P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Erste Erfahrungen - Eure Meinung  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 84, 85, 86, 87, 88, 89  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8542
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 13.02.2021, 08:51    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

Das ist alles nur Spekulation, solche Diskussionen bringen nichts.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1141

BeitragVerfasst am: 13.02.2021, 09:30    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

Keff987 hat Folgendes geschrieben:
Wie würdet ihr das Risiko bei Bondora* G&G für 2021 einschätzen?

Es gibt Zweifel von manchen Leuten, dass sie die 6,75% auf Dauer nicht halten können.


Sie können ja reagieren und mit den Zinsen runtergehen. Das ist das Gute, dass sie dynamisch auf eine schlechter werdende Marktlage reagieren können, ohne direkt in die Pleite zu rutschen.
_________________
P2P-Investments:
Bondora, Estateguru*, Reinvest24*, Mintos* (stark reduziert), Bondster* (auslaufend), Investly* (auslaufend), Funding Circle* DE (auslaufend), Auxmoney* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.02.2021, 09:36    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

TTom hat Folgendes geschrieben:
Keff987 hat Folgendes geschrieben:
Wie würdet ihr das Risiko bei Bondora* G&G für 2021 einschätzen?

Es gibt Zweifel von manchen Leuten, dass sie die 6,75% auf Dauer nicht halten können.


Sie können ja reagieren und mit den Zinsen runtergehen. Das ist das Gute, dass sie dynamisch auf eine schlechter werdende Marktlage reagieren können, ohne direkt in die Pleite zu rutschen.
die Frage ist, was passiert wenn sie die Zinsen deutlich absenken. Einen Bankrun wird gewaltige Probleme verursachen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 13.02.2021, 09:36    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.02.2021, 09:36    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Das ist alles nur Spekulation, solche Diskussionen bringen nichts.
das ist mehr als Spekulation. Dafür gibt es harte Indizien.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TotoInvest



Anmeldedatum: 12.11.2019
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 13.02.2021, 09:55    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Das ist alles nur Spekulation, solche Diskussionen bringen nichts.


+1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1430

BeitragVerfasst am: 13.02.2021, 09:58    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

scrooge hat Folgendes geschrieben:
die Frage ist, was passiert wenn sie die Zinsen deutlich absenken. Einen Bankrun wird gewaltige Probleme verursachen.


Den gab es doch schon mal, die Probleme hielten sich erstaunlicherweise in Grenzen, hat mich auch positiv überrascht. Ich frage mich eher warum Bondora* 2020 die Zinsen nicht gesenkt hat, obwohl die Nachfrage das Angebot so stark überstiegen hat...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.02.2021, 10:33    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

Zedandi hat Folgendes geschrieben:
scrooge hat Folgendes geschrieben:
die Frage ist, was passiert wenn sie die Zinsen deutlich absenken. Einen Bankrun wird gewaltige Probleme verursachen.


Den gab es doch schon mal, die Probleme hielten sich erstaunlicherweise in Grenzen, hat mich auch positiv überrascht. Ich frage mich eher warum Bondora* 2020 die Zinsen nicht gesenkt hat, obwohl die Nachfrage das Angebot so stark überstiegen hat...
das wäre die logische Konsequenz bei der Marktlage. Der Zufluss würde minmiert werden und das Risiko für Bondora* gesenkt. Aber Wahrscheinlich haben sie eben doch Angst, dass es zu einem starken Vertrauensverlust nebst Abfluss gekommen wäre.
Beim ersten Run wurden Auszahlungswünsche anfangs nur minimal bedient. Ich denke das waren teilweise Größenordnungen von 1%.
Auf einmal war es vorbei. Wer weiss woher die das Geld genommen haben, ist alles nicht sehr transparent.
Ich habe den Eindruck, dass man hier negative Entwicklungen nicht wahrhaben will, wenn sie unangenehm sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8542
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 13.02.2021, 11:04    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

OK, wenn ihr spekulieren wollt...
ich glaube nicht, dass es zu einem gewaltigen Abfluss käme, wenn sie die Zinsen um 0,25% senken würden. Und dann liegt erstmal eine Menge Geld ungenutzt bereit.

Nein die Auszahlung ging damals erstaunlich schnell. Es waren zeitweise nur 1%, ja, aber pro Tag. Aber niemand hat nur einen Cent Geld verloren wie auf anderen Märkten.

Mir persönlich wäre es übrigens sehr Recht, wenn die Investitionen bei g&g zurückgefahren würden, auf dem regulären Markt verdiene ich deutlich mehr.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.02.2021, 12:23    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
OK, wenn ihr spekulieren wollt...
ich glaube nicht, dass es zu einem gewaltigen Abfluss käme, wenn sie die Zinsen um 0,25% senken würden. Und dann liegt erstmal eine Menge Geld ungenutzt bereit.
0,25% ist auch sehr niedrig und würde an der aktuellen Lage nichts ändern. Die Frage ist aber, warum tun sie es denn nicht anstatt den Zufluss durch Limitierungen einzugrenzen.

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Nein die Auszahlung ging damals erstaunlich schnell. Es waren zeitweise nur 1%, ja, aber pro Tag. Aber niemand hat nur einen Cent Geld verloren wie auf anderen Märkten.
Bleibt aber immer noch die Frage woher sie das Geld genommen haben um die Abhebungen dann plötzlich wieder zu 100% zu bedienen.

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Mir persönlich wäre es übrigens sehr Recht, wenn die Investitionen bei g&g zurückgefahren würden, auf dem regulären Markt verdiene ich deutlich mehr.
Mir wäre es sehr recht wenn es G&G nicht mehr geben würde. Ohne G&G konnten sie Umsätze von etwas mehr als 3 Mio generieren. Damit lies sich wohl nicht viel Geld verdienen. Aber vielleicht hätte man im Laufe der Zeit und durch erschliessen anderer Märkte dran arbeiten können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
halloo9



Anmeldedatum: 23.08.2014
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 17.03.2021, 22:08    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

Ich bin überrascht, wie gut bei mir alles läuft ohne das ich noch aktiv eingreife. Seit mehreren Monaten lass ich den Portfolio Pro laufen und hin und wieder kaufe ich am Zweitmarkt ein. Früher hab ich rescheduled und auffällig überfällige auf den Zweitmarkt gestellt. Scheint mir jetzt aber so als ob das nicht wirklich notwendig war. Überfällig und 60+ sind praktisch nicht mehr geworden.
_________________
https://geldexperimente.wordpress.com/category/bondora/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 29.07.2011
Beiträge: 2045
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 26.05.2021, 14:37    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

Ich habe wieder mal das Bondora* Loanbook ausgewertet:
2019 ging es ganz stark nach oben mit dem Kreditvolumen bei Bondora. Dann gabs letztes Jahr einen Einbruch von 56%.




Noch ist das Kreditvolumen noch nicht wie vor der Krise.




In Estland ist man schon länger auf der Höhe wie vor der Corona-Krise




In Finnland steigt das Neuvolumen in den letzten Monaten auch immer weiter




In Spanien gibt es schon seit März 2020 keine neuen Darlehen mehr.



Quelle: Bondora-Data Export
_________________
Meine Rendite Q1 2021: p.a.
Mintos=21,7%, Lendermarket=16,1%, Finbee=34,3%, Moncera=10,2%, Bondora=-19,1%, Heavyfinance=9,8%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pareto



Anmeldedatum: 08.07.2020
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 26.05.2021, 17:49    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

Hast Du auch mal die Profitabilität angeschaut? Es gibt ja durchaus Hinweise, dass es da nicht so gut bestellt ist, um mehrere Jahrgänge. Mit dieser relativ simplen Frage setzt sich auch Bondora* selbst selten öffentlich auseinander, meistens wird ja wegen irgendeiner KPI gejubelt die besser sei als ein Vergleichszeitraum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8542
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 10.07.2021, 08:25    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

Habe mal wieder Bilanz gezogen. Nach gut 8 Jahren liegt mein erwarteter XIRR bei 50% Abschreibung der Inkossokredite (oh ja, davon gibt es sehr sehr viele) knapp über 13%. Die Hälfte meiner Einzahlungen habe ich inzwischen wieder abgehoben, der Wert von g&g und den grünen Krediten übersteigt das verbliebene Restkapital um über 50%. Allerdings habe ich mittlerweile einen fast 5stelligen Betrag an Steuern abgeführt.

Mehr zur Halbjahresbilanz auf meinem Blogeintrag.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Serge0815



Anmeldedatum: 28.07.2019
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 18.07.2021, 11:45    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

Weiß man eigentlich, wieso Bondora* die Einzahlungen per Sofortüberweisung etc eingestellt hat und man nur noch Banküberweisung machen kann? Ist irgendwie immer so unpraktisch Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 805

BeitragVerfasst am: 19.07.2021, 07:31    Titel: Re: Erste Erfahrungen - Eure Meinung (Bondora) Antworten mit Zitat

Serge0815 hat Folgendes geschrieben:
Weiß man eigentlich, wieso Bondora* die Einzahlungen per Sofortüberweisung etc eingestellt hat und man nur noch Banküberweisung machen kann? Ist irgendwie immer so unpraktisch Confused

Vermutlich aus Kostengründen. Alle Drittservices kosten Geld.
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 84, 85, 86, 87, 88, 89  Weiter
Seite 85 von 89

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 73018


Impressum & Datenschutz