P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf?  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
GGLX9H



Anmeldedatum: 01.02.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 22:10    Titel: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? Antworten mit Zitat

Guten Abend allerseits,

Bei MOGO Autokrediten ist mir folgendes aufgefallen. Der Inkassoverlauf erscheint mir unglaubwürdig.

Beispiel
http://www.p2p-kredite.com/geldanlage/187097-01

1) Contract terminated
2) Vehicle repossession process started
3) Vehicle repossessed
The vehicle is found and impounded at a secure location and being put up for sale. Formalities (police arrest, insurance claim processing, etc.) might take place during this stage.
4) Unsecured
Vehicle has been sold/destroyed/lost and the total claim has not been covered (unsecured debt remains). Compromise is being sought with the client (settlement agreement, buyout, etc.). In case a compromise is not reached the sale of the claim to a 3rd party collection company is being prepared.

Das Fahrzeug war in gewahrsam und sollte verkauft werden. Einige Wochen später scheint es unauffindbar zu sein.


Weiß jemand mehr dazu?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10817

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 22:15    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

Kurios. Immerhin hat der Vorgang nur 50 Cent Inkassokosten verursacht. Very Happy
Frag den Support. Ich denke der Eintrag vom 09.11 ist falsch.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GGLX9H



Anmeldedatum: 01.02.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 22:16    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

Kurios... indeed. Es wird noch kurioser. Es betrifft wahrscheinlich dutzende Kredite in meinem Portfolio.

Mintos habe ich schon informiert. Mal sehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4561

BeitragVerfasst am: 08.02.2017, 00:34    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

Betrug beim Dienstleister oder Originator?
Fahrzeuge als sichergestellt gemeldet, die gar nicht sichergestellt wurden?
Nächste Frage: gab's die Fahrzeuge?

Wie werden die Kredite vergeben? Über Autohändler?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1281
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 08.02.2017, 01:38    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
Betrug beim Dienstleister oder Originator?
Fahrzeuge als sichergestellt gemeldet, die gar nicht sichergestellt wurden?
Nächste Frage: gab's die Fahrzeuge?

Wie werden die Kredite vergeben? Über Autohändler?


Soweit ich das eingesehen habe arbeitet MOGO mit Autohändlern zusammen. Vermutlich freie Händler.

Wir (da wo ich arbeite) haben ja auch neben unser Markeninternen Hausbank noch einen weiteren Finanzierungsanbieter. Manchmal wäre so ein MOGO auch, aus Verkäufersicht, hierzulande ganz praktisch. Very Happy
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4561

BeitragVerfasst am: 08.02.2017, 03:22    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

Bedeutet aber auch: wenn da ein größerer Händler faule Kredite geschrieben hat und evtl. sogar noch das Inkasso über die Händler läuft, dann könnte ich mir leicht vorstellen, wie so ein Szenario entstehen kann....

Gern genommenes Problem bei schnellem Wachstum durch massive Einbindung von Partnern: Betrug durch ebensolche.

EDIT: OK, sieht aber in der Tat einfach nach einem Unterschied im zwischen Verkaufspreis und Restschuld aus, nicht, dass das Auto gar nicht gefunden wurde.


Zuletzt bearbeitet von nobodyofconsequence am 08.02.2017, 15:44, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
peyman



Anmeldedatum: 12.09.2013
Beiträge: 350

BeitragVerfasst am: 08.02.2017, 05:48    Titel: Mogo (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich habe dasselbe Problem bei mehreren Krediten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1281
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 08.02.2017, 08:20    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
Bedeutet aber auch: wenn da ein größerer Händler faule Kredite geschrieben hat und evtl. sogar noch das Inkasso über die Händler läuft, dann könnte ich mir leicht vorstellen, wie so ein Szenario entstehen kann....

Gern genommenes Problem bei schnellem Wachstum durch massive Einbindung von Partnern: Betrug durch ebensolche.


Die Gefahr besteht natürlich.
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1281
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 08.02.2017, 08:33    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

GGLX9H hat Folgendes geschrieben:
Guten Abend allerseits,

Bei MOGO Autokrediten ist mir folgendes aufgefallen. Der Inkassoverlauf erscheint mir unglaubwürdig.

Beispiel
http://www.p2p-kredite.com/geldanlage/187097-01

1) Contract terminated
2) Vehicle repossession process started
3) Vehicle repossessed
The vehicle is found and impounded at a secure location and being put up for sale. Formalities (police arrest, insurance claim processing, etc.) might take place during this stage.
4) Unsecured
Vehicle has been sold/destroyed/lost and the total claim has not been covered (unsecured debt remains). Compromise is being sought with the client (settlement agreement, buyout, etc.). In case a compromise is not reached the sale of the claim to a 3rd party collection company is being prepared.

Das Fahrzeug war in gewahrsam und sollte verkauft werden. Einige Wochen später scheint es unauffindbar zu sein.


Weiß jemand mehr dazu?


Nun mal zu deinem Kredit. So kurios finde ich das von deinen 4 Punkten her. Ich les das zumindest so raus:

Das Fahrzeug wurde "eingezogen" und verkauft. Dabei wurde ein Verkaufserlös erzielt, der unterhalt des noch offenen Restkreditbetrages liegt. Diese Differenz ist "unbesichert" und befindet sich weiterhin im Eintreibungsvorgang und wird, sofern der Kreditnehmer nicht zahlt, an ein Inkassounternehmen weiterverkauft werden.

Der Punkt mit dem kleineren Verkaufserlös ist vollkommen normal und bei Fahrzeugen ohne größere Anzahlung auch hier bei uns die Regel. Ich bin PKW Verkäufer, ich bekomm das ab und an mal live mit.

Um eingezogene Fahrzeuge schnell zu verkaufen, werden diese in der Regel versteigert. Guck beispielsweise mal bei Zollauktionen - die machen das ähnlich.

Viele machen den Fehler und rechnen mit den falschen Bezugsgrößen.

Mal ein Beispiel:

Kaufpreis Fahrzeug: 10.000€
Darlehensgesamtbetrag damit (beispielhaft mit Zinsen und co.): 11.000€
Direkter Kreditausfall

11.000€ - 7.000€ Verkaufserlös Auktion (Entspricht Händlereinkaufspreis!!!) = 4.000€ noch "unbesicherte" offene Forderung
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 1902
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 08.02.2017, 09:47    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

Das Fahrzeug wurde für € 239.22 verkauft.

Bei einem Listenwert von knapp über 700 € ist das nicht ungewöhnlich, da reicht ein dicker Kratzer für den Verlust des Wertes.

Wer so alte Autos finanziert muss doch erkennen, dass im Fall einer Störung die Kosten der Rückholung und Verwertung den Wert zu einem erheblichen Teil oder sogar insgesamt auffressen.
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mnl



Anmeldedatum: 25.12.2016
Beiträge: 210

BeitragVerfasst am: 08.02.2017, 13:39    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

Scripophix hat Folgendes geschrieben:
Bei einem Listenwert von knapp über 700 € ist das nicht ungewöhnlich, da reicht ein dicker Kratzer für den Verlust des Wertes.

Woher nimmst du den Listenpreis?

Also in DE wären die 2000€ gar nicht so unrealistisch?
mobile.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1281
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 08.02.2017, 13:54    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

mnl hat Folgendes geschrieben:
Scripophix hat Folgendes geschrieben:
Bei einem Listenwert von knapp über 700 € ist das nicht ungewöhnlich, da reicht ein dicker Kratzer für den Verlust des Wertes.

Woher nimmst du den Listenpreis?

Also in DE wären die 2000€ gar nicht so unrealistisch?


Aber Achtung: Genau hier liegt aber der Denkfehler vieler Menschen. Bei Mobile sieht man Verkaufspreise, keine Einkaufspreise (Fahrzeugwert in dem Fall)!
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mnl



Anmeldedatum: 25.12.2016
Beiträge: 210

BeitragVerfasst am: 08.02.2017, 14:12    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

Das ist klar. Aber den Verkaufspreis um knapp 90% zu drücken habe ich leider noch nie geschafft. Allerdings bin ich (bisher) auch auf keiner Zwangsversteigerung gewesen. Sollte ich mal machen...

Falls das zu sehr ins Off-Topic abgleitet, bitte ignorieren. Ansonsten: bis zu welchem (angegebenen) LTV investiert ihr in Car Loans?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cavy



Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 1146

BeitragVerfasst am: 08.02.2017, 14:29    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

Die 2000 Euro Wert sind doch aber auch Stand 22.05.2015, also vor 1,5
Jahren. Oder sehe ich das falsch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1281
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 08.02.2017, 15:19    Titel: Re: Autokredit - Verdächtiger Inkassoverlauf? (Mintos) Antworten mit Zitat

Cavy hat Folgendes geschrieben:
Die 2000 Euro Wert sind doch aber auch Stand 22.05.2015, also vor 1,5
Jahren. Oder sehe ich das falsch?


Nein, das siehst du richtig.
Ich gehe davon aus, dass das der damalige Schwacke/DAT Verkaufspreis.
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 40897


Impressum & Datenschutz