P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast)  
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tbee



Anmeldedatum: 25.10.2017
Beiträge: 232

BeitragVerfasst am: 16.09.2020, 17:27    Titel: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast) Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen

Ich habe nach Jahren es geschafft den wohlbekannte Oktaeder vors Mikro zu bekommen und herausgekommen ist (hoffentlich) der Auftakt zu einer ganzen Podcast Reihe.

Oktaeder investiert ja schon schlappe 12 Jahre in P2P und vor allem wie ihr hier sicher wisst groß in Bondora* investiert und ist da echt ein Experte. Daher liegt auch der Schwerpunkt klar auf Bondora! Aber auch andere Plattformen und Themen schneiden wir an. Ein hoffentlich unterhaltsames und interessantes Gespräch - mir hat es Freude gemacht.

Hier der Blogbeitrag mit eine wenig mehr Details:
https://p2p-game.com/p2p-legenden-ep1-oktaeder-der-bondora-profi

Alternativ könnt ihr das auch auf YouTube anhören:
https://youtu.be/G4lnYZ1ijYg

Feedback nehme ich gerne an und Vorschläge mit wem ich als nächstes plaudern soll ebenso!

Viel Spaß
_________________
grüße
tbee

http://p2p-game.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15010

BeitragVerfasst am: 16.09.2020, 21:00    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

Hi Martin, hi Thomas,

vielen Dank. Hab's eben gehört. Hat mir sehr gut gefallen.
Martin (Oktaeder) ist ja einer der Stammuser noch ganz aus der Anfangszeit des Forums. Aus den Anfangsjahren sind nur noch vereinzelt welche hier aktiv, wie z.B. auch 'nobodyofconsequence'.
Insofern hatte ich ja das Gefühl ich kenne seine Anlagestrategien, da er schon so viele Jahre detailliert darüber hier und in seinem Blog schreibt. War aber auch hilfreich&interessant , dass nochmal zusammengefasst als Podcast zu hören.

Ich hab beim Hören für mich mitgenommen, dass dadurch dass ich in den letzten 2-3 Jahren bei Bondora* nur noch passiv investiert habe (portfolio pro) viele meine Erfahrungswerte und Vorstellungen auf dem Stand von rund 2017/2018 stehen geblieben sind. Z.B. die ganzen Zweitmarktwerte / Abschläge. Da ist es nützlich dass Martin die aus seinem Erfahrungsschatz die aus dem EffEff runterbeten kann, ich hab da in den letzten Jahren fast gar nichts mehr selbst gemacht.

P.S.: Ich hab's nicht so mit reisserischen Überschriften. 'P2P Legenden' klingt auf den ersten Blick nach dem üblichen Clickbait à la Youtuber/Blogger.
In dem Fall ist es aber sicher verdient und treffend. Daher Martin => wenn Du mal bei einem Deiner Beiträge hier im Forum jetzt links unter Deinen Namen schaust Cool Cool
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Agate



Anmeldedatum: 07.12.2019
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 16.09.2020, 21:24    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

Oktaeder
P2P Legende

Herzlichen Glückwunsch. Du hast es Dir verdient. Lese gerne Deine Beiträge im Blog.

Gehe bei Bondora* je nach Zeitgeist auch andere Strategien. Bedeutet allerdings auch einen hohen Zeitaufwand um eine gute Rendite zu erhalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8127
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 16.09.2020, 21:57    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
wenn Du mal bei einem Deiner Beiträge hier im Forum jetzt links unter Deinen Namen schaust Cool Cool

Danke, wirklich cool. Ich gebe das gerne zurück: seit vielen Jahren ist das hier mein einziges Stammforum. Ohne dieses hätte mich p2p niemals so gepackt.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 1844

BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 00:08    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

Jetzt sogar P2P Legende als Titel im Forum Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1159

BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 09:52    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

Sehr cool. Dann wissen wir ja dank Claus auch schon wer der nächste Gast wird Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schmat



Anmeldedatum: 14.05.2013
Beiträge: 394

BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 10:18    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

Wer nach 2017 auf Bondora* positive Renditen erzielt, ist auf jedenfall eine Legende Wink
_________________
Blog: http://www.skin-inthegame.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stummlfumml



Anmeldedatum: 16.10.2018
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 10:48    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

Nettes Interview. Sich auch als Beamter nicht alleine auf seine Pensionsansprüche für die Altersvorsorge zu verlassen, ist schon keine schlechte Idee. Da werden wohl einige sich nicht der existierenden Risiken beim deutschen Staat bewusst sein. Dass beim Kauf/Halten von Aktien von Waffenherstellern etc. allerdings ein moralisches Problem bestehen würde, ist jedoch Unsinn. Zumindest solange man nicht so reich ist, dass man so viele Anteile hält, dass man Einfluss über das Stimmrecht nehmen kann. Aber das wäre doch auch ein schönes Thema für zukünftige Seminarfacharbeiten der Schüler: Warum ist es vollkommen unsinnig Aktien basieren auf ethischen, ökologischen, sozialen etc. Aspekten zu kaufen/verkaufen. Das erspart dann vielleicht bei diesen Schülern in 5-7 Jahren dem Wertpapierforum die Arbeit immer wieder die gleichen Mythen klarzustellen.
_________________
Me fail english? That's unpossible!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4888

BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 10:58    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

stummlfumml hat Folgendes geschrieben:
Dass beim Kauf/Halten von Aktien von Waffenherstellern etc. allerdings ein moralisches Problem bestehen würde, ist jedoch Unsinn.


Hä, sorry DAS ist Unsinn.
Du verdienst dann Geld mit deren Geschäft, damit kann man sehr wohl ein moralisches Problem haben.

PRAKTISCH mag das anders aussehen, weil man de facto keinen Einfluss auf deren Geschäft hat, weil man sie nichtmal aktiv kauft, wenn sie nur Teil eines ETFs sind, weil "soziale" und "ökologische" Investments oft im Endeffekt nicht viel mehr "Gutes" bewirken als klassische undundund

Aber ob das moralisch für jemanden OK ist, an Waffen etc. Geld zu verdienen, das musst Du schon jedem selber überlassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1088

BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 11:01    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:

P.S.: Ich hab's nicht so mit reisserischen Überschriften. 'P2P Legenden' klingt auf den ersten Blick nach dem üblichen Clickbait à la Youtuber/Blogger.
In dem Fall ist es aber sicher verdient und treffend. Daher Martin => wenn Du mal bei einem Deiner Beiträge hier im Forum jetzt links unter Deinen Namen schaust Cool Cool


Prinzipiell richtig. Aber wenn Oktaeder keinen reißerischen Titel bekommen würde, würde sich der nächste dahergelaufene Referral-Junkie auf Youtube mit wenig Fachwissen "P2P Legende" nennen. Von daher schon gut, dass jemand mit Ahnung diesen Titel erhält. Smile
_________________
P2P-Investments:
Bondora, Estateguru*, Reinvest24*, Mintos* (stark reduziert), Bondster* (auslaufend), Investly* (auslaufend), Funding Circle* DE (auslaufend), Auxmoney* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 722

BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 11:04    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

Witzig und spannend - vielen Dank!

Also #2 ist Claus wohl fest gesetzt, oder? Very Happy
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert bei Bondora*, EstateGuru, Twino* & Mintos* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stummlfumml



Anmeldedatum: 16.10.2018
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 11:10    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:

Hä, sorry DAS ist Unsinn.
Du verdienst dann Geld mit deren Geschäft, damit kann man sehr wohl ein moralisches Problem haben.


Worin soll das moralische Problem bestehen? Das Unternehmen schüttet seine Gewinne so oder so aus, unabhängig davon wer die Anteile hält. So hättest Du zumindest die Möglichkeit die Gewinnausschüttung für etwas tatsächlich moralisch Gutes einzusetzen. Damit kann man zwar ein Problem haben, das persönliche Problem folgt dann aber keiner konsistenten Logik und ist damit unsinnig.

Aber einfach nur die Gewinnausschüttung jemand anderem zukommen zu lassen, hat mit Moral nichts zu tun, weder im guten noch im schlechten Sinne. Noch nerviger ist aber, dass diese Argumentation regelmäßig auf der falschen Annahme beruht, dass man durch den Aktienbesitz deren unmoralisches Geschäft befördern würde/durch den Nichtkauf diese bestraft. Genau diesen Unsinn würde ich aber ungern Schülern gelehrt haben wollen und weiß aus eigener Erfahrung zur Genüge, dass er weit verbreitet ist.
_________________
Me fail english? That's unpossible!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15010

BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 11:26    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

TheManiac hat Folgendes geschrieben:
Witzig und spannend - vielen Dank!

Also #2 ist Claus wohl fest gesetzt, oder? Very Happy


Danke. Thomas (und mehrere andere) haben mich gefragt, aber ich gebe weder Video noch Podcast Interviews. Ist eine prinzipelle Entscheidung

Text-Interviews gerne, siehe z.B.
https://finanzrocker.net/p2p-kreditmarkt-claus-lehmann/
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1159

BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 11:32    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

Hätte auch eher auf nobodyofconsequence getippt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1352

BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 11:43    Titel: Re: P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi (podcast Antworten mit Zitat

stummlfumml hat Folgendes geschrieben:
Noch nerviger ist aber, dass diese Argumentation regelmäßig auf der falschen Annahme beruht, dass man durch den Aktienbesitz deren unmoralisches Geschäft befördern würde/durch den Nichtkauf diese bestraft.


Wenn man ganz weit ausholt mag aber diese Argumentation sogar noch stimmen, denn durch den Kauf der Aktien steigen sie an Wert und jetzt gibt es (in der Theorie) Auswirkungen des Aktienkurses aufs operative Geschäft:
1. Der Kurs ist so hoch, dass der Wert des Unternehmens über seinem fairen Wert liegt. Bspw. ein Reit dessen NAV deutlich unter dem Börsenwert liegt. Agiert das Unternehmen im besten Sinne seiner derzeitigen Anteileigner (d.h. es wird gut geführt), reagiert es mit einer Kapitalerhöhung und reinvestiert das Geld ins operative Geschäft, d.h. weitet dieses aus.
2. Ist der Kurs so niedrig, dass das Unternehmen unter dem fairen Wert notiert macht es Sinn Assets zu verkaufen (d.h. das operative Geschäft u.U. zu schrumpfen) und Aktien zurückzukaufen. Das kann natürlich auch mit Dividenden geschehen. Das Resultat ist ein kleineres Unternehmen aber ein guter Deal für die Aktionäre.

Bei Reits sieht man das sehr oft weil der faire Wert noch einigermaßen gut feststellbar ist, bei anderen Aktien ist das ja eher schwer feststellbar, daher ist das in der Praxis halt immer so eine Sache aber in der Theorie unterstützt man durch den Kauf von Aktien auch das operative Geschäft des Unternehmens.

Ob Waffenhersteller per se unmoralisch sein müssen sei nochmal dahingestellt, letztendlich ist ein "waffenloses Land" bzw. Land ohne entsprechendes Abschreckungspotenzial (ohne gutmütige Schutzmacht) erpessbar und damit nicht wirklich frei und wird de facto wohl nicht lange bestehen. Man schaue nur mal nach Osteuropa in der Zwischenkriegszeit oder in die Nachfolgestaaten der Sowetunion, die nicht der EU beigetreten sind wie Georgien oder die Ukraine (die hätte ihre Atomwaffen wohl auch lieber behalten sollen). Eine Welt ohne Waffen ist eine Utopie und solange sich an der derzeitigen geopolitischen Situation nichts ändert sehe ich kein moralisches Problem bspw. in einen westlichen Anbieter von Radarsystemen, Kampfjets oder Panzern zu investieren, bei bspw. chemischen bzw. biologischen Waffen oder Handfeuerwaffen die weder jagd- noch kriegstauglich sind und ausschließlich an Privatpersonen verkauft werden oder gar Landminienen sieht das dann aber wieder ganz anders aus...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 66321


Impressum & Datenschutz