P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Zweitmarkt  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mephisto



Anmeldedatum: 22.03.2017
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 13:34    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Mit geringen Veränderungen immer noch sehr ähnlich zu dem hier beschriebenen:
https://www.p2p-kredite.com/test-einrichtung-neuer-mintos-auto-invest-sekundaermarkt_2018.html


Hast du dein Zinssatz YTM mittlerweile hochgefahren oder greift dein Auto-Invest weiterhin Kredite ab, die dank Discount und BuyBack höher verzinslich sind, als die derzeit 13-14% am Primärmarkt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10471

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 14:25    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Dieser steht aktuell auf Discount mehr/gleich als 0,5% (also bis -0.5%) und YTM mindestens 11,1%. Und einige Orignator habe ich ausgeschlossen.

Es ist ein Trugschluss dass dadurch Kredite gekauft werden bei denen der YTM >14% ist. Oder zumindest ist es aktuell eher die Ausnahme als die Regel.
Darauf kommt es (mir) aber nicht an. Denn entscheidend für mich ist, dass ich die Kredite möglichst schnell mit einem geringeren Discount weiterverkaufen kann.
In der letzten Woche lief über diesen Zweitmarkt AI sehr wenig. Ich denke dass liegt an den Weihnachtsfeiertagen.
Auf P2P-Banking.com hatte ich vor einer Woche ein Update zur Lage geschrieben
https://www.p2p-banking.com/countries/baltic-year-end-review-of-my-mintos-results-in-2018-and-outlook-for-2019/
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bema2019



Anmeldedatum: 07.01.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 17:18    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Hallo Claus,
ich habe mir deine Beiträg hier, auf p2p-Banking und deinem Blog, angeschaut. Du hast geschrieben das du die Kredite die du auf dem Zweitmarkt mit Discount kaufst schnellstmöglich wieder verkaufen möchtest. Mich würde es gerne interessieren wie schnell du einen Kredit wieder los wirst. Bleibt da nicht auch einiges niedriger verzinstes hängen, da sich trotz Discount kein Käufer findest?

Viele Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10471

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 17:49    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Hi,

gibt gute und schlechte Phasen.
Einen Eindruck zur "Umschlagsgeschwindigkeit" die ich anstrebe bieten diese Grafiken https://www.p2p-kredite.com/diskussion/kontostand-cash-im-zeitverlauf-t6039.html
Aber natürlich verschätze ich mich auch manchmal und hab dann die Kredite etwas länger im Portfolio liegen als erwartet/geplant.
Ich hab etwas gebraucht um ein Gespür für das Marktgeschehen zu entwicklen. Und natürlich ändern sich Nachfrage und Angebot über die Zeit.

Wenn Du das versuchst gehst Du besser nicht davon aus, dass das reibungslos laufen wird.
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bema2019



Anmeldedatum: 07.01.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 18:01    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Vielen Dank! Ich möchte da eh erstmal Erfahrungen sammeln. Die Lernkurve ist da noch recht steil.

Danke erstmal für den Link!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephisto



Anmeldedatum: 22.03.2017
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 09.01.2019, 08:34    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Hi,

gibt gute und schlechte Phasen.
Einen Eindruck zur "Umschlagsgeschwindigkeit" die ich anstrebe bieten diese Grafiken https://www.p2p-kredite.com/diskussion/kontostand-cash-im-zeitverlauf-t6039.html
Aber natürlich verschätze ich mich auch manchmal und hab dann die Kredite etwas länger im Portfolio liegen als erwartet/geplant.
Ich hab etwas gebraucht um ein Gespür für das Marktgeschehen zu entwicklen. Und natürlich ändern sich Nachfrage und Angebot über die Zeit.

Wenn Du das versuchst gehst Du besser nicht davon aus, dass das reibungslos laufen wird.


Wie viel bekommst du im Monat durchschnittlich mit deinen oben genannten Bedingungen auf dem Zweitmarkt investiert? Wie viel Cash hast du dann immer rumliegen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10471

BeitragVerfasst am: 09.01.2019, 10:40    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Zeitweise lagen durchaus 10Tsd Cash im Account, im Dezember deutlich weniger.

Hatte das mal für das 3. Quartal ausgewertet. Am Anfang von Q3 war das Portfolio nur rund 3Tsd. Dann im Oktober aufgestockt auf rund 15Tsd. Mitte Dez. weiter aufgestockt auf ca. 17 Tsd. Ca. 2-3Tsd steckten Anfang Oktober noch in langlaufenden Krediten aus der Buy&Hold Zeit, dieses Kapital stand also zum Handeln nicht zur Verfügung.
Zweitmarktkäufe und -verkäufe waren in Q3 ungefähr 220Tsd Euro. Da zu jedem Anteil ein Kauf und Verkauf gehört wurden also ungefähr 110Tsd Euro Kredite gekauft und wieder verkauft. Ich würde sagen das zum Handel eingesetzte Kapital wurde also rund 11mal in 3 Monaten umgeschlagen. Daraus ergäbe sich eine durchschnittliche Kapitalumschlagsgeschwindigkeit von 8 Tagen. Alles ganz grob.

Wie schon gesagt, seit Weihnachten läuft es deutlich schlechter.

EDIT: Achja: In obiger Zahl der Verkäufe nicht drin sind die Buybacks. Hab die nicht ausgewertet, aber die sind gefühlt sehr regelmäßig gewesen. Müsste man auch mitzählen. Ist ja quasi ein Verkauf mit discount 0%. In der Grafik in diesem Artikel sind sie drin https://www.p2p-banking.com/countries/baltic-year-end-review-of-my-mintos-results-in-2018-and-outlook-for-2019/ Waren 4,5Tsd EUR.
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephisto



Anmeldedatum: 22.03.2017
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 09.01.2019, 10:51    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Zeitweise lagen durchaus 10Tsd Cash im Account, im Dezember deutlich weniger.

Hatte das mal für das 3. Quartal ausgewertet. Am Anfang von Q3 war das Portfolio nur rund 3Tsd. Dann im Oktober aufgestockt auf rund 15Tsd. Mitte Dez. weiter aufgestockt auf ca. 17 Tsd. Ca. 2-3Tsd steckten Anfang Oktober noch in langlaufenden Krediten aus der Buy&Hold Zeit, dieses Kapital stand also zum Handeln nicht zur Verfügung.
Zweitmarktkäufe und -verkäufe waren in Q3 ungefähr 220Tsd Euro. Da zu jedem Anteil ein Kauf und Verkauf gehört wurden also ungefähr 110Tsd Euro Kredite gekauft und wieder verkauft. Ich würde sagen das zum Handel eingesetzte Kapital wurde also rund 11mal in 3 Monaten umgeschlagen. Daraus ergäbe sich eine durchschnittliche Kapitalumschlagsgeschwindigkeit von 8 Tagen. Alles ganz grob.

Wie schon gesagt, seit Weihnachten läuft es deutlich schlechter.

EDIT: Achja: In obiger Zahl der Verkäufe nicht drin sind die Buybacks. Hab die nicht ausgewertet, aber die sind gefühlt sehr regelmäßig gewesen. Müsste man auch mitzählen. Ist ja quasi ein Verkauf mit discount 0%. In der Grafik in diesem Artikel sind sie drin https://www.p2p-banking.com/countries/baltic-year-end-review-of-my-mintos-results-in-2018-and-outlook-for-2019/ Waren 4,5Tsd EUR.


Krass, hätte nicht gedacht, dass es in so viele Kredite in der Fülle gibt. Hat es einen Grund, warum du dich nur auf -0,5% konzentrierst? Bei der Strategie ist die Umdrehungsgeschwindigkeit ja am wichtigsten. Wenn du Kredite für -0.4% oder -0.3% kaufst und die innerhalb eines Tages um 0.1% besser verkaufst, ist deine Rendite doch viel höher oder?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10471

BeitragVerfasst am: 09.01.2019, 10:57    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Der -0,5% AI ist nur einer von fünf aktiven Zweitmarkt AI, die ich aktuell habe. Ich möchte diese nicht alle fünf veröffentlichen, da ich davon ausgehe, dass viele Leser dann die Einstellungen übernehmen.
Der -0,5% AI ist aber der aktivste.
Allen die an solchen Strategien interessiert sind, rate ich viel zu experimentieren und eigene Erfahrungen zu sammeln. Ich habe viel gelernt. Und ich bin sicher, dass man das besser/effektiver machen kann als ich.

Und es gilt Umdrehungsgeschwindigkeit vs. Marge. Hatte ich auch mal überschlägig ausgewertet war durchschnittlich glaube ich ca. 0,6% pro Trade.
Da kann die Umdrehungsgeschwindigkeit also ca. 6 mal so lang sein wie bei 0,1% Trades
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephisto



Anmeldedatum: 22.03.2017
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 09.01.2019, 14:12    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Der -0,5% AI ist nur einer von fünf aktiven Zweitmarkt AI, die ich aktuell habe. Ich möchte diese nicht alle fünf veröffentlichen, da ich davon ausgehe, dass viele Leser dann die Einstellungen übernehmen.
Der -0,5% AI ist aber der aktivste.
Allen die an solchen Strategien interessiert sind, rate ich viel zu experimentieren und eigene Erfahrungen zu sammeln. Ich habe viel gelernt. Und ich bin sicher, dass man das besser/effektiver machen kann als ich.

Und es gilt Umdrehungsgeschwindigkeit vs. Marge. Hatte ich auch mal überschlägig ausgewertet war durchschnittlich glaube ich ca. 0,6% pro Trade.
Da kann die Umdrehungsgeschwindigkeit also ca. 6 mal so lang sein wie bei 0,1% Trades


0.6% pro Trade heißt dann bspw. mit einem Abschlag von 1.0% gekauft und mit einem Abschlag von 0.4% verkauft?! Wer verkauft denn seine Kredite mit solch einem Abschlag Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10471

BeitragVerfasst am: 09.01.2019, 14:44    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Als Beispiel ja. Kommt vor.
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flexie



Anmeldedatum: 23.04.2016
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 09.01.2019, 14:50    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Mephisto hat Folgendes geschrieben:


0.6% pro Trade heißt dann bspw. mit einem Abschlag von 1.0% gekauft und mit einem Abschlag von 0.4% verkauft?! Wer verkauft denn seine Kredite mit solch einem Abschlag Shocked


Ich habe letztens Kredite mit 2% Abschlag bekommen und mit -0.1% wieder verkauft.

Wie Claus schon sagt, man muß vieles probieren und testen mit welchen Einstellungen man die besten Kredite bekommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephisto



Anmeldedatum: 22.03.2017
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 10.01.2019, 07:08    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Danke für eure Hilfe und Offenheit Wink ich werde dann mal ein wenig testen und rumspielen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephisto



Anmeldedatum: 22.03.2017
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 11.01.2019, 07:09    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Hat jemand in den letzten Tagen irgendwas sinnvolles am Zweitmarkt bekommen? Entweder meine Einstellungen gehen total am Ziel vorbei, oder es gibt gerade so gut wie nichts.

Wie war das denn vor Weihnachten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10471

BeitragVerfasst am: 14.01.2019, 11:36    Titel: Re: Zweitmarkt (Mintos) Antworten mit Zitat

Mephisto, heute morgen läuft es gut. Einer (oder mehrere) misten ihr Portfolio aus.
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
Seite 17 von 19

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 38971


Impressum & Datenschutz