P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Bergfürst (Immobilien)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 2152
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 05.08.2020, 10:43    Titel: Re: Bergfürst wird Bank... Antworten mit Zitat

~ 12.000 € pro m² halte ich in FFm sogar für durchsetzbar.
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15009

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 22:04    Titel: Re: Bergfürst wird Bank... Antworten mit Zitat

Artikel zum Bergfürst* Projekt Bellavista 71 auf Mallorca in verzug
https://www.mallorcazeitung.es/immobilien/2020/10/07/gescheiterte-crowdinvesting-luxusvilla-mallorca/78027.html

Zitat:
Nach Angaben von Kummermehr versucht die Online-Plattform nun, die hinterlegten Sicherheiten einer
grundbuchlichen Besicherung sowie einer persönlichen Bürgschaft von Dreher in Darlehenshöhe zu verwerten, um den Anlegern den Schaden zu ersetzen. Wie dieses Prozedere genau abläuft, kann oder will Kummermehr nicht erklären. Ob es Erfolg versprechend ist, ist unklar.

_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ostpocke



Anmeldedatum: 12.01.2019
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 11.11.2020, 08:35    Titel: Re: Bergfürst (Immobilien) Antworten mit Zitat

Anscheinend wird das Vorgehen im Projekt Bellavista nun wie im vorherigen Beitrag angekündigt umgesetzt:

Zitat:
Sehr geehrte AnlegerInnen bei Bellavista,

wir haben als Sicherheitentreuhänderin eine Anwaltskanzlei auf Mallorca mandatiert, um die Verwertung der Hypothek, die als Sicherheit für Ihr Darlehen eingetragen ist, einzuleiten.

Ferner haben wir eine Kanzlei in der Schweiz mandatiert, die die Verwertung der persönlichen Sicherheiten, die Herr Dr. Dreher gewährt hat, einleitet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 11.11.2020, 08:35    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Shifty



Anmeldedatum: 22.09.2017
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 06.02.2021, 10:34    Titel: Re: Bergfürst (Immobilien) Antworten mit Zitat

Handelsblatt-Artikel (Paywall) zur Mallorca-Thematik:
https://www.handelsblatt.com/finanzen/immobilien/immobilien-crowdfunding-funkstille-beim-bauherrn-anleger-warten-aufs-geld-mallorca-villen-von-bergfuerst-geraten-in-die-krise/26879126.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ostpocke



Anmeldedatum: 12.01.2019
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 06.02.2021, 13:06    Titel: Re: Bergfürst (Immobilien) Antworten mit Zitat

Ich hab mal meinen Account geprüft: Derzeit sind 10 von 32 Investments überfällig (mindestens die letzte Zinszahlung vom 31.12. kam nicht). Aktuelle Informationen zum Verzug gab es bei 2 Investments.

Die Informationspolitik von BERGFÜRST ist äußerst besch... ausbaufähig!
Weiterhin fehlt eine klare Übersicht. Die Informationen muss man sich bei jedem Investment mühsam einzeln zusammensuchen. Fintech ist da mal gar nix Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sascha-K



Anmeldedatum: 18.08.2017
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 10.03.2021, 00:43    Titel: Re: Bergfürst (Immobilien) Antworten mit Zitat

Ostpocke hat Folgendes geschrieben:
Ich hab mal meinen Account geprüft: Derzeit sind 10 von 32 Investments überfällig (mindestens die letzte Zinszahlung vom 31.12. kam nicht). Aktuelle Informationen zum Verzug gab es bei 2 Investments.

Die Informationspolitik von BERGFÜRST ist äußerst besch... ausbaufähig!
Weiterhin fehlt eine klare Übersicht. Die Informationen muss man sich bei jedem Investment mühsam einzeln zusammensuchen. Fintech ist da mal gar nix Rolling Eyes


Sind noch immer Projekte bei dir in Verzug? Mir ist aufgefallen, dass neuere Projekte nur noch 1x jährlich zahlen. Liegt hier evtl. das Problem?

Das Projekt "Mainz-Kastel II" scheint jedenfalls erfolgreich zu laufen und wird nun vorzeitig zum 30.4. zurückgezahlt.
_________________
BDC-Investor an der Börse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ostpocke



Anmeldedatum: 12.01.2019
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 10.03.2021, 09:35    Titel: Re: Bergfürst (Immobilien) Antworten mit Zitat

Sascha-K hat Folgendes geschrieben:
Sind noch immer Projekte bei dir in Verzug? Mir ist aufgefallen, dass neuere Projekte nur noch 1x jährlich zahlen. Liegt hier evtl. das Problem?


Tatsächlich, diese nicht ganz unwesentliche Änderung habe ich gar nicht mitbekommen (die Werbung mit den halbjährlichen Zinszahlungen war wohl sehr einprägsam). Das muss Bergfürst* irgendwann im vor-/letzten Quartal 2020 eingeführt haben und ist wohl den regulatorischen Umständen geschuldet, dass die Darlehensnehmer die Zinszahlungen an die Anleger einschließlich Abführung KESt + SolZ selbst durchführen müssen. Bergfürst* möchte den Darlehensnehmern den Aufwand erleichtern (zu Lasten der Investoren). Da herrscht wohl noch wenig "Fintech" und viel Excel Wink

Somit sind bei mir aktuell noch 3 von 32 Projekten verzögert:

    Courtyard Hotel* Laxenburg
    Bellavista-Mallorca
    Wien-Parkside 1190
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andr



Anmeldedatum: 22.03.2021
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22.03.2021, 11:59    Titel: Re: Bergfürst (Immobilien) Antworten mit Zitat

Bin bei Wien-Parkside 1190 investiert, gibt es hierzu Ratschläge was zu tun ist?
Oder hilft nur abwarten und Tee trinken?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChrisStapel



Anmeldedatum: 04.09.2019
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 12.04.2021, 20:12    Titel: Re: Bergfürst wird Bank... Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Artikel zum Bergfürst* Projekt Bellavista 71 auf Mallorca in verzug
https://www.mallorcazeitung.es/immobilien/2020/10/07/gescheiterte-crowdinvesting-luxusvilla-mallorca/78027.html

Zitat:
Nach Angaben von Kummermehr versucht die Online-Plattform nun, die hinterlegten Sicherheiten einer
grundbuchlichen Besicherung sowie einer persönlichen Bürgschaft von Dreher in Darlehenshöhe zu verwerten, um den Anlegern den Schaden zu ersetzen. Wie dieses Prozedere genau abläuft, kann oder will Kummermehr nicht erklären. Ob es Erfolg versprechend ist, ist unklar.


Heute gab es den Rechenschaftsbericht bezüglich der Sicherheiten:

Vorläufige Bewertung zum Stand der Verwertung

Ein spanischer Rechtsanwalt wurde hinsichtlich der Vollstreckung eingeschaltet. Eine Vollstreckung aus der
Hypothek ist nach Fälligkeit der Hauptforderung, d.h. nach dem 30.04.2022, möglich.
Hinsichtlich der Bürgschaft des Herrn Dr. Peter Dreher wurde in der Schweiz ein Rechtsöffnungsentscheid
zugunsten des Bürgschaftsgläubigers erteilt. Anschließend wurden Pfändungen in das persönliche
Vermögen des Herrn Dr. Peter Dreher durch das schweizerische Betreibungsamt versucht durchzuführen,
da dabei kein pfändbares Einkommen bzw. Vermögen festgestellt werden konnte, wurde seitens des
schweizerischen Beitreibungsamtes eine Fruchtlosbescheinigung ausgestellt. Dies bedeutet, dass der
Schuldner in der Schweiz keine pfändbaren Vermögenswerte mehr hat. Eine Vollstreckung bzw.
Vollstreckbarkeit in anderen Ländern wird geprüft.
Eine Aktualisierung der Informationen erfolgt voraussichtlich alle 6 Monate oder bei aktuellen Anlässen
und wird automatisch in Ihr Postfach gestellt.


Das Geld kann also abgeschrieben werden. Da ich in beide Projekte einen kleinen Betrag investiert habe, macht dies auch einen Größtenteil der verdienten Zinsen wieder zunichte. Das die Sicherheiten nicht werthaltig sind ist schon sehr bitter aber scheint auch von Bergfürst* nicht sorgfältig geprüft werden zu können oder wollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
willi P2P



Anmeldedatum: 27.06.2019
Beiträge: 314

BeitragVerfasst am: 12.04.2021, 20:39    Titel: Re: Bergfürst wird Bank... Antworten mit Zitat

ChrisStapel hat Folgendes geschrieben:


Vollstreckbarkeit in anderen Ländern wird geprüft.



Stuttgart Neckarstraße 12/21 wird er schon verkauft haben ?

Da wurden schnell Zinsen und Kredit bezahlt Rolling Eyes


https://www.fondsprofessionell.de/sachwerte/news/headline/bergfuerst-anleger-atmen-auf-vorerst-195655/

Gruss willi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 66303


Impressum & Datenschutz