P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Aforti Kredite bei Mintos  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 27, 28, 29, 30  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mrtn17



Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 1280

BeitragVerfasst am: 16.01.2021, 21:20    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Polen ist ja keine Bananenrepublik. Ich glaube eher Mintos* hat Bananenverträge gemacht. Auch im aktuellen Mintos* Rating ist der Punkt Cooperation Structure ja oft erstaunlich schwach. Wie auch immer, habe die Frage bei Slido auch geliked.
_________________
Aktiv: Mintos*, Viainvest*, Robocash*, Peerberry*, Estateguru*, Lendermarket*, Moncera*, Afranga*
Auslaufend: Dofinance*, Viventor*, Bondster*, Trine
Ausgestiegen: Lenndy*, Crowdestor*, Swaper*, Iuvo*, Twino*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhatCrisis



Anmeldedatum: 28.06.2016
Beiträge: 312
Wohnort: UE

BeitragVerfasst am: 16.01.2021, 22:13    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Naja - es betrifft ja nicht nur Mintos*, was problematische "Polen" angeht. Ich habe dieses Land schon seit geraumer Zeit aus allen AIs der verschiedenen Plattformen rausgeworfen.
Ohne jemandem nahetreten zu wollen: Polen ist vermutlich keine "Bananenrepublik" im herkömmlichen Sinne, aber ein Pol der Zuverlässigkeit sicherlich auch nicht. Ich kenne übrigens einige wirklich nette Menschen polnischer Herkunft, die das ganz genau so sehen.
_________________
investiert nach Höhe der Gesamtsumme in:
bis auf weiteres: .Bondora.
auslaufend: .Kapilendo. - .Mintos. - .Viventor.
beendet: .Viainvest. - .Swaper. - .Twino. - .Robocash. - .bondster. - .Estateguru.
gecrasht: .Envestio. - .Kuetzal. - .wisefund.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 1033
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 16.01.2021, 22:44    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Wenn wir in der Firma nach Polen versenden, VORKASSE! Das machen wir in Europa sonst nur mit Italien. Aber jetzt wieder zum eigentlichen Thema!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schnappi



Anmeldedatum: 18.11.2020
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: 29.01.2021, 17:54    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Gab es gestern etwas neues zu Aforti ?


sg schnappi
_________________
Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sascha-K



Anmeldedatum: 18.08.2017
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 18.02.2021, 13:04    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Da kannst mir sagen was du willst - langsam glaube ich, das ganze baltische P2P ist ein riesengroßer Scam (siehe den Artikel über den Eigentümer von Mintos* in einem anderen Thread).

Und dann das hier: Ich habe mir mal die Website von "Aforti" etwas genauer angesehen. Unter "News" wird ja alles mögliche angekündigt. Man will eine EMI-Lizenz, denkt über eine Expansion in andere Länder nach, ist Sponsor eines "Speedway Teams" geworden - scheint ja Geld ohne Ende da zu sein. Aber so wie ich das hier lese, kommt bei den Investoren nichts davon an.

Bin zum Glück nicht von Aforti betroffen (bei mir war Grupeer schon ein großer Verlust) - aber:

- entweder sind die Verträge der Plattformen mit den LO's für'n Popo
- die LO's haben Top Rechtsanwälte (hier z.B. Aforti) um wie auch immer die Verträge offensichtlich für ungültig zu erklären (schienbar sind die Plattformen ja machtlos)
- das ganze ist ein abgekatertes Spiel um "Dumb-Money" einzusammeln

So oder so - das Thema P2P ist nach Jahren für mich beendet. Ich habe mein Geld jetzt nahezu vollständig an der Börse (auch ein bisschen Krypto) - die ist wenigstens reguliert - und es gibt genug Unternehmen und Anleihen, mit denen auch 7-10% Dividende erwirtschaftet werden können. Am Ende ist es durch die ganzen Ausfälle von Plattformen, LO's, Pending Payments und anderen Spielereien (nur um noch den einen oder anderen weiteren Tag nicht verzinst zu bekommen) nicht viel weniger als bei P2P. Klar besteht auch hier ein Risiko (siehe Wirecard) - ist meiner Meinung nach aber dennoch eine ganz andere Liga als diese Monopoly-Buden mit denen wir es hier zu tun haben.

Wer sich das alles gerne selbst durchlesen will:
https://aforti.pl/en/category/news/
_________________
BDC-Investor an der Börse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schnappi



Anmeldedatum: 18.11.2020
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: 28.04.2021, 13:36    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Gerade gab es einiges von Aforti zurück Very Happy


sg schnappi
_________________
Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ryan



Anmeldedatum: 01.05.2019
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 28.04.2021, 14:02    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Habe überhaupt nichts bekommen Evil or Very Mad Mich würde ja interessieren ob Mintos* sich strikt an die überfälligen Tage hält in der Auszahlreinfolge oder ob sie eher "gute"/aktive Kunden bevorzugen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mastac



Anmeldedatum: 09.08.2019
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 28.04.2021, 14:04    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Bei mir auch: https://www.mintos.com/en/loan/4144592-01

Und das war die passende E-mail dazu
Zitat:
Heute leiten wir eine Rückzahlung von 432.532 € an Mintos-Investoren mit Investitionen in von Aforti vergebene Kredite weiter.

Im August 2019 suspendierte Mintos* Aforti Finance vom Primär- und Sekundärmarkt, da das Kreditunternehmen die Rückzahlungen der Kreditnehmer nicht an die Anleger auf Mintos* überwies. Aforti und Mintos* einigten sich auf einen Zahlungsplan, aber Mintos* erhielt die Zahlungen nicht wie vereinbart. Nach langwierigen Verhandlungen einigten sich Mintos* und Aforti Finance im Februar 2020 auf einen neu strukturierten Zahlungsplan und zusätzliche Sicherheiten für die Anleger. Da Aforti den vereinbarten Zahlungsplan nicht einhielt, leitete Mintos* im Frühjahr 2020 rechtliche Schritte gegen Aforti Finance und die Aforti Holding ein.

Im Anschluss an das gerichtliche Vollstreckungsverfahren in Polen wurde ein Gerichtsvollzieher für die Klage eingesetzt, die wir gegen Aforti erhoben hatten. Der Gerichtsvollzieher hat den Prozess der Untersuchung und Beschlagnahmung verschiedener Vermögenswerte von Aforti eingeleitet, um die Eintreibung der Schulden und die Überweisung der gewonnenen Gelder an die Mintos-Investoren, die Hauptgläubiger von Aforti, zu erleichtern. Mintos* wurde vom Gerichtsvollzieher informiert, dass mehrere Bankkonten von Aforti beschlagnahmt wurden, wobei der Prozess noch nicht abgeschlossen ist.

Zum Zeitpunkt der Aussetzung standen 2,2 Mio. € an Anlegerinvestitionen auf dem Spiel und bis heute sind weitere ~0,1 Mio. € an Zinsen angefallen. Mit Stand von gestern betrug die eingeholte Summe 0,3 Mio. €. Nach der heutigen Überweisung an die Mintos-Anleger wurden insgesamt € 0,7 Mio. zurückgeholt, und der verbleibende Betrag beläuft sich auf € 1,6 Mio. Der Forderungseinzug hält also noch an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thep2pinvestor



Anmeldedatum: 19.04.2016
Beiträge: 622

BeitragVerfasst am: 28.04.2021, 21:05    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

ryan hat Folgendes geschrieben:
Habe überhaupt nichts bekommen Evil or Very Mad Mich würde ja interessieren ob Mintos* sich strikt an die überfälligen Tage hält in der Auszahlreinfolge oder ob sie eher "gute"/aktive Kunden bevorzugen.


Habe auch nichts bekommen. Habe 227 EUR ausstehen auf Aforti.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel90



Anmeldedatum: 11.08.2019
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 28.04.2021, 21:56    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Bei mir kamen 16 Euro zurück, hab aber immer noch 216 offen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pareto



Anmeldedatum: 08.07.2020
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 28.04.2021, 22:47    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Sascha-K hat Folgendes geschrieben:
es gibt genug Unternehmen und Anleihen, mit denen auch 7-10% Dividende erwirtschaftet werden können.


Ist das so? Ich sage: nein, solche offensichtlichen Aktien/Anleihen gibt es eben nicht, wenn man einen regelmäßigen Cashflow ohne große Schwankungen des Anlagevermögens haben möchte.

Beim MSCI World entspricht die Rendite historisch ca. 5-6 % p.a. bei erheblichen Schwankungen, die dafür sorgen dass du auch Mal 7 Jahre bis zum Break Even brauchst, bei ungünstigem Kauf.

Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren, denn wäre hätte nicht gerne eine regulierte Anlageklasse für nur wenig schlechtere Renditen und Volatilität als bei P2P.


Zuletzt bearbeitet von Pareto am 29.04.2021, 17:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LJ



Anmeldedatum: 29.04.2021
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 29.04.2021, 14:26    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich hatte bei Aforti noch 47 € ausstehend (ja, ich bin bei denen klimpflich weggekommen). Jetzt sind es noch 20 €, hab also 27 € zurück bekommen.

Und zu der Frage, von weiter oben, ob manche bevorzugt behandelt werden: Von den 2,3 Mio, die Mintos* im Februar bei Monego eingesammelt hatte, habe ich keinen einzigen Cent erhalten. Dort habe ich noch 130 € ausstehend.

Dafür kamen von Capital Service im letzten Monat ein paar unbedeutende Krümel rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhatCrisis



Anmeldedatum: 28.06.2016
Beiträge: 312
Wohnort: UE

BeitragVerfasst am: 30.04.2021, 19:01    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Ganz interessant, bei mir wurden von den ausstehenden knapp 800 Euro etwa 350 Euro zurückgezahlt, bei meinem Bekannten von ausstehenden knapp 500 Euro dagegen nur etwa 70 Euro.
Ich bin schon deutlich länger bei Mintos* und auch mit ehemals deutlich höheren Einsätzen, aber ob es damit was zu tun hat?
_________________
investiert nach Höhe der Gesamtsumme in:
bis auf weiteres: .Bondora.
auslaufend: .Kapilendo. - .Mintos. - .Viventor.
beendet: .Viainvest. - .Swaper. - .Twino. - .Robocash. - .bondster. - .Estateguru.
gecrasht: .Envestio. - .Kuetzal. - .wisefund.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf



Anmeldedatum: 01.05.2016
Beiträge: 160
Wohnort: St. Gallen

BeitragVerfasst am: 01.05.2021, 09:49    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich würde behaupten, dass das ganz einfach damit was zu tun hat, dass ein paar hundert Euro keine besonders aussagekräftige Stichprobengröße ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carnold



Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 987

BeitragVerfasst am: 01.05.2021, 11:28    Titel: Re: Aforti Kredite bei Mintos (Mintos) Antworten mit Zitat

Wolf hat Folgendes geschrieben:
Ich würde behaupten, dass das ganz einfach damit was zu tun hat, dass ein paar hundert Euro keine besonders aussagekräftige Stichprobengröße ist.


Genau das, und nichts (!) anderes. Von 0 bis 100% findet man alles, das ist einfach die Varianz, über die hier spekuliert wird. Es gibt keinen anderen Grund.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 27, 28, 29, 30  Weiter
Seite 28 von 30

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 71797


Impressum & Datenschutz