P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Mintos Invest & Access  
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Roadrunner13



Anmeldedatum: 13.06.2016
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: 01.06.2019, 17:48    Titel: Mintos Invest & Access Antworten mit Zitat

Auf Facebook wird "Mintos Invest + Access" für den 7.6. angekündigt. Ich vermute mal das wird das eigene Mintos Girokonto mit Debitkarte und IBAN.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11773

BeitragVerfasst am: 01.06.2019, 18:51    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Na dann nehme ich mal an, dass sie es auf der Veranstaltung am 06. abends vorstellen werden.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stefans



Anmeldedatum: 27.05.2016
Beiträge: 1241

BeitragVerfasst am: 01.06.2019, 19:16    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

wenn sie günstige wechselkurse vorstellen würden Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 753

BeitragVerfasst am: 02.06.2019, 00:56    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Dann bin ich mal gespannt. Die Kombination Girokonto + P2P könnte interessant werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 382

BeitragVerfasst am: 02.06.2019, 19:05    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
Dann bin ich mal gespannt. Die Kombination Girokonto + P2P könnte interessant werden.


Du meinst das du dann von Mintos direkt zu Viventor überweisen kannst?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11773

BeitragVerfasst am: 02.06.2019, 19:21    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Meine reine Vermutung ist, dass Mintos Invest and Access eher ein Nachahmerprodukt zu Bondora Go and Grow ist als "nur" das angekündigte IBAN Konto, das formell betrachtet übrigens kein Girokonto ist, da Mintos auf einer E-money Lizenz aufsetzt, statt einer Banklizenz.
Ich bin gespannt.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cardinal



Anmeldedatum: 29.04.2019
Beiträge: 134
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 02.06.2019, 19:24    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Stimmt, das würde zum Namen passen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11773

BeitragVerfasst am: 02.06.2019, 20:34    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Wenn es so ist, würde es aber m.E. für Anleger die sich schon intensiver mit Mintos auseinandergesetzt haben aber keine Vorteile bieten, sondern Mintos Invest and Earn wäre eher ein "Produkt" dass Einsteiger anspricht. Warum, siehe analog
https://www.p2p-kredite.com/wuerden-das-psychologen-ueber-bondora-go-grow-sagen_2019.html
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
W4tcher



Anmeldedatum: 24.05.2019
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 02.06.2019, 21:23    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

würdet ihr das girokonto denn verwenden ?
Welchen Vorteil hätte dies ?
alles was mir einfällt ist, dass das nicht investiertes Geld der Einlagensicherheit unterliegen könnte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11773

BeitragVerfasst am: 02.06.2019, 21:31    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

W4tcher hat Folgendes geschrieben:
würdet ihr das girokonto denn verwenden ?
Welchen Vorteil hätte dies ?

Abwarten wie genau es aussieht. Kann mir nicht vorstellen, dass es anfangs viel Funktionalität bringt.
Aufgrund der E-Money Lizenz würde nicht investiertes Geld NICHT der Einlagensicherung unterliegen.

Zumal wir in Deutschland relativ gut mit kostenlosen Girokonten mit Einlagensicherung versorgt sind. Und wer Extras wie Währungstausch braucht kann Revolut nutzen (keine Einlagensicherung - wobei ist das jetzt mit der neuen Banlizenz noch so?).
Kann natürlich sein, dass Mintos mit sowas kommt, wie eigene IBAN und automatische Verzinsung mit x% des Geldes das dort liegt.
Dann wäre Mintos Invest & Access "einfacher" als Bondora Go& Grow, da man nicht aktiv abheben muss, sondern Mintos einfach den saldo verzinst.

Aber wie gesagt, im Moment alles Mutmaßungen. Interessant wird es am 06.06. oder 07.0.6
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
p2p-erfahrungen



Anmeldedatum: 04.04.2019
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 03.06.2019, 12:02    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Denke auch es ist der Bondora Go & Grow Klon.
Das IBAN Konto und Kreditkarte wurde für Ende des Jahres angekündigt.
Das warten auf die Lizenz dauert wohl schon bis Ende Q3.
_________________
Mein Blog: https://www.p2p-erfahrungen.de
Meine Gewinne: https://www.p2p-erfahrungen.de/statistik/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 275
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 03.06.2019, 12:56    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich könnte mir vorstellen, dass Mintos plant, eine Art Direktbank aufzumachen. Daher auch IBAN und Banklizenz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 382

BeitragVerfasst am: 03.06.2019, 15:49    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Mikefamex hat Folgendes geschrieben:
Ich könnte mir vorstellen, dass Mintos plant, eine Art Direktbank aufzumachen. Daher auch IBAN und Banklizenz.


Wäre es nicht besser wenn sie sich auf ihr Geschäft konzentrieren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FuxX



Anmeldedatum: 04.11.2017
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 03.06.2019, 18:05    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Es wird denke ich in Richtung e-Money gehen. Ist für digitale Nomaden zum Beispiel interessant, da die verdienten Zinsen von dem Konto direkt ausgegeben werden können und nicht erst auf ein Konto in der Heimat (die es ja eigentlich nicht mehr gibt) transferiert werden müssen. Einfach die Zinsen auf das Konto packen. Kreditkarte/EC-Karte bei Apple Pay hinterlegen und schön vom passiven Einkommen leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 275
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 04.06.2019, 09:57    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Wenn man das rasante Wachstum von Mintos sieht, könnte ich mir gut vorstellen, dass eine Geschäftserweiterung (z.B. Direktbank) angestrebt wird. Und im Finanzgeschäft ist eine Bank schon die Sahne auf dem Kuchen. Bei der grossen Zahl der Investoren weltweit(!) werden sie sicherlich schnell einen beachtlichen und liquiden Kundenstamm gewinnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
Seite 1 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 43813


Impressum & Datenschutz