P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Allgemeiner Krypto Diskussions Thread  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 392

BeitragVerfasst am: 23.03.2022, 13:47    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

Der Vorteil bei nexo ist es aber, dass man den Ertrag pauschal versteuert. Ich gebe EUR ab, erhalte EUR als Zinsen und bekomme später mein Geld auch in EUR zurück. Ganz analog zu einer Bank auch. Ob die mit meinen Spareinlagen nämlich dann Immobiliengeschäfte, Wertpapier- oder Goldhandel betreibt ist für mich als Sparer/Anleger aus steuerlicher Sicht völlig egal.

Wenn ich hingegen selbst den Wechsel in Stablecoins mache und die anlege, dann muss ich die Erträge mit meinem individuellen Grenzsteuersatz versteuern, der nunmal überraschend schnell über 25% liegt und oft bei 42% liegt. Das schmälert die Nachsteuerrendite schon merklich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
larswrobbel



Anmeldedatum: 22.02.2015
Beiträge: 142

BeitragVerfasst am: 23.03.2022, 17:16    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

tbee hat Folgendes geschrieben:
nukin hat Folgendes geschrieben:
Gab vor kurzem ein tendenziell eher positives Video von Lars dazu. Frage mich nur ob im Zweifel CDC nicht die seriösere Bude ist, auch wenn man hier evtl auf 1-2% verzichten und mit Stablecoins arbeiten muss.

Bei Nexo legst du auch keine Euro oder GBP an. Diese werden da auch intern in einen stable coin umgewandelt! (Hat das Detail Lars in etwa nicht erwähnt Wink?).


Nene, ich habe sehr wohl erwähnt, dass aus EUR EURX werden! Und ob das jetzt so positiv war, weiß ich nicht. Die Buden sind und bleiben intransparent. Aber sie tun was sie sollen.

Der Grund wieso ich hier Nexo CDC vorgezogen habe war übrigens einfach, dass ich CDC schon habe und ich einen einfacheren und getrennten Weg für meine Reserve wollte. Habe ich aber auch erwähnt, normalerweise würde ich CDC Nexo definitiv vorziehen.
_________________
P2P Kredite Erfahrungen -> https://passives-einkommen-mit-p2p.de/
Über 30 P2P Plattformen im Vergleich -> https://passives-einkommen-mit-p2p.de/p2p-plattformen-vergleich/


Zuletzt bearbeitet von larswrobbel am 23.03.2022, 17:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
larswrobbel



Anmeldedatum: 22.02.2015
Beiträge: 142

BeitragVerfasst am: 23.03.2022, 17:18    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

Bolanger hat Folgendes geschrieben:
Der Vorteil bei nexo ist es aber, dass man den Ertrag pauschal versteuert.

Wenn ich hingegen selbst den Wechsel in Stablecoins mache und die anlege, dann muss ich die Erträge mit meinem individuellen Grenzsteuersatz versteuern, der nunmal überraschend schnell über 25% liegt und oft bei 42% liegt. Das schmälert die Nachsteuerrendite schon merklich.


Das ist ein super interessantes Argument, was vermutlich sogar problemlos durchgeht. Habe ich jetzt schon des Öfteren gehört.
_________________
P2P Kredite Erfahrungen -> https://passives-einkommen-mit-p2p.de/
Über 30 P2P Plattformen im Vergleich -> https://passives-einkommen-mit-p2p.de/p2p-plattformen-vergleich/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1395

BeitragVerfasst am: 23.03.2022, 17:20    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

Aber der steuerliche Aspekt ist doch total egal Lars :p

Ich denke die 100$ BTC als Bonus für 30 Tage 1.000$ Anlage + Zinsen sind ein interessantes Angebot. Sind mehr oder weniger 10% CB + Zinsen.


Zuletzt bearbeitet von nukin am 23.03.2022, 17:22, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
larswrobbel



Anmeldedatum: 22.02.2015
Beiträge: 142

BeitragVerfasst am: 23.03.2022, 17:21    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

nukin hat Folgendes geschrieben:
Aber der steuerliche Aspekt ist doch total egal Lars :p


Ja, für mich. Aber für andere vielleicht nicht Wink
_________________
P2P Kredite Erfahrungen -> https://passives-einkommen-mit-p2p.de/
Über 30 P2P Plattformen im Vergleich -> https://passives-einkommen-mit-p2p.de/p2p-plattformen-vergleich/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1395

BeitragVerfasst am: 23.03.2022, 17:32    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

larswrobbel hat Folgendes geschrieben:
Bolanger hat Folgendes geschrieben:
Der Vorteil bei nexo ist es aber, dass man den Ertrag pauschal versteuert.

Wenn ich hingegen selbst den Wechsel in Stablecoins mache und die anlege, dann muss ich die Erträge mit meinem individuellen Grenzsteuersatz versteuern, der nunmal überraschend schnell über 25% liegt und oft bei 42% liegt. Das schmälert die Nachsteuerrendite schon merklich.


Das ist ein super interessantes Argument, was vermutlich sogar problemlos durchgeht. Habe ich jetzt schon des Öfteren gehört.


Muss man für die höheren Interests Rates die Zinsen nicht in EURx auszahlen lassen? Damit wäre der Vorteil wieder dahin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 392

BeitragVerfasst am: 23.03.2022, 17:32    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

nukin hat Folgendes geschrieben:

Muss man für die höheren Interests Rates die Zinsen nicht in EURx auszahlen lassen? Damit wäre der Vorteil wieder dahin.

Nö, wird alles in EUR abgewickelt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shifty



Anmeldedatum: 22.09.2017
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: 23.03.2022, 21:03    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

Bolanger hat Folgendes geschrieben:
nukin hat Folgendes geschrieben:

Muss man für die höheren Interests Rates die Zinsen nicht in EURx auszahlen lassen? Damit wäre der Vorteil wieder dahin.

Nö, wird alles in EUR abgewickelt

Nach meinem Verständnis erfolgt bei einer Einzahlung in EUR automatisch eine Umwandlung in den Nexo-internen StableCoin EURx.
Die "Zinserträge" werden in EURx gutgeschrieben, oder in NEXO ("Bonuszinsen").
Bei Abhebungen wird automatisch EURx gegen EUR getauscht und dann EUR ausgezahlt.

Dies mag zwar für den User transparent geschehen, stellt meiner Meinung nach jedoch dennoch einen Kauf bzw. Verkauf eines StableCoins dar und die "Zinsen" werden als StableCoin (EURx) bzw. AltCoin (NEXO) gutgeschrieben.
Ich versteure daher nexo als Crypto indem ich einen cointracking Report an meine Steuerberaterin gebe.

https://nexo.io/earn-crypto/eurx-interest hat Folgendes geschrieben:
Top Up EURx
Transfer EUR to your Nexo account. The amount would be automatically converted to EURx with a 1-to-1 conversion rate.

Den csv-Exporten ist zu entnehmen (IDs, Zahlen und Zeitangaben geändert):
Code:
Transaction,Type,Currency,Amount,USD Equivalent,Details,Outstanding Loan,Date / Time
###,Interest,EURX,123.456,$456.123,approved / EURx Interest Earned,$0.00,2022-01-12 10:35:33
###,ExchangeDepositedOn,EUR,123.456,$456.123,approved / EUR to EURX,$0.00,2022-01-12 10:35:26
###,DepositToExchange,EUR,123.456,$456.123,approved / EUR Top Up,$0.00,2022-01-12 10:35:23
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 392

BeitragVerfasst am: 24.03.2022, 11:10    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

welche Systeme nutzt Ihr eigentlich zur Erstellung der Steuerberichte für Nexo, Coinloan, CDC etc.?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
larswrobbel



Anmeldedatum: 22.02.2015
Beiträge: 142

BeitragVerfasst am: 24.03.2022, 14:52    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

Bolanger hat Folgendes geschrieben:
welche Systeme nutzt Ihr eigentlich zur Erstellung der Steuerberichte für Nexo, Coinloan, CDC etc.?


Ich nutze Cointracking.info von Beginn an für alle Coins. Ist auch glaube ich so der Standard bei vielen.
_________________
P2P Kredite Erfahrungen -> https://passives-einkommen-mit-p2p.de/
Über 30 P2P Plattformen im Vergleich -> https://passives-einkommen-mit-p2p.de/p2p-plattformen-vergleich/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mastac



Anmeldedatum: 09.08.2019
Beiträge: 141

BeitragVerfasst am: 24.03.2022, 15:28    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

Nochmal zum Mitschreiben für die Langsamen wie mich Cool

Bolanger du versteuerst die Zinsen auf EUR/EURx als Kapitalerträge und nicht als Veräußerungsgewinn? Mit der Begründung du zahlst EUR und bekommst EUR?
Interessant...Hat da vom Finanzamt schon mal jemand nachgehakt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 392

BeitragVerfasst am: 24.03.2022, 15:46    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

Ich habe das bisher nur 1x mit einem Kleinbetrag gemacht, weil ich damals noch in den Anfängen war. In der Steuererklärung* habe ich ohnehin eine längere Liste mit den Erträgen aus P2P. Da gab es einen weiteren Eintrag zu ausländischen Kapitalerträgen zu Coinloan.

Als Nachweis habe ich einfach einen Screenshot beigefügt, gab ja nicht wirklich viel zum Auswerten. Das wurde akzeptiert.

Wenn ich so drüber nachdenke glaube ich auch nicht, dass dieses Vorgehen per se falsch ist. Schliesslich habe ich EUR-Zinsen für EUR-Einlagen bekommen, mit völlig normalen Konditionen wie Laufzeit, vereinbartem Zinssatz etc.. Alle Rahmenbedingungen einer geldanlage bzw. eines Kredites sind erfüllt.


Zuletzt bearbeitet von Bolanger am 24.03.2022, 16:12, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 392

BeitragVerfasst am: 24.03.2022, 15:54    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

Hier mal ein interessanter Artikel dazu:

https://www.winheller.com/bankrecht-finanzrecht/bitcointrading/bitcoinundsteuer/besteuerung-lending.html

da wird es wohl noch viel zu klären geben. Für mich spricht als Kapitaleinkünfte, dass ich die Plattform mit meinem Klick damit beauftrage, EUR anzulegen und EUR-Zinsen zu zahlen. Was dann im Hintergrund läuft ist für mich erstmal nicht relevant. Das sieht natürlich anders aus, wenn ich selbst pro-aktiv erst Kryptos kaufen muss um diese dann zu verleihen.[/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1395

BeitragVerfasst am: 24.03.2022, 17:09    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

Es spricht auch nichts dagegen einfach zu versuchen, die persönlich attraktivste Versteuerung durchzubekommen. So lange man mit offenen Karten spielt hat man nichts zu befürchten. Entweder es geht durch, oder eben nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16426

BeitragVerfasst am: 17.07.2022, 17:20    Titel: Re: Allgemeiner Krypto Diskussions Thread Antworten mit Zitat

Coinbase
https://twitter.com/Bitboy_Crypto/status/1548105464671375360?t=LPNEPSnXfdHMbplW7lt0fw&s=19
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 9 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 83302


Impressum & Datenschutz