P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Massive Inkassozahlungen  
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8994
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.05.2022, 18:08    Titel: Massive Inkassozahlungen Antworten mit Zitat

Habe gerade über 1000€ aus Inkasso erhalten, muss erstmal rausfinden, was da los ist Shocked
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16192

BeitragVerfasst am: 24.05.2022, 18:13    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

Wow. Ich hab auch ungewöhnlich hohe Zahlungseingänge. Leider nicht in Deiner Größenordnung sondern "nur" rund 130 Euro.
Aber vielleicht läuft es ja noch und da kommt noch mehr. Die letzte Buchung ist von 18:52 Uhr estnischer Zeit.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8994
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.05.2022, 18:20    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

Kann kein klares Muster feststellen. Sind sehr viele Zahlungen unterschiedlicher Höhe. Ich hoffe nur, das Bondora* nicht wieder ausmistet, wie bei den slowakischen Krediten. Da wurde ja alles abgeschrieben.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8994
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.05.2022, 18:21    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Wow. Ich hab auch ungewöhnlich hohe Zahlungseingänge. Leider nicht in Deiner Größenordnung sondern "nur" rund 130 Euro.
Aber vielleicht läuft es ja noch und da kommt noch mehr. Die letzte Buchung ist von 18:52 Uhr estnischer Zeit.

Ja gleiche Zeit. Und naja, ich habe >50k im Inkasso.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1839
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.05.2022, 18:26    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

bei mir nur etwas über 100€
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munde



Anmeldedatum: 28.05.2017
Beiträge: 410

BeitragVerfasst am: 24.05.2022, 19:22    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

Das Muster, das ich erkenne, ist, dass die Rückzahlungen in den meisten Fällen ca. 7 % des ausstehenden Kapitals zu betragen scheint. Und ich hab gerade noch einige rote Kredite mit heutiger Zahlung gekauft, weil ich dachte, die wären günstig. Wahrscheinlich wird diese Betrügerbande die Kredite heute noch abschreiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16192

BeitragVerfasst am: 24.05.2022, 19:53    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

Wenn die Teilzahlungen wirklich in gleicher prozentualer Höhe wären (und danach abgeschrieben würde) dann wäre die einzig plausible Erklärung ja ein Verkauf der Restforderungen. Sonst würde gleicher prozentualer Zahlungswert ja wenig Sinn machen, oder?
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8994
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.05.2022, 20:14    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

So befürchte ich das. da sind auch regelmäßige Zahler dabei.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1839
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.05.2022, 20:57    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

soweit ich das mitgekriegt habe gehören Forderungsverkäufe nicht zum Rückgewinnungsmanagement von Bondora
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8994
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.05.2022, 22:37    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

Bei mir nun knapp 2k. Werde trotzdem kein unlimited ausprobieren Razz
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8994
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.05.2022, 22:46    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

scrooge hat Folgendes geschrieben:
soweit ich das mitgekriegt habe gehören Forderungsverkäufe nicht zum Rückgewinnungsmanagement von Bondora


Bei den slowakischen haben sie genau das zum Jahresende 2021 gemacht. Jetzt sind es aber alles estnische.
Leider traue ich Bondora* genau so etwas auch zu. Die änderen ihre Spielregeln stets wie es ihnen am besten passt, rückwirkend.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8994
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 25.05.2022, 12:54    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

Bis lang nur ein Kredit abgeschrieben, was Zufall sein kann.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neo



Anmeldedatum: 21.07.2018
Beiträge: 130

BeitragVerfasst am: 25.05.2022, 13:49    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

Erfolgen Abschreibungen nicht auch oft erst zwei oder drei Tage nach der letzten Zahlung?
Die Rückzahlungen sind ja wirklich völlig irre.
_________________
Meine Plattformen: Bondora*, Crowdestate*, Crowdestor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8994
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 25.05.2022, 14:44    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

Kam auch schon vor. Wir werden sehen.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8994
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 25.05.2022, 15:55    Titel: Re: Massive Inkassozahlungen (Bondora) Antworten mit Zitat

OK, jetzt geht es los mit massiven Abschreibungen. Da sind bis zu 95% weg.
Danke auch.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 78942


Impressum & Datenschutz