P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Mintos Invest & Access  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tyrus



Anmeldedatum: 15.05.2019
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 07.07.2019, 07:03    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Rolf771 hat Folgendes geschrieben:
CLAM hat Folgendes geschrieben:
Doso hat Folgendes geschrieben:
Das ist jetzt aber keine Sache rein von Invest & Access sondern passiert auch bei AIs auf dem Primärmarkt. Habe gestern nur 14% Cashwagon Kredite erhalten obwohl es genug 15% auf dem Primärmarkt gab.


Bei dem AI stellt man einfach den Zinssatz um und alles ist gut. Das kannst natürlich bei I und A nicht.


Das ist alles so mühsam... Warum bauen die denn nicht sowas wie MIN[INTREST(LOAN ORIGINATOR)], MAX[INTREST(LOAN ORIGINATOR)], MEDIAN[INTREST(LOAN ORIGINATOR)], AVERAGE[INTREST(LOAN ORIGINATOR)] und korrespondierende Sachen zur Laufzeit eben auch ein?. Dann hätte man den ganzen Unfug nicht. Kennt jemand die South Park Folge mit den Somalischen Piraten? Wo Cartman denen vor Ort erklärt wie man ein Holzbein benutzt?! So kommt mir das gerade vor, dass Mintos sowas (s.o.) nicht einbaut.


Naja, so mühsam ist das nun auch wieder nicht und mir macht es auch Spaß. Und du solltest nicht vergessen, dass Mintos auch und mindestens so wie den Investoren den Anbahnern verpflichtet ist. Insofern ist es Ihnen vermutlich wichtiger, dass Cashwagon auch mal 14er losschlägt, als dass wir ohne jede Mühe noch den letzten Cent aus den Anbahnern quetschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rolf771



Anmeldedatum: 14.05.2019
Beiträge: 274

BeitragVerfasst am: 07.07.2019, 08:44    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Tyrus hat Folgendes geschrieben:
Rolf771 hat Folgendes geschrieben:
CLAM hat Folgendes geschrieben:
Doso hat Folgendes geschrieben:
Das ist jetzt aber keine Sache rein von Invest & Access sondern passiert auch bei AIs auf dem Primärmarkt. Habe gestern nur 14% Cashwagon Kredite erhalten obwohl es genug 15% auf dem Primärmarkt gab.


Bei dem AI stellt man einfach den Zinssatz um und alles ist gut. Das kannst natürlich bei I und A nicht.


Das ist alles so mühsam... Warum bauen die denn nicht sowas wie MIN[INTREST(LOAN ORIGINATOR)], MAX[INTREST(LOAN ORIGINATOR)], MEDIAN[INTREST(LOAN ORIGINATOR)], AVERAGE[INTREST(LOAN ORIGINATOR)] und korrespondierende Sachen zur Laufzeit eben auch ein?. Dann hätte man den ganzen Unfug nicht. Kennt jemand die South Park Folge mit den Somalischen Piraten? Wo Cartman denen vor Ort erklärt wie man ein Holzbein benutzt?! So kommt mir das gerade vor, dass Mintos sowas (s.o.) nicht einbaut.


Naja, so mühsam ist das nun auch wieder nicht und mir macht es auch Spaß. Und du solltest nicht vergessen, dass Mintos auch und mindestens so wie den Investoren den Anbahnern verpflichtet ist. Insofern ist es Ihnen vermutlich wichtiger, dass Cashwagon auch mal 14er losschlägt, als dass wir ohne jede Mühe noch den letzten Cent aus den Anbahnern quetschen.


Manuelles Investieren ist ausgesprochen zeitaufwendig und letztlich dröge, wenn man es ein paar Mal gemacht hat. Dass sich eine Automatisierung anbietet und möglich ist, lag und liegt auf der Hand. Wenn die dann nicht funktioniert oder völlig plausible Funktionen missen läßt, die nun freilich ganz zufällig dazu führen, dass in den Portfolios der Investoren minderwertigere Produkte landen als es möglich gewesen wäre, dann ist ein Schelm, wer Böses dabei denkt.
Ich glaube auch nicht, dass du hier viele Unterstützer für deine steile These findest, dass beim Plattformbetreiber Parität hinsichtlich seines Interesses gegenüber Investoren auf der einen und Kunden (Kreditanbahnern) auf der anderen Seite herrscht. Es ist andererseits klar im Investoreninteresse, eben gerade nicht einen 13er Kurzläufer eines konkreten Loananbahners ins Portfolio gelegt zu bekommen, wenn zu ansonsten gleichen Bedingungen ein 13,5er zu bekommen gewesen wäre. Das große Vorbild sind regulierte Kapitalmärkte, wo so eine Praxis gleich gegen so viele Gesetze verstoßen würde, dass man dort schnell von Rechts wegen für Abhilfe schaffen würde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Destiny



Anmeldedatum: 16.05.2017
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 07.07.2019, 12:40    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Mintos zahlt mir weiterhin aktuelle Kredite in die im Rahmen von Invest & Access investiert wurde nicht wieder aus. Ich kann niemandem empfehlen in Invest & Access zu investieren: Nicht nur diversifiziert man schlecht und bringt sich selbst um gut 3% Rendite (rechnet das mal auf mehrere Jahre hoch), man muss auch noch auf die Gnade von Mintos hoffen, dass man sein Geld komplett zurückbekommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 24.07.2019, 19:01    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Weiß jemand nach welchen Kriterien IA beim Cash Out Kredite verkauft? Werden einfach alle auf den Markt geworfen und die zuerst gekauft werden sind dann weg?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 28.07.2019, 17:39    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Nutzt hier überhaupt noch jemand IA? Habe es vor ein paar Tagen mit 500€ getestet und bis auf einen Kredit (ging am nächsten Tag direkt in Grace) alles über die sale Funktion innerhalb von einer Stunde wieder verkauft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
feliksein



Anmeldedatum: 06.10.2018
Beiträge: 59
Wohnort: Goettingen

BeitragVerfasst am: 30.07.2019, 20:04    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Bin mit etwa 600,00 EUR in Mintos I&A.
Zur Zeit, nach fast einem Monat, kann ich noch nichts über die effektive Performance sagen.

Wer aber schnell rein und raus bucht, wird damit meist verständlicherweise nicht glücklich.
_________________
Investiert in Bondora.Pro, Kuetzal, Grupeer, Bondora.GG, Envestio, Mintos.IA
Das Bildchen ist eine Botanikzeichnung des Pfirsichs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonLuigi44



Anmeldedatum: 02.09.2018
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 31.07.2019, 12:31    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

ich hab vor 7 Wochen zum Testen 1.000€ auf Invest & Access investiert und vergleiche seitdem die Performance mit Go & Grow. Genau heute haben die Zinszahlungen auf Invest & Access endlich G&G eingeholt, allerdings sind 38%(!) der Kredite verspätet.

https://www.p2pinvesting.eu/mintos-invest-access-vs-bondora-go-grow/
_________________
Mein Blog über P2P Kredite: https://p2pinvesting.eu/
Derzeitiges monatliches Einkommen durch P2P Lending: 226,91€ (Stand: 1.8.2019)
Durchschn. XIRR: 15,51%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 31.07.2019, 15:51    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

DonLuigi44 hat Folgendes geschrieben:
ich hab vor 7 Wochen zum Testen 1.000€ auf Invest & Access investiert und vergleiche seitdem die Performance mit Go & Grow. Genau heute haben die Zinszahlungen auf Invest & Access endlich G&G eingeholt, allerdings sind 38%(!) der Kredite verspätet.

https://www.p2pinvesting.eu/mintos-invest-access-vs-bondora-go-grow/


Hallo Angelo, sehr interessant! Ich mache gerade quasi das gleiche Experiment. Wirst du das nun wöchentlich updaten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonLuigi44



Anmeldedatum: 02.09.2018
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 31.07.2019, 15:59    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

nukin hat Folgendes geschrieben:

Hallo Angelo, sehr interessant! Ich mache gerade quasi das gleiche Experiment. Wirst du das nun wöchentlich updaten?


Danke! Ja, ich update den Vergleich seit 12.6. bereits 1x/Woche, wobei ich irgendwann vermutlich auf monatliche Updates umsteigen werde Smile
_________________
Mein Blog über P2P Kredite: https://p2pinvesting.eu/
Derzeitiges monatliches Einkommen durch P2P Lending: 226,91€ (Stand: 1.8.2019)
Durchschn. XIRR: 15,51%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 31.07.2019, 16:11    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Super, freue mich schon drauf. Bei deinem Vergleich kommt Invest & Access aber jetzt schon recht schlecht weg. Nach fast zwei Monaten so gerade G&G eingeholt aber schon fast 40% des Invests nicht mehr auszahlbar. Spricht nicht gerade für die Qualität der Investments. Interessant wäre hier die entsprechende Quote vom AI zum Vergleich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cardinal



Anmeldedatum: 29.04.2019
Beiträge: 148
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 31.07.2019, 16:15    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Fairerweise muss man sagen, dass "Nicht mehr auszahlbar" ja = "Auszahlbar in bis zu 60 Tagen" bedeutet.
Das ist immernoch gar nicht so schlecht was die Liquidität angeht.

Ich würde Invest & Access dennoch nicht nutzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonLuigi44



Anmeldedatum: 02.09.2018
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 31.07.2019, 16:33    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Cardinal hat Folgendes geschrieben:
Fairerweise muss man sagen, dass "Nicht mehr auszahlbar" ja = "Auszahlbar in bis zu 60 Tagen" bedeutet.
Das ist immernoch gar nicht so schlecht was die Liquidität angeht.


Das stimmt, allerdings sind 38% late/grace period schon deutlich mehr als der Durchschnitt (25,8%) laut den Statistiken: https://www.mintos.com/en/statistics/

Es gibt aber auch hier starke tägliche Schwankungen, vielleicht ist die Quote in zwei Tagen wieder bei 27% wie letzte Woche.
_________________
Mein Blog über P2P Kredite: https://p2pinvesting.eu/
Derzeitiges monatliches Einkommen durch P2P Lending: 226,91€ (Stand: 1.8.2019)
Durchschn. XIRR: 15,51%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 01.08.2019, 17:41    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

DonLuigi44 hat Folgendes geschrieben:
Cardinal hat Folgendes geschrieben:
Fairerweise muss man sagen, dass "Nicht mehr auszahlbar" ja = "Auszahlbar in bis zu 60 Tagen" bedeutet.
Das ist immernoch gar nicht so schlecht was die Liquidität angeht.


Das stimmt, allerdings sind 38% late/grace period schon deutlich mehr als der Durchschnitt (25,8%) laut den Statistiken: https://www.mintos.com/en/statistics/

Es gibt aber auch hier starke tägliche Schwankungen, vielleicht ist die Quote in zwei Tagen wieder bei 27% wie letzte Woche.


Wann kommt denn das nächste Update? Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonLuigi44



Anmeldedatum: 02.09.2018
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 01.08.2019, 19:14    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

nukin hat Folgendes geschrieben:
Wann kommt denn das nächste Update? Wink


das letzte war doch erst gestern (Woche 7) Wink

Bisher immer wöchentlich am Mittwoch/Donnerstag, wobei ich den Post irgendwann vermutlich 'nur' alle 14 Tage bzw. monatlich updaten werde.
_________________
Mein Blog über P2P Kredite: https://p2pinvesting.eu/
Derzeitiges monatliches Einkommen durch P2P Lending: 226,91€ (Stand: 1.8.2019)
Durchschn. XIRR: 15,51%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonLuigi44



Anmeldedatum: 02.09.2018
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 07.08.2019, 15:27    Titel: Re: Mintos Invest & Access (Mintos) Antworten mit Zitat

Das 8-Wochen Update ist online, falls es jemanden interessiert Smile

Weiterhin sehr knapp und hohe Anzahl an verspäteten Krediten bei Mintos.
_________________
Mein Blog über P2P Kredite: https://p2pinvesting.eu/
Derzeitiges monatliches Einkommen durch P2P Lending: 226,91€ (Stand: 1.8.2019)
Durchschn. XIRR: 15,51%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16
Seite 16 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 43893


Impressum & Datenschutz