P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Companisto: Companisto  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sindy



Anmeldedatum: 20.09.2016
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 21.10.2016, 12:00    Titel: Besuch bei Companisto Antworten mit Zitat

Am 30.09.2016 hab ich mich aufgemacht nach Berlin um Companisto* persönlich zu besuchen. Smile

Ich muss sagen, dass ich sehr positiv beeindruckt war. Lauter sehr engagierte und interessierte Leute.

Man hatte die Möglichkeit die Räumlichkeiten zu besichtigen und aus jeder Abteilung war mindestens ein Mitarbeiter da, mit dem man plaudern konnte und fragen stellen. (inclusive kleiner Berliner Häppchen und Getränke)

Insgesamt wurde ein positives Ambiente geschaffen.

Natürlich wurden die Mitarbeiter auch gefragt, ob sie persönlich schon investiert hätten. Denn das können sie ja, Privat. Das sie einen Vorteil gegenüber einem anderen Anleger hätten konnten sie sehr gut entkräften. Die Gefahr besteht also nicht. Aber mich hat das interessiert, da ein Mitarbeiter, der selbst überzeugt ist ein viel besserer Mitarbeiter ist, weil er einfach hinter dem Produkt steht. Tatsächlich machen viele Mitarbeiter auch gerne mit bei den Investrunden.

Ebenso fand ich spannend wie sie sich entwickelt haben und wie sie sich noch entwickeln wollen. Dabei auch Gespräche mit dem Geschäftsführer geführt, der übrigens betonte, dass so viele Projektanfragen eingingen, die kaum zu bewältigen seien. Aber in Zukunft wenn denn die strengen Anforderungen gehalten werden können mehr Projekte auf der Plattform erscheinen sollen.

Ich jedenfalls freue mich, dass es noch immer eine echte Crowdinvesting Plattform ist und nicht nur eine Crowdlendingseite geworden ist. Zwar gab es nun auch schon ein paar wenige Projekte bei denen es "nur" Zinsen gab. Aber hier möchte ich doch wirklich Anteile erwerben.

Bei Bergfürst ist es ja etwas schade, dass fast nur noch Festverzinste Immobilienprojekte drauf sind. Mir würden Anteile am Gewinn oder Wertsteigerung oder ähnliches besser gefallen. Aber ich schweife ab. Denn hier sind wir ja bei Companisto.

Fazit: Gelungen! Denke das wirklich hoch motivierte Team wird für Companisto* noch ein gutes Wachstum hinlegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4825

BeitragVerfasst am: 21.10.2016, 12:38    Titel: Re: Besuch bei Companisto Antworten mit Zitat

Sindy hat Folgendes geschrieben:
Aber hier möchte ich doch wirklich Anteile erwerben.

Tja, nur kannst Du das halt bei Companisto* nicht.
Das ist nach wie vor mein größtes Problem mit denen, auch wenn sie sich inzwischen echt Mühe geben, die Struktur von Equity mit ihren Nachrangdarlehen nachzubauen mit all den Optionen, die die da noch reinpacken.

Aber gut von dem Event zu hören. Ich wollte ja eigentlich auch hin, habe es an dem Tag dann aber leider nicht geschafft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sindy



Anmeldedatum: 20.09.2016
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 27.10.2016, 17:10    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

Ich gebe zu lapidar "Anteile" geschrieben zu haben. Dabei meinte ich die gesamte Bandbreite zwischen Gewinnbeteiligung bis letztendlich zu Anteilen. Ausgenommen "nur" Zinsen. Aber ansonsten habe ich viele Denkbare Möglichkeiten eingeschlossen.
Dachte das wär schon zu verstehen, aber ich hatte mich dann doch zu undeutlich ausgedrückt.

@Nachricht
nobodyofconsequence Hätten uns also beinahe getroffen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 27.10.2016, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4825

BeitragVerfasst am: 29.06.2018, 07:29    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

Companisto führt EK ein, allerdings erst ab 3 Mil. Euro

Edit: offener Link siehe unten


Zuletzt bearbeitet von nobodyofconsequence am 29.06.2018, 11:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 14621

BeitragVerfasst am: 29.06.2018, 07:44    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

?

Zitat:
Tut uns leid, aber die Seite nach der Sie gesucht haben, konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie die URL, klicken Sie auf den Zurück-Button in Ihrem Browser oder besuchen Sie unsere Homepage, um weiter auf unserer Seite zu surfen...

_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4825

BeitragVerfasst am: 29.06.2018, 09:43    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

Musst Dich einloggen, ist als "vertraulich" markiert.
Warum auch immer, das ist ne Pressemitteilung, soweit ich das erkennen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TAK79



Anmeldedatum: 22.06.2017
Beiträge: 306

BeitragVerfasst am: 29.06.2018, 09:59    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

Im Themenportal steht auch etwas dazu.

Zuletzt bearbeitet von TAK79 am 29.06.2018, 11:28, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4825

BeitragVerfasst am: 29.06.2018, 11:00    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

TAK79 hat Folgendes geschrieben:
Im Themeportal steht auch etwas dazu.


Ah, danke. Das ist exakt der gleiche Text.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ostpocke



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 486

BeitragVerfasst am: 04.03.2019, 00:47    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

Aktuell läuft bei Companisto* die nächste Finanzierungsrunde. Angeboten werden sogenannte „A-Shares“ ab 10.000€ sowie Vormerkungen für „B-Shares“ ab 1.000€.

Neu ist, dass für Investitionen in A-Shares automatisch der INVEST-Zuschuss i.H.v. 20% beim Bund beantragt wird. Sozusagen 20%-Risiko-Cashback aus dem Staatssäckrl. Im Falle eines Exits o.ä. gibt’s noch weitere Vorzüge in Form einer pauschalen Erstattung der KESt auf 25% des Gewinns.

Tendenziell will Companisto* allmählich weg von kleineren Investments ab 100€ für Jedermann und möchte Investoren mit „sanftem Nachdruck“ den Faktor 10 oder besser gleich Faktor 100 schmackhaft machen.

Letzteres läuft dann allerdings - bei allem Enthusiasmus fürs Projekt - wohl nicht nur meiner Diversifikationsstrategie zuwider.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spätzünder



Anmeldedatum: 04.09.2018
Beiträge: 395

BeitragVerfasst am: 05.03.2019, 16:59    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

Hier deren heutigen Blogartikel zur geplanten Eigenkapital Finanzierungsrunde und deren Companisto* Eigenkapital-Beteiligungen die zur echten GmbH Anteilen führen.
https://www.companisto.com/de/blog/interview/wir-wagen-uns-in-eine-neue-dimension-der-startup-finanzierung-301

Bin bisher den Nachrangdarlehen ferngeblieben, aber bei Eigenkapital sehe ich es anders und interessant. Hier ist natürlich speziell, dass direkt in die Plattform investiert wird, welche an allen Opportunities gewinnt.

Wer ist von Euch dabei?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phoenix225



Anmeldedatum: 02.08.2012
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: 05.03.2019, 19:54    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

Das Geschäftsmodell ist nicht unique. Leider zuviel potentielle Konkurrenz. Die Vergleiche im Pitch-Deck mit Großbrittanien und Skandinavien sind gefährlich, weil Deutschland weder Großbritannien noch Skandinavien ist. Die Investoren (vornehmlich konservative Anleger die in der Null-Zinsphase ein paar mehr Kröten machen wollen) in Deutschland sind im Vergleich mit den beiden Regionen sehr viel risikoaverser.

Risiko 1: Ausfall eines Investments mit starkem medialen Echo und verscheuchen der (Privat-)Investoren.

Risiko 2: Zinsen werden wieder angehoben (ja, ich weiß es ist unrealistisch: Negativwirkung auf die Südländer etc.) und führen zu einer Erosion der Privatinvestoren.

Risiko 3: Ob 2020 die Cashburn-Phase vorbei ist, sehen wir mal vor dem Hintergrund eines Konkunkturabschwungs.

Nichts für mich Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spätzünder



Anmeldedatum: 04.09.2018
Beiträge: 395

BeitragVerfasst am: 06.03.2019, 00:43    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

Danke @phoenix225, klar das Modell ist nicht unique, jedoch wohl das erfolgreichste in DACH, allerdings zu wenig Wachstum. Daher wollen sie wohl auch expandieren und die Plattform multiplizieren. Fraglich ob das im nicht deutschsprachigen Raum unter eigener Marke funktioniert, evtl. aber als Whitelabel bei den behäbigen Dickschiffen, wie Banken, etc. kann das durchaus denen passen. Allerdings dann auch im Raum ausserhalb von DACH.

Frage ist, ob dies nicht auch seedrs* und co machen können/werden. Da verstehe ich Deinen unique Einwand.

Deine Argumente gehen im wesentlichen von einem Verlust bzw. Verminderung der kleineren Privatinvestoren aus, korrekt?

Zum Ausfall - den gab es ja schon, jedoch ohne großes Presseecho, war nur in den einschlägigen Portalen und kaum in der überregionalen Presse. Das hat jedoch bisher keine Privatinvestoren verscheucht. Gleiches ja auch so bei den P2P Ausfällen (gehört halt jeweils dazu) Woher kommt Deine Einschätzung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spätzünder



Anmeldedatum: 04.09.2018
Beiträge: 395

BeitragVerfasst am: 06.03.2019, 00:49    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

Ostpocke hat Folgendes geschrieben:

Neu ist, dass für Investitionen in A-Shares automatisch der INVEST-Zuschuss i.H.v. 20% beim Bund beantragt wird.


Anmerkung: Hab mich heute durchgeklickt - fast bis zum Ende.
Nein, kein Automatismus! Aber die Daten für den Antrag werden einem im Prozess mundgerecht serviert und abgefragt, ob man den Zuschuss beantragt hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4825

BeitragVerfasst am: 06.03.2019, 12:56    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

Spätzünder hat Folgendes geschrieben:

Zum Ausfall - den gab es ja schon, jedoch ohne großes Presseecho, war nur in den einschlägigen Portalen und kaum in der überregionalen Presse. Das hat jedoch bisher keine Privatinvestoren verscheucht. Gleiches ja auch so bei den P2P Ausfällen (gehört halt jeweils dazu) Woher kommt Deine Einschätzung?


Ummm... also schau Dir mal den Umsatzeinbruch an, den Companisto* vor einem Jahr nach dem Presseecho auf den Ausfall dieser Fahrradbude hatte, das war schon substanziell bis existenzgefährdend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phoenix225



Anmeldedatum: 02.08.2012
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: 06.03.2019, 20:12    Titel: Re: Companisto: Companisto Antworten mit Zitat

Die Volumen steigen je Pitch aufgrund des neuen Modells und das mediale Interesse ebenso.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 62989


Impressum & Datenschutz