P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Coronavirus und P2P Kredite  
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 1247

BeitragVerfasst am: 27.02.2020, 19:32    Titel: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Befürchtet ihr eigentlich das sich Corona auch auf den P2P Bereich auswirkt?

Ich meine wir investieren ja in Gegenden wo der Gesundheitsbereich nicht der Beste ist...
_________________
Investiert in Bondora*, Bondster*, Linked Finance*, ReInvest, Iuvo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1395

BeitragVerfasst am: 27.02.2020, 21:14    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Da die Kurve der wieder genesenen Patienten viel schneller steigt als die Neuerkrankungen - nein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: 27.02.2020, 21:26    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

j789 hat Folgendes geschrieben:
Befürchtet ihr eigentlich das sich Corona auch auf den P2P Bereich auswirkt?

Ich meine wir investieren ja in Gegenden wo der Gesundheitsbereich nicht der Beste ist...


Wenn dein Kreditnehmer stirbt wird er nicht mehr zahlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1486

BeitragVerfasst am: 27.02.2020, 21:35    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Twintos hat Folgendes geschrieben:
Wenn dein Kreditnehmer stirbt wird er nicht mehr zahlen.


Bei einer Sterblichkeit von 1-2% der Erkrankten wird sich das auch sicher soo stark auf die Rendite auswirken... So langsam drehen hier wohl alle durch. Sollte es durch dieses Virus tatsächlich eine spürbare Abkühlung der Weltwirtschaft ergeben (was ich nicht glaube, wohl eher gibt es ein verhageltes Quartal und dann Nachholeffekte), dann werden auch P2P-Kredite leiden, ansonsten wird das im Rauschen untergehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16425

BeitragVerfasst am: 27.02.2020, 21:40    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Ich denke die Auswirkungen werden im Consumer Bereich ähnlich wie bei einer Rezession sein. Ausfallraten steigen etwas aber Zinssätze (bei Neukreditvergabe) auch.

Mehr Gedanken mache ich mir um meine SME Kredite, z.B. bei Linked Finance. Bzgl. Brexit hatte ich mir da keine Sorgen gemacht. Aber die irischen SMEs, die die Kredite aufgenommen haben sind ja finanziell nicht mit Polstern ausgestattet (sonst würden sie ja auch keinen Kredit brauchen). Wenn deren Wirtschaftstätigkeit jetzt für mehrere Wochen stark eingeschränkt wird (zurückgehende Nachfrage), dann kann ich mir schon vorstellen, dass die Ausfallraten so ansteigen, dass es zu negativen Renditen führt. Ich hatte meine Autoinvests bei Linked Finance* schon Mitte Februar abgestellt.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 1247

BeitragVerfasst am: 27.02.2020, 21:57    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Zedandi hat Folgendes geschrieben:
So langsam drehen hier wohl alle durch. Sollte es durch dieses Virus tatsächlich eine spürbare Abkühlung der Weltwirtschaft ergeben (was ich nicht glaube, wohl eher gibt es ein verhageltes Quartal und dann Nachholeffekte), dann werden auch P2P-Kredite leiden, ansonsten wird das im Rauschen untergehen.


nicht wirklich, mich interessiert nur wie andere so denken, z.B. wie Claus bei Linked Finance(AI ausschalten). Investly* dürfte wohl auch so ein Kandidat sein...
_________________
Investiert in Bondora*, Bondster*, Linked Finance*, ReInvest, Iuvo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16425

BeitragVerfasst am: 27.02.2020, 22:40    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Investly sehe ich viel weniger kritisch. Da sind die Laufzeiten 1-2 Monate.
Bei Linkedfinance* bin ich bei den meisten Krediten 2-3 Jahre gebunden (ohne Zweitmarkt Ausstiegsmöglichekit!). Okay in meinem Portfolio im Schnitt weniger weil viele ja schon einen (großen) Teil ihrer Laufzeit hinter sich haben.
Aber bei Investly* ist (von evnt. Ausfällen abgesehen) die Zeitspanne vom Einstellen des Neuinvests bis zur Rück-Auszahlung im Schnitt unter 60 Tagen
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16425

BeitragVerfasst am: 27.02.2020, 23:29    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Mit der aktuellen Entwicklung ist eins sicher:

Wir werden rausfinden ob P2P Kredite als Anlageklasse mit der Aktienanlage korrelieren oder halt nicht (oder schwach).
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*


Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 28.02.2020, 00:12, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1486

BeitragVerfasst am: 28.02.2020, 00:12    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Ich ziehe jedenfalls mein Geld so gut es geht von p2p-Plattformen ab, damit ich es ggfs. zeitnah in Aktien umschichten kann. Ich habe heute schon angefangen etwas nachzukaufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1395

BeitragVerfasst am: 28.02.2020, 00:34    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Kann man so machen. Kann mir aber noch nicht vorstellen dass das schon das Ende der Fahnenstange ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
InvestingJoe



Anmeldedatum: 10.02.2020
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 28.02.2020, 08:07    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Aktien sind abhängig von der Weltwirtschaft, diese hat gerade enorme Einbußen.
P2P ist abhängig von der Wirtschaftlichkeit und dem Konsum des Einzelnen, und wenn man da an die Hamsterkäufe denkt, die es da zum Teil gibt, denke ich de facto, der Corona-Hype spielt P2P in die Hände.

Der Coronavirus ist nicht schlimmer als eine normale Grippe (abgesehen von China, wo im Vergleich zu Europa andere Umstände herrschen - generell schwächeres Immunsystem und Vorbelastung der Lunge durch die schlechte Luft, Angst den Job zu verlieren, Stress,...) - im Bett liegen und auskurieren würde eher helfen...

Der Coronavirus betrifft eigentlich nur alte Menschen schwer, naja 70 jährige nehmen nicht so oft mehr einen Kredit wie 20-40 jährige...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TotoInvest



Anmeldedatum: 12.11.2019
Beiträge: 153

BeitragVerfasst am: 28.02.2020, 09:15    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Konsum bedeutet ja nicht nur, im Supermarkt Konservendosen einkaufen... Wir sehen z.B. bereits Rückgänge bei Autokäufen, Reisen und Luxusartikel und dies wird sich bestimmt noch verstärken. Und wenn wir in eine tiefe Rezession rutschen hat dies Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und damit auf die Tilgungsfähigkeit.

Wie stark die Effekte sind weiß niemand genau, aber das gezeigte Weltbild "P2P = gut" ist doch etwas zu einfach.

Im P2P-Bereich habe ich meine Autoinvests angepasst, sodass in die Anbahner mit dem größten Risiko/der kleinsten finanz. Stabilität nicht mehr investiert wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1486

BeitragVerfasst am: 28.02.2020, 11:35    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

TotoInvest hat Folgendes geschrieben:
Konsum bedeutet ja nicht nur, im Supermarkt Konservendosen einkaufen... Wir sehen z.B. bereits Rückgänge bei Autokäufen, Reisen und Luxusartikel und dies wird sich bestimmt noch verstärken. Und wenn wir in eine tiefe Rezession rutschen hat dies Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und damit auf die Tilgungsfähigkeit.


Wenn wir in eine tiefe Rezession rutschen und die Leute massenhaft arbeitslos werden und verstärkt von erspartem leben müssen, dann ja. Ansonsten wird der Autokauf halt ein paar Monate später nachgeholt und die größere Reise findet dann halt nächstes Jahr statt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephisto



Anmeldedatum: 22.03.2017
Beiträge: 460

BeitragVerfasst am: 28.02.2020, 12:52    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Da ich mein P2P-Portfolio größtenteils als "Cash-Ersatz" für einen entsprechenden Aktienmarktcrash nutze, schichte ich derzeit auch Stück für Stück um. Wink
Ich habe das meiste Geld bei Mintos* und ich glaube nicht, dass es da große Auswirkungen gibt. Einzig auf der Nachfrageseite könnte sich was tun, da Aktien im Vergleich deutlich attraktiver werden und somit einige Leute wenigstens einen Teil der Anlagen abziehen könnten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tyrus



Anmeldedatum: 15.05.2019
Beiträge: 198

BeitragVerfasst am: 28.02.2020, 15:41    Titel: Re: Coronavirus und P2P Kredite Antworten mit Zitat

Mephisto hat Folgendes geschrieben:
Da ich mein P2P-Portfolio größtenteils als "Cash-Ersatz" für einen entsprechenden Aktienmarktcrash nutze, schichte ich derzeit auch Stück für Stück um. Wink
Ich habe das meiste Geld bei Mintos* und ich glaube nicht, dass es da große Auswirkungen gibt. Einzig auf der Nachfrageseite könnte sich was tun, da Aktien im Vergleich deutlich attraktiver werden und somit einige Leute wenigstens einen Teil der Anlagen abziehen könnten.


Ich gehe henauso vor, habe am Dienstag (leider nur) 60 % meiner Aktien verkauft und drei Viertel in P2P-Kredite gesteckt, insbesondere bei Mintos* aufgrund der Liquidität am Zweitmarkt. Wenn sich an den Märkten ein Boden bildet, werde ich wieder mit diesem Geld die Assetklasse wechseln. Die Frage ist nur, ob ich auch die restlichen Aktien verkaufe oder ob der Augenblick verpasst ist.

Ich denke auch, dass nach dem Coronavirus hervorragende Investitionschancen bestehen - sofern keine Katastrophe passiert und der Virus im März seinen Höhepunkt erreicht hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 83274


Impressum & Datenschutz