten Märkten ist das so.
Auch nicht nur für "Normalanleger", Du kommst du nur raus, wenn Du genug Volumen hast, selber den Kurs beeinflussen zu können.
Bei kleinen Cryptos geht das übrigens auch als "Normalanleger"... Man hat da dann nur mangels Liquidität nix davon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 550

BeitragVerfasst am: 27.01.2022, 20:13    Titel: Re: Aktueller Krypto Boom Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:

Auch nicht nur für "Normalanleger", Du kommst du nur raus, wenn Du genug Volumen hast.


...oder genügend Follower bei twitter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
q1221q



Anmeldedatum: 24.01.2019
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 27.01.2022, 21:59    Titel: Re: Aktueller Krypto Boom Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
q1221q hat Folgendes geschrieben:

Natürlich gibt es Fundamentaldaten:
- die Blockchain ist lesbar für Jeden ohne Einschränkung
- man erkennt Volumen / Anzahl der Bestände in Zusammenhang der Wallets / Mining Aktivität ...
- Infrastruktur Miner & Strom Kosten
- usw.

Mining läuft IMHO dem Kurs nach.
Wallet-Aktivitäten sieht man nur, wenn sie nicht zB über Börsen verschleiert werden.
Wenn es sowas wie Fundamentaldaten gibt, dann das regulatorische Umfeld.

Aber alle diese Punkte sind taktische Informationen darüber, wie vermutlich die Handelsaktivität aussehen wird.
Fundamentaldaten sind Informationen zum einer Anlege zu Grunde liegenden Wert, also welchen Wert eine Anlage haben könnte, wenn sämtlicher Handel damit jetzt beendet würde.
Dann würdest Du bei einer korrekt bepreisten Aktie (also eine, bei der alle Erwartungen der Anleger stimmen) langfristig an der Anlage das verdienen, was sie heute kostet. Sie muss dazu nicht gehandelt werden, das ist nur ein Shortcut, diese Einnahmen zu erzielen.

Bei Bitcoin bekommst Du dann nichts.

Zitat:

EDIT: Gold ist auch ein sehr gutes Beispiel für Marktmanipulation, allerdings haben hier die Zentralbanken der Welt die Zügel in der Hand. Bei Bitcoin gibt es auch große Fische, welche natürlich den eigenen Profit als Ziel verfolgen. Dennoch ist mir diese Ausrichtung lieber, als bei Gold.

Gold ist ja auch ein ähnlicher Punkt wie Bitcoin, auch da hat der Wert nicht viel mit dem fundamentalen Wert zu tun, auch wenn es ihn natürlich da schon gibt, das Zeug kannst Du immer noch industriell oder für Schmuck einsetzen, auch wenn diese Liquidationserlöse vermutlich deutlich unter dem Wert als Geldanlage liegen.

Bitcoin ist ja mal als Währung entworfen worden, nicht als die Anlage, die es heute ist. Und für eine Währung ist es gut, keinen inhäränten Wert zu haben, denn der verzerrt nur die Nutzung als Geld.


Ich glaube du verwechselst hier den "intrinsischen Wert" allgemein mit Fundamentaldaten.

Denn Gold hat einen intrinsischen Wert, Bitcoin nach dem Lehrbuch nicht.
Geld was wir täglich ausgeben, hat jedoch auch keinen intrinsischen Wert.

Zu Fundamentaldaten bei Bitcoin:
Hier muss ich nochmal unterscheiden. Was ist der Quellcode von Bitcoin wert? Ich würd sagen nichts, denn er ist open source und Jeder kann damit tun und lassen, wie er es für richtig hält.

Du oder ich, könnten den Code nehmen, leicht verändern und unseren ganz persönlichen Bitcoin erstellen.
Wo liegt hier jedoch der Unterschied?

Richtig, das Netzwerk!
Bitcoin ist ein global anerkanntes digitales Gut, was mittlerweile Millionen von Nutzern hat.
Darüber hinaus existiert eine Infrastruktur an Mining Unternehmen und Node Betreibern.

Dies fördert die Dezentralität und sichert das Netzwerk gegen Angriffe von außen.
Ein dort hinterlegter Eintrag (Wallet A sendet X Bitcoin an Wallet B), kann NICHT mehr rückgängig gemacht werden oder nachträglich verändert.
Keine Möglichkeit zur Manipulation, der Daten in dieser Blockchain, welche tausendfach auf Geräten in der ganzen Welt existiert.

Dieses Netzwerk ist das, was den wahren Wert von Bitcoin ausmacht und ich zähle dies zu messbaren Fundamentaldaten. Daraus kann man Trends erkennen und auf die Zukunft schließen (Angebot / Nachfrage).

Genau so macht man es auch mit Aktien.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 5117

BeitragVerfasst am: 27.01.2022, 23:07    Titel: Re: Aktueller Krypto Boom Antworten mit Zitat

Fundamentaldaten sind alles, was einen Einfluss auf eine wie auch immer geartete objektive Bewertung hat.
Das hat mit dem intrinsischen Wert nicht unbedingt etwas zu tun, bei Aktien macht der aber häufig den größten Teil aus, bei Anleihen eigentlich immer.

q1221q hat Folgendes geschrieben:

Dieses Netzwerk ist das, was den wahren Wert von Bitcoin ausmacht

Ja, sicher.

Zitat:

und ich zähle dies zu messbaren Fundamentaldaten. Daraus kann man Trends erkennen und auf die Zukunft schließen (Angebot / Nachfrage).

Und wie genau machst Du das?
Was Du oben genannt hast: Mining, Volumen, die irgendwer hält (oder auch nicht, denn Du siehst ja nur die Wallets)
hat doch mit der Nutzung nichts zu tun.

Das ist ein großes Missverständnis bei vielen, dass sie denken, der Umfang der Mining-Aktivität hätte irgendwas mit der Nutzung des Netzwerks zu tun. Das ist ja nicht so, Du könntest die selbe Netzwerkkapazität auch auf zwei Raspberry Pis abbilden. Deswegen ist es ja auch so lahm, weil es für den eigentlichen Betrieb sehr wenig Ressourcen bräuchte.
Die Mining-Aktivität läuft hinterher, sie ist nur zum Schutz des Konsens-Algorithmus nötig und der Preis bestimmt den Umfang, weil er determiniert, wie viel Mining sich lohnt. Dafür brauchst Du aber keine aufwändige Recherche, das kannst Du direkt an einer Zahl ablesen: dem Preis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8991
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 27.01.2022, 23:16    Titel: Re: Aktueller Krypto Boom Antworten mit Zitat

Bitcoin hat keinen fundamentalen Wert. Reine Luftnummer. Und Glauben.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
q1221q



Anmeldedatum: 24.01.2019
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 29.01.2022, 14:55    Titel: Re: Aktueller Krypto Boom Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:

q1221q hat Folgendes geschrieben:

und ich zähle dies zu messbaren Fundamentaldaten. Daraus kann man Trends erkennen und auf die Zukunft schließen (Angebot / Nachfrage).

Und wie genau machst Du das?
Was Du oben genannt hast: Mining, Volumen, die irgendwer hält (oder auch nicht, denn Du siehst ja nur die Wallets)
hat doch mit der Nutzung nichts zu tun.

Das ist ein großes Missverständnis bei vielen, dass sie denken, der Umfang der Mining-Aktivität hätte irgendwas mit der Nutzung des Netzwerks zu tun. Das ist ja nicht so, Du könntest die selbe Netzwerkkapazität auch auf zwei Raspberry Pis abbilden. Deswegen ist es ja auch so lahm, weil es für den eigentlichen Betrieb sehr wenig Ressourcen bräuchte.
Die Mining-Aktivität läuft hinterher, sie ist nur zum Schutz des Konsens-Algorithmus nötig und der Preis bestimmt den Umfang, weil er determiniert, wie viel Mining sich lohnt. Dafür brauchst Du aber keine aufwändige Recherche, das kannst Du direkt an einer Zahl ablesen: dem Preis.


Wir können anhand von Neuanmeldungen bei Krypto Börsen, der Erstellung (bzw. Nutzung) von neuen Wallets & der Walletgröße ganz klar Trends erkennen.
Zb. sieht man in Bärenmärkten ein Zuwachs an Beständen bei den großen Wallets und ein abnehmen bei den neuen Marktteilnehmer.

Neue Investoren verkaufen im Verlust an die "alten Hasen".

Dies ist jedoch nur ein Punkt. Darüber hinaus sehen wir doch weltweit eine Häufung an Regulatorischen Maßnahmen und verstärkte mediale Aufmerksamkeit.
Wir können in jedem Fall erkennen, dass Bitcoin nicht "langweilig" wird und in absehbarer Zeit verschwindet. Ganz im Gegenteil.

Der Preis ist doch nur eine aktuelle Aufnahme von Angebot & Nachfrage, hier entscheiden die Miner auch immer wieder auf Basis ihrer persönlichen Situation (Strompreis vor Ort, Gesetze im Land, etc) ob die Teilnahme gerade für Sie sinnvoll ist.

Es gibt auch erkennbare Marktphasen, wo Miner nur einen Bruchteil ihrer Bitcoin Erlöse abstoßen (zur Deckung der Kosten) und es gibt Marktphasen, wo Miner ihre Bestände abwerfen.

All diese Daten kann man mit etwas Aufwand selbst gegenprüfen und dadurch haben wir - wie ich sie nenne - die Fundamentaldaten zu dem Netzwerk.
Diese Daten gibt es in der Aktienwelt meiner Meinung nach nicht so transparent und alleine deshalb, finde ich Bitcoin spannend.

Es ist etwas kompliziert, wenn man gerade erst beginnt und sich einarbeitet, aber man wird belohnt.


Oktaeder hat Folgendes geschrieben:

Bitcoin hat keinen fundamentalen Wert. Reine Luftnummer. Und Glauben.


Fast alles in unserer Welt hat nur einen Wert, weil es Menschen gibt die daran glauben bzw. persönlich entscheiden (aus unterschiedlichen Gründen), dass der Wert XYZ dafür vertretbar ist.
Wir nehmen Euro an, da wir wissen dass wir überall einen Gegenwert dafür erhalten.
Euro sind "stabil" und werden jedes Jahr nur "etwas" von der Inflation in der Kaufkraft gemindert.

Dennoch sprechen manche Menschen auch heute noch von "sparen", wenn Sie tausende Euros auf Ihrem Bankkonto lagern.

Es ist alles eine Frage der Perspektive.
Du entscheidest aktuell offenbar für dich, dass Bitcoin keinen Wert hat.
Das ist ok, dann halte dich fern.
In Zukunft siehst du es vielleicht anders oder auch nicht.

Es gibt noch einen schönen Spruch (etwas gehässig):
"Jeder bekommt Bitcoin zu dem Preis, den er verdient"
Nimm es mir nicht übel Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8991
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 29.01.2022, 15:58    Titel: Re: Aktueller Krypto Boom Antworten mit Zitat

q1221q hat Folgendes geschrieben:

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:

Bitcoin hat keinen fundamentalen Wert. Reine Luftnummer. Und Glauben.


Fast alles in unserer Welt hat nur einen Wert, weil es Menschen gibt die daran glauben bzw. persönlich entscheiden (aus unterschiedlichen Gründen), dass der Wert XYZ dafür vertretbar ist.

Mit fast alles übergeneralisierst du jetzt aber ziemlich. Hinter dem Euro stehen ganze Volkswirtschaften, hinter Aktien meistens Produktionskapital oder andere "Hardware".
Nimm beim Bitcoin den Glauben weg, da bleiben nur ein paar digital gespeicherte Zahlen übrig. Die ganze Hardware gehört ja nicht dem Bitcoineigentümer.

Zitat:

Es ist alles eine Frage der Perspektive.

Sicher
Zitat:

Du entscheidest aktuell offenbar für dich, dass Bitcoin keinen Wert hat.
Das ist ok, dann halte dich fern.
In Zukunft siehst du es vielleicht anders oder auch nicht.

Ich sprach von fundamentalem Wert. Und ja, ich halte mich fern. Bitcoin ist das Gegeteil von nachhaltig. Das braucht die Menschheit wirklich nicht.
Klar ich habe riesige potentielle Gewinne ausgelassen. Ist halt so. Ändert aber nichts an den Aussagen.
Zitat:


Es gibt noch einen schönen Spruch (etwas gehässig):
"Jeder bekommt Bitcoin zu dem Preis, den er verdient"
Nimm es mir nicht übel Wink

Verstehe ich in dem Kontext nicht. Ich will das Zeugs ja gar nicht.
Und ne. übel nehme ich dir das nicht. Ist ja Ansichtssache.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 377

BeitragVerfasst am: 29.01.2022, 18:26    Titel: Re: Aktueller Krypto Boom Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:

Nimm beim Bitcoin den Glauben weg, da bleiben nur ein paar digital gespeicherte Zahlen übrig.


Prinzipiell stimme ich Dir da zu, aber wir wissen auch, dass die TechGiganten gerade aufgrund der "paar Nullen uns einsen", die sie als Wissen über die Nutzer haben, einen Wert darstellen, den man in der realen Welt nutzen kann. Freilich steht der Nutzen der gesammelten Binärdaten des Bitcoinc in der realen Welt noch aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Seite 10 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 78883


Impressum & Datenschutz