P2P Kredite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
LemonWay statt Wirecard  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Funding Circle (ehemals Zencap)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 10124
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 21.10.2021, 15:46    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Keine Antwort bislang.
Das ist doch bullshit was die schreiben. Was haben die Erfahrungen mit wirecard denn mit den Anlegern zu tun? Ein Personalausweis ist in allen Angelegenheiten ein ausreichender Nachweis.

Ich hatte vor vielen Jahren eine ähnliche Auseinandersetzung mit Smava*, die mir unbedingt ein fidor-Konto aufdrücken wollten. Am Schluss haben sie mir es weiter auf mein Bankkonto überwiesen.

Wenn die nicht weiterzahlen geht eine Beschwerde an die bafin. So nicht, Freunde.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 12%/ Investiere per API.
Stand 9/2023

Weitere Anlagen bei Swaper*,peerberry,afranga,lendermarket und estateguru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M79



Anmeldedatum: 28.12.2018
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 03.11.2021, 22:34    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Ich habe die Überweisung Ende Oktober ganz normal bekommen obwohl ich die Mail ignoriert hatte. Auf meine Frage an Support wegen uploadmöglichkeit natürlich keine Antwort. Aber solang das geld trotzdem kommt solls mir egal sein….
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 4088
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04.11.2021, 15:10    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

M79 hat Folgendes geschrieben:
Ich habe die Überweisung Ende Oktober ganz normal bekommen obwohl ich die Mail ignoriert hatte. Auf meine Frage an Support wegen uploadmöglichkeit natürlich keine Antwort. Aber solang das geld trotzdem kommt solls mir egal sein….

So war es bei mir auch! Wink
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
loki84



Anmeldedatum: 18.12.2014
Beiträge: 58
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 09.11.2021, 17:26    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

wollte mich auch noch mal melden.. hatte ja weiter oben die antwort gepostet und seitdem auch nicht weiter reagiert und war eigentlich kurz davor, mich anderweitig über fc zu beschweren.. ich hatte eben auf dem konto nachgesehen und konnte 2 zahlungen von lemonway feststellen, vom 28.10. und 8.11. jeweils mit IBAN FR....
ich beobachte das jetzt mal ein weilchen.. entweder die zahlungen erfolgen weiter oder ich beschwere mich.. wo auch immer Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DaSi



Anmeldedatum: 28.03.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 10.11.2021, 13:55    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Hallo
Auch von mir ne kurze Rückmeldung.
Gezahlt wurde bei mir pünktlich und bis auf die "2-3 üblichen Verdächtigten" vollständig. Smile
Heute hat mir Funding Circle* eine alte Mail vom September zum dritten mal beantwortet mit wieder veränderten Text. Hier ein Auszug

Wie Sie möglicherweise wissen, ist die Bank Wirecard insolvent.
Verpflichtete im Sinne des Geldwäschegesetzes (siehe Gesetzesänderung vom 26.06.2017) müssen ihre Vertragspartner für die Begründung der Geschäftsbeziehung oder Durchführung der Transaktion identifizieren. Dies ist bei der aktuellen Umstellung auf den neuen Vertragspartner vorliegend, unabhängig auch von auslaufenden Verträgen oder passiven Beteiligten. Auch nach 3 Monaten Vertragsdauer muss dieser Prozess durchgeführt werden. Anderenfalls sind wir verpflichtet eine Meldung beim Finanzamt durchzuführen.


Soso.....nun wird gedroht das sie eine Meldung an das Finanzamt machen wegen dem Geldwäschegesetz.....
Aber die wissen doch was ich investiert habe und Steuern habe ich bisher auch gezahlt also dürfte dies ins leere laufen.

Sonst läuft noch die "Beschwerde" beim Datenschutzbeauftragten in Berlin.
MfG Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1414

BeitragVerfasst am: 10.11.2021, 17:44    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Ich verstehe ja euren Unmut.
Aber ist der Aufwand dass man eben neben dem Perso noch einen Führerschein hochlädt euch diese ganze Mühe mit Beschwerden und allem Wert?

Ist das was z.B. Mintos* macht mit willkürlichen Kontosperren wenn man sich nicht ganz nackt macht und Gehaltsnachweise sendet da nicht viel kritischer?
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Mintos
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Reinvest24*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney*, Lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 10124
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 10.11.2021, 17:48    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Es gibt KEINE rechtliche Handhabe in D zwei Dokumente zu verlangen. Und wie bitte "hochladen"?
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 12%/ Investiere per API.
Stand 9/2023

Weitere Anlagen bei Swaper*,peerberry,afranga,lendermarket und estateguru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
loki84



Anmeldedatum: 18.12.2014
Beiträge: 58
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 10.11.2021, 22:10    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

@DaSi - halte uns da gerne mal auf dem laufenden.. ich überlege ja auch noch, mich zu beschweren..

im übrigen erreichte mich heute auch die gleiche mail von Funding Circle*, werde erst mal nicht reagieren, nachdem ich ja nun schon 2x geld von dem neuen zahlungsdienstleister erhalten habe..

@TTom - was mich stört ist die tatsache, dass dieses lemonway ne ausländische bude ist zu denen ich keinerlei geschäftsbeziehung habe. meine verträge habe ich mit damals zencap*, jetzt Funding Circle*, abgeschlossen. von wo ich meine rückzahlungen erhalte, ist mir doch wurst. und wenn die mir das auch rumänien überweisen.. ich werde keine persönlichen daten an eine firma nach frankreich senden.

was ich mich frage, warum Funding Circle* nicht einfach postident anbietet zur legitimation und fertig der lack. wäre wohl am einfachsten..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DaSi



Anmeldedatum: 28.03.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 18.11.2021, 11:45    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Hallo

Nachdem ich nun innerhalb weniger Tage zwei gleiche Mails erhalten habe aber mit neuen Wortlaut gebe ich den Inhalt hier gern mal weiter.
Wieder die Drohung mit dem Finanzamt Shocked
-------- Zitat -------
Sehr geehrter Herr .....
wir haben nach wie vor kein zweites Dokument von Ihnen erhalten.

Durch den Umstellungsprozess auf den neuen Bezahlungsdienstleister LemonWay (bitte prüfen Sie Ihren Vertrag mit Funding Circle) benötigen wir zwei unterschiedliche Nachweise, da LemonWay strengere Vorgaben als Wirecard (insolvent) vorgibt. Verpflichtete im Sinne des Geldwäschegesetzes (siehe Gesetzesänderung vom 26.06.2017) müssen ihre Vertragspartner für die Begründung der Geschäftsbeziehung oder Durchführung der Transaktion identifizieren. Dies ist bei der aktuellen Umstellung auf den neuen Vertragspartner vorliegend, unabhängig auch von auslaufenden Verträgen oder passiven Beteiligten.
Es ist notwendig, dass wir die Nachweise erhalten, da Funding Circle* sonst keine Zahlungen auf Ihr Konto vornehmen kann und wir es bedauern würden, einen treuen Investor wie Sie zu verlieren.
Außerdem müssten wir eine Weitergabe ans Finanzamt vornehmen, sollten Sie hier nicht reagieren, da wir hier per Gesetz in der Pflicht stehen.
Mit freundlichen Grüßen aus Berlin
---- Zitatende -----

loki84 hat Folgendes geschrieben:
@DaSi - halte uns da gerne mal auf dem laufenden.. ich überlege ja auch noch, mich zu beschweren..
......
was ich mich frage, warum Funding Circle* nicht einfach postident anbietet zur legitimation und fertig der lack. wäre wohl am einfachsten..


Genau das wäre das einfachste und damit wäre dem "Geldwäschegesetz" mehr als genüge getan und der Datenschutz wäre auch Super bedacht.

Vom Datenschutzbeauftragten Berlin habe ich noch keine Info aber das ist auch erst 4 Wochen her.
MfG Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1414

BeitragVerfasst am: 18.11.2021, 17:03    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

DaSi hat Folgendes geschrieben:
[...] und wir es bedauern würden, einen treuen Investor wie Sie zu verlieren.

LOL Laughing
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Mintos
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Reinvest24*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney*, Lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sezchuan



Anmeldedatum: 15.01.2016
Beiträge: 280
Wohnort: Kraichtal

BeitragVerfasst am: 19.11.2021, 08:29    Titel: Jetzt auch noch per Telefon (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Mittlerweile habe ich einen Aunruf aus Wiesbaden erhalten. Ein Mitarbeiter ohne Wissen und Entscheidungskompetenz.

Am Ende das Statement: Dann müssen wir uns wohl trennen. Da bin ich aber mal gespnnt, wie diese Trennung aussehen soll Confused
_________________
Meine Investments:
Crowdlending: Linked Finance*, Omaraha*, Heavyfinance*, Lendermarket*

Crowdinvesting: Exporo*, Companisto*, GLS-Crowd*, Greenvesting*, Rendity*, Trine*, Landex* u.a.

Beendet: Smava*, Auxmoney*, Lendico*, Funding Circle*, Giromatch*, Fellow Finance*, Fixura*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 17438

BeitragVerfasst am: 19.11.2021, 10:04    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Vielleicht wie damals bei Lendico* - sie kaufen unsere ausstehenden Kredite zurück?
Lendico war mindestens genauso plan- und ahnungslos.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 10124
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 26.11.2021, 16:49    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Zitat:
Niemand hat die Regel im aktuellen, Deutschen Geldwäschegesetz von 2017 mit zwei Nachweisen aufgestellt. Nur der neue Bezahlungsdienstleister Lemonway möchte nicht die gleiche Erfahrung wie die insolvente Bank Wirecard durchmachen. Deswegen hat er als Servicedienstleister und zu seinem Schutz (vor allem für Sie als Investor) strengere Vorgaben mit zwei unterschiedlichen Nachweisen als Vorgabe. Wir ersuchen Sie hier höflichst um Verständnis.

Was für ein Dummgeschwätz.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 12%/ Investiere per API.
Stand 9/2023

Weitere Anlagen bei Swaper*,peerberry,afranga,lendermarket und estateguru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
loki84



Anmeldedatum: 18.12.2014
Beiträge: 58
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 26.11.2021, 18:56    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

heute ging wieder eine zahlung von lemonway bei mir ein... trotz der tatsache, dass ich da noch nix an unterlagen hingeschickt habe... werde daher weiterhin an der seitenlinie abwarten..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 10124
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 02.12.2021, 21:28    Titel: Re: LemonWay statt Wirecard (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Ich habe gerade für Estateguru* meine lemonway-Authentifikation durchgeführt. Ging 3 Minuten, EIN Ausweis genügte wie üblich.
Ich werde zencap* mein Ergebnis mitteilen, dann können sie das ja zusammenfassen. Ich fürchte nur, so ...flexibel... sind sie nicht.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 12%/ Investiere per API.
Stand 9/2023

Weitere Anlagen bei Swaper*,peerberry,afranga,lendermarket und estateguru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Funding Circle (ehemals Zencap) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 134670


Impressum & Datenschutz